Beiträge von NUR_DER_FCS1903

    Starke erste Halbzeit! Mittelmäßige zweite Halbzeit.

    Uaferro hat mich heute richtig überrascht. Jeden Kopfball gewonnen und auch die Zweikämpfe. Nur einmal weg gerutscht woraus eine Großchance für Dortmund entstanden ist.

    Becker klar unser Schwachpunkt in der Abwehr in HZ 2 gewesen. Der hat so ziemlich jeden Zweikampf verloren, den man verlieren konnte.

    Das Tor hab ich echt nicht mehr erwartet von Grimaldi!

    ABER MEGA GEIL!!

    Ich kann verstehen, wenn er Thoelke bis Samstag schonen will. Er hat 2 Spiele in Folge 90 Minuten gespielt und ist leicht angeschlagen.

    Das letzte mal als er 2 Spiele in Folge 90 Minuten gespielt hat, war 2018 oder 2019 noch in der österreichischen Bundesliga und unser letztes Spiel ist erst 3 Tage her.

    Lieber jetzt ein paar Tage noch Ruhe gönnen, bevor er nochmal Monate lang ausfällt. Der kann noch sehr wichtig für uns werden.

    Bei Bone gegen die schnellen Dortmunder hab ich aber auch kein gutes Gefühl. Dann lieber Frantz oder Becker.

    Haben mittlerweile sogar schon Chinesische Fans. Die kommen nicht mehr nach Deutschland um den FC Bayern zu gucken, sondern für de FC.

    Sehr geil :D

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Sollten wir am Mittwoch Zuhause gegen Dortmund gewinnen, was gar nicht so unwahrscheinlich ist nach deren Leistung von heute und der kürzeren Regenerationszeit und die Audis gewinnen auch, kommt es am Samstag zum absoluten Spitzenspiel in der Liga mit Ingolstadt-Saarbrücken.

    Bin halt nur bei einem Verein Experte und kassiere die volle Punktzahl :)

    Sechzig ist scheinbar doch nicht so stark wie angenommen.

    Heute spielt übrigens Dortmund gegen die Audis. Also beide Gegner von uns nächste Woche.

    Das mit Boeder ist echt bitter. Fand ihn solide. Schwächer als Zellner und Thoelke. Stärker als Becker und Uaferro. Und der einzige von den 5 der bisher immer fit war.

    Mike und Manu zähl ich jetzt mal nicht dazu, da beide keinen gelernten IVs sind und für Pius ist die IV die falsche Position. Auf der linken Seite ist er deutlich stärker.

    Wünsche ihm gute Besserung. Bin echt gespannt, ob jetzt noch nachgelegt wird in der IV.

    Wenn wir die Elfen schlagen, sollten es knapp über 8000 werden. Bei Niederlage so 7500-8000 schätze ich. Für ein Dienstagspiel gegen eine Zweitmannschaft eigentlich ein sehr guter Wert. Wenn wir aus den nächsten 3 Spielen mindestens 2 gewinnen, kann ich mir vorstellen, dass wir übernächste Woche gegen Aue die 10.000 für die Saison das erste mal knacken.

    Der letzte Beitrag aus denen ihrem Forum :D

    Da ist jemand scheinbar nicht so ganz glücklich mit den ganzen Saarbrückern in denen ihrem Stehblock.

    Du siehst also keine Rivalität? Ein Nachbarschaftsduell gegen ein Dorf und deswegen kein Derby? Man was für ein Schwachsinn, unglaublich. Sorry, aber eine erbärmliche Einstellung. Dieses Dorf mit seinen vielleicht 3500 Zuschauen am Samstag sind ein echter Konkurrent und so Experten wie du, raffen es nicht. Das schreibe ich ohne Angst vor denen aber mit Respekt. Diese Arroganz finde ich zum Kotzen. Ich möchte die nicht stark reden und mag andere Vereine im Saarland viel mehr, aber so eine erbärmliche Einstellung tut weh. Hoffentlich denken unsere Spieler am Samstag nicht so.

    Es ist also Schwachsinn, wenn ich einen Verein ohne wirkliche Fanszene nicht als richtigen Derbygegner sehe? Ich habe dort nun mal kein Derbygefühl, so wie ich das gegen Mannheim oder Lautern habe. Rede ich mit meinem Text die Mannschaft von denen schwach? Nein absolut nicht, die sollte man nicht unterschätzen nach den letzten Spielen. Wo ist das arrogant und absoluter Schwachsinn???

    Falls wir es irgendwie packen aufzusteigen und nächstes Jahr 2. Liga spielen, würde ich ihn sehr gern noch für 1-2 Saisons bei uns sehen. Sein Vertrag läuft nach der Saison aus und dann ist er 32.

    Ist es ein Derby, wenn unsere Fans mit im Heimblock der Elfen stehen, weil sie selbst kaum Fans haben? :D

    Es ist in meinen Augen einfach ein Nachbarschaftsduell gegen ein Dorf. In den Augen der Mannschaft kann es aber gerne ein Derby sein.

    Unter einem Derby versteh ich auch eine klare Rivalität und ein aufeinanderprallen von Fanszenen. Das ist hier nicht so wirklich gegeben.

    Ich finde das ganze vom Gedanken her gut, mehr gegen Rassismus vorzugehen, gehe aber davon aus, dass es mehr eine gut bezahlte symbolische Stelle ist, weil der DFB mal wieder ein Zeichen setzen will. Ich kenne die Dame nicht und will auch nicht über sie urteilen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie wirklich gegen die Leute im Lupa vorgeht, die Leute klar rassistisch beleidigen. Dann fände ich es klasse, kann es mir aber wie gesagt nicht vorstellen.

    Ich vermute stark wir werden die ganze Saison nichts mehr von ihr hören.

    War ja das gleiche im Fall Erdmann, wo sich der DFB komplett drauf versteift hat, dass er sich rassistisch geäußert hat, obwohl sich die Magdeburger komplett widersprochen haben und es sehr wahrscheinlich einfach eine abgesprochene Aktion war um Erdmann zu schaden und der DFB um jeden Preis ein Exempel statuieren wollte, als Zeichen gegen Rassismus. Oder das Spiel Osnabrück gegen Duisburg, wo es einen Spielabbruch wegen Rassismus gab und sich im nachhinein rausstellte, dass es gar keinen Rassismus gegen diesen einen Spieler gab. Der DFB war auch da ganz heiß drauf.

    Rassismus ist natürlich scheiße und wenn ich was mitbekomme sprech ich das auch an. Kann da ein Lied von singen, weil mein Vater selbst keine deutsche Staatsbürgerschaft hat. Es wird aber heutzutage fast schon krampfhaft überall nach Rassismus gesucht.