Beiträge von Surfer69

    Top Transfer mit Scheu. Der Wadenbruch von Thoelke wird ja bald komplett verheilt sein, von daher gibt es doch die Möglichkeit dass er bleibt? Warum auch nicht. Bei seinem Spiel hat er richtig gut gespielt und war aus meiner Sicht damals der beste Spieler auf dem Platz. Sicherlich einen Versuch wert ...

    Als Konkurrent muss ich sagen ihr habt bisher echt gute Verpflichtungen auf dem Markt getätigt. Für mich seit ihr ein Kandidat in der Top 5 zu landen. Würde mir wünschen das Kientz etwas vom Luginger abschaut nämlich einen großen fast kompletten Kader zum Trainingsauftakt.


    Dennoch wünsche ich uns und euch nächstes Jahr 2 tolle Derbys vor ausverkauftem Haus. Bleibt alle Gesund!

    Vielen Dank - es wäre schön, wenn der Waldhof und wir in den Top 5 spielen würden, das würde mir gut gefallen ;)

    Ich bin mit den jetzigen Transfers sehr zufrieden. Das ist eine sehr gesunde Mischung. Auch ein Korzuschek ist doch sehr spannen. Wenn er es schafft in einer mittelmäßigen Regio-Mannschaft 10 Tore zu schießen, was kann er dann erst leisten wenn er ein viel stärkeres Team um sich herrum hat. Dazu wird er auch selber stärker werden. Diese Verpflichtungen sind top. Auf der anderen Seite wurden ja auch bereits erfahrene Spieler wie Grimaldi oder Ernst verpflichtet. Ist es nicht genau diese Balancedie wir möchten und brauchen in einem Club unserer Größe und Ambition?! Darüber hinaus bin ich sicher, dass noch 1-2 starke Namen kommen werden und dann haben wir eine Saison vor uns, wo wir uns wieder vor niemandem wirklich verstecken müssen ..

    Ich kann mir nicht vorstellen warum ein solcher 2.Liga Spieler ohne Not in die 3. Liga ginge ... auch finanziell bringt ein solcher Trasfer das GEfüge durcheinander und es wäre ein Bruch mit der Strategie der letzten Jahre ... die bisherigen Verpflichtungen sind eine tolle Mischung, hoffe es geht so weiter dann passt das sehr gut.

    Mir wurde vorgeworfen, dass ich kein Vertrauen ins eigene Team habe - leider ist es aber genau so gelaufen wie ich es erwartet hatte. Die SVE deutlich besser und wieder einmal mit dem Willen zu gewinnen. Der FC wir fast immer in Elversberg oder andere regionale Gegner mit der völlig falschen Taktik und einfach nicht auf dem Platz.


    Ich bin so frog, dass LK ENDLICH wieder weg ist. Diese 16 Monate haben gereicht .. Zeit wieder einen Trainer zu haben, der nicht nur hier und da hurra spielen lässt sondern wieder eine Balance herstellt.


    Dass wir 70 Minuten eingeschüchtert den Elversbergern zuschauen wie sie anrennen nenne ich katastophal. Der weitere große Fehler von LK war es, Spieler aufzustellen, die nach dem heutigen Spiel nicht mehr für den FC auflaufen werden - das ist entweder dumm oder einfach naiv. Der einzige logische Schritt wäre es gewesen elf Spieler aufzustellen, die nächstes Jahr mit dem FC im DFB Pokal spielen wollen.


    Aber ok, somit ist das Thema Pokal durch. Es zählt die Liga - da sind wir in Liga 3 und die SVE in der Regio. Ich bin sehr gespannt auf die nächste Saison und freue mich, dass wir in der Region nur auf den FCK und SVW treffen und alle Anderen nicht mehr sehen werden.


    Bye bye LK.

    Das mit der "Pflicht" sollte man so nicht nehmen, denn das ist der erste Schritt dahin, dass wir wieder einmal gegen die SVE den kürzeren ziehen werden. "Pflicht" unterstellt, dass wir die bessere Mannschaft sind. Aufgrund der vielen Ausfälle ud Abgänge ist das nicht der Fall. Es ist ein Spiel auf Augenhöhe gegen einen Gegner der extrem gut in Form ist. 50/50. Dazu kommt, dass es für die SVE DAS SPiel des Jahres ist, für viele unserer Spieler aber nur ein weiteres normales Spiel ... Liga kommt vor Pokal ... daher muss die Truppe 90 Minuten ans Limit gehen und hat dann auch die Chance zu gewinnen, wenn nicht wird es sehr sehr schwer ... drücken wir die Daumen

    Ich erwarte dass die professionelle Linie der letzten Jahre beibehalten wird und wir in der nächsten Saison wieder einen sehr guten Kader haben werden. Dazu haben wir einen sehr erfahrenen Trainer mit guter Qualität - das passt doch bestens. Freuen wir uns auf die nächsten Jahre, wir sind wieder im Profifussball angekommen! :)

    Auch wenn ich es mir sehr wünsche, kann ich mir kaum vorstellen, dass der FCS dieses Spiel gewinnen wird. Es sprechen fast alle Fakten gegen uns: Unsere Derbyhaltung ist schlecht und es wird in diesen Spielen oft viel experimentiert, wir haben eine lange Verletzten- und Fehlliste inkl. der Abgänge, die SVE ist mega gut drauf und sieht dieses Spiel als Spiel des Jahres und unsere Truppe ist denke ich durch für dieses Jahr... Von daher gehe ich von einer Niederlage in 90 Minuten aus: 1-3. Sollten wir das Finale gewinnen - RESPEKT, das wäre eine unglaublich starke Leistung.

    Lasst es ein schönes letztes Freundschaftsspiel werden und gebt mal Deville und anderen die Chance zu spielen. Ich hoffe, dass Deville dann auch gegen die SVE spielt. Er hat es wirklich nicht verdient so nach hinten geschoben zu werden ... Das Ergebnis am Samstag ist mir an sich egal, aber ja ein Sieg wäre wie immer schön ...

    Bulic ist 19 Jahre und hat lange fast nicht gespielt. Dafür macht er das richtig gut und es wird dann auch noch besser werden. DAzu kommt seine Größe die uns sehr gut tut. Ich wünsche ihm das Beste und denke, dass ihm die kommende Vorbereitung unglaublich weiterbringen wird ...

    Wie befürchtet wieder einmal ein ganz schlimmes Spiel gegen eine saarländische Mannschaft. Was bin ich froh, dass ich diese Art Spiele zumindest vorerst nicht mehr oft anschauen muss. Das erinnert mich an die dunklen RL Zeiten.


    Der FCS wie schon in den letzten SPielen gegen HOM oder SVE wie gelähmt, pomadig, einer unglaublichen Zahl an Fehlpässen und nach vorne mehr oder weniger nicht existent. Es musste großes Glück und ein sehr guter Torhüter her, um weiterzukommen.


    Kurz gesagt ein Katastophenauftritt mit einigen blutleeren Spielern, die merklich keinen Bock auf den Pokal haben. Natürlich fehlen uns einige wichtige Spieler durch Verltzungen, aber von einer Mannschaft die verdient den 5. Platz in der Liga erreicht hat, sollte man mehr erwarten können.


    Warum Kwasniok die Mannschaft nicht im gleichen System spielen lässt wie bei den letzten sehr guten Spielen weiß nur er - da geht es mit der seltsamen Einstellung zum Pokal schon los - unverständlich.


    So sind wir mit Glück ins Finale gestolpert und da werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die SVE eine Abreibung bekommen wenn sich die Einstellung bei uns nicht dramatisch ändern wird. Mir ist dieser Pokal wirklich nicht so wichtig, die Liga zählt, aber es wäre natürlich finanziell für den Verein interessant - aber nicht so.


    So macht Fussball keinen Spaß - hoffentlich reflektieren Trainer und Spieler, aber da hab ich Zeifel. Und unsere Rumpfeld ist halt auch qualitativ nicht wirklich besser als HOM oder SVE...

    Gegen den FCH kann es nur einen Ansatz geben: Revanche für letzten Sommer - Vollgas und keine Zweifel aufkommen lassen wer im Finale stehen wird. Auf der einen Seite habe ich bei Spielen gegen FCH und SVE immer größte Zweifel wie unser Team spielt, auf der anderen Seite ist der FCH diese Saison nicht in einer wirklich guten Verfassung.


    LK muss Spieler aufstellen, die mental da sind, die sich mit Allem reinwerfen. Daher bitte keine Abgänge wie Barylla oder Shipnoski, sondern Jungs wie Bulic, Deville oder Bösel. Sehr schade dass Zellner und Jacob fehlen - die wären da sehr wichtig gewesen.


    Stimmt die Einstellung werden wir dieses Spiel gewinnen: 3-1 .. stimt sie nicht wird es mächtig eng werden, da Spiel des Jahres für den FCH ...

    Ein gutes Ergebnis, kein schönes Spiel, ein megaschwacher Gegner, Leichtsinn am Fuss in der Abwehr, fast alle Kopfbälle im Mittelfeld verloren, Shipnoski mental nicht mehr anwesend, 5. Platz ... Zeit, dass diese Saison vorbei ist und ein neuer Abschnitt kommt. Diese Freundschaftsspiele, auch wenn ein gewisser Luxus, machen nicht so viel Spaß ... Meppen wird wohl runter gehen, ist auch ok. Lieber einen MSV oder FCK in der Klasse, da haben wir schöne Spiele und Stadien.