Beiträge von Surfer69

    So oder so, ich wünche mir Bulic hinten drin. Das ist die richtige Zeit für den Jungen ins Rollen zu kommen. Außerdem werden wir damit köperlich deutlich stärker hinten drin und ich bin sicher, dass er nicht so harakiri hintenrumspielt, was uns gut tun würde .... mal gespannt, wann er seine Chance bekommt.

    Tja, ein Unentschieden also ... somit sind wir Mittelfeld der Liga. Ist auch kein Problem im zweiten JAhr, trotzedem fühlt es sich nicht gut an. Warum? Die Ungenauigkeit im Spiel ist einfach schockierend. Diese zieht sich durch alle Mannschaftsteile. Leichtsinn in der Abwehr, ohne Ende Abspielfehler im Aufbauspiel und Auslassen größter Chancen im Angriff. Das für dann zu diesen Ergebnissen ...


    Die Frage ist, warum ist das so? ICh weiß es nicht, aber ich weiß, dass wir letztes Jahr genau an diesem Punkt viel besser waren. Wenn es wieder besser wird, dann findet sich das Team, wenn nicht, wird es ein Mittelfeld Jahr mit Gefahr nach unten.


    Schön, dass Jacob wieder dabei ist. Er ist jemand, der diese Qualität reinbringen kann. Aber die Anderen müssen sich alle hinterfragen, wie sie die Qualität im Spiel nach oben bekommen.

    Spannend wirds am Samstag. Sollte der FCS verlieren, dann geht der Blick vorerst, insbeonsdere vor den nächsten schweren Begegnungen nach unten, bei einem Unentschieden etabliert man sich im Mittelfeld und bei einem Sieg kann man wieder das obere Drittel anpeilen. Ich bin sehr gespannt on die Mannschaft an die gute Halbzeit anschließen kann oder ob sie wieder in den schwachen Fussball der Halbzeiten davor zurückfällt. Ich bin mal optimistisch und tippe auf einen 1-2 Auswärtssieg!

    Schön dass es noch eine bessere 2Hz war, aber unter dem Strich bringt das null. Schön, dass eine tolle Stimmung, aber auch das bringt null Punkte.


    Die Frage ist doch wie eine solche erste Hz passieren kann. Es war die Fortsetzung von Würzburg, nur noch schlechter und gegen einen besseren Gegner.


    Koschinat hat sehr gut reagiert und analysiert, Rehm jedoch hatte eine Klasse Taktik und unser Team komplett überrascht. Auch er ist ein toller Trainer.


    Hoffen wir dass so etwas nicht mehr passiert und es allen Beteiligten eine Lehre war.


    Sollte es keine Lehre gewesen sein, dann wird das eine ganz schwierige Saison mit Blick nach unten, was ich so nicht erwartet habe.


    Es kommt jetzt darauf an wie das Team in Köln reagiert - dort muss nun quasi schon ein Dreier her.

    Ach lasst doch mal den FCK in Ruhe. Manchmal finde ich diesen extremen Fokus auf den FCK wirklich befremdlich. Wir haben seit Jahrzehnten nicht gegen die gespielt, sie waren in dieser gesamten Zeit immer deutlich über uns - von daher ist es nun doch mal schön, dass wir in der gleichen Liga spielen und das tun wir ja auch noch erfolgreicher, von daher freut Euch doch über das eigene Team anstatt anderen etwas negatives zu wünschen. Ich mag den FCK auch nicht und mir geht dort manches auf die Nerven und auch die, die aus SB, NK oder WND dorthin fahren. Aber zum Großteil ist der FCS daran selber Schuld, da er über viele Jahre hinweg katastrophal gearbeitet hat. Nun sind wir auf einem aufsteigenden Ast, der immer noch sehr jung und zerbrechlich ist und darauf sollten wir uns konzentrieren. Ob der FCK erfolgreich ist oder nicht, hat doch fast keinen Einfluss auf uns. Sicherlich wäre es hilfreich wenn sie in Magdeburg einen Punkt entführen, da uns die Spitze dann nicht enteilt falls wir heute verlieren ... nur mal so am Rande :) ...

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir vor der Winterpause noch nachverpflichten. Sicherlich nur, falls Erdmann die aktuelle Untersuchung nicht "überleben" sollte. Dann benötigen wir wieder dringend einen IV. Ansonsten sind wir doch gut aufgestellt. Ich vertraue diesem Kader.