Beiträge von Surfer69

    Nu ja, wenn ich 80% Ballbesitz habe, muss ich halt eben auch das Spiel gewinnen .. Chancen waren ja im Überfluss da ... nur haben wir halt auch keinen Stürmer auf dem Platz .. Müller hat die letzten Turniere schon maßlos enttäuscht .. warum spielt er da wieder von Anfang an? dachte das war ein Löw-Problem .. Wenn ich Jungs wie Gündogan, Götze und Musiala habe, die jeden Pass spielen können, dann reicht mir ein vernünftiger BuLi Stürmer, um die Dinger zu versenken (siehe die Japaner aus Bochum und Freiburg.


    Dass ein Schlotterbeck Startelf spielt ist auch nicht zu verstehen, wieder so eine Löw-Entscheidung. Hatte mir da mehr von Flick erwartet. Und dann dass Gündogan ausgewechelt wird - gehr gar nicht.


    Insgesamt, eine recht peinliche und unnötige Vorstellung. Ich denke, wir sind raus aus dem Turnier, denn gegen Spanien werden wir wohl kein Land sehen. Dafür ist unsere Abwehr einfach zu schwach.


    Meine Enttäuschung hält sich in Grenzen, denn um diese WM und um unser Team ist einfach viel zu viel "Kram", der einem den Spaß am Fussball nimmt.


    Wie sehr liebe ich das Liga 3, das ist noch echter Fussball und da habe ich gerade derzeit wirklich viel Spaß mit :)

    Um einmal weg von der SVE zu kommen - meine Glückwünsche zu einem brutal starken Endspurt vor der Winterpause - Chapeau FCS !!! Das ist ein top Punkteausbeute und eine schöne Momentaufnahme ... mehr aber auch nicht, da die vorher genannt großen Vereine sicherlich noch gewaltig punkten werden hinten raus .. es sind noch sehr viele Spiele!! Bis jetzt aber eine klasse Hinrunde, die beste bisher denke ich!!

    Was für ein Spiel, top! Bei Dynamo und 60 gewonnen, das ist ein dickes Ausrufezeichen - meine Glückwünsche an Trainer und Team!!!


    Cuni zeigt immer mehr seine Fähigkeiten, seine Dynamik ist a.o. und sein Potential zeigt sich imme mehr. Mit 21 steht ihm eine große Zukunft bevor. Schön, dass wir in dieser Saison daran partizipieren dürfen.


    Ebenfalls wieder megastark waren Rizzuto (was ein Schuß!!), Neudecker, Jänicke, Gnaase und die gesamte Abwehr um Uaferro, Boeder und Thölke. Wir hatten die komplette Lufthoheit, das habe ich Jahre nicht gesehen. Es zeigte sich aber auch wie wichtig Thölke ist - ganz Stark !!


    Insgesamt ein verdienter Sieg. Natürlich hatten wir in Hz 1 vor der Hz Glück, allerdings hätten wir auch noch 1-2 Tore in Hz2 schießen müssen. Es war beeindruckend zu sehen, dass wir immer stärker wurden - Chapeau!!


    Wir sind nach wie vor on track und spielen eine gute Runde. Wir sind stärker als die letzten beide Jahre !!! (25 und 21 Punkte), wir haben die beste Abwehr und die Offensive kommt immer besser in Schwung.


    Weiter so!!

    Trotz aller Kritik an der Mannchaft .. überseht nicht, dass wir 5. sind!! Ohne SCFII sogar 4. und 2 (ZWEI) Punkte hinter dem 3. Platz. NAch einem Drittel der Saison spielen wir oben mit, mit dieser Mannschaft trotz großer Verletzungssorgen ... diesen Realitätscheck rate ich Allen ..


    Hoch dekorierte Teams wie SVWW, SVW, Dynamo, MSV, Osna und Aue stehem HINTER uns .. ich bin sicher, ihre Sorgen sind deutlich größer als unsere ..


    nu ja .. ich denke, das ist so Manches dran an Deinen Worten ...

    Ich musste da erstmal drüber schlafen, nun ein paar Gedanken ...


    Diese 3. Liga tickt einfach immer wieder anders als man es erwartet ... siehe SVWW, 1860, SVE oder eben auch wir ... meine erste Reaktion war auch, WARUM können wir das nicht mal nutzen, wenn alle Anderen verlieren .. nur, warum soll es uns anders ergehen? Tja, frustrierend aber wahr ..


    Das Spiel war von der ersten Minute wirklich schwach. Aus meiner Sicht war da von Anfang an eine unterschwellige Überheblichkeit dabei und die konnte die Mannschaft zu keiner Minute ablegen und ihr Verhalten ändern. Meppen war von Beginn an voll da und hätte auf mindestens 2-0 losziehen MÜSSEN .. vielleicht hätte uns genau das gut getan, aber beim Stand von 0-0 ging selbst gegen Ende, als Meppen komplett durch war nichts, rein GAR NICHTS und das fand ich wirklich schlimm ...


    Das Fehlen von Thölke und Jacob macht sich MEGA bemerkbar. Ich bin mir sicher, mit den Beiden hätten wir gestern gewonnen. Die Stabilität in der Abwehr hat gefehlt und vorne haben wir niemanden mehr, der gute Kopfbälle kann - ein riesen Problem bei Standards, aber DA IST NIEMAND MEHR DER DAS KANN ...


    Die Leistung der 11 auf dem Rasen war sehr überschaubar. Wer mir noch gut gefallen hat war neben Batz, Neudecker, Zellner, Gnaase, Rizzuto und auch Zeitz hat das noch gut gespielt ... der Rest war .. na ja ..


    Das Gute gestern, Neudecker hat keine Gelbe bekommen, spielt also in München, das wird ein Späßle werden ...


    Unterm Strich war das gestern ein Dämpfer .. aber wir sind auf Rang 4 (ok wohl Rang 5) und das ist in Ordnung. Nun folgt ein Spiel, das wieder ganz anders wird. Die 60er liegen uns und mit einer Leistung wie in Dresden ist da durchaus was drin für uns ...

    Glückwunsch an die Mannschaft - was ein tolles Spiel!! Das war seit langer Zeit wieder mal ein Spiel, wo die Balance gestimmt hat und in dem die Mannschaft wirklich "GESPIELT" hat. Schön anzusehen, wie der Ball flach nach vorne kombiniert wurde, wie steil gegangen wurde und wie auch deutlich weniger Fehlpässe produziert wurden. Da war eine ganz andere Haltung und Mentalität auf dem Platz.


    Rizzuto wirklich mega stark, Top-Verstärkung. Batz auch wieder der Hammer und alle Anderen wirklich gut - so macht es Spaß!!


    Ich hoffe Biada hat nicht wieder eine längere Verletzung ... ihne Fremdeinwirkung, kann es nur wieder mal der Muskel sein ... ärgerlich.


    Ein unheimlich wichtiger Sieg, mit dem wir wieder mal auf unserem geliebten #5 sind - ist glaube ich die Position, die wir am häufigsten hatten seit dem Aufstieg. Dieses Spiel kann ein Meilenstein werden.


    Jetzt bin ich einfach gespannt auf den neuen Trainer ...