33. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - TuS Mayen

  • Jetzt muss mal wieder ein sieg her. denke so 2:1 oder 3:1 müsste es ausgehen. die spieler werden wohl eine gewisse wut im bauch haben nach dem pirmasens spiel.

  • Vor der Partie wird die Meisterehrung durch Vertreter des Südwest Verbands durchgenommen und nach dem Spiel werden die Spieler verabschiedet die den Verein verlassen.


    Quelle: FC-Homepage

  • Ich denke schon, dass man nun wieder einen Sieg nach zwei unnötigen Niederlagen erwarten sollte.


    Seh ich auch so...auchwenns lange gelaufen war...2 Spiele in Derbys herzuschenken,musste nicht unbedingt sein...dann hätt ich lieber gegen Mayen und in Mechtersheimverloren...


    Tip:


    3:1 (Weißmann,Schug & Strohmann)


    Zuschauer:3420

  • Hallo


    Freue mich auf den Samstag. Endlich normale Gegner mit normalen Fans. Ich wusste schon, warum ich nicht nach PS mitgefahren bin.


    Der Dieter lebt den Fußball, deshalb wurde er auf die Tribüne verbannt. Und wenn man nur auf die Knochen bekommt, kann ich sogar ein wenig die Spieler verstehen. Nächste Saison müssen wir gegen Gegner spielen, die das Spiel mit dem Ball besser beherrschen. Es wird schneller gespielt und schöner.


    Das Ergebnis gegen Mayen ist für mich auch nur zweitrangig. Soll der Dieter den Anderen eine Chance geben. Nächte Saison wird es enger. Ich möchte am Samstag feiern, mich mit der Mannschaft freuen und es mir einfach nur gutgehen lassen. Habe die Kamera wieder dabei und hoffe ein paar Schnappschüsse machen zu können.


    Und zu PS. In der Regionalliga Südwest ( sechziger und siebziger Jahre ), anno Tuwwag ( für unsere Jüngeren ), ging es in den Derbys ganz schön rund. Da gabs einen mit dem Schirm auf die Mütze und die Fäuste flogen öfters. Besonders wenn es gegen die Neunkircher Borussia ging. Auch meine Eltern haben da mitgemischt ( vor allem meine Mutter ). Also nix neues. Da spielten die Schlappenflicker gegen die Saarfranzosen......Emotionen pur........


    Aber gegen Assis habe ich etwas...auch gegen Blauschwarze. Die gehen mir auf den Sack. Wir sind alle Menschen und sollten uns respektieren, ob schwarz ob weis, ob Homburger, Pirmasenser, Neunkircher oder Bayer. Jeder möchte doch sein Leben leben, oder?


    Als Jugendlicher ging bei mir auch schnell der Hut hoch, aber HALLO.......schnell runterkommen war meine Devise. Das hat mir bis heute immer weitergeholfen. Miteinander ein Bierchen trinken und dann ist meistens alles wieder gut. Wir Saarbrücker Fans wollen wieder einen guten Namen haben, daran müssen wir arbeiten. Wir sind auf einem guten Weg. Tja, wenn es da nicht diese Schwachmaten geben würde, in der Gruppe große Klappe, alleine kleinlaut. Warum immer etwas zerstören? Da fehlt es ganz klar an Hirnmasse, sorry, wer sich angesprochen fühlt. Gewisse Herrschaften sollten sich darüber einmal Gedanken machen.


    Aber vielleicht liegt die Sichtweise auch an meinem Alter ( fast fuffzisch ).


    Auf ihr Blauschwarzen......lasst uns am Samstag feiern 8o ....noch zweimal Oberliga..... :thumbup:


    Blauschwarze Grüße ....... Hewwi ..... Frank

    • Offizieller Beitrag

    Als Jugendlicher ging bei mir auch schnell der Hut hoch, aber HALLO.......schnell runterkommen war meine Devise. Das hat mir bis heute immer weitergeholfen. Miteinander ein Bierchen trinken und dann ist meistens alles wieder gut. Wir Saarbrücker Fans wollen wieder einen guten Namen haben, daran müssen wir arbeiten. Wir sind auf einem guten Weg. Tja, wenn es da nicht diese Schwachmaten geben würde, in der Gruppe große Klappe, alleine kleinlaut. Warum immer etwas zerstören? Da fehlt es ganz klar an Hirnmasse, sorry, wer sich angesprochen fühlt. Gewisse Herrschaften sollten sich darüber einmal Gedanken machen.


    Ein wahres Wort, bzw. Wörter von Dir Frank! :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!