Beiträge von Dome

    Klar,wir hatten auch das eine oder andere Spiel das Glück auf unserer Seite,wurde aber durch die tollen Aufholjadgden z.B. gegen Wehen oder Ingolstadt wieder ausgeglichen.

    Nur,wenn ich mir die Spiele anschaue,in denen wir fahrlässig Punkte haben liegen lassen...

    -Gegen Lübeck musst du 4 Punkte mehr holen

    -Gegen Kaiserslautern absolut 2 Punkte verschenkt

    -In Meppen muss 1 Punkt rausspringen

    -Gegen Bayern II ebenso 1 Punkt

    Die unglücklichen Punktverluste gegen Verl oder in Halle rechne ich erst gar nicht mit,ebenso was mit einer einigermaßen normalen Leistung in Mannheim oder gegen Uerdingen drin gewesen wäre.


    Also 8 Punkte müssten wir mehr haben...ärgerlich...

    Naja,halt mich hier seit einiger Zeit ja dezent zurück...aber zu dem Thema möcht ich auch etwas schreiben.

    Lukas Kwasniok ist hier unter ganz klaren Voraussetzungen angetreten,nämlich den Auftstieg in die 3.Liga zu schaffen,was auch,wenn auch am grünen Tisch,geklappt hat. Müßig darüber zu diskutieren,ob es unter seiner Regie auch sportlich gereicht hätte.

    Dann kam also die 3.Liga,vor der sicher keiner der Beteiligten einen Duchmarsch in Liga 2 im Sinn hatte.

    Die ersten 10 Spiele liefen sensationell,auch wenn man das ein oder andere mal das nötige Quentchen Glück hatte.

    Dann kam der Durchhänger,Fans und Umfeld beschwerten sich,zurecht auch aufgrund nicht nachvollziehbarer Aufstellungen und Taktiken.

    Dann meinte Kwasniok irgendwann mal,das Umfeld und die Fans müssten einfach mal ihre Erwartungen zurück schrauben,ein Durchmarsch in Liga 3 sei Utopie und man solle sich nicht von den ersten Spielen blenden lassen.Da stimmte ich ihm voll und ganz zu.

    NUR..jetzt wollte er nur einen Vertrag,der für die 2.Liga gilt?

    Das entspricht gar nicht seinen vorherigen Aussagen.Er mag ja ein ganz lustiger Zeitgenosse sein,als Trainer nicht den 0/815 Typ verkörpern...aber mit diesen gegensätzigen Aussagen hat er bei mir alle Sympathieen verspielt.

    Als Trainer ist er meiner Meinung auch schon ab sofort nicht mehr tragbar,wie soll er den Spielern in Bezug auf die restlichen Spiele oder auf die nächste Saison noch etwas vermitteln können/wollen?

    Bevor die Reise ganz in den Keller geht,Luginger bitte als Interimscoach installieren und sich in Ruhe nach einem fähigen und real denkendem Trainer umschauen.

    Unsere "Geisterbus"-Aktion,deren Erlös wir "Ingos kleiner Kältehilfe" zukommen lassen werden,ist seit gestern Abend beendet.Ein riesiges Dankeschön an alle,die mitgeholfen haben,den stolzen Betrag von 930 € zu erreichen.Einfach Top.Die weiteste Spende erreichte uns aus Kalifornien.Zudem spendete Getränke Gummelt spontan noch 5 Kisten Mineralwasser.Wir bemühen uns zeitnah um einen Termin zur Übergabe und werden euch dann davon berichten.Nochmals Danke,ihr seid spitze!

    Geht das Tor auf der West-Hälfte bis aufs Pflaster oder wirkt das nur wegen der webcam so? :D


    Die Webcam verzerrt...https://www.dfb.de/news/detail…PwAygBPc8pD-kvMnvnqTu2yjA sieht man deutlich,daß alles gleichmäßig ist.


    Beim Betrachten der Bilder muß ich ehrlich sagen,daß es ein wahres Schmuckkästchen wäre,wenn die Ecken samt Gegengerade ausgebaut wären..einfach Stehplätze hin und gut ist.
    Diese Treppen an den Notausgängen passen auch iwie nicht ins Bild...einfache Tore wären hier dezenter gewesen..aber was jammer ich..am Samstag endlich wieder im Park,egal ob mit Maske und ohne Bier :thumbup:

    Vielleicht kann man unter allen die eine Karte von einem Auswärtsspiel in Rostock nachweisen können, auch nochmal ein paar Karten verlosen ;-) Es waren ja nie mehr als 80 Hardcore Fans in Rostock :-D Daraus zumindest ein Pool von zehn Karten raus zu picken, würde es zumindest kaum einen falschen treffen


    Top Idee...hab doch tatsächlich seinerzeit 2 Jahre nacheinander die weite Tour nach Rpstock auf mich genommen,Karten sind natürlich vorhanden ;-)

    Und das ohne uns alle, es ist Jammerschade, aber Corona hat uns ein oder zwei Vereinsgeschichtliche Spiele genommen, stellt euch mal vor du stehst regulär im Finale, die halbe Stadt wäre ins Olympiastadion nach Berlin unterwegs gewesen . Die Autobahn voll mit SB VK WND NK und SLS und zwei Autos aus Homburg. Und die halbe Welt schaut zu, da ja fast nirgends gespielt wird.

    Also ich werde definitiv in Berlin sein,wenn das Unmögliche geschafft wird

    Altrach ist ein interessanter Gegner, zumal es ja durchaus Kontakte zwischen Fans beider Vereine gibt.


    Altach bitte,mein Guter ;-)
    Das Thema greife ich gerne kurz auf.
    Ja es gibt Kontakte nach Altach seit ca. 12 Jahren,als seinerzeit Karsten Hutwelker dorthin wechselte und ihn einige Fans dort besuchten....seit ca. 3 Jahren haben wir als Fanclub wieder sehr gute Kontakte nach Altach,besuchen unsere Freunde dort regelmäßig und umgekehrt und haben uns auch schon das eine oder andere Spiel des SCR Altach im Stadion Schnabelholz,das sich die letzten Jahre zu einer kleinen,aber feinen Arena gemausert hat,angeschaut.
    Sportlich sehe ich die 1.Liga in Österreich,bis auf das Top Team RB Salzburg und eventuell den Linzer ASK irgendwo zwischen unserer deutschen 2. und 3.Liga.Das Spiel wird sicher interessant,hat sich Altach die letzten Liga Spiele doch gefangen und mit Sydney Sam zudem noch einen prominenten Neuzugang geangelt.
    Freut mich echt,dass es mal zum Aufeinandertreffen der beiden Teams kommt.

    Hallo Dome, Du meinst wohl Schandflecken,da können sich die Mitglieder der Grünen hinlegen.


    Ja habs korrigiert..mir geht das einfach nicht in den Kopf...von mir aus hätten sie dort die Reste vom C - bzw. D-Block einfach stehen lassen sollen,würde allemal besser ausschauen.Glaub wenn das Stadion mal fertig ist werde ich oben auf der Victors sitzen,damit ich mir das nicht immer anscheuen muss.Unfassbar.

    Das kann ich leider bestätigen. Hatte auch trotz Fanclub-Mitgliedschaft keine Chance an dem Treffen teilzunehmen.


    Wobei es natürlich auch schwierig ist, da alle zu bedienen. Man kann ja nicht für einen Debattierclub die Congresshalle anmieten. Das führt ja zu nichts. Von daher finde ich es schon richtig, dass dort dann ausgewählte Vertreter der Fans zum Gespräch im kleinen Rahmen eingeladen werden. Problematisch beziehungsweise äußerst intransparent finde ich allerdings den Auswahlmechanismus, wer nun ein "Auserwählter" ist und wer nicht.


    Ditp,auf uns ist ebenfalls niemand zugekommen,als wir davon erfahren haben war alles längst schon im Gange.Fand ich ehrlich gesagt ein wenig traurig,Fanclub hin,Fanclub her,wir haben die letzten Jahre extrem viel gemacht,was sich positiv aufs Image des Vereins und der Fans ausgewirkt hat.Nun ja....