Beiträge von ishc

    für Lakenmacher gilt, was für viele Fussballer gilt

    bei manchen Vereinen sind Sie nur Unterdurchschnitt und bei anderen Überdurchschnitt

    ich sehe bei Ihm ein Potential, d.h. unter einem bestimmten Trainer würde er aufblühen

    bei uns würde er prima reinpassen, da er Qualitäten hat, die bei uns kein anderer Spieler hat

    also wenn er ablösefrei zu haben wäre, ich würde ihn verpflichten

    also bei Lakenmacher muss man schon ziemlich blind sein um nicht zu erkennen, dass der ein hervorragender 3. Liga Spieler ist. Dass der bei 60 aussortiert wird ist ja wohl auch eher ein Qualitätskriterium.

    Immerhin mal noch auf die gestrige MGV gemünzt ist man laut Pitino und Weller auf der Endstraße um einen neuen Fanshop in der Innenstadt (hat man Bahnhofstraße gesagt, bin mir da nicht sicher) zu eröffnen und auch um den neuen Webshop online zu bringen.

    ich hoffe nur, sie verwechseln das nicht und stellen einen Webshop in die Bahnhofstraße und machen eine virtuelle Geschäftsstelle mit Avataren. Bei so mordernen Dingen kann man schon mal durcheinander kommen...

    Richtig. Wer was braucht kriegt das auch.

    Du bist ja mal ne Leuchte.

    Natürlich, aber die die keinen Bock haben da vorbei zu laufen kaufen dann halt auch eben nix. Was ist der Konter dazu? "Sind dann halt keine echten FCS-Fans". Na super, dann verschaffen wir uns halt weiterhin systematisch selbst nen wirtschaftlichen Nachteil gegenüber Clubs die ein absolutes Minimum an Professionalität an den Tag legen weil wir so geil sind....

    So sehr ich die hasse, die machen es genau richtig. Guckt euch mal die Stelle Mitarbeiter Sponsoring an, das ist haargenau das , was ich vor Wochen geschrieben habe, was ich bei uns vermisse. Auch die anderen Stellen zeigen eine professionelle Struktur. Die werden uns bald was das Geschäft angeht leider überrunden und das abgrasen, was der FC aus Faulheit und Dilettantismus liegen lässt. Jeder Mittelstands GF freut sich auf die professionelle Ansprache und wird die gerne unterstützen statt Steuer zu bezahlen. Auch solche Sachen wie controlling, da können wir nur von träumen mit unserer Truppe. Content creator - wird's bei uns auch in zehn Jahren nicht geben, da machen Regiovereine wie Offenbach schon seit Jahrzehnten professionelle Arbeit, das hat null mit der Liga zu tun. Sorry,aber das macht mich Grad voll traurig

    ich denke nicht, dass seitens des Präsidiums ein Bedarf an weiteren Sponsoren gesehen wird, jedenfalls nicht an Großsponsoren. Dementsprechend konsequent ist es auch, da keine explizite Stelle drauf zu verwenden.

    Bei Bedarf kann das sicher ein Mitarbeiter des Hauptsponsors übernehmen, da profitieren wir von "kurzen Wegen" zum Vorstand.

    Selbst wenn schon was eingetütet wäre, wäre es seitens des Vereins ziemlich dämlich, zum aktuellen Zeitpunkt irgendwelche Wechsel bekanntzugeben.

    Was soll das denn bei den aktuellen Spielern auslösen außer Demotivation?

    Eine Verpflichtung ist ja immer auch der Beweis dafür, dass die aktulle Besetzung auf bestimmten Positionen als nicht stark genug für die nächste Saison gesehen wird. Und natürlich auch endgültig. Damit wird zementiert, dass sich einer der aktuellen Spieler anstrengen kann, wie er will und keinen Vertrag erhalten wird.

    Andererseits wäre genau diese Vorgehensweise auch FCS-Style und würde zur ansonsten meistens auch maximal unprofessionellen Kommunikation passen...

    Oh mann, was haben die für einen professionellen Aufbau und für einen tollen Ton bei der PK.

    Das hat bestimmt 3-4Tausend Euro gekostet... sogar die Journalisten hört man.

    Ich weiß auch nicht, warum Pius seitens des Trainers nicht als Extremrisiko gesehen wird. Klar, bringt er nach vorne die eine oder andere überraschende Aktion und an nem guten Tag schlägt er auch wirklich gute Flanken. Hinten allerdings ist er ein massives Risiko. Für mich käme er auch auf keiner Defensivposition in Frage, er führt sich ja auch immer auf, als wäre er n 10er.

    Und da er derjenige im Team ist, der die meisten individuellen Fehler und Vollaussetzer hat ist seine Einstellung total überheblich. Ich habe da mittlerweile auch den Glauben aufgegeben, dass sich das bei ihm ändert...

    du beleidigst dich doch selbst...

    ich be

    Der Caterer hatte mit Sicherheit auch eine intensive Vorbereitung. Allerdings scheint seine Leistungsfähigkeit noch nicht auf dem gewohnten Niveau. Zumindest wenn man die sehr dürftige Aufstellung auf der Speisekarte sieht. Da müssen einige Ausfälle verkraftet werden. In der Innenverteidigung vermisse ich Lyoner und vorne die beiden Pommes (rot und weiß) über die Außen. Auch unser Franzose Merquez und der Schweizer Käseworschd sind nicht mehr im Kader. Aktuell läuft da eine Rumpftruppe auf. Hoffen wir auf die individuelle Qualität der Einzelspieler. Sonst wird’s eine erste Heimspielniederlage.

    Möglich, aber das muss besser gehen zum ersten Spiel.

    Meine einzige Hoffnung ist, dass unser Sportdirektor hier knallhart einschreitet. Schließlich ist er ja bestens vernetzt in der lokalen Gastronomieszene.