Beiträge von FCS-Fan1980

    Niemand von uns kennt den Mietvertrag im Detail, insofern alles wilde Spekulation. ;)

    Da man ja scheinbar die Lizenz für die 2. Liga im Sommer bekommen hätte ( wurde doch seitens der DFL so öffentlich kommuniziert, dass alle Vereine die Lizenz bekommen , manche eben mit Auflagen) braucht man nicht zu wild zu spekulieren.

    Unser Verein wird das mit der Stadt regeln, und lasst bitte den Troll aus Elversberg labern was er will, interessiert hier eh niemanden ( am besten überlesen und ignorieren , dann muss man sich über so ein Gequatschte auch nicht aufregen ;)).

    Denke das Japan gewinnt und Deutschland max.Unentschieden gegen Spanien, Sonntag gehts ab nach Hause.

    Die letzten Spiele waren schon ein Krampf, und ausgerechnet gegen Spanien muss ein Sieg her. :(

    Sorry , die Finger waren zu schnell ich hatte es überlesen ^^ ;)

    Neuer ist aber zu ehrgeizig als die Mannschaft „im Stich zu lassen.“

    Flick sollte sich solche Fragen auch stellen, ist mein Torhüter überhaupt fit? Aber selbst wenn dem nicht so ist wird sich Flick eher nicht trauen Neuer nicht aufzustellen.

    Du weißt aber schon das Neuer vor kurzem Probleme mit der Schulter hatte, und lange nicht trainieren konnte, vielleicht ist das auch der Grund :/

    Mein Fazit zu beiden Gegentoren, Süle und Schlotterbeck sind ein Unsicherheitsfaktor in der Abwehr. Vor allem beim 2.Tor von Japan ersichtlich, Süle hebt das Abseits auf und Schlotterbeck lässt den Gegner laufen.

    Mit solch einer Abwehrleistung fliegst du aus dem Tunier, zu Recht.

    Schlotterbeck hatte auch in HZ1 ein Bock drin als er im 1 gegen 1 leichtsinnig den Ball verliert und der Japaner auf und davon ist und Rüdiger in höchster Not gerade noch so klären kann.

    Die Defensive ist mit Süle und Schlotterbeck einfach so ziemlich das Schlechteste was eine Top Nation zu bieten hat. Die zwei gehören überall hin, aber in keine Nationalelf

    Stimmt :thumbup:

    Man sieht ja auch wie beide die Abwehr vom BVB dichthalten :/

    Einen Hummels hat man ja lieber zu Hause gelassen, muss man nicht verstehen.

    Süle hat bei den Bayern von starken Nebenmännern profitiert und Schlotterbeck, international sehr unerfahren.

    Sollen sie doch versuchen Spieler aus den oberen Regalen auszuleihen. Das Köllner alles im Griff hat sieht man ja aktuell, er bekommt den aktuellen Kader schon nicht moderiert. Seit Bär zurück ist läuft bei denen nichts mehr zusammen, noch 1-2 solcher Spieler bringen ordentlich Unruhe rein.

    Mit unserem Schulden-Nachbarn mMn nicht vergleichbar, da die 1. einen besseren Trainer hatten und 2. die Mannschaft dort ein eingeschworener Haufen war/ist. All diese Dinge sehe ich aktuell nicht bei 1860 München , übrigens auch nicht bei Dresden und Aue.

    Wobei es auf Wehen (Relegationsplatz) bereits 10 Punkte Vorsprung sind, unter Berücksichtigung des Torverhältnisses sogar eigentlich schon 11. Sie haben auch in Dresden gewonnen, 1860 geschlagen, Mannheim oder zuletzt Freiburgs U23, da muss schon sehr viel passieren, dass sie in der Tabelle noch abstürzen, auch wenn es natürlich dennoch möglich, wenngleich nicht sehr wahrscheinlich ist... :sleeping:

    Mannheim z.B. hat zu Hause bis auf ein Unentschieden alle Spiele gewonnen.

    Im Januar müssen sie in Wiesbaden ran, zu Hause gegen Ingolstadt.

    In der Rückrunde bis auf Wiesbaden und Dresden alle Spiele gegen Aufstiegsanwärter auswärts, das ist schon ein richtiges Brett.

    21 Spiele sind noch zu spielen, hier gibts überhaupt keinen Grund von einer Vorentscheidung auszugehen, betrifft alle Mannschaften!

    Das Originalzitat hatte ich auch in meinem vorherigen Post bereits eingefügt... :S


    Sollte die Entscheidung bereits am Montag gefallen sein und wenn man berücksichtigt, dass Halle am Samstag das letzte Spiel vor der Winterpause war, dann muss man davon ausgehen, dass man überhaupt keinen Trainer mehr gesucht hat nach der vermeintlichen Absage des möglichen Wunschkandidaten vor drei Wochen.... :saint:


    Das Thema Glöckner ist und bleibt auch nur reine Spekulation und ein Gerücht und wurde weder von Vereinsseite, noch von Glöckner selbst je bestätigt. Capretti, Trares oder Glöckner waren lediglich die Kandidaten, die in Fankreisen und in den Medien spekuliert worden waren, weil sie für uns als Drittligisten die eigentlich logische Wahl als mögliche Trainerkandidaten waren... 8o

    Erfahren werden wir es nie, aber nach einem Bericht einer Tageszeitung ( vor 2-3 Tagen) wäre man mit einem Trainer in den Gesprächen sehr weit fortgeschritten würde aber mit offenen Karten spielen.


    Nur weil nix offiziell bestätigt wurde , warum auch, ist das nicht gleichbedeutend damit, dass mit Glöckner nicht verhandelt wurde. ;)  8o

    Man muss natürlich nicht alles gutheißen, keine Frage und jeder hat seine eigene Meinung auch ok.

    Aber zu schreiben „vermutlich war alles so geplant…“ ist eine Unterstellung, die man nicht belegen kann. ;)

    Ich gehe mal davon aus, dass die Entscheidungsträger in der Lage sind die Situation beurteilen zu können und die Richtige Entscheidung für den Verein treffen werden, ungeachtet dessen was manche Fans davon halten. :) :thumbup:

    Man hofft vielleicht auf den Aufstieg und will dann einen 2 Liga Trainer verpflichten, aber das Ganze hat auch Nachteile Ziehl kennt die Mannschaft nun und könnte erfolgreich neue Spieler verpflichten schon mit dem neuen Trainer, so fängt dann neue Saison jede Menge neuer Spieler und wieder ein neuer Trainer an. Und die Struktur bleibt wieder in den Seilen.

    In der Ruhe liegt die Kraft ;)

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.