U14 - Saison 2020/21 (Verbandsliga Saar)

  • 2017/18 landete die U14 auf dem vierten Platz und 2018/19 wurde man Vizemeister der Verbandsliga Saar. Einen Erfolg den man in der Saison 2019/20 nicht wiederholen konnte. Bis zur Saisonunterbrechung lag man nur auf Platz 8 und damit im gesicherten Mittelfeld. Mittlerweile ist der Abbruch offiziell.


    Als Meister hat der FC 08 Homburg die Liga nach oben hin verlassen und wird nächste Saison wieder in der Regionalliga an den Start gehen. Unten hält die abgeschlagene JFG Saarlouis/Dillingen II die Klasse, Tabellenschlusslicht SG SV Bildstock (2 Punkte) muss nach dem Willen des Verbandstages absteigen.


    Aus der Bezirksliga Südwest steigt der souveräne Tabellenführer JSG Bisttal auf. Schwieriger ist die Situation in der Bezirksliga Nordost. Spitzenreiter Schaumberg-Prims II darf nicht aufsteigen, dahinter sind die DJK St. Ingbert und die TuS Wiebelskirchen punktgleich. Wiebelskirchen hat den direkten Vergleich gewonnen, St. Ingbert die bessere Tordifferenz. Welche der beiden Mannschaften aufsteigen darf ist nicht bekannt. Es gibt keine Absteiger aus der Regionalliga.


    Solange nicht die DJK St. Ingbert und die TuS Wiebelskirchen aufsteigen dürfen (oder Rückzüge von Vereinen erfolgen) geht die Verbandsliga in der kommenden Saison mit 12 Mannschaften an den Start. Auf- und Abstiegsregelung werden sich dann nicht verändern. Der Meister wird - sofern berechtigt - auch in der kommenden Saison in die Regionalliga Südwest aufsteigen dürfen. Die Anzahl der Absteiger bleibt bei zwei Teams.

  • C-Junioren Verbandsliga Saar 2020/21


    Mutmaßliches Teilnehmerfeld (13):
    JFG Schaumberg-Prims
    SV Saar 05 Saarbrücken
    SV Röchling Völklingen
    FC Palatia Limbach
    JFG Saarschleife
    SV Elversberg II
    1.FC Saarbrücken II
    SV Auersmacher
    VfB Heusweiler
    JSG Saarlouis/Dillingen II
    SG SV Bildstock
    SG DJK St. Ingbert/TuS Wiebelskirchen (Vizemeister Bezirksliga Nord/Ost)
    JSG Bisttal (Meister Bezirksliga Süd/West)

  • Kaderplanung - Saison 2020/21


    Tor (1):
    Heilmann Finley (1.Jahr)


    Feldspieler (19):
    Finn Rupp (1.Jahr)
    Emirhan Erdogan (1.Jahr)
    Nils Kraemer (1.Jahr)
    Nico Grucza (1.Jahr)
    Batuhan Erdogan (1.Jahr)
    Maximilian Jene (1.Jahr)
    Ben Vornhusen (1.Jahr)
    Lee Wolscheid (1.Jahr)
    Sammy Mathieu (1.Jahr)
    Fabian Ganster (1.Jahr)
    Till Studt (1.Jahr)
    Justin Chanot (1.Jahr)
    Marlon Eberle (1.Jahr)
    Philipp Besch (1.Jahr)
    Alexander Mees (1.Jahr)
    Kenny Veh (1.Jahr)
    Deniz Akgün (1.Jahr)
    Mohammad Hadji (1.Jahr)
    Hepper Connor (1.Jahr)





    Abgänge (20):
    Marius Gossow (Unbekannt)
    Lukas Maul (Unbekannt)
    Rocco Heid (Unbekannt)
    Alexander Kusin (Unbekannt)
    Noah Michels (JFG Schaumberg-Prims)
    Florim Marolli (eigene U15)
    Vakkas Sahan (Unbekannt)
    Marlon Buljan (Unbekannt)
    Len Kulla (VfB Heusweiler)
    Mathis Leixner (JSG Moseltal)
    Gradin Dombele (eigene U15)
    Lennart Niederlaender (eigene U15)
    Jonas Willie (JFG Schaumberg-Prims)
    Nevio Backes (eigene U15)
    Jason Krier (Unbekannt)
    Juvenal Mabika (Unbekannt)
    Alexander Traub (eigene U15)
    Alessandra Vagelista (Unbekannt)
    Tom Keller (Unbekannt)
    Ismail Tok (eigene U15)



    Neuzugänge (20):
    Finn Rupp (eigene U13)
    Emirhan Erdogan (eigene U13)
    Nils Kraemer (eigene U13)
    Nico Grucza (eigene U13)
    Batuhan Erdogan (eigene U13)
    Maximilian Jene (eigene U13)
    Ben Vornhusen (eigene U13)
    Lee Wolscheid (eigene U13)
    Sammy Mathieu (eigene U13)
    Fabian Ganster (eigene U13)
    Till Studt (eigene U13)
    Justin Chanot (eigene U13)
    Marlon Eberle (eigene U13)
    Philipp Besch (eigene U13)
    Alexander Mees (Unbekannt)
    Kenny Veh (Saar 05 Saarbrücken)
    Deniz Akgün (Saar 05 Saarbrücken)
    Heilmann Finley (JFG Saarlouis/Dillingen)
    Mohammad Hadji (Unbekannt)
    Hepper Connor (Unbekannt)



    *Jugend, daher alle Angaben besonders ohne Gewähr.

  • C-Junioren Verbandsliga Saar 2020/21


    Teilnehmerfeld (12):
    JFG Schaumberg-Prims
    SV Saar 05 Saarbrücken
    SV Röchling Völklingen
    FC Palatia Limbach
    JFG Saarschleife
    SV Elversberg II
    1.FC Saarbrücken II
    SV Auersmacher
    VfB Heusweiler
    JSG Saarlouis/Dillingen II
    SG DJK St. Ingbert/TuS Wiebelskirchen (Vizemeister Bezirksliga Nord/Ost)
    JSG Bisttal (Meister Bezirksliga Süd/West)



    *Rein nach "sportlicher Qualifikation", Rückzüge oder Verzicht auf Aufstieg von Vereinen etc sind möglich.

  • Bisher bekannter Vorbereitungsplan der U14:


    Samstag, 15.August ab 11:45 Uhr (Saarlouis)
    Turnier der JFG Saarlouis mit Spielen gegen Eintracht Trier II (11:45 Uhr/Rheinlandliga), die JFG Schaumberg Prims II (12:49 Uhr/Bezirksliga), die SV Elversberg II (14:25 Uhr/Verbandsliga) und die JFG Saarlouis/Dillingen II (15:29 Uhr/Verbandsliga)


    Samstag, 15.August um 16:30 Uhr (Pirmasens)
    FK Pirmasens U14 (Verbandsliga) - U14

  • Erfolgreicher Start in die Vorbereitung für die U14. Gegen Ligakonkurrent JFG Schaumberg gab es einen 5:0-Erfolg. Bekannt sind nur zwei eingesetzte Spieler: Mohammed Hadji (zuletzt TuS Nohfelden) und Finley Heilmann (zuletzt JFG Saarlouis/Dillingen)



    Bisher bekannter Vorbereitungsplan der U14:


    Sonntag, 26.Juli um 11:30 Uhr (FC-Sportfeld)
    FCS - JFG Schaumberg-Prims (Verbandsliga) 5:0


    Sonntag, 2.August um 10:30 Uhr (St. Ingbert)
    SG SV Oberwürzbach (Kreisliga) - FCS


    Samstag, 15.August ab 11:45 Uhr (Saarlouis)
    Turnier der JFG Saarlouis mit Spielen gegen Eintracht Trier II (11:45 Uhr/Rheinlandliga), die JFG Schaumberg Prims II (12:49 Uhr/Bezirksliga), die SV Elversberg II (14:25 Uhr/Verbandsliga) und die JFG Saarlouis/Dillingen II (15:29 Uhr/Verbandsliga)


    Samstag, 15.August um 16:30 Uhr (Pirmasens)
    FK Pirmasens U14 (Verbandsliga) - FCS

  • Turnier der JFG Saarlouis/Dillingen
    Das Vorbereitungsturnier der JFG Saarlouis im Bereich der U14 findet am Samstag von 11:45 Uhr bis 17:00 Uhr. Gespielt wird im Modus "Jeder gegen Jeder" in einer Fünfergruppe und mit verkürzter Spielzeit. Neben dem FCS sind noch die U14-Mannschaften von Eintracht Trier (11:45 Uhr), der JFG Schaumberg Prims (12:49 Uhr), der SV Elversberg (14:25 Uhr) und der JFG Saarlouis/Dillingen (15:29 Uhr) am Start.



    Überblick


    Teilnehmer
    Eintracht Trier U14
    JFG Saarlouis/Dillingen U14
    JFG Schaumberg-Prims U14
    SV Elversberg U14
    1.FC Saarbrücken U14


    Spiele
    11:45 Uhr: Eintracht Trier - U14
    12:49 Uhr: JFG Schaumberg-Prims - U14
    14:25 Uhr: SV Elversberg - U14
    15:29 Uhr: JFG Saarlouis/Dillingen - U14

  • Bisher bekannter Vorbereitungsplan der U14:


    Sonntag, 26.Juli um 11:30 Uhr (Sportfeld)
    U14 - JFG Schaumberg-Prims 5:0


    Sonntag, 2.August um 10:30 Uhr (St. Ingbert)
    SV Oberwürzbach - U14 Unbekannt


    Samstag, 15.August um 16:30 Uhr (Pirmasens)
    FK Pirmasens U14 (Verbandsliga) - U14 0:7 (0:1)


    Sonntag, 23.August um 11:00 Uhr (Frankfurt)
    Eintracht Frankfurt U14 - U14 1:2

  • Das Teilnehmerfeld der C-Junioren-Verbandsliga ist bekannt und elf von 12 Mannschaften entsprechen den Erwartungen. Die letzte Mannschaft ist die SG DJK St. Ingbert als Aufsteiger aus der Bezirksliga Nord/Ost. Entweder wurden sie als Vizemeister festgelegt oder die TuS Wiebelskirchen verzichtete.


    Teilnehmerfeld (12):
    JFG Schaumberg-Prims
    SV Saar 05 Saarbrücken
    SV Röchling Völklingen
    FC Palatia Limbach
    JFG Saarschleife
    SV Elversberg II
    1.FC Saarbrücken II
    SV Auersmacher
    VfB Heusweiler
    JSG Saarlouis/Dillingen II
    SG DJK St. Ingbert (Vizemeister Bezirksliga Nord/Ost)
    JSG Bisttal (Meister Bezirksliga Süd/West)

  • Spielplan der U14 in der Saison 2020/21
    Samstag, 5.September: 1.FC Saarbrücken II - JSG Bisttal (1.Spieltag)
    Samstag, 12.September: SV Auersmacher - 1.FC Saarbrücken II (2.Spieltag)
    Samstag, 19.September: SV Röchling Völklingen - 1.FC Saarbrücken II (3.Spieltag)
    Samstag, 26.September: 1.FC Saarbrücken II - SV Elversberg II (4.Spieltag)
    Samstag, 03.Oktober: JFG Saarschleife - 1.FC Saarbrücken II (5.Spieltag)
    Samstag, 10.Oktober: 1.FC Saarbrücken II - FC Palatia Limbach (6.Spieltag)
    Samstag, 24.Oktober: SG DJK St. Ingbert - 1.FC Saarbrücken II (7.Spieltag)
    Samstag, 31.Oktober: 1.FC Saarbrücken II - SV Saar 05 Saarbrücken (8.Spieltag)
    Samstag, 07.November: JFG Schaumberg-Prims - 1.FC Saarbrücken II (9.Spieltag)
    Samstag, 14.November: 1.FC Saarbrücken II - VfB Heusweiler (10.Spieltag)
    Samstag, 21.November: JSG Saarlouis/Dillingen II - 1.FC Saarbrücken II (11.Spieltag)
    Samstag, 28.November: JSG Bisttal - 1.FC Saarbrücken II (12.Spieltag)
    Samstag, 06.März: 1.FC Saarbrücken II - SV Auersmacher1 (13.Spieltag)
    Samstag, 13.März: 1.FC Saarbrücken II - SV Röchling Völklingen (14.Spieltag)
    Samstag, 20.März: SV Elversberg II - 1.FC Saarbrücken II (15.Spieltag)
    Dienstag, 14.April: 1.FC Saarbrücken II - JFG Saarschleife (16.Spieltag)
    Samstag, 17.April: FC Palatia Limbach - 1.FC Saarbrücken II (17.Spieltag)
    Samstag, 24.April: 1.FC Saarbrücken II - SG DJK St. Ingbert (18.Spieltag)
    Samstag, 08.Mai: SV Saar 05 Saarbrücken - 1.FC Saarbrücken II (19.Spieltag)
    Samstag, 15.Mai: 1.FC Saarbrücken II - JFG Schaumberg-Prims (20.Spieltag)
    Samstag, 29.Mai: VfB Heusweiler - 1.FC Saarbrücken II (21.Spieltag)
    Samstag, 05.Juni: 1.FC Saarbrücken II - JSG Saarlouis/Dillingen II (22.Spieltag)

  • Zum insgesamt vierzehnten Mal steigt am Wochenende der "Talents Cup" in St.Wendel. Das Turnier gehört zu den renommiertesten U14-Turnieren in Europa und der FCS ist wie meist in den letzten Jahren als einer der regionalen Vereine bei dem Turnier vertreten. Titelverteidiger ist der FC Metz, aber auch der VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Benfica Lissabon oder der FC Barcelona haben das Turnier bereits gewonnen. Aufgrund von Corona sind dieses Jahr jedoch nicht 24 Mannschaften am Start, das Teilnehmerfeld besteht aktuell aus elf Teams, eine zwölfte Mannschaft soll nach Möglichkeit noch hinzu kommen. Neben dem FCS sind die SV Elversberg und die JFG Saarlouis-Dillingen als regionale Vereine am Start. Aus Deutschland kommen dazu der VfL Wolfsburg, der 1.FC Kaiserslautern, RB Leipzig und der FSV Mainz 05. Aus dem Ausland reisen der FC Kopenhagen (Dänemark), Standard Lüttich (Belgien), KAA Gent (Belgien) und RB Salzburg (Österreich) an.


    Für die U14 um Matthias Malter ist dies eine große Gelegenheit gegen starke Jugendteams zu spielen und es ist die Möglichkeit für den Jahrgang sich zu beweisen. Er gilt in der aktuellen Zusammensetzung als sehr starker Jugendjahrgang beim FCS und hat dies in der Vorbereitung mit einem Sieg bei Eintracht Frankfurt auch andeuten können. In der Gruppenphase bekommt man es am Samstag in Gruppe B mit RB Leipzig (10:00 Uhr) und dem KAA Gent (11:00 Uhr) zu tun. Je nach Abschneiden spielt man dann in der "Zwischenrunde" noch eine Begegnung (zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr) gegen ein Team aus der Gruppe A (RB Salzburg, 1.FC Kaiserslautern, Unbekannt) zu tun. Im Anschluss an die Zwischenrunde wird eine Tabelle mit allen zwölf Teilnehmern aufgestellt. Die besten acht Mannschaften ziehen in das Viertelfinale am Sonntag (ab 13:00 Uhr) ein und kämpfen in den Einzug ins Finale (für 18:20 Uhr angesetzt). Die Plätze 9 - 12 spielen ab 9:30 Uhr in einer Gruppe die Platzierungen aus.


    Das Programm für die U14 am Wochenende ist straff. Neben den - bis zu sechs - Turnierspielen beim Talents Cup bestreitet man am Samstag (18:00 Uhr) auch das erste Ligaspiel in der Verbandsliga. Dann ist die JSG Bisttal zu Gast.

  • 1.Spieltag


    Samstag, 5.September um 18:00 Uhr
    1.FC Saarbrücken - JSG Bisttal


    Saisonstart im Sportfeld für die U14. Man spielt am Samstag um 18:00 Uhr im Sportfeld gegen die JSG Bisttal. Die JSG ist im Sommer als Meister der Bezirksliga Süd/West aufgestiegen, in der Vorbereitung tat man sich schwer. Es gab eine Niederlage gegen die U13 des FCS, auch gegen Ligakonkurrent Völklingen (2:5). Die Generalprobe gegen die JSG Moseltal endete mit einem 6:1-Erfolg.


    Matthias Malter übernimmt beim FCS auch in diesem Jahr die Aufgabe die Spieler beim Übergang aus der D- in der C-Jugend an das große Spielfeld zu gewöhnen. In der Vorbereitung konnte man unter anderem mit einem Sieg bei der U14 von Eintracht Frankfurt aufhorchen lassen, die Generalprobe gegen die TSG Kaiserslautern endete mit einem 3:1-Erfolg. Ab jetzt wird es wieder ernst. Der letzte Jahrgang der U14 hatte große Mühe (nur Platz 8), nun möchte man nach Möglichkeit wieder in der Spitzengruppe mitspielen.

  • Die U14 hat das Turnier in St.Wendel (Teilnehmerfeld- und Spielplan wurden noch einmal stark modifiziert) mit einem respektablen 0:0 gegen den VfL Wolfsburg eröffnet. Um 10:00 Uhr geht es weiter gegen Kopenhagen. Das Ligaspiel gegen Bisttal ist dagegen verlegt worden.

  • Ergebnisse vom 1.Spieltag:
    SV Röchl. Völklingen : SV Auersmacher 5:2
    FC Palatia Limbach : JFG Schaumberg-Prims 1:6
    JFG Saarschleife : VfB Heusweiler 1:0
    SG DJK St. Ingbert : SV Saar 05 Jgd. 0:2


    Verlegt wegen Talents Cup
    1. FC Saarbrücken U14 : JSG Bisttal
    SV Elversberg U14 : JFG Saarlouis/Dillingen U14

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!