U19 - Saison 2023/24 (Regionalliga Südwest)

  • Die U19 ließ der deutlichen Niederlage in Pirmasens am vergangenen Sonntag einen 6:1-Heimerfolg gegen den FC Homburg folgen, hatte im Derby trotz Rückstand keine großen Mühen. Sonntag reist die U19 nun zu Eintracht Trier, gespielt wird ab 13 Uhr. In der Regionalliga warten noch fünf Spiele, angesichts von acht Punkten Rückstand hat man keine Chancen mehr auf die Meisterschaft. Sechs Punkte liegt man selbst vor dem vierten Platz und hat so gute Chancen diese Position am Saisonende zu belegen.

  • Die U19 konnte einen knappen Auswärtssieg bei Eintracht Trier einfahren und befindet sich aktuell in einer englischen Woche. Am heutigen Donnerstag gastiert man im Saarlandpokal bei Saar 05 Saarbrücken und kämpft auf dem Kieselhumes ab 18:30 Uhr um den Einzug in das Finale. Dort wartet die SV Elversberg. Saar 05 ist in der Verbandsliga Vierter, allerdings ohne Chancen auf einen Aufstieg in die Regionalliga. Sonntag wartet auf die U19 dann das viertletzte Regionalligaspiel der Saison. Ab 13 Uhr ist dabei der SV Gonsenheim zu Gast. Gonsenheim ist Tabellenführer und liegt sieben Punkte vor dem FCS auf dem dritten Rang.

  • Nach dem Einzug ins Saarlandpokalfinale wurde das Heimspiel gegen Gonsenheim kurzfristig auf den 22.Mai verlegt, somit war die U19 am Wochenende spielfrei. Am Samstag reist man nun zu Viktoria Herxheim, ist dort ab 15 Uhr zu Gast. Herxweiler ist Tabellenvierter und liegt (mit einem Spiel mehr) nur drei Punkte hinter dem FCS. Die U19 selbst könnte mit vier Siegen zum Endspurt noch den Titel des Vizemeisters erreichen, theoretisch ist sogar noch die Meisterschaft drin. Am Dienstag wartet dann das Finale im Saarlandpokal.

  • Die U19 kassierte am Samstag in Herxweiler eine deutlich 0:5-Pleite und ist damit vorerst auf den vierten Platz in der Regionalliga abgerutscht. In Herxheim kassierte der FCS früh eine rote Karte und den Rückstand, lag dann unmittelbar nach der Pause mit 0:3 zurück. Am heutigen Dienstag will man nun im Saarlandpokal einen Titel holen. Ab 19 Uhr geht es auf dem Rasen in Ottweiler gegen die SV Elversberg. Elversberg ist ein Ligakonkurrent und dort aktuell Siebter.

  • Saisonendspurt für die U19. Knapp eine Woche nach dem verlorenen Pokalfinale gegen Elversberg (nach Verlängerung) ist man am morgigen Mittwoch im vorletzten Saisonspiel gegen Gonsenheim gefordert. Sonntag siegten die Malstätter in einem kurzfristig nach vorne gelegten Spiel vom letzten Spieltag mit 5:2 in Koblenz und sind nun wieder Tabellendritter hinter Mainz und eben Gonsenheim. Beide Male spielt der FCS nun im Sportfeld, am Mittwoch ab 18:45 Uhr. Mit einem Sieg ginge man einen großen Schritt um den dritten Platz in der Endabrechnung zu halten. Der Spitzenreiter aus Gonsenheim dagegen kann mit einem Auswärtssieg fast schon die Qualifikation für die Aufstiegsspiele zur Nachwuchsliga erreichen.

  • Der FCS siegte am Mittwoch mit 2:0 gegen Spitzenreiter Gonsenheim, konnte dadurch einen guten Schritt in Richtung Platz 3 gehen. Am Sonntag (13 Uhr) bestreitet man nun schon das letzte Saisonspiel, dann hat man den Tabellensechsten Wormatia Worms zu Gast. Ein Punkt reicht dem FCS um die Saison definitiv als Tabellendritter zu beenden. Gleichzeitig ist es durch die Ligareform das letzte Regionalligaspiel für die U19.

  • Saar-Seb

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!