C-Jugend FCS

  • Meisterträume der U15 sind geplatzt


    Zitat

    Nach der 0:4 (0:0)-Niederlage beim neuen Spitzenreiter TuS Koblenz sind die vagen Meisterträume der FCS-U15 in der Regionalliga Südwest geplatzt.


    In der in Weißenthurm ausgetragenen Partie konnte das von Klaus Koch und Karsten Specht trainierte Team die erste Hälfte offen gestalten und so ging es mit einem torlosen Remis in die Kabinen. Nach der Pause zeigten sich die Rheinländer aber sehr treffsicher. Dominic Fuß brachte Koblenz nach 47 Minuten in Führung, er selbst baute diese zwei Minuten später aus. German Kazem traf in der 59. Minute per Foulelfmeter zum 3:0, womit die Entscheidung gefallen war. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Lukas Mimwegen in der Schlussminute.


    „Das Ergebnis ist viel zu hoch ausgefallen und spiegelte die Leistungsverhältnisse nicht wieder“, kommentierte Klaus Koch die Schlappe am Deutschen Eck. Sein Team hat nun als Tabellenvierter acht Punkte Rückstand auf die Gastgeber, das dürfte in den restlichen neun Spielen nicht mehr aufzuholen sein.

  • U15 macht Halbfinaleinzug perfekt


    Zitat

    Die U15 hat sich am gestrigen Abend sehr souverän das Halbfinalticket im Saarlandpokal gesichert. Beim Verbandsligisten FC Homburg siegte unser Nachwuchs mit 7:0 und ließ keinerlei Zweifel daran, wer sich für die Runde der letzten vier Teams qualifiziert.


    Im Halbfinale steht jetzt das Duell gegen den Bezirksliga-Tabellenführer JFG Saarlouis an. Laut Rahmenterminkalender findet die Partie am kommenden Donnerstag, 23. April, um 18.30 Uhr statt. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz in der Brückenstraße in 66763 Dillingen.

  • Am 20.Spieltag geht es für unsere U15 zuhause gegen die Sportfreunde Eisbachtal. Nach einer kleinen Schwächeperiode und einer 1:4-Pleite letzte Woche beim FSV Mainz 05 hat die U15 den Anschluss an die ersten drei Plätze endgültig. verloren. Der Rückstand auf Mainz auf Platz 3 liegt nun bei neun Punkten. Nach hinten dort bei 14 Punkten auch keine wirkliche Gefahr mehr. Die letzten sieben Spieltage gilt es nun die Saison ordentlich zu Ende spielen. Das Spiel gegen Eisbachtal wird am Sonntag, 26.April ab 12:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen. Eisbachtal liegt auf dem zehnten Platz in der Tabelle.


    Im Saarlandpokal bestreitet die U15 an diesem Donnerstag Abend ab 18:30 Uhr ihr Halbfinalspiel gegen die JFG Saarlouis. Im Finale würde der Ligakonkurrent JFG Schaumberg-Prims warten.

  • U15 steht im Pokalfinale


  • U15 siegt gegen Eisbachtal


    Zitat

    Die U15 hat mit dem 4:1 (0:1)-Erfolg über die Sportfreunde Eisbachtal am Sonntagmittag ihren vierten Platz in der Regionalliga Südwest gefestigt. Dabei lag der Gast aus dem Westerwald zur Pause durch den Treffer von Rami Badran aus der 24. Minute erst mal vorne. Nach Treffern von Lukas Hermes (45. und 67.), Alex Oroszi (65.) und Elias Well (69.) blieben die Punkte dennoch im FC-Sportfeld.


    In der Tabelle hat der Sieg keine Auswirkungen für unsere Jungs. Der dritte Platz, den der 1. FSV Mainz 05 belegt, ist neun Punkte entfernt, der Fünfte DJK/SV Phönix Schifferstadt hat siebzehn Punkte Rückstand.


    Am kommenden Samstag reist unsere U15 zur SG Betzdorf und bestreitet quasi das Vorspiel zur Oberliga-Begegnung unserer Zweiten bei der SG.

  • C-Junioren mit 4:0-Erfolg in Betzdorf


    Zitat

    Für die C-Junioren hat sich die weite Fahrt nach Betzdorf gelohnt. Kurz vor der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen siegte das von Klaus Koch und Karsten Specht trainierte Team mit 4:0 (4:0).


    Kevin Klein (9.), Lukas Hermes (10.), Dominik Ohnholz (15.) und ein Eigentor (27.) sorgten für die frühe Entscheidung auf dem Nebenplatz des Stadions „Auf dem Bühl“, in dem kurz danach die U23 gegen die SG antrat.

  • U15 unterliegt Schaumberg-Prims im Pokalfinale


    Zitat

    Die U15 hat am Mittwochabend das im Oberthaler Gemeindeteil Güdesweiler ausgetragene Pokalfinale gegen den Regionalliga-Konkurrenten JFG Schaumberg-Prims mit 1:2 (0:1) verloren.


    Trotz eines Chancenplus im ersten Durchgang ging die JFG zwei Minuten vor dem Pausenpfiff durch Max Schaedt in Führung. Dabei sah Torwart Nico Schwender nach einem vorangegangenen Freistoß nicht gut aus. Auch im zweiten Durchgang hatten die Blau-Schwarzen mehrere Einschussmöglichkeiten, das Tor machten aber erneut die Schaumberger. Kai Wagner war es, der sich zum entscheidenden Treffer durchsetzen konnte (41.). In der verbleibenden Spielzeit kam der FCS zwar nochmal heran, mehr als das 1:2 durch Lucas Hermes wollte aber nicht gelingen.


    Der Titel ging an die JFG, der wir an diese Stelle nochmal gratulieren wollen.

  • Die U15 bestreitet am Samstag ihr letztes Spiel der Saison. Ab 14:30 Uhr empfängt man dann auf dem Kunstrasen des FC-Sportfeldes die SV Elversberg. Die Elversberger liegen auf dem fünften Platz mit 35 Punkten, unsere U15 ist einen Platz besser platziert. Man hat jedoch 17 Punkte mehr auf dem Konto als die SVE. Allerdings hat die U15 ihrerseits den Anschluss an die ersten drei Plätze verloren. Nachdem man lange Zeit mit um die Spitze kämpfen konnte ist der Abstand in der Rückstand enorm auf 16 Punkte angestiegen. Einen Wert für die Tabelle hat das Spiel entsprechend nicht mehr.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!