Beiträge von Fc Fan der ersten Stunde

    Ist doch so ähnlich passiert, denk doch nur mal an die Hand Gottes von Maradona.

    Oh Mann was für ein Unsinn, wenn wir in jedem Spiel Beton anrühren und dann 1:0 gewinnen sind wir am Ende auch Meister. Solange die Null steht reicht en einziges Tor zum Sieg.

    Wer von euch hat auch das problem, das sich das Emblem vom Trikot löst. Ich hab das Trikot 2 bis 3 mal abgehabt, 1 mal gewaschen bisher.


    Sowas darf doch nicht sein..

    Du musst dein Trikot linksrum waschen dann ist die Gefahr nicht so gross das es sich ablösst, ist zwar keine Garantie hält aber länger.

    Es gibt Spieler, die mal hier gespielt haben und es gibt Spieler, die dem Verein in besonderer Weise verbunden geblieben sind. Das eine sind (eventuell verdiente) Spieler, die anderen sind Ikonen des Vereins. Zu den ersten gehören Yeboah, Wynalda oder Schlegel, zu den zweiten gehören Herbert Binkert, Egon Schmitt oder Dieter Ferner. Für mich bestehen da schon durchaus Unterschiede.

    Und nicht vergessen Roland Stegmeier und Bernd Förster.

    Genau das wollte ich gerade schreiben, es gibt auch die dritte Gruppe. Und es wird oben so dargestellt als wenn die kritischen Fans die einzig wahren Fans sind. Das ist natürlich Quatsch und eine subjektive Sichtweise. Klar ist Kritik auch gut, aber alles mies machen geht gar nicht. Die Fans die angeblich ALLES gut finden finde ich hier nicht.

    Doch es gibt einen der alles gut findet unser ERKLÄRBÄR.