Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 990

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. September 2013, 17:43

Fuat Kilic

Der neuer Trainer Milan Sasic bringt seinen Co-Trainer mit den er auch in Duisburg und beim FCK an seiner Seite hatte: Fuat Kilic

Willkommen beim FCS!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan« (13. Februar 2014, 08:54)


2

Freitag, 13. September 2013, 18:55

Xing Profil von Fuat Kilic: :thumbup: !

Dipl.-Sportlehrer und Fußball-Lehrer
Lehrkraft für besondere Aufgaben

Mit Kilic kommt ein absolut geiler Spiel-Gegner Beobachter der auch weiß wie der nächste Gegner zu knacken ist!

Ich nix nur Konditionstrainer!



http://www.xing.com/profile/Fuat_Kilic3





ich glaub es geht jetzt endlich aufwärts

3

Freitag, 13. September 2013, 19:00

Mir kommt es grad vo als wenn hier grad wirklich was großes Aufgebaut wird, jetzt macht es wieder Spaß! Ich denke das wird man auch auf dem Platz sehen, spätestens gegen DO II ;)
1. FC Saarbrücken & SV Werder Bremen <3

Libero

Meister

Beiträge: 2 756

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. September 2013, 19:46

wow..das sieht so langsam professionell aus, weiter so...

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 990

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. November 2013, 08:08

Der Arbeiter hinter dem Arbeiter

Zitat

„Fragen Sie mich nicht nach der Länge meines Arbeitstages. Fragen Sie, wie lange wir schlafen, seit wir hier angefangen haben“, sagt Fuat Kilic, der Co-Trainer des Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken, und antwortet direkt: „Es sind meistens nur vier oder fünf Stunden.“ Wir – das sind eben Kilic und sein Chef und Freund Milan Sasic. „Wir arbeiten mit einer kurzen Unterbrechnung seit sechs Jahren zusammen“, erzählt der 40-Jährige, „ich habe nie einen Menschen gesehen, der sich so schnell mit einer Sache identifiziert, der so eine Einstellung zu seiner Arbeit vorlebt“.

Seit sechs Jahren mit Sasic

Arbeit ist ein Wort, das auch im Leben des Fuat Kilic eine wichtige Rolle spielt. Jeden Tag mit dem FCS – derzeit in der Vorbereitung auf das Heimspiel am kommenden Samstag, 14 Uhr, gegen Preußen Münster. Aber auch früher schon. Mit sieben kam der Türke nach Deutschland. Er konnte in der unbekannten Umgebung des Westerwaldes kein Wort der fremden Sprache. „Als Kind hat man es leichter. Mit meiner älteren Schwester und meinem jüngeren Bruder haben wir schnell Anschluss gefunden. Mein Vater arbeitete als Lehrer. Er war ein Bildungsfanatiker.“ Trotz Ehrenrunde in Klasse zwei schaffte es der kleine Fuat aufs Gymnasium, machte im zweiten Anlauf das Abitur.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 990

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:54

Kilic wird/hat - nach meinen Informationen - bis zum Saisonende das Amt des Cheftrainers übernehmen. Sein Co ist Fellhauer.

7

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:06

dann hoffe ich mal die mannschaft mag ihn und das er was drauf hat.
wenn die mannschaft sagt ja mit ihm packen ma das und se spielen wirklich nun fußball hat er meinen segen :D
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

capw_2

Profi

Beiträge: 919

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:25

Ich habe nichts gegen Kilic, aber meiner Meinung nach wäre das zu wenig Veränderung. Bin da also schon etwas skeptisch :S

9

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:58

Finde ich gut, professionelle Entscheidung, vorab kurzfristig dem Fuat Kilic das Amt des Cheftrainers zu Übelassen. Eine vernünftige Lösung, keine Mehrkosten. Der kennt die Spieler, das Umfeld und der Mann hat persönlich eine faire Chance und ganz wichtig niemand wird beschädigt!

Das wären für einen neuen Trainer noch 14 Spiele, steigen wir ab sitzt der mit im Unglücksboot, ob wir das hier wollen oder nicht, der wäre auch belastet, ist halt so, oder?
Auch in höheren Ligen waren solche Entscheidungen Pro Co; bereits sehr sehr fruchtbar!

NUR DIE SPIELER - PFEIFEN MÜSSEN ENDLICH VOLLGAS GEBEN. NUR SIE KÖNNEN JETZT IHRE ZUKUNFT RICHTIG BESCHÄDIGEN!!!
Theater jährlicher Etat 30 Mio+Museumsneubau 40 Mio+HTW Hochhaus Mio Klage und unser LuPa der ist TOD!

10

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:12

Finde es auch vernünftig, Fuat Kilic eine faire Chance beim FCS zu geben und es im Tandem im Fellhauer zu versuchen. Vor allem dann, wenn er auch bereit wäre, in der 4. Liga zu übernehmen. Läuft es insgesamt gut, könnte das doch eine Perspektive für Verein und Trainer sein. Und wenn nicht, dann muss man neu schauen, wie es in Liga 4 weiter geht. Der Mann macht einen vernünftigen Eindruck und ist vom Fach... kein gaukler, der beim FCS noch ne schnelle Mark machen will. Also mal sehen, was HO morgen aus der Tasche zieht...

Nur der FCS!

11

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:22

Wenn ein Kilic ueber 100 Spiele an der Seite von Sasic verbringt und jetzt alles anders macht, tja mein Freund, dann ist er ein Gaukler.

12

Dienstag, 11. Februar 2014, 22:31


Wenn ein Kilic ueber 100 Spiele an der Seite von Sasic verbringt und jetzt alles anders macht, tja mein Freund, dann ist er ein Gaukler.
bei dir werden die spiele die er unter sasic hat auch immer weiniger^^

Kannst dir dann aber auch mal die frage stellen was will man mit einem trainer der erst ab märz richtig bei der mannschaft sein kein wie zb Kiefer,Kiefer ist dafür im moment die schlechtere entscheidung wenn man überhaupt noch die klasse halten will.

na ja mal aussage aus der zeit bei lautern über Kilic

Ich hab Kilic bei seiner Arbeit während der Vorbereitung beobachten
können. Das war wirklich 1A. Kommt ja auch von der Sporthochschule Köln,
wenn ich mich nicht irre. Aussderdem macht er ja die ganzen taktischen
Analysen und Videozeugs. Unverständlich... das Team war in diesem Jahr
so fit wie nie. Hoffe nur, dass man für die nächste Saison nicht wieder
in den alten Schlendrian verfällt... und die Jungs wieder nur Luft für
60 Minuten haben.

dorfte sogar mal 2 spiele den chef spielen in der türkei

http://www.fussball-tuerkei.de/index.php…aus-101139.html
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cram1974« (11. Februar 2014, 22:36)


13

Dienstag, 11. Februar 2014, 23:49

Also ich denke dieser Co Trainer wuerde vom Typ her eher zum FCS und seinem Umfeld passen. :D ;(

http://m.youtube.com/watch?v=OGk_skwxYHM

14

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:41

Fuat Kilic hat doch nichts mehr zu verlieren er kann nur gewinnen.

Wenn es schief geht kann er sich immernoch darauf berufen das dieser Kader nicht von Ihm zusammen gestellt wurde und er sein möglichstes versuchte.

Man hätte diesen Schritt schon nach dem Wehen Spiel machen müssen. Dann wäre uns dieses Personalchaos von Nickolay und Sasic im Winter erspart geblieben und die Chancen auf den Klassenerhalt wären deutlich besser als dies nun noch der fall ist.

Sollte er diese Sensation aber schaffen hat er sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen im Trainergeschäft gemacht und braucht wohl keine Stelle als Co- Trainer mehr anzunehmen.

Das er anders tickt als Sasic zeigt alleine schon die Tatsache das er die von Sasic aussortierten Kreuels und Eggert wieder aufgenommen hat.

Viel Glück Fuat das wirst du brauchen

15

Mittwoch, 12. Februar 2014, 15:08

Stiffler :thumbup:

Saaruman

Fortgeschrittener

Beiträge: 590

Wohnort: Saarländischer Norden

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Februar 2014, 15:28

Finde ich eine gute Lösung, es kann nur besser werden bzw zu verlieren hat man Nichts mehr, man spart Geld, und man verbrennt keinen weiteren neuen Trainer. Viel Glück und hoffentlich auch Erfolg
Hauptsach gudd gess

17

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:22

Bin mal gespannt auf Kilic, denke dass er uns aufjedenfall weiterhelfen kann! Endlich mal ein Trainer bei uns der auch Ahnung vom Training hat, traue Kilic schon viel zu nach den Änderungen die er gemacht hat.. Das er unter Sasic die ganze Zeit "mitgespielt" hat muss auch nicht unbedingt stimmen, ein Co. Trainer braucht ja nicht mit der Art und Weise des Trainers einverstanden sein, Kilic diente eher dazu die Spieler zu bewerten und Sasic ein bisschen zu helfen die Spieler einzuschätzen! ;)

Im Klartext: Sollte Kilic wirklich ein guter Trainer sein, dann kann er dem FCS definitiv weiterhelfen! Er hat jetzt nichts mehr zu verlieren und sollte er das schaffen hoffe ich dass er uns erhalten bleibt, es wird sich aber die nächsten Wochen zeigen ob er uns wirklich weiterhelfen kann! Die Lösung finde ich vernünftig auch wenn ich erst wirklich skeptisch war!
1. FC Saarbrücken & SV Werder Bremen <3

18

Mittwoch, 12. Februar 2014, 20:10

Zitat

In den ausweglosesten Situationen werden Helden geboren.

süß :love:

19

Mittwoch, 12. Februar 2014, 21:33

Klar, es ist jetzt ja noch genuegend Zeit zum experimentieren ob es vielleicht der Co Trainer schafft.
Direkt verfallen viele wieder in Optimismus, sorry, aber wenn der neue Trainer Duffy Duck heissen wuerde, waeren hier mit Sicherheit auch genuegend Leute die dann sagen wuerden "man sollte ihm die Chance geben"
Wir reden hier von Fuat Kilic die rechte Hand und Freund von Sasic, ich kann seine Arbeit als Trainer nicht beurteilen, moechte ich aber auch nicht aufgrund seiner Vorgeschichte. Ein no go.

20

Mittwoch, 12. Februar 2014, 21:47

Wir reden hier von Fuat Kilic die rechte Hand und Freund von Sasic, ich kann seine Arbeit als Trainer nicht beurteilen, moechte ich aber auch nicht aufgrund seiner Vorgeschichte. Ein no go.

Und genau das finde ich falsch und nicht fair! Das ist die Art und Weise wie 90% der Leute Sasic kritisiert haben, weil er Ehrmann, Deville und und und.. so abgeschoben hatte.. Kilic kennt die Spieler und wenn sie mitziehen soll es uns recht sein.. Wir könnten genauso mit einem neuen Trainer direkt absteigen und ob wir den jetzt holen oder erst zur neuen Saison ist eigentlich auch egal.. Der kann jetzt ja eh nur noch taktisch etwas verändern, verpflichtet wird ja eh erst im Sommer..

Mir gefällt aufjedenfall das Kilic die Chance bekommt! Es wäre nicht der erste der sich dadurch im Trainergeschäft einen Namen macht, das beste Beispiel ist Krämer von Bielefeld.. Den kannte niemand und keiner wollte die Arminia übernehmen, er machte es und erspielte mit einem verunsicherten Team dann souverän den Klassenerhalt!
1. FC Saarbrücken & SV Werder Bremen <3

Ähnliche Themen