Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Januar 2009, 20:27

Sitzung des Fanausschusses mit Pressevertretern

Vorraussichtlich Ende Januar findet ein „runder Tisch“ zwischen dem

Fanausschuss des 1.FC Saarbrücken und den Vertretern der

wichtigsten saarländischen Medien statt. Mitte Januar werden wir

dann bekanntgeben, welche Journalisten für welches Medium an

dieser Sitzung teilnehmen.



In diese Sitzung wollen wir insbesondere die Meinung der Fans

integrieren. Dazu rufen wir an dieser Stelle alle Fans dazu auf:

Schreibt uns eure Meinung und Kritik über die Presse im

Saarland. Gezielte Fragen zu einzelnen Medien werden wir, soweit sie

anwesend sind, von ihnen beantworten lassen. Bitte richtet eure

konstruktiven Vorschläge an unsere E-Mail-Adresse

info@fcs-fanausschuss.de



Die Antworten zu den Fragen werden im Anschluss an die Sitzung auf der Homepage veröffentlicht.

FCS-Fanausschuss

2

Sonntag, 4. Januar 2009, 20:35

Grundsätzlich sehr gut, dass sowas stattfinden soll!

Jedoch bin ich der Meinung, dass das eher von den drei Fanbeauftragten übernommen werden sollte. Die sind wie ich finde zum einen eher die richtige Anlaufstelle, zum anderen einfach besser dafür geeignet. Wenn ich mir den ein oder anderen Text angucke, den der Fanausschuss so verfasst hat, kann ich hier schon nur den Tip geben die Texte von ner Sekretärin vom FCS schreiben zu lassen. Wie das dann bei diesem Treffen wird, wenn den Journalisten ein dutzend FA-Mitglieder gegenübersitzen, von denen vielleicht auch nicht jeder wirklich auf dem Level der Anwesenden Pressevertreter diskutiert, will ich gar nicht wissen.
(Aber natürlich nichts grundsätzliches gegen die Leute)

Saarbrigger aus MA

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Wohnort: Mannheim

Beruf: Dipl. Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Januar 2009, 04:04

Sollte nicht auch im Januar mal irgendwann eine Mitgliederversammlung stattfinden ? So langsam wärs doch echt mal an der Zeit.

Karsten Hutwelker

unregistriert

4

Montag, 5. Januar 2009, 05:20

Sollte nicht auch im Januar mal irgendwann eine Mitgliederversammlung stattfinden ? So langsam wärs doch echt mal an der Zeit.
Die findet am 30.01. statt, hat aber hiermit weniger zu tun.

5

Montag, 5. Januar 2009, 21:03

Ja,am 30.01. is aber nur d ie MGV der Damen ;(

Nordlicht

Schüler

  • »Nordlicht« wurde gesperrt

Beiträge: 109

Wohnort: Michelcreek

Beruf: ...geht immer noch in die Schule!

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Januar 2009, 23:38

Zurück zum eigentlichen Thema! ;)
"Ich habe es mir sehr genau überlegt und dann spontan zugesagt!" (Toni Polster)

Karsten Hutwelker

unregistriert

7

Dienstag, 6. Januar 2009, 05:30

Moment, das ist doch eigentlich in dem Zusammenhang recht wichtig (und ein Off-Topic über zwei Beiträge bei einem vereinspolitischen Thema kann dieses junge Forum sicher verkraften)!? Die ganze Zeit hieß es nämlich, am Ende des Monats sei die Jahreshauptversammlung des Vereins, nicht nur der Damenabteilung.

btw: Ich hoffe bei angesprochenem Pressetreffen vor allem eines: dass die Leute, die sonst im Netz bei jedem missliebigem Zeitungskommentar ein Theater veranstalten, als sei eine Bombe auf den Ludwigspark gefallen, jetzt wenigstens hier die Gelegenheit nutzen, um sich hier mit Fragen oder Kritik einzubringen. Leider ist der Zeitpunkt für dieses Treffen weder akut, noch ist das Internet dafür bekannt, die angestammten Chaträume zu verlassen, wenn es darum geht, Konstruktives zu leisten.
Andererseits darf man sich warscheinlich auch auf darauf gefasst machen, dass bei diesem Treffen nicht unbedingt viel herauskommt.

Sven

Meister

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:58

also erst einmal muss ich sagen, dass ich es gut finde, dass
der Fanausschuss sowas organisiert. Warten wir doch mal ab was am Ende
rauskommt.

Allerdings fände ich es besser, wenn man diese Veranstaltung für alle
interessierten öffnen würde. So könnte jeder seine fragen selbst stellen, und
auch seine Meinung vor den angesprochenen Presseleuten selbst vertreten. So
würde man die antworten dann auch nicht aus 2. Hand quasi bekommen.

Aber ansonsten wirklich gute Idee vom Fanausschuss. Es zeig dass sich die Leute
dort Gedanken machen und was bewegen möchten und das ist mehr als positiv zu
bewerten.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

Karsten Hutwelker

unregistriert

9

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:46

Allerdings fände ich es besser, wenn man diese Veranstaltung für alle
interessierten öffnen würde. So könnte jeder seine fragen selbst stellen, und
auch seine Meinung vor den angesprochenen Presseleuten selbst vertreten. So
würde man die antworten dann auch nicht aus 2. Hand quasi bekommen.
Wir sind mal einer Meinung.

Sven

Meister

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:50

siehst du lieber Karsten, gemeinsamkeiten findet man immer ;)
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

Bobbeslein

unregistriert

11

Freitag, 9. Januar 2009, 17:15

Wie bereits aus der Meldung vom 3.Januar teilweise bekannt ist, findet am
23.Januar eine Sitzung des Fanausschusses mit den Pressevertretern statt.
Folgende Personen haben uns ihre Teilnahme bestätigt:

- Thomas
Wollscheid (SR)
- Patric Cordier und Mark Weishaupt (SZ)
- Patrick
Reitler (Fanradio)
- Daniel Fischer (Bild)
- Horst Fried (Saar Amateur)

- Frank Fischer (Radio 99.6 Saarbrücken)

Eventuell folgen in den
folgenden Tagen noch weitere Zusagen.

Im Übrigen findet folgende Woche
am 15.Januar eine Sitzung mit Vertretern der "Sicherheit" statt. Hierzu haben
uns folgende Personen ihre Teilnahme bestätigt:

- Olaf Schulze (WUI,
Einsatzleiter)
- Frank Schmelczyrsch (Polizei, SKB)
- Michael Bechter
(Leiter Ordnungsdienst)
- Charly Mai (Sicherheitsbeauftragter)

Wir
bitten weiterhin für beide Sitzungen, Fragen und Kritik an info@fcs-fanausschuss.de zu senden.

Die Antworten werden dann zeitnah auf der Homepage veröffentlicht.

Sven

Meister

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Januar 2009, 17:16

na da sind ja einige, ranghohe journalisten dabei. das freut mich. Hoffe es stellen auch viele leute die fragen, die ihnen auf der seele brennen. Nun haben die Fans das wort! Wer was ändern will, muss auch was tun. Getreu dem motto das unser MP vor kurzem ausgab: Mitmachen statt mies machen
:)
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

Karsten Hutwelker

unregistriert

13

Mittwoch, 14. Januar 2009, 18:16

Ich bin immernoch der Meinung:

wenn der Fanausschuss nicht hinter geschlossenen Türen solche Treffen durchführen würde, käme auch mehr Konstruktives von Seiten der Fans

Kalle

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Kirkel

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Januar 2009, 18:20

Ich bin immernoch der Meinung:

wenn der Fanausschuss nicht hinter geschlossenen Türen solche Treffen durchführen würde, käme auch mehr Konstruktives von Seiten der Fans


gleiche meinung auch von mir....warum da nedd en raum à la bergmannsheim in igb gemietet werden kann is mir en rätsel

der raum is eh nicht teuer - en freund von mir hat dort schonmal geburtstag gefeiert
.: SOUTHSIDE BOYS SB :.

Karsten Hutwelker

unregistriert

15

Sonntag, 18. Januar 2009, 15:24

Mit Informationen zum ersten Treffen lässt der Fanausschuss auch auf sich warten.

Sven

Meister

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Januar 2009, 16:18

Ach stimmt, das war ja schon. Denke die werden Anfang der kommenden Woche was von sich hören lassen. Bin mal gespannt was es so zu berichten gibt.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

17

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:18

Ich wär mal dafür, dass es irgendwelche Lösungsmöglichkeiten betreffend unserer "Schwarzen Schaafe" geben sollte... Mir gehts nämlich langsam auf den Sack wegen dem Mist den manche bauen als asozialer Idiot tituliert zu werden. Das Problem ist, was nach aussen dringt sind nur negativ Schlagzeilen - dumme Fans, die Leute anpöbeln und sich mit den Ordnungskräften anlegen. Guckt euch aber mal unsere richtigen Fans an; Der Blogg von Karsten, Unser Leuchtturm alles das gerät eher ins Hintertreffen. Für mich ja auch verständlich. Aber was kann der Verein oder der Ottonormalfan im Stadion oder auf der Auswärtsfahrt gegen solche Fans machen?

Sven

Meister

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:32

guter beitrag darthy, schreib das doch mal so an den FA
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

19

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:36

Das Problem ist doch,daß viel von euch wegschauen oder gar nichts unternehmen,wenn ihr solchen Leuten begegnet.Weist die Leute doch auf ihr Verjhalten hin und bittet sie,das abzustellen.Und merkt euch die Gesichter und medet es den Fanbeauftragten.Nur vielen fehlt meiner Meinung nach die Zivilcourage.

Saarbrigger aus MA

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Wohnort: Mannheim

Beruf: Dipl. Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Januar 2009, 01:48

Wem willst du es verübeln ? Ich hab auch keine Lust mich danach noch selbst dumm anquatschen zu lassen. Wäre evtl. was Anderes, wenn ich wüßte es bringt was. Aber schau dir doch unsere Radaumacher an. Wenn irgendwer was sagt geht das bei denen zum einen Ohr rein und zum Ánderen wieder raus. Und wenn du an die RICHTIG Falschen gerätst bekommst direkt vor Ort noch ein Paar verpasst.

Danke !!! Ich kann da Jeden verstehn, der meint es müßte eine andere Instanz geben, die sich drum kümmert. OK, beim FA selbst die Chaoten anschwärzen (vorausgesetzt man WEIß wers war) DAS kann wirklich jeder, aber dann muss mit dieser Meldung eben auch was passieren.