Beiträge von Thomas.Lippert260663

    Seh ich ganz und gar nicht so, das war der stärkste Auftritt einer Gastmannschaft seit Jahren. Das einzige was wir müssen, ist daraus zu lernen und das werden wir, bestimmt.

    hmm - war der Gast so stark - oder wir so schlecht

    denn wenn 10 Gäste besser sind als 11 Saarbrücker

    würde das bedeuten, dass Osnabrück, der absolute Top-Favorit auf den Aufstieg sind:/


    und ja die Spieler müssen heute viel gelernt haben, wie man es nicht machen darf

    nach dem Spiel gegen Havelse, wurde davon gesprochen, dass es noch viel Luft nach oben gibt

    ich kann mir nicht vorstellen, das der heutige Auftritt ein Schritt in die richtige Richtung gewesen sein kann


    Das Spiel war ein Tiefpunkt: es gab gute Ansätze, aber das eigene Spiel gegen einen Gegner in Unterzahl war erschreckend

    ich habe mir vorgenommen der "neuen" Mannschaft einen Welpenschutz von 10 Spielen zu geben

    aber die Performance war heute - aufgrund der Überzahl - unterirrdisch

    da kann man leider nichts schönreden


    UK hat viel Arbeit vor sich - denn heute hat man zuviel gesehen, was eben nicht funktioniert: und wenn das schon die Basics sind,

    muss man das leider auch in der leider notwendigen Härte ansprechen

    Also die schlimmsten Befürchtungen und Prognosen wurden leider heute war. Der Caterer hat auf ganzer Linie versagt. Die Würste waren nahezu kalt, das Bier zur Halbzeit all und die Wartezeiten extrem lang. Da fehlt es an allen Ecken und Enden. Man hatte den Eindruck, die machen das zum ersten Mal… Bier Zapfen, Würste grillen und kassieren. Alles Laien ohne jegliche, praktische Erfahrung. So macht das absolut keinen Sinn.

    habe erst beim Nachlesen gemerkt, dass Du nicht von der Mannschaft schreibst

    sondern nur vom Caterer


    Also alle haben Luft nach oben


    und das einzige was heute zählte war das 6k ins Stadion durften und mir scheint ALLE waren begeistert von der Atmosphäre

    Schwarzer Tag für Dominik Ernst. Sehr bemüht aber hinten verkackt und vorne nur Fehlpässe… Kopf hoch Junge, nächstes mal wirds (hoffentlich) besser.


    Alles in allem leider zum davonlaufen heute, es kann nur besser werden.

    nicht nur Ernst war weniger als Durchschnitt


    Das Spiel bedarf keiner Schonung - wenn man nur schlecht gespielt hätte - wäre ein Remis herausgekommen

    heute hat die Mannschaft als Ganzes versagt


    da gibt es kein Verständnis, in einem Spiel mit einem Mann mehr auf dem Feld und es nicht schafft auf Mann-Deckung - vor allem

    in der Abwehr - umzustellen ist es einfach armselig - man hatte das Gefühl jeder schiebt die Verantwortung auf den Anderen

    siehe das 2:1 = 3 Saarbrücker und ein Osnabrücker - kopfschüttel -


    und im Spiel nach vorne wurde stets versucht kompliziert zu spielen - statt den einfachen Ball, wurde versucht auf den Gegen zuzulaufen

    und dann im letzten Augenblick abzuspielen, was dann eben aufgrund des schlechten Winkels nicht funktionieren kann


    Die mangelhafte Ballannhme bzw. Verarbeitung - kann nicht nur am Rasen liegen

    hier war eine zwar körperliche Mannschaft auf dem Platz - aber Geistig bewegungslos

    es stand von Anfang an keine "Mannschaft" auf dem Platz

    und im krassen Gegensatz die Osnabrücker - Respekt


    man hat jetzt 2 Wochen Pause und hoffentlich kommen Verletzte zurück

    und hat rund 14 Tage Trainingszeit - es muss in allen Bereichen Verbesserung her - vor allem im Kopf

    UK wird - unabhängig vom Spiel-Ende - extremen Redebedarf


    und Respekt am Osnabrück - wie würden die spielen wenn Sie komplett wären


    Erdmann mit Abstand der schlechteste Mann auf dem Feld: Eigentor und als Top-IV absolut nicht am Mann beim 1:2

    die restliche Defensive passt sich dem Earthman an - Das können Sie alle besser und das müssen Sie auch


    die zweite Hälft beginnt - hoffe alle haben Ihr Gehirn eingeschaltet

    Ich wünsche jedem der im Stadion vor Ort ist einen wunderbaren Aufenthalt nach so langer Zeit und hoffe dass der entsprechend Belohnt wird und jedem vor dem TV/Fanradio/Magenta (so wie mir) natürlich auch ein spannendes Spiel!

    spannende Spiele haben wir IMMER - das Zittern beginnt schon vor dem Spiel

    hoffe auf einen Sieg - ist aber keine Selbstverständlichkeit - daher einen hart umkämpften dreckigen Heimsieg

    damit die Fans im Stadion einen schönen Tag haben und wir auch

    Das wird und kann nur besser werden

    denn das Problem des Caterers ist, das er den Bedarf zum Start nicht einschätzen kann

    Vielleicht kommt mal eine Befragung und wenn sich dann herausstellt - das eben eine Nachfrage

    nach - seltsamerweise in Saarbrücken - Lyoner im Weck besteht wird wohl eine -hoffentlich- positive Reaktion folgen


    Jeder Caterer hat seine Chancen verdient

    Die Schwierigkeiten fangen für UK an - wenn alle Verletzten wieder an Bord sind

    Wen setzt er dann auf die Bank ?

    angenommen man hat mit Thoelke ein Agreement getroffen, dass er, wenn er genesen und Fit ist , einen Vertrag erhält

    dann hat man 4 IV - davon zwei auf der Bank - der Spitzenverdiener und wohl Topmann Erdmann dürfte gesetzt sein


    auf der 6er Position hat man Gnasse und Kerber - ist dann noch Platz für Zeitz - eher nicht

    und im Sturm hat man einen aktiven Grimaldi als Box-Keil-Stürmer - das kann Jacob nicht leisten


    aber das ist - nur wenn ALLE gesund sind - ein tolles Luxus-Problem für UK - oder eben nicht

    auf der anderen Seite - bei unserem traditionellen Verletzungspech - sollen wir froh sein

    das wir nur so wenige Verletzte haben

    Für mein Empfinden sehr sehr wenig Auswahl an Speisen😐 PET Flaschen finde ich jetzt auch nicht besonders toll. Im Stadion gehört es einfach dazu einen Becher in der Hand zu halten.

    Deine Empfindungen sind unwidersprochen


    Die Speisenauswahl dient nur als lebenserhaltende Maßnahme für den gemeinen Fussball-Fan

    und PET-Flaschen dienen dem Umweltschutz und auch hier nur damit der gemeine Fan während des Spiels nicht dehydriert

    = eine niedrige - teure - Grundversorgung ist somit sichergestellt


    Wer es besser mag - gehe in den Business-Bereich - ist aber deutlich teurer

    Auf jeden Fall wirken 6000 wesentlich mehr als im alten Park, auch was die Akustik angeht. Auch durch die coronabedingte Sitzverteilung, sieht der Park dann wohl richtig gut gefüllt aus.

    Absolut - vor allem wenn diese 6k Stimmung machen

    durch die Überdachung hat man einen gewissen zusätzlichen Anfeuerungs-Widerhall

    hoffen wir, dass es hilft zum ersten Heimsieg

    ich wünschte ich könnte dabei sein - schaffe es leider nicht


    aber die Luxus-Jammer-Probleme sind fantastisch


    keine Schröder-Wurst und kein Pfälzer-Bier mehr ;( Krokodilstränen

    und was ich kann nicht mehr in 2.Reihe Camphausener Strasse parken :cursing:

    und beim Zugang zum Stadion gibt es Drehkreuze und es wird strenger kontrolliert =O

    und auch das Wechseln der Blöcke ist auch nicht mehr möglich und auch noch zu wenig Stehplätze :thumbdown:


    am besten wieder abreissen und wieder 5 Jahre auf dem Sportplatz in Völklingen spielen

    solange dauert die Renaturierung des alten LUPA


    es ist ein Skandal das man sich auch noch testen lassen muss und auch noch Maske tragen