Beiträge von Thomas.Lippert260663

    Naja, die 60er haben sich an Ismaik nicht gebunden weil die anderen Sponsoren ihnen die Bude eingerannt haben.

    die damaligen1860- Verantwortlichen haben den Verein verscherbelt

    Naivlinge sind an einem Geschäftsmann/Investor gescheitert


    aktuell ist es eine LOST-LOST-Situation, wobei der Investor am längeren Hebel ist

    Antwerpen scheint vor paar Tagen schonmal in München gewesen zu sein.

    Oh nein..

    Vielleicht Funktioniert ja Antwerpen bei 1860

    ich meine nur im Sinne unseres FCS


    Spaß beiseite 1860 hätte im Aufstiegsfall enormes Zuschauer-Potential

    d.h. wenn man erfolgreich spielt würde ein Schnitt von rund 30k kein Problem sein

    allerdings in welchem Stadion ??

    und wenn man Ismaik irgendwie abfinden könnte - wären neue Sponsoren auch kein Problem


    und auch wenn 1860 großen Rückstand auf den - entfernten - 1.Platz

    und ist dennoch mit dabei


    wir werden noch einen intensiven Kampf um den zweiten festen Aufstiegsplatz erleben

    denn alle spielen mehr oder weniger noch gegeneinander

    Köllner wird heute entlassen.

    Spätestens jetzt bin ich mir sicher..ein Journalist, der bei 60 gut vernetzt ist, macht gerade einen Ticker vom Gelände und sagt, dass bis tief in die Nacht noch Gespräche am Gelände geführt wurden.


    Aber bevor wir Thorsten Fink holen, können wir gleich mit Köllner weitermachen und das muss schon was heißen

    Sarkasmus ON:


    mit Köllner hätten die Löwen gute Chancen auf den Klassenerhalt und somit

    den Aufstiegsambitionen unseres FCS sehr geholfen


    Sarkasmus OFF


    Es gibt Trainer, die nur unter bestimmten Parametern funktionieren

    was Koschinat in Saarbrücken war - wird Köllner demnächst für 1860 sein = eine Zumutung

    beide "Nicht"-Trainer waren nicht imstande aus z.T. guten Fussballern eine gute Mannschaft zu formen


    und egal welchenTrainer die Löwen bekommen: Er wird die Mannschaft nicht schlechter trainieren "KÖLLNERN"

    und somit wieder einen ernsthaften Aufstiegskandidaten formen

    1:1 mit Beigeschmack

    Wenn jetzt alle unentschieden spielen

    und wir unsere Spiele gewinnen hat das überhaupt keinen Beigeschmack


    mit GAUS auf LV als neue Kampfmaschine und dann Rizzuto auf rechts und wir haben genug Druck-Spieler

    auf den Aussen


    mal sehen ob morgen noch ein weiterer Konkurrenz-Spieler kommt um im Kader den Druck zu erhöhen

    Klasse der nächste Rentner unter Vertrag,so geht Aufstieg !👌

    Endlich begreift Einer den FCS-Masterplan

    wir bauen eine AH-Mannschaft zusammen - in rund 30 Jahren zocken wir mit unserer eingespielten Truppe jede AH-Liga ab

    und ja so geht Aufstieg, die anderen Mannschaften mit Ihren Jung-Spieler lassen uns aus lauter Alters-Respekt die Spiele gewinnen

    nach Abschluss des 18.Spieltags

    sieht man eine Zwei-Klassen-Gesellschaft

    die ersten 8 kämpfen um den Aufstieg: selbst Holstein Kiel kann mit 28 Punkten noch aufsteigen


    ab Platz 9 = Rostock mit 21 Punkten beginnt die Abstiegszone

    der 18. Magdeburg hat 17 Punkte und kann mir einer kleinen Sieg-Serie sich schnell rauskämpfen

    Stimmt. Damit das auch so bleibt, zumindest was die direkten Aufstiegsplätze angeht, sollte aber nächste Woche tunlichst gewonnen werden, ansonsten sind es im schlechtesten Fall breite 14 Punkte Rückstand auf Platz 1, 7 Punkte Rückstand auf Platz 2 und der Relegationsplatz dürfte dann vermutlich auch erstmal weg sein... :sleeping:

    das ist der Unterschied zwischen Dir und mir


    bei Dir und Hepp ist das Glas immer halb leer und bei mir halb voll

    denn ja es ist nicht alles gut bei uns - aber auch nicht alles schlecht

    Der Bär hat alles durch seine blau-schwarze Brille gesehen - meinereiner und viele Andere sehen es Realistischer

    wir sind mit oben dabei: geschuldet einem überragenden Batz und vielen knappen Siegen stehen wir immer noch in der Spitzengruppe

    und das ist ein Fakt :thumbup: und auch andere Vereine schwächeln, in Dresden und bei den Löwen sieht man kein Grinsen im Gesicht


    ich argumentiere mal wie unsere Negativ-Foristen:

    denn das Gegenteil wäre, wir stehen unten und würden gegen den Abstieg kämpfen

    dann finde ich unsere aktuelle Situation weniger aussichtslos

    Wir haben sogar ein zusätzliches Handicap: nur noch 18 Spiele, davon nur noch 10 Heimspiele, hauptsächlich gegen die Aufstiegskonkurrenz

    und bei unserer Heimschwäche bleibt wenig Hoffnung für den Klassen-Erhalt


    dann lobe ich mir unseren Foristen "Virage " - der ist konsequent und geht se nemme gugge :thumbup:

    ich bin für Punkt 4 - Spieler aus dem Ausland: warum nicht Spieler aus einer 1.Liga aus Ost-Europa

    sind meistens gut ausgebildet und finanziell stemmbar, da die eigenen Ligen Einnahme-Technisch mit der deutschen 3.Liga

    nicht mithalten können


    und ein bis zwei Leih-Spieler aus der 1. oder 2.Liga, die gut sind aber noch nicht fit für die BULI - aber top für Liga 3


    mein Spekulatius-Bauch tippt auf 3 Neue