Hallensaison 2018/19

  • 1.Spieltag:
    FCS II - SG Lebach/Landsweiler 5:2
    FC Rastpfuhl - VfB Dillingen II 5:3
    SF Köllerbach - SC Reisbach 8:0




    Tabelle
    01.) SF Köllerbach - 8:0 - +8 - 3 Punkte
    02.) 1.FCS II - 5:2 - +3 - 3 Punkte
    03.) FC Rastpfuhl - 5:3 - +2 - 3 Punkte
    04.) VfB Dillingen II - 3:5 - -2 - 0 Punkte
    05.) SG Lebach Landsweiler - 2:5 - -3 - 0 Punkte
    06.) SC Reisbach - 0:8 - -8 - 0 Punkte

  • 2.Spieltag:
    FCS II - FC Rastpfuhl 1:5
    SF Köllerbach - SG Lebach/Landsweiler 10:1
    SC Reisbach - Vfb Dillingen II 1:6



    Tabelle
    01.) SF Köllerbach - 18:1 - +17 - 6 Punkte
    02.) FC Rastpfuhl - 10:4 - +6 - 6 Punkte
    03.) VfB Dillingen II - 9:6 - +3 - 3 Punkte

    04.) 1.FCS II - 6:7 - -1 - 3 Punkte
    05.) SC Reisbach - 1:14 - -13 - 0 Punkte
    06.) SG Lebach Landsweiler - 3:15 - -12 - 0 Punkte

  • 3.Spieltag:
    FC Rastpfuhl - SG Lebach/Landsweiler 8:2
    FCS II - SC Reisbach 3:1
    SF Köllerbach - VfB Dillingen II 5:2



    Tabelle
    01.) SF Köllerbach - 23:3 - +20 - 9 Punkte
    02.) FC Rastpfuhl - 18:6 - +12 - 9 Punkte
    03.) 1.FCS II - 9:8 - +1 - 6 Punkte

    04.) VfB Dillingen II - 11:11 - 0 - 3 Punkte
    05.) SC Reisbach - 2:17 - -13 - 0 Punkte
    06.) SG Lebach Landsweiler - 5:23 - -18 - 0 Punkte

  • 4.Spieltag:
    FC Rastpfuhl - SC Reisbach 4:2
    VfB Dillingen II - SG Lebach/Landsweiler 4:0
    FCS II - SF Köllerbach 2:5



    Tabelle
    01.) SF Köllerbach - 28:5 - +23 - 12 Punkte
    02.) FC Rastpfuhl - 22:8 - +14 - 12 Punkte
    03.) VfB Dillingen II - 15:11 - +4 - 6 Punkte

    04.) 1.FCS II - 11:13 - -2 - 6 Punkte
    05.) SC Reisbach - 3:18 - -15 - 0 Punkte
    06.) SG Lebach Landsweiler - 5:27 - -22 - 0 Punkte

  • 5.Spieltag
    SC Reisbach - SG Lebach/Landsweiler 6:0
    FC Rastpfuhl - SF Köllerbach 6:4
    FCS II - VfB Dillingen II 3:5


    Direktes Duell um das Weiterkommen im letzten Spiel des Tages gegen Dillingen II. Die Ausgangslage ist klar: Der FCS muss gewinnen, bei einem Unentschieden oder einer Niederlage würde man als Tabellenvierter scheitern.


    Edit: Hat leider nicht sollen sein



    Tabelle
    01.) FC Rastpfuhl - 28:12 - +16 - 15 Punkte
    02.) SF Köllerbach - 32:11 - +21 - 12 Punkte
    03.) VfB Dillingen II - 20:14 - +6 - 9 Punkte

    04.) 1.FCS II - 14:18 - -4 - 6 Punkte
    05.) SC Reisbach - 9:18 - -9 - 3 Punkte
    06.) SG Lebach Landsweiler - 5:33 - -28 - 0 Punkte

  • 7. ProWin-Cup 1.FC Riegelsberg
    Vorrunde
    1.FC Saarbrücken - SV Röchling Völklingen 2:3
    1.FC Saarbrücken - SV Ritterstraße 1:4
    1.FC Saarbrücken - 1.FC Riegelsberg III 2:1

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



    4 Mal editiert, zuletzt von cram1974 ()

  • Somit ist die Hallensaison für die Zweite auch schon wieder vorbei. War eine sehr gute Überbrückung der freien Zeit für die Mannschaft und gerade die jungen Spielern konnten sehen das sie sich Fußballerisch noch ein Stück entwickeln müssen. Das hilft dann auch auf dem Platz. Insgesamt hatten sie in den letzten Wochen einige Höhepunkte. In erster Linie natürlich durch das Turnier von Saar 05 und dem Halbfinale, aber auch die drei Turniere in denen man von der aktiven Szene entsprechende Unterstützung erhalten hat. Gerade am Ende hat man aber gesehen, dass die Belastung mit vielen Hallenturnieren extrem groß ist und Mozain dann dazu gewechselt ist alle Spieler des Kaders spielen zu lassen, selbst wenn teilweise die Halle nicht ihr Revier ist und man ein früheres Ausscheiden in Kauf nimmt. Alles in allem für mich eine erfolgreiche Hallenrunde der Zweiten die sehr viel Spaß und Freude gemacht hat.


    Jetzt wird es aber wieder ernst. Denn unmittelbar auf die Hallenrunde folgt die Vorbereitung auf das zweite Halbjahr auf dem Platz und damit dem großen Ziel des Aufstieges. Da man relativ früh gegen den Rastpfuhl spielt muss man auch entsprechend früh voll da sein. Damit man die Hallenrunde im kommenden Jahr als Bezirksligist angehen darf.

  • Der letzte Schwung Videos wird in den nächsten Stunden veröffentlicht.


    Hinweis: Das letzte Spiel in Dilligen gegen VfB Dillingen wurde nur ca 5 Minuten gefilmt, ansonsten alle Spiele komplett.


    Hier die Videos rund um das Turnier beim SSV Pachten



    Die Videos aus der Halle in der laufenden Runde rund um den 7. ProWin-Cup des 1. FC Riegelsberg. In der Riegelsberghalle war die aktive Szene anwesend.



    Hinweis: Es kann sein, das der Link bereits eingepflegt, das Video jedoch noch nicht sichtbar ist, da das Rendering noch nicht abgeschlossen wurde.

  • Zwei Mal raus in 24 Stunden


    Zitat

    Die Zweite des 1. FC Saarbrücken ist bei ihren beiden Turnierteilnahmen am laufenden Wochenende jeweils früh gescheitert. Während es am Freitag beim Turnier des SSV Pachten in der Dillinger Sporthalle west bis zum letzten Gruppenspiel eng war, musste man in Riegelsberg am Samstag schon früh die Hoffnungen auf die Zwischenrunde aufgeben.


    In Dillingen ging die erste Begegnung gegen den Verbandsligisten SG Lebach/Landsweiler mit 5:2 an das Team von Spielertrainer Sammer Mozain, während die zweite Partie gegen den Saarlandligisten FC Rastpfuhl mit 1:5 verloren ging. Im dritten Spiel gab es gegen den Verbandsligisten SC Reisbach einen 3:1-Erfolg, so dass es im letzten Gruppenspiel gegen die Sportfreunde Köllerbach noch mal richtig spannend wurde. Der Saarlandligist setzte sich mit 5:2 jedoch klar durch.


    Am Samstag in Riegelsberg gab es schon zum Auftakt zwei Pleiten, zunächst gegen den Oberligisten SV Röchling Völklingen mit 2:3, dann gegen den Verbandsligisten SV Ritterstraße mit 1:4. Da nützte auch der abschließende 2:1-Erfolg über die Reserve von Verbandsligist und Ausrichter 1. FC Riegelsberg nichts mehr. Zum ersten Freiluft-Test tritt die Zweite am Mittwoch, 30. Januar um 19 Uhr beim Saarlandligisten SpVgg. Quierschied

  • Volksbanken-Masters 2019: Die Favoriten setzen sich durch


    Zitat

    Im Hallenwinter 2018/19 wurden übrigens mehr Zuschauer als vor zwölf Monaten gezählt – und das, obwohl dieses Mal satte sieben Turniere weniger ausgetragen wurden. Nach Angaben des Verbandes sahen 33.424 Besucher die Spiele. Ein Plus von fast 2.000 Zuschauern gegenüber dem Winter 2017/18 (31.673 Besucher).


    Am besten besucht waren die Top-Turniere der Serie: Beim Cup des SV Gersweiler (74 Wertungspunkte) strömten 1.800 Fans in die Sporthalle. Zum traditionsreichen Haco-Turnier des FC Noswendel Wadern (73 WP) kamen 1.700 Fans. Getoppt wurde dies aber beim Turnier des SV Saar 05. Den Sparda-Bank- Cup der St. Johanner (72 WP) verfolgten 2.300 Zuschauer. Das lag auch daran, dass dort zahlreiche Fans des Regionalligisten 1. FC Saarbrücken ihre Zweite Mannschaft (Kreisliga A) anfeuerten.


    Stichwort FCS: Ein in den Hallen diskutiertes Thema war, ob die Blau-Schwarzen das Masters-Rennen verfälschen würden. Saarbrücken hatte bei vielen Turnieren seine Regionalliga-Mannschaft gemeldet, trat aber – wie im Vorfeld angekündigt – mit der Zweiten Mannschaft an. Trotzdem gab es bei einer Teilnahme der FCS-Reserve sieben Wertungspunkte für das Turnier. Ein Nachrechnen hat ergeben: Auch wenn der FCS bei seinen Turnierteilnahmen als Kreisligist gemeldet worden wäre, hätten sich dieselben Teams für das Finalturnier qualifiziert. Eine Wettbewerbsverzerrung durch die Wertung der Saarbrücker als Regionalligist lag also definitiv nicht vor.

  • ein absoluter witz was da abgezogen wurde in bezug auf das löschen der fouls!! jedes weitere foul hätte einen strafstoß für Wiesbach bedeutet was in einer 5 minütigen verlängerung dann das spiel ganz anders aussehen lässt.


    im nachhinein natürlich hätte wäre wenn.
    Glückwunsch nach auersmacher! zum sfv enthalte ich mich mal...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!