Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 13. Oktober 2017, 12:49

Die äusseren 4 Räume sind keine logen. Nur die 5 zentralen.

22

Freitag, 13. Oktober 2017, 12:55

30 EUR wär aber mal nen günstiger Business Seat :)

23

Freitag, 13. Oktober 2017, 13:11


30 EUR wär aber mal nen günstiger Business Seat :)
Das sind ganz normale Sitzplätze und haben damit nix zu tun.
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

24

Freitag, 13. Oktober 2017, 13:14

Die äusseren 4 Räume sind keine logen. Nur die 5 zentralen.



Du gibst dir doch gerade selbst deine Antwort. Die 5 zentralen Räume sind Logen, die 4 äußeren sind wohl für Presse, Polizei usw. vorbehalten.
Daneben gibt es die Zugänge für die Tribüne. WO willst du denn weitere Logen installieren? Ich finde die Haupt soweit völlig ausreichend!

Klar würde ein geschlossenes Stadion mit jeweils einem 2.Oberrang auf gleicher Höhe der Victors genial aussehen. Aber das ist finanziell nicht machbar.

Generell ist das Stadion eh nur eine sehr abgespeckte Variante um möglichst günstig bauen zu können. Man spart sich viel (teueren) Beton und Stahl indem man die Fantribüne als Erdwall Tribüne errichtet. Und auch das man die Haupt auf/an dem Funktionsgebäude anbringt und die Logen auf Höhe der Umfahrung spart einiges an Beton und Stahl.

Auch mir gefällt es nicht das Haupt und Victors zwei verschiedene Höhen haben und dies (wohl) ewig so bleiben wird nicht. Ein kpl. geschlossenes Stadion mit einheitlichem Dach ist somit unmöglich.

ABER wir müßen uns damit abfinden das für 28 Mio. nicht mehr drin ist. Zumindest wenn eine Stadt wie SB plant und 25-30% für Planungskosten drauf gehen.

25

Freitag, 13. Oktober 2017, 13:15

Koennte man bitte mal wieder zum Topic zurueckkehren? Du hast doch einen eigenen Thread und weisst auch offensichtlich wie man neue Threads aufmacht Soli. Bitte spam die Threads dort zu. Hier geht es darum wie und wann es weitergeht beim Bau. Es nervt ganz gewaltig dass du immer wieder die Threads mit vollkommen sinnfreien Diskussionen vollspamst die man im Blick behalten muss wenn man ueber den Bau informiert sein will.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

7oBs

Profi

Beiträge: 973

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

27

Freitag, 13. Oktober 2017, 16:31

Also langsam glaub ich der arbeitet für die Stadt und soll die Fans verwirren und Stimmung machen, anders kann ich mir das penetrante verhalten und die Planlosigkeit nit erklären... ^^
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

28

Freitag, 13. Oktober 2017, 17:56

Auch dass die Sessel bis zur ersten Reihe runter gehen ist komisch. Bei einem 300 EUR ticket möchte niemand dass sich der Sekt mit Regen vermischt




Die Sitzplätze sind durch das Mundloch und den 2 Seiten zugänglich. Ich weiß nicht was du da jetzt für Probleme hast. Und viel mehr Logen passen auch nicht hin wenn man sich das Bild ansieht.
Das man in den untersten Reihen naß werden kann ist natürlich möglich. Das ist aber in vielen anderen Stadien auch so. Diese untersten Plätze werden aber keine 300,- sondern eher 25-30,- kosten!
Die hohen Sitze auf der Zentraltribüne (Business-Sessel) werden durch die Loggia in der Tribünenmitte erreicht. Es handelt sich um Sessel mit Lounge-Bewirtung die das mehrfache eines normalen Sitzplatzes kosten und daher es auch nicht passen wäre, wenn Zuschauer darauf nass werden. Die Normalen Sitzschalen am Rand der Tribüne werden von oben erreicht. Wenn der FCS weiter aufsteigt, die Logennachfrage steigt und der Präsident sagen würde ich baue auf eigene Kosten Containerlogen dahin ginge das nicht, da man dann die Normalsitze nicht mehr erreichen würde. Hierzu müssste man nur eine Verteilerebene einziehen, die von der Tribünenseite erreicht wird. Diese würde nicht mehr kosten, sondern wäre eine reine Planungssache die Optionen offenhält und nicht verbaut.

29

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:12

Mein guter Soli,
es ist allerhöchste Zeit Dich aus deiner blau-schwarzen Traumwelt rauszuholen.

Wir alle haben hier, wie Du ein blau schwarzes Herz

Aber deine Pläne mit dem Rundumbau der Victors ums Stadion oder die ganzen Maleraktionen werden Du oder nicht mehr erleben.

Vielleicht steigen wir in 50oder 60 Jahren mal wieder in die 1. Bundesliga auf ja, aber das bekommen wir dann nicht mehr mit.

Tu Dir und deiner Familie einen Gefallen und verschwende nicht mehr Zeit in unrealisierbare Projekte

30

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:41

Du meinst die Traumwelt den Victors-Unterrang nicht abzureißen?

31

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:42

Hier im Thread kann nun über die Planung geredet, bzw. geschrieben und spekuliert werden.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

32

Samstag, 14. Oktober 2017, 13:41

Also nochmal das Ganze, ich hab ja auch nix besseres zu tun freitags abends.......

Alle Beiträge nach dem obigen Beitrag sind nun hierher verschoben worden:

Planungsdiskussion Stadion

Hier in diesem Thread geht es um den Baustopp und um reine Fakten und die Diskussion über diese Fakten. Keine Modelle, auch keine Pyro-Diskussion, nur reine Fakten.

Des Weiteren nochmal die Thematik mit dem Umgang untereinander, in einem normalen Ton bitte. Danke.
Die Verschiebung in einen andern Thread verstehe ich :D

nur warum es den Titel: "Planungsdiskussion Stadion" bekommen verstehe ich nicht ;(
Als ob der gemeine Fan mitdiskutieren dürfte


Wenn jemand diskutiert, dann Vereinsführung = Präsident mit Stadt-Stadion(ver)planer
bzgl Beschleunigung der Rückkehr, denn der eigentliche Stadionbau ist eigentlich bereits durchgeplant
Man müsste nur endlich anfangen
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

34

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:18

Die Verschiebung in einen andern Thread verstehe ich :D

nur warum es den Titel: "Planungsdiskussion Stadion" bekommen verstehe ich nicht;(
Als ob der gemeine Fan mitdiskutieren dürfte


Natürlich haben wir leider keinen Einfluss drauf, bloß scheint es ja irgendwie doch Redebedarf zu geben. Bin da aber für einen anderen Threadtitel gerne offen. ;)
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

35

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:11

Neue Zäune Victorstribüne

Nach der Ausschreibung für die Zäune der Victorstribüne wirkt es auf mich so, dass zu viel Zaun montiert wird. Vor den 6 Sitzblöcken des Unterrangs muss nach den Sicherheitsvorschriften kein Zaun mehr angebracht werden, da es sich um Sitzplätze handelt und der Unterrang etwas erhöht ist. Ohne Zäune hätte man auf diesen Plätzen komplett freie Sicht auf das Spielfeld.

Zudem sollte der Zaun nicht mehr auf der Brüstung montiert werden sondern 2 Meter davor auf dem Boden. Dadurch behindert er für weniger Reihen die Sicht und wenn man nach dem Drittligaaufstieg noch Plätze benötigt, ließen sich noch 2 Reihen vor der Tribüne ergänzen.

36

Freitag, 20. Oktober 2017, 06:55

JU droht Kommunen mit Sparkommissar

Zitat

Durch die Gewährung der Aufnahme eines
Acht-Millionen-Euro Sonderkredits hatte Innenminister Bouillon den
weiteren Umbau des von der Stadt Saarbrücken und der Landesregierung
betriebenen 28-Millionen-Euro-Prestige-Projekts erst möglich gemacht.

Was für mich bei dem Thema mit dem Sonderkredit ein Rätsel ist, ist warum die Planer die ganze Zeit die Existenz des Victors-Unterrang ignoriert haben. Hätte man diesen bei der Kapazität mit eingerechnet hätten die 20 Mio für 15.000 Gesamtkapazität (davon 6.500 Neu) gereicht und man hätte gar nicht stoppen müssen. Die Stadt kommt jetzt in riesen Erklärungsnöte wenn beim Eröffnungsspiel in 3 Jahren eine Zuschauerzahl von über 18.000 auf der Anzeigetafel aufleuchtet. Also Landesmittel verwendet wurden für ein Stadion das viel größer ist als nötig. Nicht das nachher noch 7.000 Stehbplätze bestuhlt werden um auf 15.000 zu kommen.

37

Freitag, 20. Oktober 2017, 07:36

Oh man Soli. Bist du echt so schwer von Begriff oder willst du hier absichtlich Unruhe in das Thema bringen???


1.) Das Stadion MUSS zwingend 2.Liga tauglich mit VIER Tribünen gebaut werden. Davon die die Landesmittel Zuschüsse abhängig. Deshalb wurde auch (am Anfang) der Bau des Hufeisen vom Land abgelehnt.
2.) Man hat sehr wohl einen Plan für die Victors Vortribüne. Zwar einen bescheuerten aber das ist eine andere Geschichte.
3.) Wie kommst du auf 18.000 Kapazität? Dein Denkfehler ist das die Victors Vortribüne 7000 Stehplätze beherbergen soll...


Also nochmal zum gefühlt 100x der Plan nach dem gebaut wird sieht auf der Vortribüne mittig 2000 Sitzplätze vor. Der Rest der Vortribüne wird erst bei einer möglichen Ausbaustufe 2 erschlossen.


Zur Kapazität (ich runde jetzt mal auf/ab die genauen Zahlen kann man im AKTUELLEN Bauplan ersehen)
2500 Sitz Hauptribühne
4500 Steh Fan Tribüne
4000 Sitz Victors (oben)
2500 Sitz/Steh Gäste Tribüne
2000 Sitz Victors Vortribüne
Dann kommt man auf 15.500
Insgesamt kommen die Planer auf 16.000 die Differenz sind Rundungsfehler da ich nur die groben zahlen nennen wollte.


20 Mio. Stadion hätte funktioniert WENN sich das Land nicht quer gestellt hätte und kein Wahlkampf gewesen wäre. Dann hätte man das Hufeisen gehabt und den Rest "C" als Gästeblock. Mit der Kapazität von dann nur ca. 14000 hätte man auch Übergangsweise leben können. Denn dann wäre das Stadion bereits Sommer 2018 fertig gewesen. Aber dies war von den Entscheidern NICHT gewollt. Also müssen sie auch die Kröte der 28 Mio. schlucken.


Bitte tun uns den gefallen und ändere den 20 mio. Nick ab. Denn er verwirrt unnötig und lädt die Stadiongegner nur ein und gibt eine unnötige Plattform um Steine ins Projekt zu werfen.


Das das Stadion Murks und kpl falsch geplant wurde, da gebe ich dir völlig recht. Auch ich hätte lieber so geplant/gebaut das man zweiter einen 2.rang auf Höhe der Victors aufstocken könnte. Zumindest hätte ich schon mal von Beginn an die Fan Tribüne so hoch gebaut was aufgrund des Hanges kaum immense Mehrkosten verursacht hätte. Aber die Stadt hat nun mal anders entschieden und damit müssen wir uns abfinden.
Kommt das Stadion wie geplant hat es 16000 Kapazität. Im späteren Verlauf z.b. bei einem 2.liga Aufstieg gibt es noch die Ausbau Stufe 2 was die Ecken und die Seiten der Victors Vortribüne sind. Dann kommt man auf 20.000 Kapazität. Und bevor die nochmal fragst. Die Victors Vortribüne soll (stand heute) sowohl in Ausbaustufe 1+2 eine reine Sitz Tribüne werden!!!






Zitat von »cram1974«



JU droht Kommunen mit Sparkommissar
Zitat


Durch die Gewährung der Aufnahme eines
Acht-Millionen-Euro Sonderkredits hatte Innenminister Bouillon den
weiteren Umbau des von der Stadt Saarbrücken und der Landesregierung
betriebenen 28-Millionen-Euro-Prestige-Projekts erst möglich gemacht.
Was für mich bei dem Thema mit dem Sonderkredit ein Rätsel ist, ist warum die Planer die ganze Zeit die Existenz des Victors-Unterrang ignoriert haben. Hätte man diesen bei der Kapazität mit eingerechnet hätten die 20 Mio für 15.000 Gesamtkapazität (davon 6.500 Neu) gereicht und man hätte gar nicht stoppen müssen. Die Stadt kommt jetzt in riesen Erklärungsnöte wenn beim Eröffnungsspiel in 3 Jahren eine Zuschauerzahl von über 18.000 auf der Anzeigetafel aufleuchtet. Also Landesmittel verwendet wurden für ein Stadion das viel größer ist als nötig. Nicht das nachher noch 7.000 Stehbplätze bestuhlt werden um auf 15.000 zu kommen.

38

Freitag, 20. Oktober 2017, 11:43

Das Stadion hat schon immer 28 Millionen kosten sollen.
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

39

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:10

Und schon wieder offtopic. Warum kannst du nicht endlich mal deinen eigenen Thread fuer deine klugen Ideen verwenden Soli? Das nervt echt gewaltig.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

40

Freitag, 20. Oktober 2017, 14:13

Hallo menarfin, ich kann in meinem Beitrag keine Ideen finden.