Sie sind nicht angemeldet.

961

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:22

Vieleicht sollte man trotzdem überlegen das Stadion umzubauen und eine Zusatztribüne für mehr Sitzplätze hinzustellen und ich Denke mal beim Freilegen der zugeschütteten Stehplätze würde bestimmt der ein odere ander FCS-Fan helfen.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 990

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

962

Dienstag, 29. Mai 2018, 18:42

eleicht sollte man trotzdem überlegen das Stadion umzubauen und eine Zusatztribüne für mehr Sitzplätze hinzustellen und ich Denke mal beim Freilegen der zugeschütteten Stehplätze würde bestimmt der ein odere ander FCS-Fan helfen.


Na, ich weiß nicht ob das rentabel ist. Schau dir mal die gesamte Saison an, wieviel mal war das Stadion ausverkauft?
Die Sitzplätze sind doch auch nicht alle besetzt gewesen. Ich glaube der Zuschauerschnitt lag bei 3042 ZS.
Dann müssten ja auch Absperrungen und Wege geschaffen werden um zu der Zusatz Tribüne zu kommen, oder?
Kann mir das eigentlich nicht vorstellen
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

963

Dienstag, 29. Mai 2018, 19:41

Das anderthalbe Jahr ist flott vorbei, die Jungs wollen ja mit dem LuPa früher fertig werden, schauen wir mal!?
Noch einmal die Regio dominieren wie die Bayern die Liga und alles wird gut!

964

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:11

Ich würde da jetzt auch nicht extra noch was Umbauen. Alles so lassen und so früh wie nur möglich in das Stadion nach SB zurück !!! :thumbup:

965

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:44

Letzten Donnerstag hat man schön gemerkt, dass die 6800 ZS wirklich der Deckel für das jetzige Stadion sind. Der einzige Heimzuweg war teilweise schon etwas chaotisch, da permanent einige Clevere von links außen in die Schlange einscherten. Die untersten Ränge sind zudem derart sichtbehindernd, dass man diese nicht ernsthaft mitzählen kann. Aber bei Nieselregen und 5 Grad gegen Walldorf, werden wir derartige Probleme so schnell ohnehin nicht mehr haben.
Die ehem. Treppenstufen rechts neben dem Gästeblock sind ohne separaten Zugang eigentlich wertlos, außer man würde die Gäste dorthin auslagern und den jetzigen Gästeblock als Heimblock nutzen. Dann bliebe es aber weiterhin bei dem einen Eingang für alle Heimblöcke. Angesichts dessen, da im LuPa derzeit Zeichen und Wunder geschehen, kann ich mir nicht mehr vorstellen, dass in VK noch irgendendwas großartiges passiert. Das ist soweit auch ok, jedoch wäre es schon sehr nett in Sachen Toilettenanlagen zumindest einen minimalen Komfortzuwachs zu erreichen. Kenne gerade Familien mit Kindern, die im HNS lieber nichts trinken.
Sollte allen Unkenrufen zu Trotz nächste Spielzeit der Aufstieg gelingen, würde man vermutlich für das halbe Jahr nach Elversberg auswandern oder eine Ausnahmegenehmigung erbitten.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

966

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:11

ich würde eine mobile Tribüne auf der Geraden (vor dem Bach) aufbauen, die kann man sich ja ausleihen. So wäre das Stadion geschlossener und es kommt mehr Stimmung auf.
Man braucht ja nur 7-9 Etagen, dafür aber über die gesamte Länge. Die Trainerbank kommt dann (so wie es früher schon immer war) auf die andere Seite.

967

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:19

Totaler Schwachsinn auch nur 1 Cent in Völklingen zu investieren bei einem Zuschauerschnitt von vllt 3000.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 990

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

968

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:54

Es kommen sowieso nicht mehr als 3000 ZS im Schnitt nach Vk
Wir sind auch ohne Zusatztribünen Meister geworden
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

969

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:46

Bitte eine Antwort auf die Frage eines Unwissenden

Ist eine Entscheidung der FCS-Verantwortlichen PRO HNS für die RL bereits gefallen?

oder gibt es noch eine Hintertür - sonstige Optionen

Immerhin dauert die Fertigstellung mindestens bis 02/2020

Danke für Antwort
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

970

Mittwoch, 30. Mai 2018, 19:14

Bitte eine Antwort auf die Frage eines Unwissenden

Ist eine Entscheidung der FCS-Verantwortlichen PRO HNS für die RL bereits gefallen?

oder gibt es noch eine Hintertür - sonstige Optionen

Immerhin dauert die Fertigstellung mindestens bis 02/2020

Danke für Antwort

Wohin sollen wir denn sonst?

971

Mittwoch, 30. Mai 2018, 22:53

Die Entscheidung für das HNS ist ligaunabhängig gefallen. Nur hätten wir für Liga 3 einige Auflagen erfüllen und damit einhergehende bauliche Anforderungen erfüllen müssen. Dieses Geld wird nun besser in einen Kader investiert, der uns aus der Hölle schießt.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

972

Donnerstag, 31. Mai 2018, 06:34

...jedoch wäre es schon sehr nett in Sachen Toilettenanlagen zumindest einen minimalen Komfortzuwachs zu erreichen. Kenne gerade Familien mit Kindern, die im HNS lieber nichts trinken.

Sehe ich genauso! :thumbup:

Bitte zumindest noch 1 Toiletten Container anmieten! Es gibt nur 1 vernünftiges WC im Stadion und dieses muß die Tribüne mit den Stehplatz Fans teilen was ich so eigentlich auch noch nie irgendwo gesehen habe.

973

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:31

Zitat

„Durch den Verbleib des 1. FC Saarbrücken hat sich die infrastrukturellen Vorgaben und Anforderungen des Verbandes nicht verändert. Das Hermann-Neuberger-Stadion erfüllt alle Bedingungen für die kommende Spielzeit und wir werden den Spielbetrieb in bewährter Zusammenarbeit mit der Stadt Völklingen und dem SV Röchling auf Basis der nach wie vor gültigen Vertragsgrundlagen fortsetzen.“, antwortete Fischer auf die Frage, ob man trotz der bitteren Niederlage in der Relegation am Stadion baulich aktiv würde. „Aktuell stehen die sportlichen-personellen Planungen absolut im Vordergrund. Die Kaderplanung soll auf die mittlerweile bekannte Zielsetzung für die Saison 2018/19 ausgerichtet werden und dementsprechend fokussiert sind wir aktuell auf die Umsetzung dieser Vorgabe.“, so Fischer, weiter: „Da sich die infrastrukturellen Lizenzierungsgrundlagen nur durch einen Aufstieg in die 3. Liga ändern, ist die beschriebene Vorgehensweise mit klarer Prioritätensetzung logisch und konsequent.“
Klartext: Das Hermann-Neuberger-Stadion erfüllt alle Bedinungen, die der Verband an eine Regionalligaspielstätte stellt, sollte der 1. FC Saarbrücken also Geld investieren, dann nur wegen Auflagen wenn er muss.

https://www.voelklingen-im-wandel.de/1-f…usweichstadion/
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Ähnliche Themen