Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. März 2014, 16:42

29. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - Borussia Dortmund II 0:1 (0:1)

Wie endet die Partie?

Insgesamt 32 Stimmen

84%

Sieg FCS! (27)

3%

Remis! (1)

13%

Sieg BVB II! (4)

Am 15.03. ist die zweite Mannschaft des BVB zu Gast in der saarländischen Landeshauptstadt. Eure Meinung zum Spiel.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Libero

Erleuchteter

Beiträge: 3 004

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. März 2014, 19:41

Man traut kaum noch von einem Sieg zu schreiben :S ....ach was solls, der FC gewinnt 2:1 und da die Konkurrenten patzen, sieht die Welt plötzlich wieder anders aus und die Hoffnung lebt wieder! 2:1 vor 3900 Zuschauern.

Wir brauchen in 10 Spielen 6 Siege und 1 Remis, haben noch 6 Heimspiele und werden bestimmt noch einen Auswärtssieg einfahren. Noch lebt die Hoffnung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Libero« (9. März 2014, 20:05)


3

Montag, 10. März 2014, 08:05

Wir sind schon abgestiegen und keiner will es merken.

4

Montag, 10. März 2014, 09:01

Wir sind schon abgestiegen und keiner will es merken.


Und was hat das mit dem Spiel an Samstag zu tun ???

Sollen wir jetzt die restlichen 30 noch zu vergebende Punkte verschenken ? :wacko:

5

Montag, 10. März 2014, 09:08

Hey, Saarbrigger45, wir haben verloren. Aber sind noch nicht abgestiegen. Gegen den BVB gilt es doppelt. Zum einen den Dreier einzufahren und zum anderen, etwas für den Funken Hoffnung zu tun. Der darf nicht erlischen. Gewinnen wir gegen den Nachwuchs und spielt die Konkurrenz für uns, sieht die Welt wieder anders aus.

Weiter Daumen drücken, weiter hoffen.

Achja...Goalie bitte wieder das Trikot überziehen und ab zur (Forums-) Mannschaft! Unentschuldigtes Fernbleiben wird Forums-Präsi Seb. nicht dulden.... ;)

6

Montag, 10. März 2014, 09:18

Hach, jetzt haben wir mal wieder verloren und schon sind wir wieder abgestiegen :rolleyes:

Nüchtern betrachtet haben wir die letzten zwei Heimspiele verdient gewonnen und Auswärts zweimal unglücklich verloren. Ergo: klar gewinnen wir gegen die kleinen Dortmunder. Die müssen dafür bluten dass ihre großen Brüder uns aus dem Pokal gekickt haben! :cursing:

stefan

Boardpapa

Beiträge: 2 966

Wohnort: Saarbrücken - St. Johann

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. März 2014, 09:34

zum Siegen verdammt, wie immer ^^
und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
*********
Tippspielsieger 2016 / 2017
ConfedCup Teamsieger 2017
Tippspiel Vize 2017/2018

8

Montag, 10. März 2014, 10:55

Wäre schön wenn der FCS gegen Dortmund gewinnen würde!
Dann wäre nämlich die Reise zum Derby nach Darmstadt nicht vollkommen sinnlos ... :thumbup:
:D Kolosseum Ludwigspark :D

9

Montag, 10. März 2014, 12:21

Das wir die chance noch auf den klassenerhlat haben da hat doch vor 4 spielen keiner mehr dran geglaubt nun habe se verloren nun wird wieder anti stimmung gemacht.
Wahr doch jedem klar das es nur ne mini mini chance ist die klasse zu halten nach den nächsten 4 spielen wissen wir wo ma dran sind,hab schon mal geschrieben das ich eher denke das wir 3 er holen in darmstadt als wie bei chemnitz.

aus den nächsten 4 spielen müßen 10 punkte her ,am liebsten währen mir ja 12^^

Der druck auf die mannschaft ist groß nur sollten wir von ausen nicht noch mehr druck erzeugen,falls wir die klasse nicht halten sollten traue ich kilic zu den direkten wiederaufstieg zu schaffen mit na guten mannschaft.

Ich aus meiner sicht sage die buben sollen kämpfen solange es noch möglich ist und es ist noch nix verloren,so eine niederlage kann diese mannschaft nicht mehr umhaun sah man auch nach dem spiel gegen heidenheim.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

10

Montag, 10. März 2014, 12:45

Wir sind dann abgestiegen wenn es rechnerisch nicht mehr möglich ist und nicht wenn irgendwelche User die Nerven verlieren.

Das es nicht leicht wird und das es bis zum letzten Spieltag eng wird musste jedem vorher klar gewesen sein.

Wir haben noch 10 Spiele wenn die Mannschaft sich nicht von diesem Negativ denken und aufgeben einiger Fans anstecken lässt ist noch alles möglich.

Sollten wir es nicht schaffen bleibt genug Zeit zum jammern und zum heulen aber bis dahin gehts weiter.

11

Montag, 10. März 2014, 16:25

Wenn wa das Spiel net gewinnen Freunde dann sind die Lichter aus.
Blau und Schwarz ein Leben lang ...

12

Montag, 10. März 2014, 20:27

Achja...Goalie bitte wieder das Trikot überziehen und ab zur (Forums-) Mannschaft! Unentschuldigtes Fernbleiben wird Forums-Präsi Seb. nicht dulden.... ;)

Jawoll Thomas!! ^^

Naja, man muss ganz nüchtern die Sachlage betrachten. Es kommt am Samstag wie es kommt.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

13

Dienstag, 11. März 2014, 09:30

Je mehr ich über das BVB II - Spiel nachdenke und die Kommentare nach dem Ausrutscher in Chemnitz lese, bestärkt sich meine Meinung:

Die Nachwuchs-Truppe kommt gerade recht. Ziemer und Co. schießen sich den Frust von der Seele und fahren einen mehr als überzeugenden Dreier ein!

(Und so ganz nebenbei wird Goalie wieder von der Zuversicht gepackt und wird nach einer langen Nacht in Saarbrücken noch morgens im Trikot am Rechner sitzen und eine Zusammenfassung des Spiels präsentieren :D )

14

Dienstag, 11. März 2014, 10:07

Off-Topic: hoffentlich ist ihm nichts zugestoßen. Weil er würde ja ansonsten seinem Unmut Luft machen, aber er schreibt ja gar nichts.

15

Dienstag, 11. März 2014, 10:27

Wenn wir gewinnen sollten, dann sieht die Tabelle wieder viel positiver aus. Die Plätze 12-18 spielen allesamt auswärts.
Mit einem Sieg sind wir auf 6 Punkte an Dortmund dran, vielleicht auch auf Stuttgart und Chemnitz. Auf Haching und Kiel könnten es sogar nur noch 4 Punkte sein, die in 9 Spielen sicherlich aufzuholen sind.
4 Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz hatten wir zuletzt im Dezember.

7oBs

Profi

Beiträge: 1 223

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 11. März 2014, 13:04

ich bin auch überzeugt, dass wir gegen die kleinen borussen gewinnen und das ein wichtiger spieltag wird, der uns in die karten spielt und am sonntag sieht die welt schon blau schwarzer aus!


ach und zu goali, mach mir auch gedanken...hab seit samstag nixmehr von ihm gelesen?! hoffentlich ist ihm echt nichts zugestoßen!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

7oBs

Profi

Beiträge: 1 223

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. März 2014, 13:04

ich bin auch überzeugt, dass wir gegen die kleinen borussen gewinnen und das ein wichtiger spieltag wird, der uns in die karten spielt und am sonntag sieht die welt schon blau schwarzer aus!


ach und zu goali, mach mir auch gedanken...hab seit samstag nixmehr von ihm gelesen?! hoffentlich ist ihm echt nichts zugestoßen!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

18

Dienstag, 11. März 2014, 18:59

2:0 vor 4119 Zuschauern darunter 40 BVB Fans.




Libero

Erleuchteter

Beiträge: 3 004

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. März 2014, 22:23

Wenn wir gewinnen sollten, dann sieht die Tabelle wieder viel positiver aus. Die Plätze 12-18 spielen allesamt auswärts.
Mit einem Sieg sind wir auf 6 Punkte an Dortmund dran, vielleicht auch auf Stuttgart und Chemnitz. Auf Haching und Kiel könnten es sogar nur noch 4 Punkte sein, die in 9 Spielen sicherlich aufzuholen sind.
4 Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz hatten wir zuletzt im Dezember.



So sieht es aus. Nach ein paar Tagen hat sich bei mir die Enttäuschung und die Resignation wieder etwas gelegt. Nehmen wir an wir gewinnen das Spiel, dann fahren wir nach Darmstadt und haben danach 2 Heimspiele gegen Rostock und Duisburg, die beide im Niemandsland stehen. 3 Heimspiele, die wir gewinnen könnten, da wäre noch mal Alles drin.
Alle Mann in den Park und die Mannschaft anfeuern, der Funke muss überspringen, wir sind der 12. Mann! Das Team hat uns die letzten Spiele mit gutem Fußball wieder aufgeweckt, jetzt sind wir dran, denn nur gemeinsam schaffen wir das!

20

Mittwoch, 12. März 2014, 06:29

Dem schließe ich mich an. Es wird zwar eine Herkulesaufgabe, aber 10 von 12 möglichen Punkten aus den nächsten vier Spielen können geholt werden. Unsere Jungs wissen seit Kilic wieder, dass man Spaß am Spielen haben kann.

Sollte wirklich im Torabschluss das nötige Glück und die Kaltschnäuzigkeit zurückkommen, wenigstens 50% der zahlreichen Chancen (auch die wir in Chemnitz hatten) zu verwerten,, sind diese 10 Punkte auch drin.

Ach was red ich. Wenn ein Drittel der Chancen schon genutzt würden, wären dies in fast jedem Spiel min. zwei Tore für uns. Hoffe, dass Kilic das erkannt hat und auch Torschüsse aus diversen Positionen üben lässt im Training.

Ähnliche Themen