Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 29. September 2017, 22:44

Zitat


Anfang Oktober steht das traditionelle Kräftemessen der
Landesverbände in Duisburg an. Beim Nachwuchsturnier nimmt auch der DFB
teil. Vom 3. - 10. Oktober geht es um den Titel beim Länderpokal. Eine
Chance für die Nationalmannschaft aufzulaufen, hat Lukas Quirin.

Der A-Junior, der auch bereits bei den Profis erste Erfahrungen
sammeln konnte, wurde von DFB-Coach Markus Hirte in den erweiterten
Kader des U19-Perspektivteams berufen.


Wir würden uns freuen, wenn es bald mit einem Einsatz mit dem Adler auf Brust klappt. Vielleicht ja bereits in Duisburg.

Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

62

Samstag, 30. September 2017, 17:55

Unsere U19 hat sein Heimspiel gegen den FC Speyer 09 mit 8:0 gewonnen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

63

Sonntag, 1. Oktober 2017, 18:26

Starke Leistung!
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

64

Samstag, 14. Oktober 2017, 10:48

TABELLENFÜHRUNG MIT SIEG VERTEIDIGEN

Zitat

Die U19 des 1. FC Saarbrücken hat, nachdem sie die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest übernahm, am kommenden Sonntag den FC Meisenheim zu Gast im FC-Sportfeld an der Camphauser Str. Das Spiel beginnt um 13 Uhr.

Die U19 des 1. FC Saarbrücken bestreitet das Heimspiel gegen den FC Meisenheim (Sonntag, 13 Uhr, FC-Sportfeld, Camphauser Str.) als Tabellenführer und ist deshalb gegen den Zehnten Favorit. Trainer Oliver Schäfer will dies aber nicht überbewerten.

„Wir werden wieder von Beginn an ganz konzentriert zu Werke gehen müssen, denn auch Meisenheim hat sicher vor, uns das Leben schwer zu machen. Wir hatten zuletzt einige Spieler bei der Auswahl in Duisburg, deshalb haben wir in dieser Woche erst am Donnerstag gemeinsam trainiert. Das ist aber für die Vorbereitung zum Spiel kein Problem, wir hatten ja zuvor schon mehrere Trainningseinheiten zusammen“, sagt der FCS-U19-Trainer.

Bis auf Robin Muth (Gesäßmuskel-Probleme) und Nico Wiltz (Erkältung) sind alle Spieler einsatzbereit.

Die FCS-Jungs haben aktuell einen Punkt Vorsprung auf die SV Elversberg, die gleichzeitig bei Wormatia Worms antritt. TuS Koblenz (am Sonntag beim FC Speyer) und der FK Pirmasens (am Samstagabend beim FC Homburg) folgen mit weiteren zwei Zählern Rückstand auf den Plätzen Drei und Vier.

65

Sonntag, 15. Oktober 2017, 16:12

Hat sein Heimspiel gegen den FC Meisenheim mit 6:0 gewonnen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

66

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:28

Läuft aktuell echt gut.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:28

MIT KLAREM SIEG VORNE GEBLIEBEN

Zitat

„In der Anfangsphase haben sie uns das Leben mit ihrer Fünfer-Abwehrkette noch schwer gemacht, aber nach dem 2:0 zur Pause haben wir es dann doch im Griff gehabt“, sagte U19-Trainer Oliver Schäfer nach der Begegnung.

Arne Neufang brachte sein Team nach einer guten halben Stunde in Führung, kurz vor der Pause erhöhte Lukas Quirin mit einem verwandelten Foulelfmeter auf 2:0. Zuvor wurde Julius Becker im Strafraum gelegt. Neufang (67.) und Lars Brückner (79.) erhöhten auf 4:0, ehe Jan-Luca Schuler mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten den Endstand markierte (85. und 88.).

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:43

U19 REIST ALS TABELLENFÜHRER ZUM DRITTEN

Zitat

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken haben am Freitagabend (19 Uhr, Rasenplatz am Städtischen Stadion Husterhöhe, Georgia Ave.) eine schwere Auswärtsaufgabe zu erfüllen. Die Reise geht zum Tabellendritten FK Pirmasens, der mit drei Punkten Rückstand den Tabellenführer überholen könnte.

Zwischen den Blau-Schwarzen und den Westpfälzern liegt noch die SV Elversberg, die einen Punkt weniger als unser Team aufweist. Die SVE-Jungs empfangen am Sonntag die JFG Schaumberg-Prims, schon bei einem Malstatter Remis könnten die Schwarz-Weißen wieder vorbeiziehen. Das wollen FCS-Trainer Oliver Schäfer und sein Team gerne vermeiden. Deshalb gilt ihre ganze Konzentration dem Freitagspiel.

Personell sieht es derzeit ganz gut aus. Lukas Quirin und Jan-Luca Schuler waren ja zuletzt sogar im Profikader und spielten gegen den FC Rastpfuhl mit. Kilian Staroszik fehlt nach wie vor, zu dem muss Trainer Oliver Schäfer wohl auf Robin Muth verzichten, der Schmerzen am Gesäßmuskel hat.

„Pirmasens ist ein Gegner auf Augenhöhe, gegen den wir nur mit voller Konzentration bestehen können. Wir müssen wie in den bisherigen Spielen wieder die Mischung aus guter Abwehrarbeit und gelungenem Angriffsspiel erreichen. Wenn wir hinten keinen Fehler machen, haben wir zumindest einen Punkt, aber wir wollen auch in Pirmasens gewinnen“, sagte der Trainer zwei Tage vor diesem wichtigen Auswärtsspiel.

69

Freitag, 20. Oktober 2017, 21:39

Hat sein Auswärtsspiel beim FK Pirmasens mit 0:3 verloren.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

70

Freitag, 27. Oktober 2017, 18:24

LEHREN ZIEHEN AUS DEM PIRMASENS-SPIEL

Zitat

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken mussten nach der 0:3-Niederlage beim FK Pirmasens die Spitzenreiter-Position der SV Elversberg überlassen, die ihre Hausaufgabe gegen die JFG Schaumberg-Prims mit 3:0 sauber löste. Nun kommt der FSV Offenbach am Samstag (14 Uhr) zum Gastspiel ins FC-Sportfeld (Camphauser Str.) an.

Für die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken heißt es im Heimspiel gegen den Tabellenzehnten FSV Offenbach, die 0:3-Niederlage vom vergangenen Freitag beim FK Pirmasens aufzuarbeiten. „Wir wollen einige Verbesserungen umsetzen, um erfolgreich zu spielen. Wir müssen gezielter in der Umschaltbewegung sein, müssen die Chancen verwerten und wir sollten wirkungsvoller und überlegter nach vorne spielen. Dies alles gilt es gegenüber Pirmasens zu verbessern“, sagte Trainer Oliver Schäfer am Donnerstag.

Personell scheint er aus dem Vollen schöpfen zu können, allerdings hat Kilian Staroszik noch keine Minute gespielt und verfügt deshalb über einen großen Trainingsrückstand.

71

Samstag, 28. Oktober 2017, 17:00

Hat sein Heimspiel gegen den FSV Offenbach mit 5:0 gewonnen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

72

Freitag, 3. November 2017, 17:42

U19 REIST ALS ZWEITER NACH TRIER

Zitat

Die U19 des 1. FC Saarbrücken hat sich mit einem 5:0 (3:0)-Erfolg über den FSV Offenbach/Queich in die Erfolgsspur zurückbegeben. Nun soll mit einem Auswärtssieg bei Eintracht Trier der Spitzenreiter SV Elversberg weiter unter Druck gesetzt werden.

Die U19 des 1. FC Saarbrücken hat ihre erste Niederlage in der Regionalliga Südwest verdaut und ist mit einem 5:0 (3:0)-Heimsieg über den FSV Offenbach/Queich wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nun erwartet das Team von Trainer Oliver Schäfer die nächste schwere Aufgabe. Am Sonntag um 13 Uhr (Rasen-Nebenplatz am Moselstadion, Zeughausstr.) will das FCS-U19-Team mit einem Sieg bei Eintracht Trier 05 den Spitzenreiter SV Elversberg weiter unter Druck setzen. Der zwei Punkte bessere Tabellenführer spielt am Sonntag zu Hause und empfängt den derzeitigen Neunten TSV Schott Mainz.

„Es liegt in der Natur der Sache, dass wir in Trier, wie in jedem Spiel gewinnen wollen, dafür trainieren wir jede Woche, aber es gelingt nicht immer. Es liegt an der Mentalität, die wir schulen, bislang ist es ja bis auf eine Begegnung auch gut gelaufen. Das wollen wir in Trier fortsetzen und dafür müssen wir wieder alles abrufen und an unsere obere Leistungsgrenze gehen. Was Elversberg dann an diesem Wochenende macht ist erst mal zweitrangig für uns“, sagt FCS-U19-Trainer Oliver Schäfer.

73

Sonntag, 5. November 2017, 17:42

Hat sein Auswärtsspiel bei Eintracht Trier mit 4:1 gewonnen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

74

Montag, 6. November 2017, 20:09

A-JUNIOREN WAHREN ABSTAND

Zitat

Die U19 des 1. FC Saarbrücken hat mit dem 4:1 (1:1)-Erfolg bei Eintracht Trier den Abstand zu Spitzenreiter SV Elversberg, der mit dem gleichen Ergebnis gegen den TSV Schott Mainz gewann, gewahrt. Der Spitzenreiter hat nach wie vor zwei Zähler mehr auf dem Konto.

Dabei geriet das Team von Trainer Oliver Schäfer auf einem Kunstrasenplatz am Trierer Moselstadion gegen den Gastgeber zunächst durch einen Treffer von Pascal Güth in der 16. Minute in Rückstand, glich diesen aber noch vor der Pause durch einen direkt verwandelten Freistoß von Djibril Diallo aus.

Im zweiten Durchgang wurde es hektisch, zunächst bekam ein Trierer wegen Schiedsrichter-Beleidigung die Rote Karte.

„Ich war froh, dass wir in dieser hektischen Phase die Ruhe bewahrt haben und uns nicht an der aufkommenden Unruhe beteiligten. Wir haben dann ja auch in der Phase das 2:1 gemacht“, sagte FCS-Trainer Oliver Schäfer nach der Begegnung.

Nach einem Foul an Julius Becker verwandelte Lukas Quirin den fälligen Elfmeter zum 1:2 (80.). Kurz danach handelte sich Trier eine Ampelkarte ein, wodurch die Gäste in den letzten Minuten in doppelter Überzahl waren.

75

Samstag, 11. November 2017, 16:30

Hat sein Heimspiel gegen Gonsenheim mit 0:1 verloren.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

76

Sonntag, 19. November 2017, 15:06

Elversberg und der FCS trennen sich 1:1
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 720

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 23. November 2017, 16:42

U19 EMPFÄNGT TABELLEN-DRITTEN TUS KOBLENZ

Zitat

Die U19 des 1. FC Saarbrücken kann am Samstag (15 Uhr, FC-Sportfeld, Camphauser Str.) selbst dafür sorgen, dass der einen Platz besser dastehende Gast TuS Koblenz überholt wird. Die Rheinländer haben einen Punkt Vorsprung. Sogar Platz Zwei wäre mit einem Sieg drin.

Viel ändern braucht sich bei der U19 des 1. FC Saarbrücken vor dem Heimspiel gegen den Tabellendritten TuS Koblenz (Samstag, 15 Uhr, FC-Sportfeld) nicht, denn mit der Leistung konnte U19-Trainer Oliver Schäfer nach dem 1:1 (0:1)-Remis beim Spitzenreiter SV Elversberg zufrieden sein. Allerdings versäumte es sein Team, den frühen Vorsprung über die Zeit zu bringen.

„Das müssen wir lernen, das ist dann auch eine Erkenntnis und gehört bei einer Ausbildung dazu, dass man nicht denkt, sich nach einer frühen Führung zurückzulehnen. Daran sollten wir bis Samstag arbeiten, denn auch gegen Koblenz werden wir von Beginn an gefordert“, sagt der Nachwuchscoach.

Personell wird sich nicht viel ändern. Lukas Quirin war zuletzt beim Profiteam, das parallel in Kassel spielt, er könnte wieder zur Verfügung stehen.

78

Samstag, 25. November 2017, 17:02

Hat sein Heimspiel gegen die TUS Koblenz mit 6:0 gewonnen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

79

Samstag, 25. November 2017, 23:46

Guter Tag heute!
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

80

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:22

U19 FCK

Zitat

Das in der Hinrunde durch Verletzungen mehrerer Spieler geschwächte Team
durfte sich im Winter über drei externe Neuzugänge freuen.
Innenverteidiger Sören Lippert (Borussia Dortmund), Außenverteidiger
Djibril Diallo (1. FC Saarbrücken) und Stürmer Jeffrey Idehen (VfB
Stuttgart) verstärken das Team.

http://fck.de/de/mittwoch-11-uhr-u19-im-…-werder-bremen/
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

Ähnliche Themen