Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 250

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

41

Freitag, 31. August 2018, 18:43


vllt hiflts mendler ja, wenn er mal wieder 1 oder 2 spiele auf der bank sitzt.


Das ist so ja, er ist noch nicht auf dem Level so wie wir ihn kennen. Aber eigentlich kann man ihn gar nicht draußen lassen. Alleine wegen der Standards und seiner Schnelligkeit. Jederzeit kann seine Multi-Gefährlichkeit aufblitzen und Spiele entscheiden. Siehe seinen Raketen-Antritt vor dem 0:1 in Steinbach.
Aber er muss klar mehr nach hinten machen.

42

Freitag, 31. August 2018, 19:06

es war aber doch auch so, daß er letzte Saison ne zeitlang nicht gespielt hat. als er dann wieder eingesetzt wurde ist er ja quasi erst zur Topform aufgelaufen. vll. würde es ja was bringen. verstehen muss man es nicht immer, aber Fußballer scheinen wohl so zu ticken

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Freitag, 31. August 2018, 19:35

Regionalliga Südwest - Saison 2018/19 - 7.Spieltag
Sonntag, 2.September - 14:00 Uhr
Stadion Kreuzeiche, Reutlingen



TSG Balingen (09.) - 1.FC Saarbrücken (05.)




Fakten

Gesamt
09 - Platz - 05
08 - Punkte - 10
06 - Spiele - 06
1,33 - Punkte/Spiel - 1,67
5:5 - Tore - 6:6
0 - Tordifferenz - 0
0,83:0,83 - Tore/Spiel - 1,00:1,00

2/2/2 - Bilanz – 3/1/2
N,U,U,S,N - Tendenz - S,S,S,U,N


Heim/Auswärts
03 - Platz - 02
07 - Punkte - 07
03 - Spiele - 03
2,33 - Punkte/Spiel - 2,33
4:1 - Tore - 5:1
+3 - Tordifferenz - +4
1,33:0,33 - Tore/Spiel - 1,67:0,33

2/1/0 - Bilanz – 2/1/0
S,U,S,-,- - Tendenz - S,S,U,-,- -

Ralf Volkwein - Trainer – Dirk Lottner
Schmitz/Pflumm (2) - Torschütze - Carl/Perdedaj (2)

Fimpen

Profi

Beiträge: 760

Wohnort: Dillingen

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

44

Freitag, 31. August 2018, 19:35

Also zu Mendler würde ich auch fast mal zu einer Denkpause raten. Das was der im letzten Spiel abgeliefert hat ist weit von dem entfernt, was er schon hier gezeigt hat.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

45

Freitag, 31. August 2018, 19:36

Regionalliga Südwest - Saison 2018/19 - 7.Spieltag
Sonntag, 2.September - 14:00 Uhr
Stadion an der Kreuzeiche, Reutlingen



TSG Balingen (09.) - 1.FC Saarbrücken (05.)




Das Spitzenspiel gegen den SV Waldhof hat der FCS in den Sand gesetzt. Beim 0:2 gab es die bereits zweite Heimniederlage der noch jungen Saison. Entsprechend fährt man sieben Tage später mit etwas mehr Druck zum Aufsteiger aus Balingen, hat sich nach aktuellen Stand doch eine kleine Lücke von fünf Punkten zur Tabellenführung aufgetan. Für den FCS wird das Spiel den ersten Vergleich mit dem Aufsteiger aus Baden-Württemberg darstellen. Anstoß wird am Sonntag, 2.September um 14:00 Uhr sein. Aus Sicherheitsgründen wird die Begegnung nicht in Balingen, sondern im Kreuzeichenstadion in Reutlingen ausgetragen. Das ursprünglich auf Samstag angesetzte Spiel musste daher auch verlegt werden, spielt der heimische SSV Reutlingen am Samstag doch ein eigenes Heimspiel in der Oberliga.


Der Gegner: TSG Balingen
Die Turn- und Sportgemeinschaft Balingen von 1848 e.V. - kurz TSG Balingen - ist ein neues Gesicht der Regionalliga und - namensgebend - wurde der Hauptverein im Jahre 1848 gegründet. Die Fußballabteilung existiert seit 1907. Über jahrzehnte war man der typische Amateurverein und spielte zwischenzeitlich sogar in der Kreisliga. Seit 1995 war man in der Verbandsliga Württemberg aktiv und im Jahre 2007 gelang der Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg. Dort etablierte man sich als feste Größe ehe man im Sommer gar den Aufstieg in die Regionalliga vollzog - der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Bemerkenswert dabei: Es war ein natürlicher Aufstieg ohne einen Mäzen oder Großsponsor hinter sich zu haben. Basis des sportlichen Erfolges ist die sehr gute Jugendarbeit des Vereins mit einigen Eigengewächsen in der ersten Mannschaft. Der Gesamtverein umfasst etwa 1.800 Mitglieder und bietet ingesamt 13 Abteilungen an. Das Saisonziel beim Aufsteiger ist der Klassenerhalt. Als Trainer fungiert in Balingen Ralf Volkwein. Volkwein ist bereits seit 2012 in Balingen aktiv. Von 2012 bis Oktober 2015 betreute er dabei die zweite Mannschaft des Clubs, seit dem 26.Oktober 2015 ist er nun bei der ersten Mannschaft aktiv. Sein Vertrag läuft bis zum Sommer 2019.

Der Vereinsphilosophie folgend hat man auch auch nach dem Aufstieg in die Regionalliga nicht den Kader umgekrempelt. Man hatte zwei Abgänge im Sommer: Innenverteidiger Jonas Lang (22) spielte letzte Saison fast gar nicht und wechselte nach Pfullendorf und Mittelfeldspieler Shpejtim Islamaj (25) spielte in der Rückrunde ebenfalls keine Rolle mehr und spielt nun in Neckersulm. Auf der Gegenseite gibt es drei Neuzugänge: Torhüter Maximilian Pfau (19) kam vom FC Schonach und ist die Nummer 3, kommt also in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Der 29-Jährige Pablo Gil kam vom FC 08 Villingen. Der Rechtsverteidiger stand mal in Diensten der zweiten Mannschaft von Real Madrid, von Sparta Prag und war schon in Spaniens dritter Liga unterwegs. In Pascal Schoch (19) hat man zudem noch einen jungen Angreifer vom Drittligisten Unterhaching ausgeliehen.

Balingen startete gut in die Saison und konnte zum Auftakt die stets hoch gehandelte U23 von Mainz 05 mit 2:0 schlagen. Die Innenverteidiger Schmitz und Plumm trafen in der zweiten Hälfte für die TSG. Auswärts in Ulm war dagegen nichts zu holen. Trotz engagierter Leistung lag man bereits zur Pause mit 0:2 hinten was auch den Endstand darstellte. Vor heimischer Kulisse verpasste man dann gegen Hoffenheim II den nächsten Sieg. Vor ausverkauften Haus muss man die deutlich stärkere Mannschaft gewesen sein, erreichte am Ende jedoch nur ein 0:0-Unentschieden. Ein Unentschieden gab es auch beim Mitaufsteiger aus Dreieich. Dort brachte Pflumm die TSG mit einem direkten Freistoß in Front, doch die Hausherren glichen Mitte der zweiten Hälfte aus. Die Heimstärke brachte anschließend wieder drei Punkte. Gegen den FSV Frankfurt behielt man durch Tore von Schmitz und Pettenkofer mit 2:1 die Oberhand. Am letzten Sonntag unterlag man beim SC Freiburg II mit 0:1.

Auch mit Blick auf die Tabelle hatte man damit einen ordentlichen Start. Der Aufsteiger hat nach sechs Spieltagen acht Punkte auf dem Konto und liegt damit aktuell auf Platz 9. Lediglich zwei Zähler hinter dem FCS oder dem SSV Ulm und Punktgleich mit Kickers Offenbach. Bisher gab es jeweils zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Sehr torreich geht es bei den Spielen der TSG bislang nicht zu. Man erzielte fünf Tore und kassierte fünf Tore. Nur zwei Mannschaften in der Liga haben bisher seltener getroffen, aber im Gegenzug kassierten auch nur zwei Teams weniger Gegentore. Die besten Torschützen in Reihen der Balinger sind die Innenverteidiger Manuel Pflumm und Matthias Schmitz mit jeweils zwei Treffern. Den ordentlichen Saisonstart verdankt der Aufsteiger vor allem seiner Heimstärke. Holte man in den Auswärtsspielen bislang nur einen Punkt, so gab es vor heimischer Kulisse deren Sieben. Und damit Platz 3 in der Heimtabelle. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden ist man in Heimspielen noch ungeschlagen. Insgesamt hat man damit seit 24 Ligaspielen nicht mehr in der Liga vor heimischer Kulisse verloren. Die letzte Heimniederlage stammt vom 18.März 2017. Damals unterlag man dem Bahlinger SC mit 1:3.


Aufstellung gegen den SC Freiburg II
Hauser - Schmitz, Pflumm, Müller - Eisele, Schuon, Schreyeck, Pettenkofer - Scherer, Lauble - Vogler

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

46

Freitag, 31. August 2018, 19:39

FCS IN REUTLINGEN UNTER ZUGZWANG

Zitat

„Für eine reine Amateurmannschaft, die von vielen als Abstiegskandidat Nummer Eins eingestuft wurde, ist das beachtlich und es zeigt, dass wir diesen Gegner niemals unterschätzen dürfen“, sagte FCS-Trainer Dirk Lottner.

Gemeinsam mit der Sportlichen Leitung hat das Trainerteam die Niederlage gegen Waldhof Mannheim analysiert und die Fehler offen angesprochen: „Wir haben einige Punkte zu wenig geholt und stehen entsprechend unter Zugzwang. Es gibt zwar keinen Grund, die Nerven zu verlieren, aber wir müssen jetzt punkten“, sagte Lottner.

Der FCS-Trainer erwartet mit Balingen eine „kompakte und kampfstarke Mannschaft, die uns sicher das Spiel überlassen wird. Da müssen wir Lösungen finden.“

Personell sieht es nach der Rückkehr von Marcel Carl, Sebastian Jacob und Fatih Köksal ins Mannschaftstraining wieder besser aus. Auch Fanol Perdedaj konnte unter der Woche wieder mitwirken. Wer letztlich die Reise mit nach Reutlingen antreten wird, will Lottner am Samstag nach dem Abschlusstraining entscheiden.

Neuzugang Fabian Eisele wird nach Aussage des Trainers sicher im Aufgebot sein. „Es ging jetzt am Ende doch relativ schnell. Aber der Fußball ist so. Ich habe in Zwickau die Vorbereitung mitgemacht und weiß, wo das Tor steht. Ich bin bereit“, sagte der 23-Jährige.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

47

Freitag, 31. August 2018, 20:18

13:30 Uhr ist Abschlusstraining

Danke,
dann sehen wir vielleicht wer die ersten 11 sind
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

48

Freitag, 31. August 2018, 22:03

Hi Leutz, gruß an Alle. 8) bin auch endlich mal wieder da. War halt ein soo laaanger geiler Sommer. Die ganze Zeit nur mitgelesen....

Ähhm, hoffe das die Jungs das Match am Sonntag sauber über die Bühne bringen und drei Punkte mitbringen. Ein Punkt langt mir -im voraus- da auswärts diesmal nicht. ;(

Ansonsten was geht den da bei unseren Homs in der Regio ab? :D

49

Samstag, 1. September 2018, 12:17

Hallo zurück Thomas.

Ja, morgen ist verdammt wichtig.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

50

Samstag, 1. September 2018, 15:07

Abschlusstraining ohne Verletzte beendet :)

Batz - Mendy - Kessel - Zellner - Müller - Jänicke - Zeitz - Holz - Mendler - Eisele - Obi-

Cymer - Oschi - Miotke - Fassnacht - KG - Perdedaj - Jurcher - Carl - Wenninger - ? - ?

Die sogenannte ,,B Elf " hat 1:0 gewonnen
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bayernsepp« (1. September 2018, 18:13)


Patti66

Profi

Beiträge: 899

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

51

Samstag, 1. September 2018, 16:49

Wer hat dem beim Testspiel auf kleinem Feld in grauen Leibchen gespielt ?

Ist ein Hinweis auf die Aufstellung für morgen :thumbsup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

52

Samstag, 1. September 2018, 17:04

Der zur Verfügung stehende Kader für das Spiel morgen:
Ricco Cymer
Daniel Batz
Mario Müller
Pierre Fassnacht
Marco Kehl-Gomez
Oliver Oschkenat
Steven Zellner
Sascha Wenninger
Alexandre Mendy
Nino Miotke
Benjamin Kessel
Manuel Zeitz
Markus Mendler
Markus Obernosterer
Tobias Jänicke
Fanol Perdedaj
Marco Holz
Gillian Jurcher
Marcel Carl
Fabian Eisele

Durch das augenscheinliche Fehlen von Lukas Quirin (er hat heute aus unbekannten Gründen nicht trainiert, war aber vor Ort) würde auch ein U23-Spieler fehlen. Entsprechend müsste Nino Miotke in den Kader rücken.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

53

Samstag, 1. September 2018, 18:10

Wer hat dem beim Testspiel auf kleinem Feld in grauen Leibchen gespielt ?

Ist ein Hinweis auf die Aufstellung für morgen


Batz - Mendy - Kessel - Zellner - Müller - Jänicke - Zeitz - Holz - Mendler - Eisele - Obi-
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 250

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

54

Samstag, 1. September 2018, 18:44

Sieht nach 4-2-3-1 aus, wenn diese Aufstellung so zustande kommt.
Aber eigentlich würde es mich wundern, wenn Perdedaj nicht spielt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pete« (1. September 2018, 19:26)


Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

55

Samstag, 1. September 2018, 19:32

Könnte so sein.
Eisele ist für mich eher ein ,,Dauerläufer als ein Sprinter".
Wenn er immer richtig steht ist mir das egal, Hauptsache er macht Tore.
Nach dem Abschlusstraining kann man nicht viel sagen,
einfach abwarten wie er sich entwickelt.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 2. September 2018, 08:58

Heute vor...
... 06 Jahren: Karlsruher SC - 1. FC Saarbrücken 3:0
... 09 Jahren: VfL Sportfreunde Lotte 1929 - 1. FC Saarbrücken 3:0
... 12 Jahren: SSV Reutlingen 05 - 1. FC Saarbrücken 2:1

... 20 Jahren: 1. FC Saarbrücken - Fußball-Club 08 Homburg-Saar e.V. 3:0
... 26 Jahren: FC Bayer 05 Uerdingen - 1. FC Saarbrücken 1:1
... 29 Jahren: 1. FC Saarbrücken - SpVgg Blau-Weiss 90 Berlin 1:1
... 45 Jahren: 1. FC Saarbrücken - VfB Borussia Neunkirchen 05 3:1
... 56 Jahren: TuRa 1882 Ludwigshafen - 1. FC Saarbrücken 3:6
... 59 Jahren: TuS Neuendorf - 1. FC Saarbrücken 0:1
... 62 Jahren: 1. FC Saarbrücken - VfB Borussia Neunkirchen 05 2:0

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 2. September 2018, 09:02

TSG Balingen hofft auf Heimatmosphäre

Zitat

Doch Bange machen gilt nicht. "Die Jungs werden am Sonntag wieder alles reinhauen", kündigt der TSG-Coach an. "Wir werden läuferisch ans Limit gehen müssen, um die Räume eng zu machen. Das ist uns in den bisherigen Spielen ganz gut gelungen, da haben wir nur wenig zugelassen. Auch haben wir phasenweise sehr gut mitgespielt. Ärgerlich für die Jungs war, dass sie sich in Freiburg nicht belohnt haben. Das war eigentlich ein typisches 0:0-Spiel. Wenn es uns gelingt, unsere Attribute abzurufen, dann besteht auch gegen Saarbrücken die Möglichkeit, etwas mitzunehmen. Wir müssen auf der einen Seite versuchen, unsere Chancen zu nutzen, und auf der anderen Seite hinten möglichst bis zum Ende die Null zu halten. Mit einem Punkt wäre ich absolut zufrieden."

Personell kann Volkwein bis auf Routinier Jörg Schreyeck, der am Sonntag aus persönlichen Gründen fehlt, auf die gleichen Akteure wie zuletzt setzen. Im Pokalspiel am Mittwochabend beim SV Baindt, das die TSG mit 8:1 für sich entschied, wurden einige der Stammspieler geschont.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 2. September 2018, 10:26

Aber eigentlich würde es mich wundern, wenn Perdedaj nicht spielt.

Der hat sich gestern voll reingehauen, gegrätscht und Gas gegeben.
Obi im ,,A-Team" :?:
Ich würde es ihm aber auch gönnen, wenn er mal seine Fähigkeiten voll abrufen könnte.
Ist ja auch nicht gesagt, dass diese Aufstellung in Balingen erste Wahl ist :?:
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

59

Sonntag, 2. September 2018, 10:56

Wer hat dem beim Testspiel auf kleinem Feld in grauen Leibchen gespielt ?

Ist ein Hinweis auf die Aufstellung für morgen :thumbsup:


Irgendwann wird Lottner das aber auch mal ändern. Sonst weiß der Gegner ja immer genau wer bei uns aufläuft und wie wir spielen ;)

Die größere frage ist eher WER kommt nicht in den Kader? Da ja 4x U23 auf der Bank sitzen bleiben im Normalfall immer nur 3 Bankplätze für ältere übrig. Oschi, Obi, KehlGomez könnte es da (neben Wenninger) heute treffen. Da Obi ein "graues Leibchen" an hatte tippe ich mal auf Oschi+Wenniger die auf die Tribüne müßen.

Heute ein 2:0 Auswärtssieg und wir sind wieder auf Platz 4.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sulzbachtal74« (2. September 2018, 11:02)


60

Sonntag, 2. September 2018, 16:00

Wir werden dieses Jahr nichts mit dem Aufstieg zu tun haben !!
Das müssen jetzt auch die größten Optimisten einsehen.

Ähnliche Themen