Saison 2013/2014

  • FCS-Frauen präsentieren Neuerungen zur kommenden Saison


    Zitat

    Die Frauen- und Mädchenfußball-Abteilung blickt nach dem Abschluss der aktuellen Saison bereits jetzt mit großer Vorfreude auf die kommende Spielzeit. Im Rahmen einer Pressekonferenz im Victor's Residenz Hotel im Deutsch-Französischen Garten unterzeichneten - als Grundlage für die gesamte Planung - FCS-Präsident Paul Borgard und Sascha Winter vom Hauptsponsor Prowin den Sponsoringvertrag für die Saison 2013/2014. Beide unterstrichen die Zufriedenheit mit dem Partner. "Von daher war es für uns keine Frage, die Zusammenarbeit fortzusetzen", sagte Winter.


    Borgard, der der Abteilung einen "hohen Stellenwert" innerhalb des Vereinsgefüges attestierte, gab im Anschluss die Vertragsverlängerung von Winfried Klein als sportlich Verantwortlichem für den Aktivenbereich bekannt. Klein wird neben seiner Aufgabe als Teammanager die sportliche Leitung des Aktivenbereichs behalten, in der Betreuung der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga Süd hat er ab sofort einen "gleichberechtigten Trainer an meiner Seite", so Klein. Diese Aufgabe wird Taifour Diane, der bisher als Assistent dem Trainerteam angehörte, übernehmen. Alexa Ulrich wird als Co-Trainerin der ersten und verantwortliche Trainerin der Perspektiv-Mannschaft in der Regionalliga Südwest weiterarbeiten.

  • B-Juniorinnen: Gegen China in der Vorbereitung


    Zitat

    Die B-Juniorinnen starten an diesem Sonntag, 14. Juli, in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2013/2014. Nach der Vizemeisterschaft in der vergangenen Saison tritt der FCS mit einem runderneuerten Team an, da zahlreiche Spielerinnen altersbedingt in den Aktivenbereich aufgerückt sind. Auch auf der Trainerbank wird es eine Änderung geben. Der bisherige Bundesliga-Trainer Kai Klankert bleibt zwar weiterhin sportlich verantwortlich für die gesamte Jugend, betreut aber in der neuen Runde die B2 in der Regionalliga Südwest. An seine Stelle tritt der vorherige B2-Trainer Pascal Völkle, der künftig von Markus Klimt unterstützt wird.


    Zitat

    Bis dahin bestreitet der FCS ein mehrtägiges Trainingslager in der Pfalz und eine Reihe von Testspielen - die Höhepunkte sind das Duell mit der U16-Nationalmannschaft Chinas am 22. Juli um 19 Uhr im Mühlenweiherstadion des SV Kirkel ....

  • Fellhauer im WM-Aufgebot


    Zitat

    Kim Fellhauer aus der Zweitliga-Frauenmannschaft steht im endgültigen Aufgebot der deutschen U17-Nationalmannschaft für die WM in Costa Rica. Das hat der DFB mitgeteilt. Von 3. bis 5. März nimmt die 16-Jährige am WM-Vorbereitungslehrgang in Kaiserau teil, am 9. März bricht die Delegation, zu der auch die FCS-Mannschaftsärztin Karen aus der Fünten gehört, nach Costa Rica auf. In der Vorrunde trifft die deutsche U17 auf Kanada (16.3./3 Uhr), Ghana (19.3./0 Uhr), Nordkorea (23.3./0 Uhr).


    Aktuell sind mit Torhüterin Nadine Winckler und Chiara Klein zwei Spielerinnen aus dem B-Juniorinnen-Bundesliga-Kader des FCS beim Kaderlehrgang der U16-Nationalmannschaft in Hennef und Köln. Celine Wagner wurde hier auf Abruf nominiert.


    An Kader- und Sichtungs-Lehrgängen der U15 des DFB hatten zuletzt die FCS-Spielerinnen Lisa Schüler, Lara Martin, Lena Reiter und Anne Reinhard teilgenommen.

  • Bin Ich eigentlich der einzige der die Frauen verfolgt ???
    Nun ja in Köln gab es nach einem 0:1 Rückstand noch einen Punkt.
    Endstand 1:1


    Unsere ganzen Ex´en die in Wolfsburg sind, stehen erneut im CL Finale in Lissabon gg Tyresö (oder wie auch immer der Verein geschrieben wird)
    Das zeigt das die Frauen in unserem Verein einfach viel zu wenig beachtet wird, denn auch jetzt sind da wieder einige super Mädchen dabei....Schade das wir net mit denen die letzten Zwei Dritt Liga Spiele bestreiten können, zusammen mit Spieler aus der U19 könnten da noch Zwei Siege drinnen sein :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!