Trainerstab (Nachwuchs)

  • Trainerstab (Nachwuchs) - Saison 2018/19


    Cheftrainer:
    - U19: Oliver Schöfer (seit 01.Juli 2017)
    - U17: Karsten Specht (seit 01.Juli 2017)
    - U16: Tobias Eisel (seit 01.Juli 2018)
    - U15: Dirk Böffel (im Verein seit November 2013)
    - U14: Matthias Malter (seit 01.Juli 2018)
    - U13: Jörg Reeb (seit 01.Juli 2018?)
    - U12: Nico Weißmann
    - U11: Torsten Schmitz
    - U10: Torsten Schmitz (seit 01.Juli 2018)


    Co-Trainer:
    - U19: Nenad Drljaca
    - U17: Pascal Olivier
    - U16: Kim Latz
    - U15: Marcel Greff
    - U14: Klaus Graf
    - U13: Philippe Meyer
    - U12: Sebastian Britz
    - U11: Tim Schmitz
    - U10: Tim Schmitz

  • Trainerstab (Nachwuchs) - Saison 2016/17
    - U19: Karsten Specht
    - U17: Michael Löber (seit 13.Januar 2017)
    - U16: Bernd Rohrbacher (seit 13.Januar 2017)
    - U15: Dirk Böffel
    - U14: Stefan Masfelder
    - U13: Manfred Leonhart (seit 13.Januar 2017)
    - U12: Ronald Huber
    - U11: Kai Becker
    - U10: Kai-Stefan Schneider
    -----------------------------------------------------------------------
    Trainerstab (Nachwuchs) - Saison 2017/18
    - U19: Oliver Schöfer (ab 01.Juli 2017)
    - U17: Karsten Specht (ab 01.Juli 2017)
    - U16: Bernd Rohrbacher
    - U15: Dirk Böffel (im Verein seit November 2013)
    - U14: Sebastian Grafen
    - U13: Ronald Huber
    - U12: Nico Weißmann
    - U11: Torsetn Schmitz
    - U10: Kai Schneider

  • Bernd Rohrbacher sagt am Saisonende auf Wiedersehen


    Zitat

    Der 1. FC Saarbrücken muss am Saisonende Bernd Rohrbacher schweren Herzens verabschieden. Der Trainer der U19 wird den FCS aus beruflichen und privaten Gründen im Sommer verlassen.


    „Die Tätigkeit beim FCS hat mir immer großen Spaß gemacht und macht es auch aktuell. Die Ansprüche, die die Betreuung eines Teams in der Junioren-Bundesliga mittlerweile erfordert, sind neben einem Hauptberuf und Familie kaum noch zu erfüllen. Der Zeitaufwand ist ganz einfach zu hoch. Aus diesem Grund werde ich mein Traineramt am Saisonende niederlegen. Diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen", so Rohrbacher.


    Mit großem Bedauern wurde diese Nachricht beim FCS aufgenommen. „Wir lassen Bernd nur sehr, sehr ungern ziehen, müssen seine Entscheidung aber akzeptieren. Ich selbst konnte ihn erst über kurze Zeit in der direkten Zusammenarbeit kennen lernen. Er leistet sehr gute Arbeit. Die Erfolge, wie unter anderem der Bundesligaaufstieg im vergangenen Sommer, sprechen für sich. Für seine Zukunft, sowohl sportlich, privat als auch beruflich, wünschen wir ihm alles erdenklich Gute. Wir würden uns jederzeit über ein Wiedersehen freuen. Sollte Bernd seine Entscheidung revidieren, werden wir ihn gerne wieder integrieren", so Sportkoordinator Stephan Kling.

  • Das macht alles keinen guten Eindruck! Leider! Personelle Veränderungen sind normal. Aber der Abgang von Rohrbacher passt leider in ein drohendes Negativszenario. Jetzt ist Kling gefordert, schnell Personalentscheidungen zu treffen, die Perspektive aufzeigen. Bis dahin bleibe ich sehr skeptisch...

  • Er wäre es auf jeden Fall wert, falls er dies denn überhaupt wollte, hauptberuflich beim FCS anzustellen und ein angemessenes Gehalt zu zahlen. Er hat der Jugend sehr viel weiter geholfen und Herzblut investiert. Ist zumindest meine Meinung ;)


    :thumbsup: :thumbsup:

    Wenn jetzt im Winter oder speziell im Sommer noch die große Abwanderung der Spieler eintritt dann hätten sich die düsteren Prognosen nach dem Abgang von Jan Berger bestätigt.


    War doch abzusehen....Warum sollte ein Spieler für die Regio schlecht sein wenn er für nen Bundesligisten interessant ist ?
    Egal, kapiert eh keiner.


    Das macht alles keinen guten Eindruck! Leider! Personelle Veränderungen sind normal. Aber der Abgang von Rohrbacher passt leider in ein drohendes Negativszenario. Jetzt ist Kling gefordert, schnell Personalentscheidungen zu treffen, die Perspektive aufzeigen. Bis dahin bleibe ich sehr skeptisch...


    Naja Kling kann aber nur handeln in den Vorgaben die er bekommt...



    Danke Bernd für alles !!
    Rock die BuLi mit deinem Team noch bis Saisonende. Viel Erfolg und bis bald... hoffe ich zumindest

  • Zitat

    Fest steht unterdessen auch, welcher Trainer den Nachwuchsspielern ab der kommenden Saison in der U19 den entscheidenden Schliff geben wird. Martin Forkel übernimmt den Posten von Bernd Rohrbacher, der vor der Winterpause seinen Rückzug nach der laufenden Spielzeit bekannt gab.


    FC-Homepage



  • 1. es ist nun an der Zeit dass im Jugendbereich alle Trainer, Co Trainer usw. feststehen müssten.


    2. warum wird nicht der kpl. Trainerstab aufgeführt ?, oder machen die Cheftrainer alles ??


    Ich lasse mich mal überraschen. :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!