DFB-Pokal - Saison 2020/21

  • Der DFB-Pokal verspricht magische Abende. Eine These die der FCS in der Saison 2019/20 eindrucksvoll kennenlernen durfte. Nach Siegen über Regensburg, Köln und Karlsruhe ist man bis ins Viertelfinale eingezogen und hat eine riesige Sensation geschafft. Und die Reise muss noch nicht enden! Um auch in der kommenden Saison (dann hoffentlich als Drittligist) an diese Pokalsensationen anknüpfen zu können muss sich der FCS erst mal für den Wettbewerb in der neuen Saison qualifizieren. Dies funktioniert wie gewohnt nur über den Gewinn im Saarlandpokal. Auch da steht der FCS momentan im Viertelfinale und wird Mitte März gegen den FV Diefflen spielen. Parallel zum Saarlandpokal läuft auch in den übrigen Bundesländern der Kampf um die begehrten Plätze in der 1.Hauptrunde.


    Auch bei der 78.Auflage des nationalen Pokals werden wieder 64 Mannschaften teilnehmen und auch in Sachen Qualifikationsmöglichkeietn hat sich nichts verändert. Die 64 Mannschaften setzen sich am Ende wie folgt zusammen: Die 18 Bundesligisten sowie die 18 Vereine der 2.Bundesliga in der Saison 2019/20 sind wie eh und je direkt für den Pokal qualifiziert, dazu gesellen sich die besten vier Mannschaften der Drittligasaison 2019/20. Hinzu stoßen 20 Sieger (alle abzüglich Niedersachsen) der Landespokale, der bayrische Amateurmeister (= beste teilnahmeberechtigte Mannschaft der Regionalliga Bayern) und der Sieger eines Relegationsspieles zwischen dem Meister der Oberliga Westfalen sowie der besten westfälischen Mannschaft der Regionalliga West. Die beiden letzten Plätze gehen nach Niedersachen. Sie teilen ihren Landespokal wieder in zwei separate Wettbewerbe auf. Im Profizweig spielen die Drittligisten und die Regionalligisten einen Pokalsieger aus und im Amateurzweig gilt dies für die Mannschaften unterhalb der Regionalliga. Die Sieger beider Zweige qualifizieren sich für den DFB-Pokal, ein Endspiel zwischen den Teams gibt es nicht.


    In den Profitopf werden die Bundesligisten und die 14 besten Zweitligisten der Saison 2019/2020 eingegliedert, den Amateurtopf bilden die vier schlechtesten Zweitligisten der Saison 2019/2020, die vier Erstplatzierten der 3.Liga 2019/2020 sowie die "24 Amateurvertreter" aus Landespokalen und Relegationsspielen. Zweite Mannschaften sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.



    Termine:
    1.Hauptrunde: Freitag, 11.September 2020 - Montag, 14.September 2020
    2.Hauptrunde: Dienstag, 22.Dezember 2020 - Mittwoch 23.Dezember 2020
    Achtelfinale: Dienstag, 02.Februar 2021 - Mittwoch, 03.Februar 2021
    Viertelfinale: Dienstag, 02.März 2021 - Mittwoch, 03.März 2021
    Halbfinale: Samstag, 1.Mai 2021 - Sonntag, 2.Mai 2021
    Finale: Donnerstag, 13.Mai 2021



    TV-Übertragungen
    Alle Spiele des Wettbewerbs werden live vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Im Free-TV werden neun Spiele durch die ARD (erste und zweite Runde jeweils ein Spiel, Achtelfinale bis Halbfinale jeweils zwei Spiele und das Finale) und vier Spiele durch Sport1 (jeweils ein Spiel der ersten Runde bis zum Viertelfinale) übertragen



    TV-Gelder
    Der Einzug in die 1.Hauptrunde bringt - nach der Verteilung der Saison 2019/20 - garantierte Einnahmen in Höhe von 175.500 Euro an TV-Geldern für Profiteams und eine Summe von 130.500 Euro für Teams aus dem Amateurbereich. Die Differenz von 45.000 wird dafür im Saarlandpokal an die teilnehmenden Teams ab dem Achtelfinale ausgeschüttet. Zur Saison 2020/21 könnten die Prämien eventuell ansteigen. genaue Zahlen sind jedoch noch nicht bekannt und es ist keine neue Rechteperiode.



    Übersicht 2019/20:
    1. Runde: 130.500 Euro (175.500 € für Profimannschaften)
    2. Runde: 351.000 Euro
    3. Runde: 702.000 Euro
    Viertelfinale: 1.404.000 Euro
    Halbfinale: 2.808.000 Euro
    Finalist: wird gesondert festgelegt
    Pokalsieger: wird gesondert festgelegt

  • Profibereich


    1.Bundesliga 2019/20
    FC Bayern München
    RB Leipzig
    Borussia Dortmund
    Borussia Mönchengladbach
    Bayer 04 Leverkusen
    FC Schalke 04
    TSG Hoffenheim
    SC Freiburg
    VFL Wolfsburg
    FC Augsburg
    Eintracht Frankfurt
    Union Berlin
    Hertha BSC Berlin
    1.FC Köln
    1.FSV Mainz 05
    SV Werder Bremen
    Fortuna Düsseldorf
    SC Paderborn



    2.Bundesliga 2019/20
    Hamburger SV
    VFB Stuttgart
    Hannover 96
    Arminia Bielefeld
    SpVgg Greuther Fürth
    1.FC Heidenheim
    SSV JahN Regensburg
    VFL Osnabrück
    Erzgebirge Aue
    SV Sandhausen
    KSV Holstein Kiel
    FC St.Pauli
    1.FC Nürnberg
    SV Darmstadt 98
    SV Wehen Wiesbaden
    VfL Bochum
    Karlsruher SC
    SG Dynamo Dresden

  • Aktueller Stand der Landespokale (6.02.2020)


    Pokalsieger Baden (Aktuell: Halbfinale)
    ASC Neuenheim (LL) - Waldhof Mannheim (3L)
    1.FC Mühlhausen (LL) - FC Nöttingen (OL) (11.03.)


    Pokalsieger Bayern (Aktuell: Halbfinale)
    FC Memmingen (RL) - TSV 1860 München (3L) (31.03.)
    Viktoria Aschaffenburg (RL) - Würzburger Kickers (3L) (22.04.)


    Pokalsieger Berlin (Aktuell: Viertelfinale)
    Berliner SC (OL)
    Viktoria Berlin (RL)
    BFC Dynamo (RL) - Tasmania Berlin (OL) (12.2.)
    FC Marienfelde (LL) - VSG Altgnienicke (RL) (12.2.)


    Pokalsieger Brandenburg (Aktuell: Halbfinale)
    SV Lübben (OL) - SV Babelsberg (RL) (28.3.)
    FSV Lückenwalde (RL) - Union Lückenwalde (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Bremen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Huchting (LL) - Blumenthaler SV (OL) (28.3.)
    SC Borgfeld (OL) - FC Oberneuland (OL) (29.3.)


    Pokalsieger Hamburg
    Wettbewerb im Achtelfinale (bis 19.02.)


    Pokalsieger Hessen (Aktuell: Halbfinale)
    Eintracht Stadtallendorf (OL) - FSV Frankfurt (RL) (11.3.)
    FC Gießen (RL) - TSV Steinbach (RL) (8.4.)


    Pokalsieger Mecklenburg-Vorpommern (Aktuell: Viertelfinale)
    SV Pastow (VL) - Hansa Rostock (3L) (7.3.)
    FC Mecklenburg Schwerin (VL) - Penzliner SV (LL) (28.3.)
    SV Waren (LL) - Torgelower FC Greif (OL) (28.3.)
    FC Schönberg (LL) - 1.FC Neubrandenburg (VL) (29.3.)


    Pokalsieger Mittelrhein (Aktuell: Viertelfinale)
    Germania Windeck (LL) - Viktoria Arnoldsweiler (OL) (26.2.)
    Viktoria Glesch (LL) - FC Düren (OL) (26.2.)
    FC Hennef (OL) - Alemannia Aachen (RL) (26.2.)
    FC Friesdorf (OL) - FC Pesch (LL) (26.2.)


    Pokalsieger Niederrhein (Aktuell: Viertelfinale)
    1.FC Kleve (OL)
    RW Essen (RL)
    FC Bocholt (OL) - RW Oberhausen (RL) (4.3.)
    SSVg Velbert (OL) - TVD Velbert (LL) (4.3.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Profiweg (Aktuell: Halbfinale)
    TSV Havelse (RL) - Eintracht Braunschweig (3L) (13.4.)
    VfB Oldenburg (RL) - BSV Rehden (RL) (13.4.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Amateurweg (Aktuell: Halbfinale)
    SC Spelle (OL) - MTV Gifhorn (OL) (13.4.)
    MTV Eintracht Celle (LL) - FC Hagen (OL) (13.4.)


    Pokalsieger Rheinland (Halbfinale)
    RW Koblenz (RL), FC Karbach (OL), SF Eisbachtal (OL), FV Engers (OL)


    Pokalsieger Saarland (Aktuell: Viertelfinale)
    FV Diefflen (OL) - 1.FC Saarbrücken (RL) (18.3.)
    Halberg Brebach (SL) - SV Elversberg (RL) (18.3.)
    TuS Herrensohr (SL) - FC Homburg (RL) (25.3.)
    SV Auersmacher (SL) - Borussia Neunkirchen (SL) (1.4.)


    Pokalsieger Sachsen (Aktuell: Viertelfinale)
    1.FC Lok Leipzig (RL)
    FC International Leipzig (OL)
    Chemnitzer FC (3L)
    LSV Neustadt (LL) - FC Eilenburg (OL) (15.2.)


    Pokalsieger Sachsen-Anhalt (Aktuell: Halbfinale)
    Haldersleben SC (VL), SV Eintracht Lüttchendorf (LL), 1.FC Magdeburg (3L), Germania Halberstadt (OL)


    Pokalsieger Schleswig-Holstein (Finale)
    VfB Lübeck (RL) - SV Todesfelde (OL)


    Pokalsieger Südbaden (Aktuell: Viertelfinale)
    SC Lahr (VL) - FC Denzlingen (VL) (29.2.)
    SV Oberwolfach (BL) - SV Oberachern (OL) (29.2.)
    Kehler FV (VL) - VfR Stockach (LL) (29.2.)
    FC Rielasingen-Arlen (VL) - Freiburger FC (VL) (29.2.)


    Pokalsieger Südwest (Aktuell: Halbfinale)
    TuS Rüssingen (VL) - Alemannia Waldalgesheim (VL) (Verbandsentscheidung)
    1.FC Kaiserslauetern (3L) - SV Morlautern (VL) (25.3.)


    Pokalsieger Thüringen (Aktuell: Halbfinale)
    Wacker Nordhausen (RL) - CZ Jena (3L) (28.3.)
    SV Ehrenhain (OL) - FSV Martinroda (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Westfalen (Aktuell: Halbfinale)
    RSV Meinerzhagen (VL), SV Schermbeck (OL), SpVg Hagen (BL), SV Rödinghausen (RL)


    Pokalsieger Württemberg (Aktuell: Viertelfinale)
    Göppinger SV (OL) - TSG Balingen (RL) (8.4.)
    FV Ravensburg (OL) - SSV Ulm (RL) (8.4.)
    TSV Pfedelbach (LL) - FV Löchgau (VL) (8.4.)
    VfB Stuttgart II (OL) - SG Sonnenhof Großaspach (3L) (8.4.)

  • Aktueller Stand der Landespokale (20.02.2020)


    Pokalsieger Baden (Aktuell: Halbfinale)
    ASC Neuenheim (LL) - Waldhof Mannheim (3L)
    1.FC Mühlhausen (LL) - FC Nöttingen (OL) (11.03.)


    Pokalsieger Bayern (Aktuell: Halbfinale)
    FC Memmingen (RL) - TSV 1860 München (3L) (31.03.)
    Viktoria Aschaffenburg (RL) - Würzburger Kickers (3L) (22.04.)


    Pokalsieger Berlin (Aktuell: Halbfinale)
    Berliner SC (OL), Viktoria Berlin (RL), BFC Dynamo (RL), VSG Altgnienicke (RL)


    Pokalsieger Brandenburg (Aktuell: Halbfinale)
    SV Lübben (OL) - SV Babelsberg (RL) (28.3.)
    FSV Lückenwalde (RL) - Union Lückenwalde (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Bremen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Huchting (LL) - Blumenthaler SV (OL) (28.3.)
    SC Borgfeld (OL) - FC Oberneuland (OL) (29.3.)


    Pokalsieger Hamburg (Aktuell: Viertelfinale)
    Auslosung im Viertelfinale steht an


    Pokalsieger Hessen (Aktuell: Halbfinale)
    Eintracht Stadtallendorf (OL) - FSV Frankfurt (RL) (11.3.)
    FC Gießen (RL) - TSV Steinbach (RL) (8.4.)


    Pokalsieger Mecklenburg-Vorpommern (Aktuell: Viertelfinale)
    SV Pastow (VL) - Hansa Rostock (3L) (7.3.)
    FC Mecklenburg Schwerin (VL) - Penzliner SV (LL) (28.3.)
    SV Waren (LL) - Torgelower FC Greif (OL) (28.3.)
    FC Schönberg (LL) - 1.FC Neubrandenburg (VL) (29.3.)


    Pokalsieger Mittelrhein (Aktuell: Viertelfinale)
    Germania Windeck (LL) - Viktoria Arnoldsweiler (OL) (26.2.)
    Viktoria Glesch (LL) - FC Düren (OL) (26.2.)
    FC Hennef (OL) - Alemannia Aachen (RL) (26.2.)
    FC Friesdorf (OL) - FC Pesch (LL) (26.2.)


    Pokalsieger Niederrhein (Aktuell: Viertelfinale)
    1.FC Kleve (OL)
    RW Essen (RL)
    FC Bocholt (OL) - RW Oberhausen (RL) (4.3.)
    SSVg Velbert (OL) - TVD Velbert (LL) (4.3.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Profiweg (Aktuell: Halbfinale)
    TSV Havelse (RL) - Eintracht Braunschweig (3L) (13.4.)
    VfB Oldenburg (RL) - BSV Rehden (RL) (13.4.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Amateurweg (Aktuell: Halbfinale)
    SC Spelle (OL) - MTV Gifhorn (OL) (13.4.)
    MTV Eintracht Celle (LL) - FC Hagen (OL) (13.4.)


    Pokalsieger Rheinland (Halbfinale)
    FC Karbach (OL) - RW Koblenz (RL) (18.03.)
    SF Eisbachtal (OL) - FV Engers (OL) (18.03.)


    Pokalsieger Saarland (Aktuell: Viertelfinale)
    FV Diefflen (OL) - 1.FC Saarbrücken (RL) (17.3.)
    Halberg Brebach (SL) - SV Elversberg (RL) (18.3.)
    TuS Herrensohr (SL) - FC Homburg (RL) (19.3.)
    SV Auersmacher (SL) - Borussia Neunkirchen (SL) (1.4.)


    Pokalsieger Sachsen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Eilenburg (OL) - 1.FC Lok Leipzig (RL) (28.03.)
    FC International Leipzig (OL) - Chemnitzer FC (3L) (01.04.)


    Pokalsieger Sachsen-Anhalt (Aktuell: Halbfinale)
    SV Eintracht Lüttchendorf (LL) - Haldersleben SC (VL) (29.03.)
    Germania Halberstadt (OL) - 1.FC Magdeburg (3L) (29.03.)


    Pokalsieger Schleswig-Holstein (Finale)
    VfB Lübeck (RL) - SV Todesfelde (OL)


    Pokalsieger Südbaden (Aktuell: Viertelfinale)
    SC Lahr (VL) - FC Denzlingen (VL) (29.2.)
    Kehler FV (VL) - VfR Stockach (LL) (29.2.)
    SV Oberwolfach (BL) - SV Oberachern (OL) (4.3.)
    FC Rielasingen-Arlen (VL) - Freiburger FC (VL) (4.3.)


    Pokalsieger Südwest (Aktuell: Halbfinale)
    TuS Rüssingen (VL) - Alemannia Waldalgesheim (VL) (Verbandsentscheidung)
    1.FC Kaiserslauetern (3L) - SV Morlautern (VL) (25.3.)


    Pokalsieger Thüringen (Aktuell: Halbfinale)
    Wacker Nordhausen (RL) - CZ Jena (3L) (28.3.)
    SV Ehrenhain (OL) - FSV Martinroda (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Westfalen (Aktuell: Halbfinale)
    RSV Meinerzhagen (VL), SV Schermbeck (OL), SpVg Hagen (BL), SV Rödinghausen (RL)


    Pokalsieger Württemberg (Aktuell: Viertelfinale)
    Göppinger SV (OL) - TSG Balingen (RL) (8.4.)
    FV Ravensburg (OL) - SSV Ulm (RL) (8.4.)
    TSV Pfedelbach (LL) - FV Löchgau (VL) (8.4.)
    VfB Stuttgart II (OL) - SG Sonnenhof Großaspach (3L) (8.4.)

  • Aktueller Stand der Landespokale (06.03.2020)


    Pokalsieger Baden (Aktuell: Halbfinale)
    1.FC Mühlhausen (LL) - FC Nöttingen (OL) (11.03.)
    ASC Neuenheim (LL) - Waldhof Mannheim (3L) (08.04.)


    Pokalsieger Bayern (Aktuell: Halbfinale)
    FC Memmingen (RL) - TSV 1860 München (3L) (31.03.)
    Viktoria Aschaffenburg (RL) - Würzburger Kickers (3L) (22.04.)


    Pokalsieger Berlin (Aktuell: Halbfinale)
    BFC Dynamo (RL) - VSG Altgnienicke (RL) (28.03.)
    Berliner SC (OL) - Viktoria Berlin (RL) (29.03.)


    Pokalsieger Brandenburg (Aktuell: Halbfinale)
    SV Lübben (OL) - SV Babelsberg (RL) (28.3.)
    FSV Lückenwalde (RL) - Union Lückenwalde (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Bremen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Huchting (LL) - Blumenthaler SV (OL) (28.3.)
    SC Borgfeld (OL) - FC Oberneuland (OL) (29.3.)


    Pokalsieger Hamburg (Aktuell: Viertelfinale)
    FC Teutonia Ottensen (OL) - Eintracht Norderstedt (RL) (29.3.)
    ASV Hamburg (LL) - Altonaer FC (RL) (29.3.)
    SV Halstenbek (LL) - SV Rugenbergen (OL) (29.3.)
    TSV Sasel (OL) - HSV Barmbek (OL) (29.3.)


    Pokalsieger Hessen (Aktuell: Halbfinale)
    Eintracht Stadtallendorf (OL) - FSV Frankfurt (RL) (11.3.)
    FC Gießen (RL) - TSV Steinbach (RL) (8.4.)


    Pokalsieger Mecklenburg-Vorpommern (Aktuell: Viertelfinale)
    SV Pastow (VL) - Hansa Rostock (3L) (7.3.)
    FC Mecklenburg Schwerin (VL) - Penzliner SV (LL) (28.3.)
    SV Waren (LL) - Torgelower FC Greif (OL) (28.3.)
    FC Schönberg (LL) - 1.FC Neubrandenburg (VL) (29.3.)


    Pokalsieger Mittelrhein (Aktuell: Halbfinale)
    Auslosung am 13.März
    Viktoria Arnoldsweiler (OL), FC Düren (OL), Alemannia Aachen (RL), FC Pesch (OL)


    Pokalsieger Niederrhein (Aktuell: Viertelfinale)
    1.FC Kleve (OL)
    RW Essen (RL)
    FC Bocholt (OL)
    TVD Velbert (LL)


    Pokalsieger Niedersachsen/Profiweg (Aktuell: Halbfinale)
    TSV Havelse (RL) - Eintracht Braunschweig (3L) (13.4.)
    VfB Oldenburg (RL) - BSV Rehden (RL) (13.4.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Amateurweg (Aktuell: Halbfinale)
    SC Spelle (OL) - MTV Gifhorn (OL) (13.4.)
    MTV Eintracht Celle (LL) - FC Hagen (OL) (13.4.)


    Pokalsieger Rheinland (Halbfinale)
    FC Karbach (OL) - RW Koblenz (RL) (18.03.)
    SF Eisbachtal (OL) - FV Engers (OL) (18.03.)


    Pokalsieger Saarland (Aktuell: Viertelfinale)
    FV Diefflen (OL) - 1.FC Saarbrücken (RL) (17.3.)
    Halberg Brebach (SL) - SV Elversberg (RL) (18.3.)
    TuS Herrensohr (SL) - FC Homburg (RL) (19.3.)
    SV Auersmacher (SL) - Borussia Neunkirchen (SL) (1.4.)


    Pokalsieger Sachsen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Eilenburg (OL) - 1.FC Lok Leipzig (RL) (28.03.)
    FC International Leipzig (OL) - Chemnitzer FC (3L) (01.04.)


    Pokalsieger Sachsen-Anhalt (Aktuell: Halbfinale)
    SV Eintracht Lüttchendorf (LL) - Haldersleben SC (VL) (29.03.)
    Germania Halberstadt (OL) - 1.FC Magdeburg (3L) (01.04.)


    Pokalsieger Schleswig-Holstein (Finale)
    VfB Lübeck (RL) - SV Todesfelde (OL)


    Pokalsieger Südbaden (Aktuell: Viertelfinale)
    SC Lahr (VL)
    VfR Stockach (LL)
    SV Oberachern (OL)
    FC Rielasingen-Arlen (VL)


    Pokalsieger Südwest (Aktuell: Halbfinale)
    TuS Rüssingen (VL) - Alemannia Waldalgesheim (VL) (Verbandsentscheidung)
    1.FC Kaiserslauetern (3L) - SV Morlautern (VL) (25.3.)


    Pokalsieger Thüringen (Aktuell: Halbfinale)
    Wacker Nordhausen (RL) - CZ Jena (3L) (28.3.)
    SV Ehrenhain (OL) - FSV Martinroda (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Westfalen (Aktuell: Halbfinale)
    Auslosung am 9.März
    RSV Meinerzhagen (VL), SV Schermbeck (OL), SpVg Hagen (BL), SV Rödinghausen (RL)


    Pokalsieger Württemberg (Aktuell: Viertelfinale)
    Göppinger SV (OL) - TSG Balingen (RL) (8.4.)
    FV Ravensburg (OL) - SSV Ulm (RL) (8.4.)
    TSV Pfedelbach (LL) - FV Löchgau (VL) (8.4.)
    VfB Stuttgart II (OL) - SG Sonnenhof Großaspach (3L) (8.4.)

  • Aktueller Stand der Landespokale (12.03.2020)


    Pokalsieger Baden (Aktuell: Halbfinale)
    FC Nöttingen (OL)
    ASC Neuenheim (LL) - Waldhof Mannheim (3L) (08.04.)


    Pokalsieger Bayern (Aktuell: Halbfinale)
    FC Memmingen (RL) - TSV 1860 München (3L) (xx.xx.)
    Viktoria Aschaffenburg (RL) - Würzburger Kickers (3L) (22.04.)


    Pokalsieger Berlin (Aktuell: Halbfinale)
    BFC Dynamo (RL) - VSG Altgnienicke (RL) (28.03.)
    Berliner SC (OL) - Viktoria Berlin (RL) (29.03.)


    Pokalsieger Brandenburg (Aktuell: Halbfinale)
    SV Lübben (OL) - SV Babelsberg (RL) (28.3.)
    FSV Lückenwalde (RL) - Union Lückenwalde (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Bremen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Huchting (LL) - Blumenthaler SV (OL) (28.3.)
    SC Borgfeld (OL) - FC Oberneuland (OL) (29.3.)


    Pokalsieger Hamburg (Aktuell: Viertelfinale)
    ]FC Teutonia Ottensen (OL) - Eintracht Norderstedt (RL) (29.3.)
    ASV Hamburg (LL) - Altonaer FC (RL) (29.3.)
    SV Halstenbek (LL) - SV Rugenbergen (OL) (29.3.)
    TSV Sasel (OL) - HSV Barmbek (OL) (29.3.)


    Pokalsieger Hessen (Aktuell: Halbfinale)
    FSV Frankfurt (RL)
    FC Gießen (RL) - TSV Steinbach (RL) (8.4.)


    Pokalsieger Mecklenburg-Vorpommern (Aktuell: Viertelfinale)
    Hansa Rostock (3L)
    FC Mecklenburg Schwerin (VL) - Penzliner SV (LL) (28.3.)
    SV Waren (LL) - Torgelower FC Greif (OL) (28.3.)
    FC Schönberg (LL) - 1.FC Neubrandenburg (VL) (29.3.)


    Pokalsieger Mittelrhein (Aktuell: Halbfinale)
    Auslosung am 13.März
    Viktoria Arnoldsweiler (OL), FC Düren (OL), Alemannia Aachen (RL), FC Pesch (OL)


    Pokalsieger Niederrhein (Aktuell: Halbfinale)
    1.FC Kleve (OL) - FC Bocholt (OL)
    TVD Velbert (LL) - RW Essen (RL)


    Pokalsieger Niedersachsen/Profiweg (Aktuell: Halbfinale)
    TSV Havelse (RL) - Eintracht Braunschweig (3L) (13.4.)
    VfB Oldenburg (RL) - BSV Rehden (RL) (13.4.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Amateurweg (Aktuell: Halbfinale)
    SC Spelle (OL) - MTV Gifhorn (OL) (13.4.)
    MTV Eintracht Celle (LL) - FC Hagen (OL) (13.4.)


    Pokalsieger Rheinland (Halbfinale)
    FC Karbach (OL) - RW Koblenz (RL) (18.03.)
    SF Eisbachtal (OL) - FV Engers (OL) (18.03.)


    Pokalsieger Saarland (Aktuell: Viertelfinale)
    FV Diefflen (OL) - 1.FC Saarbrücken (RL) (17.3.)
    Halberg Brebach (SL) - SV Elversberg (RL) (18.3.)
    TuS Herrensohr (SL) - FC Homburg (RL) (19.3.)
    SV Auersmacher (SL) - Borussia Neunkirchen (SL) (1.4.)


    Pokalsieger Sachsen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Eilenburg (OL) - 1.FC Lok Leipzig (RL) (28.03.)
    FC International Leipzig (OL) - Chemnitzer FC (3L) (01.04.)


    Pokalsieger Sachsen-Anhalt (Aktuell: Halbfinale)
    SV Eintracht Lüttchendorf (LL) - Haldersleben SC (VL) (29.03.)
    Germania Halberstadt (OL) - 1.FC Magdeburg (3L) (01.04.)


    Pokalsieger Schleswig-Holstein (Finale)
    VfB Lübeck (RL) - SV Todesfelde (OL)


    Pokalsieger Südbaden (Aktuell: Halbfinale)
    SC Lahr (VL) - SV Oberachern (OL) (09.04.)
    VfR Stockach (LL) - FC Rielasingen-Arlen (VL) (09.04.)


    Pokalsieger Südwest (Aktuell: Halbfinale)
    TuS Rüssingen (VL) - Alemannia Waldalgesheim (VL) (Verbandsentscheidung)
    1.FC Kaiserslauetern (3L) - SV Morlautern (VL) (25.3.)


    Pokalsieger Thüringen (Aktuell: Halbfinale)
    Wacker Nordhausen (RL) - CZ Jena (3L) (28.3.)
    SV Ehrenhain (OL) - FSV Martinroda (OL) (28.3.)


    Pokalsieger Westfalen (Aktuell: Halbfinale)
    RSV Meinerzhagen (VL) - SV Rödinghausen (RL)
    SV Schermbeck (OL) - SpVg Hagen (BL)


    Pokalsieger Württemberg (Aktuell: Viertelfinale)
    Göppinger SV (OL) - TSG Balingen (RL) (8.4.)
    FV Ravensburg (OL) - SSV Ulm (RL) (8.4.)
    TSV Pfedelbach (LL) - FV Löchgau (VL) (8.4.)
    VfB Stuttgart II (OL) - SG Sonnenhof Großaspach (3L) (8.4.)

  • Amateure hoffen - "Ohne Pokal ist die Saison komplett im Eimer"


    Zitat

    Seit Mitte März ruht der Amateurfußball in Deutschland wegen der Corona-Pandemie. Seitdem gab es zig Telefon- und Videokonferenzen, wie es weitergehen soll, zunächst mal in den Meisterschaften. Manche Verbände haben den Spielbetrieb bis zum 1. September ausgesetzt, manche den Abbruch beschlossen.


    Der Pokal spielte in den Beratungen zunächst eine untergeordnete Rolle. Nun aber, da das Datum 23. Mai näher rückte, an dem der "Finaltag der Amateure" wieder ausgetragen und von der Sportschau live übertragen werden sollte, ging es verstärkt auch wieder um die Pokale.

  • Sächsischer Fußball-Pokal wird im August fortgesetzt


    Zitat

    Der Plan steht! Der Sächsische Landespokal geht im August weiter – ein Termin für das Finale steht allerdings noch nicht fest.


    Leipzig. Der sächsische Fußball-Pokal soll Anfang August mit den Halbfinals fortgesetzt werden. Darauf einigten sich am Mittwoch in Leipzig die Vertreter der verbliebenen Teams bei einem Treffen mit SFV-Präsident Hermann Winkler und dem Vorsitzenden des Spielausschusses, Volkmar Beier. In der Vorschlussrunde soll es zu den Begegnungen FC Eilenburg gegen 1. FC Lok Leipzig und FC International Leipzig gegen Chemnitzer FC kommen. Die eigentlich für Ende März/Anfang April geplanten Partien waren wegen der Corona-Pandemie abgesetzt worden. Die Punktspiel-Saison im Verantwortungsbereich des Sächsischen Fußball-Verbandes (SFV) wurde inzwischen beendet.

  • WFV-Pokal: Planspiele für die Fortsetzung


    Zitat

    Es ist so etwas wie ein kleiner Lichtstrahl am Ende des Tunnels für die Vereine: Vielleicht schon am 8. August könnte der Wettbewerb um den Pokal des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) fortgesetzt werden. Dies ist zumindest der Wunsch der acht Viertelfinalteilnehmer, die sich am Montagabend in einer Videokonferenz mit dem WFV austauschten. „Alle Clubs sind einhellig der Meinung, den Wettbewerb sportlich zu Ende zu bringen und nicht das Los entscheiden zu lassen“, bestätigte WFV-Pressesprecher Heiner Baumeister auf Nachfrage. Ob aus den Planspielen tatsächlich Fakten werden, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab und von den damit verbundenen behördlichen Vorgaben.


    Theoretisch denkbar wäre es, den Wettbewerb innerhalb einer Woche durchzuziehen. Mit dem Halbfinale am 12. August und dem Finale am 15. August. Oder aber mit den Terminen Halbfinale am 15. August und Finale am 22. August. Ob es einen bundesweiten Finaltag der Amateure (eventuell wieder mit einem württembergischen Endspiel im Gazi-Stadion auf der Waldau) geben wird, ist offen und müsste mit den anderen Landesverbänden abgeklärt werden. Einhelliger Tenor ist auch, dass die Teams 14 Tage vor dem Pokal-Start wieder im Mannschaftstraining aktiv sein sollten.

  • Bundesligisten mit Heimrecht im DFB-Pokal?


    Zitat

    Die nächste Saison im DFB-Pokal könnte mit Heimspielen für die Bundesliga-Clubs gegen die Amateurvereine beginnen.


    Dies deutete Wolfsburgs Manager Jörg Schmadtke laut „Sportbuzzer“ an. „Vor dem Start der Europa-Qualifikation spielen wir die erste Runde im DFB-Pokal - wohl mit getauschtem Heimrecht, weil nicht klar ist, ob die Amateurvereine das Hygiene-Konzept umsetzen können“, sagte Schmadtke dem Portal am Sonntag. Bisher ist weder der Start in die neue Pokalsaison noch der Beginn der nächsten Spielzeit in der Fußball-Bundesliga offiziell terminiert.

  • Mir persönlich ist es generell egal ob wir Heim- oder Auswärtsspiele im Pokal hätten. Tendenziell finde ich Auswärtsspiele besser, weil sie immer geiler sind.
    Die FCS-Fanszene gehört sowieso nicht zu diesen armseeligen verwöhnten Fans, sondern fährt überall mit allen Mann auswärts.
    (Siehe Waldhof, wir waren immer vier mal so viele in Mannheim, als Mannheim Fans in Saarbrücken. Obwohl die teilweise mehr Heimzuschauer hatten)

  • Eintracht Braunschweig und die Würzburger Kickers sind in der 3.Liga nicht mehr aus den TOP5 (Bayern II ist nicht teilnahmeberechtigt) und haben sich damit für den DFB-Pokal in der kommenden Saison qualifiziert. Ingolstadt, Duisburg, Rostock und 1860 München kämpfen am letzten Spieltag nicht nur um den Aufstieg/die Relegation sondern auch um die beiden verbliebenen Tickets für den DFB-Pokal.

  • Mecklenburg-Vorpommern: Lübzer Pils Cup wird fortgesetzt – Finale am 22. August in Rostock


    Zitat

    Die noch ausstehenden drei Viertelfinalbegegnungen im Lübzer Pils Cup werden am Wochenende vom 8./9. August 2020 angepfiffen. Titelverteidiger F.C. Hansa Rostock hatte sich bereits am 7. März, wenige Tage vor Aussetzung des Spielbetriebs aufgrund der Coronapandemie, mit einem 3:0-Auswärtserfolg beim SV Pastow für die Vorschlussrunde qualifiziert.

  • "Finaltag der Amateure" ohne Bayern-Endspiel


    Zitat

    "Aufgrund der aktuellen Beschlusslage kann der bayerische Toto-Pokalsieger am bundesweiten Finaltag der Amateure im August nicht ermittelt werden", sagt der für den Spielbetrieb in Bayern zuständige BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher. Verbands-Spielleiter Josef Janker ergänzt: "Wir befinden uns mit den Halbfinalisten in einem engen Austausch hinsichtlich der terminlichen Umsetzung zur Ermittlung des Toto-Pokalsiegers. Nach jetzigem Stand ist davon auszugehen, dass die noch zu absolvierenden Spiele gleich zu Beginn im September ausgetragen werden." Aus der 3. Liga ist der TSV 1860 München noch dabei, die Löwen treffen im Halbfinale auf den FC Memmingen.

  • Aktueller Stand der Landespokale (09.07.2020)


    Pokalsieger Baden (Aktuell: Halbfinale)
    FC Nöttingen - ASC Neuenheim/Waldhof Mannheim (3L) (15.08.) (22.08.)


    Pokalsieger Bayern (Aktuell: Halbfinale)
    FC Memmingen - TSV 1860 München (3L) (offen)
    Viktoria Aschaffenburg - Würzburger Kickers (3L) (offen)


    Pokalsieger Berlin (Aktuell: Halbfinale)
    BFC Dynamo - VSG Altgnienicke (15.08.) (geplant)
    Berliner SC - Viktoria Berlin (15.08.) (geplant)


    Pokalsieger Brandenburg (Aktuell: Halbfinale)
    SV Lübben - SV Babelsberg (offen)
    FSV Lückenwalde - Union Lückenwalde (offen)


    Pokalsieger Bremen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Huchting - Blumenthaler SV (15.08.)
    SC Borgfeld - FC Oberneuland (15.08.)


    Pokalsieger Hamburg (Aktuell: Viertelfinale)
    ]FC Teutonia Ottensen - Eintracht Norderstedt (08.08.)
    ASV Hamburg - Altonaer FC (RL) (08.08.)
    SV Halstenbek - SV Rugenbergen (OL) (08.08.)
    TSV Sasel - HSV Barmbek (OL) (08.08.)


    Pokalsieger Hessen (Aktuell: Halbfinale)
    FSV Frankfurt - FC Gießen/TSV Steinbach (15.08.) (22.08.)


    Pokalsieger Mecklenburg-Vorpommern (Aktuell: Viertelfinale)
    Hansa Rostock (3L)
    FC Mecklenburg Schwerin - Penzliner SV (8.8.)
    SV Waren - Torgelower FC Greif (8.8.)
    FC Schönberg - 1.FC Neubrandenburg (8.8.)


    Pokalsieger Mittelrhein (Aktuell: Halbfinale)
    FC Düren - Viktoria Arnoldsweiler (15.08.)
    FC Pesch - Alemannia Aachen (15.08.)


    Pokalsieger Niederrhein (Aktuell: Halbfinale)
    1.FC Kleve - FC Bocholt (18.08.)
    TVD Velbert - RW Essen (18.08.)


    Pokalsieger Niedersachsen/Profiweg (Aktuell: Halbfinale)
    TSV Havelse - Eintracht Braunschweig (offen)
    VfB Oldenburg - BSV Rehden (offen)


    Pokalsieger Niedersachsen/Amateurweg (Aktuell: Halbfinale)
    SC Spelle - MTV Gifhorn (offen)
    MTV Eintracht Celle - FC Hagen (offen)


    Pokalsieger Rheinland (Halbfinale)
    FC Karbach - RW Koblenz (offen)
    SF Eisbachtal - FV Engers (offen)


    Pokalsieger Saarland (Aktuell: Viertelfinale)
    FV Diefflen (OL) - 1.FC Saarbrücken (RL) (15.08.)
    Halberg Brebach (SL) - SV Elversberg (RL) (15.08.)
    TuS Herrensohr (SL) - FC Homburg (RL) (15.08.)
    SV Auersmacher (SL) - Borussia Neunkirchen (SL) (15.08.)


    Pokalsieger Sachsen (Aktuell: Halbfinale)
    FC Eilenburg - 1.FC Lok Leipzig (08.08.)
    FC International Leipzig - Chemnitzer FC (08.08.)


    Pokalsieger Sachsen-Anhalt (Aktuell: Halbfinale)
    SV Eintracht Lüttchendorf - Haldersleben SC (offen)
    Germania Halberstadt - 1.FC Magdeburg (3L) (offen)


    Pokalsieger Schleswig-Holstein (Finale)
    VfB Lübeck (RL) - SV Todesfelde (OL) (22.08.)


    Pokalsieger Südbaden (Aktuell: Halbfinale)
    VfR Stockach (LL) - FC Rielasingen-Arlen (VL) (01.08.)
    SC Lahr (VL) - SV Oberachern (OL) (08.08.)


    Pokalsieger Südwest (Aktuell: Halbfinale)
    Alemannia Waldalgesheim - 1.FC Kaiserslauetern (3L) - SV Morlautern (offen)


    Pokalsieger Thüringen (Aktuell: Halbfinale)
    FSV Martinroda - Wacker Nordhausen - CZ Jena (25.08.) (Finaltermin offen)


    Pokalsieger Westfalen (Aktuell: Halbfinale)
    RSV Meinerzhagen - SV Rödinghausen (offen)
    SV Schermbeck - SpVg Hagen (offen)

  • Termine
    1.Hauptrunde: Freitag, 11.September 2020 - Montag, 14.September 2020
    2.Hauptrunde: Dienstag, 22.Dezember 2020 - Mittwoch 23.Dezember 2020
    Achtelfinale: Dienstag, 02.Februar 2021 - Mittwoch, 03.Februar 2021
    Viertelfinale: Dienstag, 02.März 2021 - Mittwoch, 03.März 2021
    Halbfinale: Samstag, 1.Mai 2021 - Sonntag, 2.Mai 2021
    Finale: Donnerstag, 13.Mai 2021

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!