25. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München 2:1 (1:0)

  • Strittige Szenen am 25. Spieltag: Die Analyse von Babak Rafati


    Zitat:

    Szene 2: Im Mittelfeld kommt Julian Günther-Schmidt (Saarbrücken) an den Ball, wird aber von Dennis Erdmann (München) zu Fall gebracht. Das Spiel läuft weiter, aus dem Angriff fällt das 1:2.

    Babak Rafati: Bei diesem Zweikampf im Mittelfeld trifft Erdmann seinen Gegenspieler Günther-Schmidt klar in die Füße und bringt ihn dadurch zu Fall. Der Ball wird dabei überhaupt nicht gespielt. Das ist ein klares Foulspiel und daher eine Fehlentscheidung, weiterspielen zu lassen. Natürlich ärgerlich, dass daraus ein Gegentreffer resultiert.



    Also ging dem Gegentor eine klare Fehlentscheidung voraus!

    Ohne den Anschlußtreffer wäre es wohl auch nicht mehr so Spannend geworden.

    https://www.liga3-online.de/st…alyse-von-babak-rafati-6/


  • Hab den Schiri beobachtet, er hatte schon Luft geholt, tat es aber doch nicht. Nach vorherigen Freistoß und Einwurfentscheidungen für uns und großem Gemeckere der 60er, hatte der Schiri bei dieser Aktion wohl nicht mehr den Mut die Aktion abzubrechen, obwohl er gut stand.

    War aber auch halb vertändelt von GS, das sollte man dazu sagen.

  • Saar-Seb

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!