U17 - Saison 2021/22 (Regionalliga Südwest)

  • Tabellensechster war die U17 des FCS im vergangenen Oktober in der Regionalliga Südwest. Man hatte 15 Punkte in acht Spielen geholt, dann wurde die Saison abgebrochen. Seither war für die U17 maximal der Trainingsbetrieb und das ein oder andere Testspiel möglich.


    Zum größten Teil wird das Teilnehmerfeld in der neuen Saison identisch bleiben. Absteiger gibt es weder in der Regionalliga noch in der U17-Bundesliga. Der Spitzenreiter SV Elversberg bekommt dagegen die Möglichkeit um den Bundesligaaufstieg zu spielen. Sollte eine Austragung der Begegnung gegen den Hessenmeister (SG Rot-Weiss Frankfurt) nicht möglich sein, so soll ein Aufsteiger ausgelost werden.


    Auch in der kommenden Saison soll der Meister - sofern berechtigt - an den Relegationsspielen zur Bundesliga teilnehmen. Die Anzahl der Absteiger ist unbekannt.

  • Teilnehmerfeld (15)


    Aus der Regionalliga Südwest 2020/21 (15):

    SV Eintracht Trier

    Sportfreunde Eisbachtal

    TuS Koblenz

    1.FSV Mainz 05 II

    1.FC Saarbrücken

    SV Gonsenheim

    SG Andernach

    Wormatia Worms

    1.FC Kaiserslautern II

    TV 1817 Mainz

    FC 08 Homburg

    JFG Saarlouis/Dillingen

    JFV Rhein-Hunsrück

    JFG Schaumberg-Prims

    DJK Phönix Schifferstadt

  • Kaderplanung - Saison 2021/22 (Sommer)



    Tor (0):



    Abwehr (0):



    Mittelfeld (0):



    Sturm (0):



    Nicht bestätigte Spieler aus der Vorsaison (2)

    Elias Gensheimer (2.Jahr/Abwehr)

    Leo Sahin (2.Jahr/Angriff)



    Abgänge (20):

    Tim Weiß (Unbekannt)

    Tim Weber (Unbekannt)

    Reber Kazik (Unbekannt)

    Erion Metaj (Unbekannt)

    Nick Linker (Unbekannt)

    Johannes Minke (Unbekannt)

    Nils Wagner (Unbekannt)

    Louis Henric Düpre (Unbekannt)

    Marian Fritz (Unbekannt)

    Ian Miles Smith (Unbekannt)

    Marlon Gebhard (Unbekannt)

    Edonis Metaj (Unbekannt)

    Maximilian Schläffer (Unbekannt)

    Matthias Mattick (Unbekannt)

    Dominik Cullmann (Unbekannt)

    Linus Östlund (Unbekannt)

    Tim Gampfer (Unbekannt)

    Alexander Fumini (Unbekannt)

    Felix Geisler (Unbekannt)

    Dorian Magema (Unbekannt)



    Neuzugänge (22):



    *Jugend, daher alle Angaben besonders ohne Gewähr.

  • Elversberg setzt sich nach Verlängerung gegen RW Frankfurt durch und steigt in die Bundesliga auf. Die U17-Regionalliga sollte damit in der Saison 2021/22 mit 15 Mannschaften an den Start gehen.



    Teilnehmerfeld (15)


    Aus der Regionalliga Südwest 2020/21 (15):

    SV Eintracht Trier

    Sportfreunde Eisbachtal

    TuS Koblenz

    1.FSV Mainz 05 II

    1.FC Saarbrücken

    SV Gonsenheim

    SG Andernach

    Wormatia Worms

    1.FC Kaiserslautern II

    TV 1817 Mainz

    FC 08 Homburg

    JFG Saarlouis/Dillingen

    JFV Rhein-Hunsrück

    JFG Schaumberg-Prims

    DJK Phönix Schifferstadt

  • Rahmenterminkalender


    U17-Regionalliga

    15.Spieltag: Sonntag, 5.September

    01.Spieltag: Sonntag, 12.September

    02.Spieltag: Sonntag, 19.September

    03.Spieltag: Sonntag, 26.September

    04.Spieltag: Sonntag, 3.Oktober

    05.Spieltag: Sonntag, 24.Oktober

    06.Spieltag: Sonntag, 31.Oktober

    07.Spieltag: Sonntag, 7.November

    08.Spieltag: Sonntag, 14.November

    09.Spieltag: Sonntag, 21.November

    10.Spieltag: Sonntag, 28.November

    11.Spieltag: Sonntag, 5.Dezember

    12.Spieltag: Sonntag, 6.März

    13.Spieltag: Sonntag, 13.März

    14.Spieltag: Sonntag, 20.März


    Play-Off-Runde

    1.Spieltag: Sonntag, 3.April

    2.Spieltag: Sonntag, 10.April

    3.Spieltag: Samstag, 30.April

    4.Spieltag: Sonntag, 8.Mai

    5.Spieltag: Sonntag, 15.Mai

    6.Spieltag: Sonntag, 22.Mai

    7.Spieltag: Sonntag, 29.Mai


    Saarlandpokal (FCS greift im Achtelfinale ein)

    Achtelfinale: Mittwoch, 10.März

    Viertelfinale: Mittwoch, 31.März

    Halbfinale: Mittwoch, 14.April

    Finale: Donnerstag, 2.Juni

  • Modus

    Obwohl in der Saison 2021/22 nur eine Mannschaft mehr als üblich in der Regionalliga Südwest der B-Junioren spielt, behält man den geplanten Modus der Saison 2020/21 bei. Demnach findet nur eine Hinrunde statt und nach den 15 Spieltagen wird die Liga in eine Meister- und eine Abstiegsrunde gesplittet. In welcher Runde sieben und in welcher Runde acht Teams vertreten sind ist ebenso noch nicht bekannt wie eine mögliche Punktübernahme gegen die direkte Konkurrenz) in die Endrunde. Auch dort wird dann an sieben Spieltagen eine einfache Runde gespielt und den Meister/Relegationsteilnehmer zur Bundesliga beziehungsweise die Absteiger ermittelt. Will man ab der Saison 2022/23 wieder mit der normalen Sollstärke von 14 Teams spielen, so sind vier Absteiger nötig.

  • Teilnehmerfeld (14)


    Aus der Regionalliga Südwest 2020/21 (14):

    SV Eintracht Trier

    Sportfreunde Eisbachtal

    TuS Koblenz

    1.FSV Mainz 05 II

    1.FC Saarbrücken

    SV Gonsenheim

    SG Andernach

    Wormatia Worms

    1.FC Kaiserslautern II

    TV 1817 Mainz

    FC 08 Homburg

    JFG Saarlouis/Dillingen

    JFV Rhein-Hunsrück

    DJK Phönix Schifferstadt

  • Der Spielplan der U17-Regionalliga ist raus und die JFG Schaumberg-Prims steht nicht mehr im Teilnehmerfeld. So geht die Liga mit 14 Teams an den Start. Bis März wird eine einfache Runde gespielt und die Liga dann in zwei Siebener Gruppen geteilt. Geplanter Saisonstart für die U17 ist am 5.September mit einem Heimspiel gegen Eisbachtal. Insgesamt hat man sechs Heimspiele und sieben Auswärtsspiele.


    Spiele der U17 in der Saison 2021/22

    Sonntag, 5.September um 13:00 Uhr: 1.FC Saarbrücken - Sportfreunde Eisbachtal

    Sonntag, 12.September um 13:00 Uhr: TV 1817 Mainz - 1.FC Saarbrücken

    Sonntag, 19.September: 1.FC Saarbrücken - Wormatia Worms

    Sonntag, 26.September um 13:00 Uhr: SG Andernach - 1.FC Saarbrücken

    Sonntag, 3.Oktober um 13:00 Uhr: 1.FC Saarbrücken - SV Eintracht Trier

    Sonntag, 24.Oktober um 13:00 Uhr: SV Gonsenheim - 1.FC Saarbrücken

    Sonntag, 31.Oktober um 13:00 Uhr: 1.FC Saarbrücken - JFV Rhein-Hunsrück

    Sonntag, 7.November um 12:00 Uhr: FC Homburg - 1.FC Saarbrücken

    Sonntag, 14.November um 13:00 Uhr: DJK Phönix Schifferstadt - 1.FC Saarbrücken

    Samstag, 20.November um 13:00 Uhr: 1.FC Saarbrücken - 1.FC Kaiserslautern II

    Sonntag, 28.November um 13:00 Uhr: TuS Koblenz - 1.FC Saarbrücken

    Sonntag, 6.März um 13:00 Uhr: 1.FSV Mainz 05 II - 1.FC Saarbrücken

    Sonntag, 13.März um 13:00 Uhr: 1.FC Saarbrücken - JFG Saarlouis/Dillingen

  • Zitat

    Die B-Junioren des 1. FC Saarbrücken werden zukünftig von Tobias Eisel trainiert. „Wir wollen die Spieler nach der langen Pause wieder an das alte Niveau heranführen, werden zudem dafür sorgen wollen, dass sie möglichst dann in der kommenden Runde, wenn sie von der U17 in die U19 wechseln, auch in der A-Junioren-Bundesliga bestehen, falls wir da die Klasse halten. Wir haben viele ehrgeizige Spieler, die jetzt endlich wieder spielen wollen, das haben wir jetzt lange genug vermisst“, betont der neue U17-Coach. Aus externen Vereinen sind neu im Team Claudio Curto von der JFG Saarlouis-Dillingen und Simon Frisch von der JFG Schaumberg-Prims.


    FC-Magazin, Ausgabe 1, Saison 2021/22

  • Zitat

    „Wir mussten früh los, weil die Autobahn noch streckenweise gesperrt ist, deshalb haben wir gleich das Geißbockheim angesteuert. Unsere Spieler waren beeindruckt von der Anlage, es war auch ein anderes Spiel im Stadion. Man hat das auch am Anfang gemerkt, dass wir da etwas gebraucht haben, um ins Spiel zu kommen“, sagte der Trainer. Doch kurz vor der Pause konnte sich das blau-schwarze Team mit zwei Treffern absetzen. René Schneider (35.) und Felix Burger (38.) konnten innerhalb von drei Minuten zwei Treffer erzielen und erzielten so einen für das Kölner Team nicht mehr einzuholenden Vorsprung. „André Breuer und Tim Walie haben das erste Tor gut eingeleitet. Wir haben den Erfolg bis zum Ende verteidigt. Wir haben dann gleich die Heimreise angetreten. Die Jungs haben sich einen Besuch im McDonalds verdient und haben jetzt ein paar Tage Pause, ehe wir am 14. August beim den FK Pirmasens spielen“, ergänzte Eisel.


    FC-Magazin, Ausgabe 2, Saison 2021/22

  • Die U17 konnte zuletzt das zweite Testspiel in Folge gewinnen. Beim FK Pirmasens gab es einen 6:0-Erfolg. Die Mannschaft von Tobias Eisel hat noch zwei Testspiele vor dem Ligastart: Am Samstag spielt man bei der A-Jugend der JFG Schaumberg-Prims. Sie spielen in der Regionalliga Südwest und werden ein echter Härtetest. Anstoß ist um 17:00 Uhr.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!