Marc Lerandy

  • Zitat

    Marc Lerandy hatte bereits vor zwei Wochen die mündliche Zusage zur Vertragsverlängerung gegeben, jetzt wurde auch die Unterschrift unter den Kontrakt gesetzt.


    „Die Entscheidung ist mir nicht schwer gefallen. Hier in Saarbrücken hat man mir wieder die Möglichkeit geboten, professionell Fußball zu spielen, auch sonst passt es hier einfach, ich fühle mich sehr wohl. Meine Zusage zur Verlängerung war ja bereits seit Wochen bekannt. Der Vertrag wurde jetzt auch fixiert“, kommentierte Lerandy seine Entscheidung.


    „Wir sind sehr froh, dass Marc seinen Vertrag verlängert hat. Er hat die ganze Saison über absolut stabil auf hohem Niveau gespielt und strahlt in der Innenverteidigung enorme Sicherheit aus. Er hat die nötige Erfahrung um eine Mannschaft auf dem Platz zu führen, er ist einer der Eckpfeiler für die kommende Saison“, zeigte sich FCS-Trainer Jürgen Luginger glücklich über die Vertragsunterzeichnung.


    FC-HP

  • Das war nie im Leben ein Elfer, der Regensburger fädelt ein und fällt dann auch noch ziemlich theatralisch. Wir haben verdient verloren aber der Schiri hatte gestern auch nicht gerade seinen besten Tag!!

  • Du kannst nicht generell sagen, daß seine Leistung nicht stimmt, Diego. Am Samstag war kaum jemand auf Normalniveau. Kein guter Tag für ihn, wie für viele andere. Den Fuß stehenlassen war nicht geschickt, aber daß er dem Schweinsteiger keine gewatscht hat nach dem provokanten Freudentänzchen muß ich ihm hoch anrechnen. Tobi Schweini - ganz schön unsportlich und arrogant.


    Unsere 19 hat viele gute Spiele abgeliefert und die Abwehr hinten zusammengehalten. Und das wird er in Zukunft auch wieder tun. Gegen Erfurt wird die Sache ganz, ganz anders aussehen! Marc Lerandy hat die Klasse und vor allen Dingen die Autorität auf dem Platz, um die Abwehr hinten erfolgreich zu organisieren.

  • sorry lernady gefällt mir die komplette saison nicht! mal etwas besser, aber nicht das was man sich unter einem abwehrchef vorstellt...
    die abwehr ist der große schwachpunkt, gehring auf außen zu unbeweglich in der defensive und eggert ist ein IV. lerandy packt es nicht die abwehr zusammenzuhalten und patzt selbst oft und verursacht sehr häufig elfer! und den satz hab ich ich schon so oft geschrieben, dass lerandy zu viele elfer verursacht und ich wurde immer wieder korrigiert und da habt ihr wieder einen neuen beleg dafür.


    außerdem stand er kruz vor ner roten karte...

  • @ Diego


    Grundsätzlich hast du Recht. Doch es wäre zu einfach unsere Abwehr Schwäche allein an Lerandy fest zu machen. Er hat auch diese Saison schon starke Spiele gemacht. Bei Ihm schaut man immer nur genau hin wenn er zu weit vom gegen Spieler weg steht oder ein anderen Fehler begeht dann wird über Ihn geredet.
    Wenn die Gegnerischen Offensivspieler aber an Ihm aprallen als wären Sie gerade gegen ne Mauer gelaufen oder er im Strafraum in höchster Not Marina zur Hilfe kommt und den Ball erfolgreich ablockt darüber spricht keine Sau.


    Gegen Regensburg hatte er mit Schweinsteiger einen Gegenspieler der locker 2 LIGA Niveau besitzt. Gut beim Elfer sieht er dumm aus das auch nicht zum ersten mal doch einen Schweinsteiger in Topform muss man erstmal in den Griff kriegen. Zumal Schweini 2 wo es nur ging Provoziert hat und Lerandy schon vom Schiedsrichter gesagt bekam " JUNGE bei der nächsten Aktion gibts ROT ".


    Als Lerandy ausgewechselt wurde stand es 1:1 das darf man nicht vergessen.


    Du solltest das ganze Objektiv betrachten er macht mehr Fehler als letzte Saison doch wenn du Ihn auf die Bank sitzt hat unsere Abwehr mehr Löscher als ein Schweizer Käse.

  • eggert ist auch nicht immer sicher, aber auch gehring auf außen ist nicht die perfekte lösung! aber bei einem angeblichen abehrchef, kann es nicht sein, dass er andauernd elfmeter verursacht und unsicher ist! sein letztes spiel, in dem er völlig überzeugt hat war gegen gladbach in der vorbereitung....


    er allein ist nicht schuld, aber er bringt nicht seine leistung und warum sollte man dann nicht mal einen spieler herausnehmen, wenn er seine leistung nicht bringt! bach hat auf außen einen sehr guten eindruck gemacht und dafür dann gehring in die mitte!


    oder auch eggert ins mittelfeld, denn dort sehe ich seine richtigen stärken, durch spieleröffnung und seine technik und torgefahr. und dafür dann sieger auf die 10, denn steifler läuft auch dort seinen erwartungen hinterher!

  • Diego,ich greif jetzt mal deinen letzten Beitrag hier auf und auch das Thema im Regensburg-Thread.
    Zusammenfassend sag ich dann jetzt mal,daß Gehring,Eggert und Lerandy eine zum Teil wacklige bis schwache Saison spielen.
    Manuel Stiefler würdest du durch jeden x-beliebigen Spieler ersetzen,z.B. durch Kohler,weil der ja letzte Saison so stark gespielt hat (Anmerkung: Stiefler war letztes Jahr auch einer der Garanten für Platz 6).


    So,dann gehts weiter...ich bin mir zwar nicht sicher und will jetzt auch nicht eiwg nachschlagen,aber Özbeck,Fuchs und Kizmaz helfen uns deiner Meinung wohl auch nicht weiter.Dazu wird sich dann demnächst auch noch ein Pisano gesellen,wenn er nicht bald mal trifft.Noch wen vergessen?


    Ich seh das also richtig,daß du ca. 7-8 Spieler in Frage stellst und zum Teil anders aufstellen würdest,korrekt?


    Nicht daß ein falscher Eindruck entsteht,ich respekiere die Meinungsfreiheit in Deutschland absolut....


    ...nur,habe ich jetzt aus reiner Neugier mal wieder die Kicker-Online-Seiteangeklickt,dann oben auf 3.Liga und auf Spieltag.
    Und jetzt verrrate ich dir was,aber häng das bitte nicht an die große Glocke,ok?


    Also der FCS mit all den Spielern,die du in Frage stellst bzw. anders aufstellen würdest,ist punktgleich mit dem Tabellenführer auf dem zweiten Tabellenplatz.Und das mit 1 Niederlage aus 12 Spielen.


    STOP,STOP,STOP!
    Natürlich können Diegos Thesen alle stimmen,nur frage ich mich dann,warum auf sein Talent noch kein Verein aufmerksam geworden ist und beim FCS zwei Krücken^^ wie Luginger und Ferner das sportliche Sagen haben :?:


    Fragen über Fragen,wer kann helfen :?:


    Ich für meine Person neige,nachdem ich von dir Beiträge hier über Spieler gelsen habe oft zu Folgendem :

  • zu kizmaz, fuchs, pisano oder sonst wen habe ich gar nix gesagt. obwohl wenn fuchs geht wäre das kein verlust!!!
    nur stiefler hat dann überzeugt, als die saison schon gelaufen war! und jetzt bringt er keine leistung....


    das die abwehr nicht sicher stand hat man die ganze saison schon gemerkt und das wurde jetzt mal richtig aufgezeigt! fans sehen viele dinge ehr immer besser als sie wirklich sind und wenn man was negatives über einen spieler schreibt, kommen immer viele dahergelaufen und fühlen sich angegriffen und müssen den spieler verteidigen.
    und das kohler letztes jahr einer der besten war, dass kann niemand bestreiten! absolut spitze wie er sich entwickelt hat...


    wie stiefler und lerandy spielen ist nicht gut genug! lernady war an vielen gegentoren mitschuld und verursacht immer elfmeter und stiefler ist als 10er doch völlig überfordert!
    die abwehr ist ne schwachstelle! da kann noch so oft und so schön mit blauschwarzer brille hinschuen, da gibts nix schön zu reden.
    ich würde auch nicht eggert, gehring oder sonst wen rausnehmen, sondern es geht mir darum, dass luginger die abwehr stabilisieren muss und es scheint mit dem personal nicht zu klappen.



    und mein username hat nix mit dem fußballer zu tun...

  • ach habt euch wieder lieb da stehn doch auch nur Menschen auf dem platz keine Maschinen, Menschen neigen halt ab und an zu Fehler und diese sind halt da für es besser zu machen :)


    gibt unserem team zeit, ich find sie machen sich echt super diese saison auch die ganzen neuzugänge da war doch grigic schlimmer ? 8o

  • es gibt immer noch ein paar spezialisten vom kaliber grgic die immer noch in der ersten mannschaft herumlaufen...


    aber irgendwie fand ich grgic symathisch :D



    aber ist der falsche fred!



    lerandy ist das thema und nicht die ganze abwehr oder sonst wer. mich hat er diese saison mit seinen leistungen nicht überzeugt...

  • Es ist für Mark auch nicht einfach. Letztes Jahr spielte neben Ihm Marcus Mann oder Kai Gehring und auf den aussen meistens ein gesunder Kohler. Heute spielt er die Hauptrolle in dieser Abwehrkette. Wo Eggert neu ist und eigentlich gelernter er ist und in der Schalke Jugend im Sturm spielte und Gehring auf den Aussen. Der zwar immer bemüht ist auch immer kämpft aber der auf dieser Position einfach falsch eingesetzt ist.


    Mark spielt biis jetzt noch nicht dié Saisón wie letztes Jahr aber er ist wichtig für uns und das wird er auch diese Saison noch öfters beweisen.

  • Er versuchts, stemmt sich mit aller Kraft dagegen - doch irgendwie hält er seine Viererkette nicht zusammen.
    Letzte Saison noch absoluter Stamm- und Führungsspieler - diese Saison mit mehr Schatten als Licht. Besonders der Aufbau stimmt überhaupt nicht mehr. Bälle werden planlos nach vorne gedrescht oder ins Aus katapultiert.


    Was ist nur los mit Marc? Er kanns doch....


    Vielleicht die Abwehr umstellen? Kohler links dürfte gesetzt sein. Gehring in die Innenverteidigung? Und dann mit zwei robusten Jungs in der Mitte erstmal abräumen? Es muss für mehr Sicherheit gesorgt werden!

  • Vielleicht wäre es im Moment wirklich auch zu seinem eigenen Schutz besser, ihn einfach mal rauszunehmen, damit er mal zur Ruhe kommt. Denkpause hört sich so blöd an, aber oftmals kommen die Leute stärker zurück. Möglich, das es bei Marc genau so wäre.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!