Stadionneubau (Sanierung)

  • aber doch nicht in der Regionalliga oder 3. Liga.


    allerdings könnte es in der 3. liga so sein dass wir keine lizenz bekommen würden weil die sicherheit nicht gewährleistet is oder sonst iwas...aber ich denk der lupa hat auch die lizenz für die 2. meines wissens ohne probs bekommen sollte die 3. also kein problem darstellen...

    BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



    Zitat

    "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."

  • allerdings könnte es in der 3. liga so sein dass wir keine lizenz bekommen würden weil die sicherheit nicht gewährleistet is oder sonst iwas...aber ich denk der lupa hat auch die lizenz für die 2. meines wissens ohne probs bekommen sollte die 3. also kein problem darstellen...

    Als Wir aus der 2. abgestiegen sind, hatte der LUPA in dem Jahr nur unter Sonderauflagen die Lizenz erhalten.
    Falls Wir nicht abgestiegen wären, hätte der komplette Park renoviert werden müssen oder ein Neubau. Da er die Auflagen nicht erfüllt für die 2.

  • Als Wir aus der 2. abgestiegen sind, hatte der LUPA in dem Jahr nur unter Sonderauflagen die Lizenz erhalten.
    Falls Wir nicht abgestiegen wären, hätte der komplette Park renoviert werden müssen oder ein Neubau. Da er die Auflagen nicht erfüllt für die 2.

    Das lag damals aber wenn ich mich nicht irre unter anderem an der nicht vorhandenen Rasenheitzung.
    Am Stadion selbst hätte für die nächste 2. Liga-Saison noch eine gewisse Anzahl Sitze mit Rückenlehne angebracht werden müssen und andere Dinge in der Größenordnung. In meinen Augen eigentlich durchaus lösbar.
    Komplett renoviert ist ja auch ein bisschen übertrieben ;) .

  • Das lag damals aber wenn ich mich nicht irre unter anderem an der nicht vorhandenen Rasenheitzung.
    Am Stadion selbst hätte für die nächste 2. Liga-Saison noch eine gewisse Anzahl Sitze mit Rückenlehne angebracht werden müssen und andere Dinge in der Größenordnung. In meinen Augen eigentlich durchaus lösbar.
    Komplett renoviert ist ja auch ein bisschen übertrieben ;) .

    Es hätten für die Lizen alle Stehränge renoviert werden müssen.
    Ist aber eigentlich egal. Wir spielen 5. Liga und wenns klappt mächstes Jahr 4.
    Also brauch man sich die nächsten 3-4 Jahre mal keinen Kopf machen für die Lizenz.
    Ausser Wir machen einen Durchmarsch :)

  • Au das sehe ich anders Chris...du weist doch,wie langsam sich hier die Mühlen der Verwaltung drehen...also ich möcht da nicht drauf hoffen,daß wenn wir irgendwann mal wieder Profi-Fussball hier sehen,alles schnell geht.


    Nicht in Saarbrücken.

  • auch wenn ich mich wiederhole:
    Wir brauchen ein neues Stadion als Symbol der Änderung: Im "alten" Ludwigspark sind unsere Fans nach wie vor getrennt was bedeutet unsere Stimmung is getrennt:
    Wir müssen neu anfangen - dazu gehört auch ein neues, mulitfunktionales Stadion mit Möglichkeit zur Erweiterung...
    Wir müssen kwasi bei 0 starten damit das was wird; auf den Seiten der Fans, der Verwaltung und auch der Medien: Hier ist nicht mehr der FC von vor zig Jahren... Wir bleiben beständiger - Hoffentlich....



    So das waren meine Wünsche fürs neue Jahr:


    und am 17. sehen wir ob das auch alles so passt :D :rolleyes:

  • Ich hab beim traditionellen Silvester - Bleigießen nen Klumpen in Form eines Stahlrohr-Stadions bekommen! Wenn wir jetzt anfangen den Park abzureißen, könnte ich den Klumpen noch innerhalb dieses Monats aufstellen lassen! :thumbsup:

    Four figures showing in the mist
    They're dressed in ragged black
    With hideous features, Gleaming fangs
    They are and eat the dead
    The dead
    Eat, The dead


    Beware of ghouls, Beware
    Beware of ghouls, Beware

  • Ich hab beim traditionellen Silvester - Bleigießen nen Klumpen in Form eines Stahlrohr-Stadions bekommen! Wenn wir jetzt anfangen den Park abzureißen, könnte ich den Klumpen noch innerhalb dieses Monats aufstellen lassen! :thumbsup:


    Sicher,daß der Klumpen nicht was Anderes symbolisierte :?: :whistling:

  • Und im neuen Stadion wird auf Anhieb alles besser?


    :thumbdown:


    PRO LUDWIGSPARK!


    GEGEN STAHLROHR!

  • Sicher,daß der Klumpen nicht was Anderes symbolisierte :?: :whistling:

    Den Klotz am Bein der Stadionbefürworter vielleicht? :D


    Zitat


    Wenn es im Internet noch eine einzige Freiheit gibt, dann doch wohl so zu schreiben wie man will

    Der war gut...

    Four figures showing in the mist
    They're dressed in ragged black
    With hideous features, Gleaming fangs
    They are and eat the dead
    The dead
    Eat, The dead


    Beware of ghouls, Beware
    Beware of ghouls, Beware

  • Wie froh können wir überhaupt sein, um uns mit solchen "Problemen" wie dem Stadionneubau zu befassen?!?


    Hallo? Wir spielen in Liga 5 und werden, auch wenn es wohl erstmal nur Gestänge ist, eine reines Fussballstadion bekommen. Andere Vereine haben nach solchen Niedergängen Konkurs/Insolvenz angemeldet. Ich wäre sehr froh, wenn ein Neu/Umbau schnellstmöglich passieren würde....


    Nix mit Pro Tradition, was hat sie uns die letzten 15 Jahre gebracht?!?


    Pro FCS, Pro Zukunft!!! :thumbup:

  • erstmal nur Gestänge ist,

    Da sehe ich persönlich das Problem: Beim FCS wird ein neues Stadion gebaut und vermutlich wird sich dann wieder die nächsten Jahrzehnte nix mehr dran tun. Siehe Ludwigspark, wann ist da nach dem Bau mal groß modernisiert worden? Es wurde die Gegengerade errichtet, aber das ist doch auch mindestens 20-25 Jahre her.
    Deshalb brauchen wir ein richtiges Stadion, solide aus Beton, weil es beim FCS ein "erstmal" nicht gibt. Wenn das Ding steht wird es Jahrzehnte halten müssen! Recherchiert mal über das Stadion in wehen, da ist von PROVISORIUM die rede. Nochmal mein Einwand, wir brauchen kein Provisorium für 5-7 Jahre, das können wir uns gleich schenken. Das kann man in ner Stadt/Bundesland machen die reich ist oder bei nem Verein der noch um einiges größer ist als unserer. Weil glaubt denn wirklich ein einziger, dass, angenommen wir würden ein Provisorium nach Wehener Modell gebaut bekommen, dann in 10 Jahren die Bagger wieder rollen? Nie im Leben! Und was ist dann, in einem knappen Jahrzehnt? Das Haltbarkeitsdatum unserer Büchse wurde überschritten, vielleicht müsste man dann das Provisorium mit millionen von Euro sanieren. Was bedeutet, dass wir in genau der gleichen Situation wären wie jetzt. Und wer weiß, es ist zwar wünschenswert aber noch lange nicht sicher, dass wir in dem Moment besser stehen würden. Stellt ich mal vor wir stehen in den Jahren 5-8 nur irgendwo in der Oberliga. Dann hätten wir aber ein gewaltiges Problem.
    Deshalb: Manierliches Stadion das in einem langen Zeitraum existieren kann. Und ob das eine Stahlrohrkonserve kann bezweifele ich *.


    * = Nochmal an die Leute die Wehen so favorisieren: Dort ist nur von Provisorium = Übergangslösung die Rede. Ich zitiere von Wikipedia:
    " Die voraussichtliche Nutzungsdauer als Heimspielstätte des SV Wehen Wiesbaden beträgt fünf Jahre "

  • Das sehe ich genauso! Ein bisschen etwas Modernes kann auch bei einem Traditionalisten nicht schaden! :) Und ein ein reines Fußballstadion? Besser geht es doch nicht!

  • .


    * = Nochmal an die Leute die Wehen so favorisieren: Dort ist nur von Provisorium = Übergangslösung die Rede. Ich zitiere von Wikipedia:
    " Die voraussichtliche Nutzungsdauer als Heimspielstätte des SV Wehen Wiesbaden beträgt fünf Jahre "


    Dieses extrem wichtige Argument, das gegen eine Stahlrohrbüchse spricht, war wohl vielen (hier zähle ich mich absolut dazu) noch nicht bewusst. Sollte man jedenfalls berücksichtigen, absolut korrekt.

  • Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und behaupten, dass wir es auch noch erleben werden, dass Wehen entweder zurück auf den Halberg zieht oder dass man jahrelang noch Geld in das "Provisorium" pulvert. Wehen fehlt es an vielen Dingen, die Hoffenheim einfach richtig gemacht hat in der Lage eines "Neureichen" und warscheinlich sehen wir die nächste Saison nur noch in Liga 3.


    Wer nun das Blechrohrteil für unseren FCS haben will, muss doch eigentlich herzlos oder kopflos durch die Welt rennen. Auf Dauer schaufelt man sich damit sein eigenes Grab (wenn wir nicht sowieso schon in eben jenem liegen).

  • Sehe ich das richtig ein Provisorium für 20 Mio Euro!! :thumbdown:
    Das is ja wohl der Hammer.
    Das Stadion von Hansa Rostock hat 50 Mio DM ,richtig DM gekostet.


    Naja da laßt lieber den Ludwigspark so lange bis mal Geld da ist,nur wann.


    Pro Stadionneubau aber keine Blechdose und wenn wir noch 10 Jahre warten müssen!! :(

  • Sehe ich das richtig ein Provisorium für 20 Mio Euro!! :thumbdown:
    Das is ja wohl der Hammer.
    Das Stadion von Hansa Rostock hat 50 Mio DM ,richtig DM gekostet.


    Naja da laßt lieber den Ludwigspark so lange bis mal Geld da ist,nur wann.


    Pro Stadionneubau aber keine Blechdose und wenn wir noch 10 Jahre warten müssen!! :(



    Eben sollen se noch etwas sparen un dann was richtiges Bauen!
    nur dann wird wieder gestritten was nun das richtige Konzept ist


    Egal ob Neu- oder Umbau wenn wir uns das stadion so ansehen wäre es fast vom aufwand her es selbe


    das von Rostock find ich vom Konzept her nit schlecht wenn es meiner meinung nach was ich von bildern wo ich gesehen habe doch etwas Dunkel von innen geraten ist

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!