Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 22:15

Sollten die "Elfen" den Aufstieg in die 3. Liga schaffen planen sie ihre Heimspiele in SB, HOM oder PS auszutragen bis der Umbau der Kaiserlinde abgeschlossen ist. Das Stadion ist zur Zeit nicht drittligatauglich.

http://www.pfaelzischer-merkur.de/sport/…50#.UL-p6INFXoA
In Homburg können Sie mal definitiv nicht spielen. Homburg hat nur 1767 Sitzplätze.
http://www.fc08homburg.de/staticsite/sta…epmenu=inactive

Man braucht 2000 Sitzplätze.
http://de.wikipedia.org/wiki/3._Fu%C3%9Fball-Liga

Schau unter dem Punkt: Wirtschaftliches nach.

SB oder PS würde gehen.




122

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 22:57

Wenn ein Verein ausweicht wegen Umbau des eigenen Stadions kann eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden.
Das steht in den offiziellen Ligastatuten des DFB.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 871

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 20. Februar 2013, 15:01

Im Saar-Amateur hat Dominik Holzer bestätigt, dass die SVE im Falle eines Aufstieges plant mindestens eine Saison im Ludwigspark zu spielen.

Zitat Dominik Holzer

Zitat

*Wir wissen ja erst anfang Juni, ob wir aufsteigen. In der Sommerpause ist die Zeit für einen Umbau zu knapp und dann kommt ja auch noch der finanzielle Aspekt hinzu", berichtet Holzer. Rund zwei Millionen Euro würde ein Umbau nach Angaben von Holzer verschlingen. Wichtigster Punkt wäre die Erhöhung der Kapazität von derzeit rund 5.000 Plätzen auf 10.000. Mindestens 1.000 dieser Plätze müssten in der ersten Saison Sitzplätze sein, im Jahr darauf fordert der DFB dann mindestens 2.000 Sitzplätze. Hinzu kommen weitere Punkte wie die Schaffung von Parkmöglichkeiten, aber auch viele Kleinigkeiten wie beispielsweise zusätzliche Toiletten-Anlagen.**


- Der (Spieler) Etat soll dann von 1,3 auf 2,0 Millionen steigen, was durch die höheren TV-Gelder bereits gestemmt wäre.

Saar Pfalz Rover

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: ausserhalb von Deutschland

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 21. Februar 2013, 16:57

Das Spiel koennte man auch umschreiben als Tradition gegen leere Dosen.

128

Donnerstag, 21. Februar 2013, 17:34

Das Spiel koennte man auch umschreiben als Tradition gegen leere Dosen.
Schöne umschreibung für das Spiel :thumbsup: :thumbsup:
Hoffe das Lok gewinnt und Zwickau u Jena gewinnen u den Abstand auf RB verkürzen können. :D :D




goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 871

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

129

Freitag, 22. Februar 2013, 00:26

Derby - Mittwochs um 2

Das ist Dialog, Sachlichkeit und Respekt gegenüber Fans in Reinform! Genau so sollte das ablaufen. Am besten legen wie alle Spiele unter die Woche auf Morgens, dann stören wenigstens die bösen Fans nicht mehr. Sich dann aber beschweren wenn die Fangruppen auf die Barrikaden gehen und einen Hass auf die Verbände bekommen :rolleyes: Total unvorhersehbar ?(

Weil es in KL ja unmöglich ist ein Fußballspiel mit vielleicht 4.000 Zuschauern auszutragen? Jeder Interessierte Zuschauer bekommt hier gratis einen Schlag ins Gesicht!

130

Freitag, 22. Februar 2013, 09:31

Derby - Mittwochs um 2

Das ist Dialog, Sachlichkeit und Respekt gegenüber Fans in Reinform! Genau so sollte das ablaufen. Am besten legen wie alle Spiele unter die Woche auf Morgens, dann stören wenigstens die bösen Fans nicht mehr. Sich dann aber beschweren wenn die Fangruppen auf die Barrikaden gehen und einen Hass auf die Verbände bekommen :rolleyes: Total unvorhersehbar ?(

Weil es in KL ja unmöglich ist ein Fußballspiel mit vielleicht 4.000 Zuschauern auszutragen? Jeder Interessierte Zuschauer bekommt hier gratis einen Schlag ins Gesicht!


Es ist halt Kl :D :D IN Leipzig findet sowas Sonntags Nachmittags statt :rolleyes:
Und da werden bestimmt um die 20000 Zuschauer kommen.
Beim Hinspiel waren es sogar noch mehr:
http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-l…98468.bild.html




Saar Pfalz Rover

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: ausserhalb von Deutschland

  • Nachricht senden

131

Freitag, 22. Februar 2013, 21:22

Derby - Mittwochs um 2

Das ist Dialog, Sachlichkeit und Respekt gegenüber Fans in Reinform! Genau so sollte das ablaufen. Am besten legen wie alle Spiele unter die Woche auf Morgens, dann stören wenigstens die bösen Fans nicht mehr. Sich dann aber beschweren wenn die Fangruppen auf die Barrikaden gehen und einen Hass auf die Verbände bekommen :rolleyes: Total unvorhersehbar ?(

Weil es in KL ja unmöglich ist ein Fußballspiel mit vielleicht 4.000 Zuschauern auszutragen? Jeder Interessierte Zuschauer bekommt hier gratis einen Schlag ins Gesicht!
Polizei und Landesregierung bestimmen wo und wann gespielt wird. Die Vereine haben keinerlei Mitspracherecht mehr. So was gab es schon einmal in Deutschland und hiess damals DDR. Bin mal gespannt wie langes jetzt dauern wird bis Regierung und Polizei auch die Ergebnisse bestimmen. Erich Mielke laesst gruessen................................

132

Samstag, 23. Februar 2013, 11:58

wett-mafia hat wieder zugeschlagen:

gestern eintracht frankfurt 2 - sv eintracht trier 6:1
LUGINGER RAUSS!!!

Saar Pfalz Rover

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: ausserhalb von Deutschland

  • Nachricht senden

133

Samstag, 2. März 2013, 22:47

Trier kriselt. Jetzt haben die sogar zuhause gegen FSV Frankfurt 2 0:1 verloren. Auch Worms im freien Fall nach unten.

Saar Pfalz Rover

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: ausserhalb von Deutschland

  • Nachricht senden

134

Samstag, 2. März 2013, 22:51

Topteams der Regionalliga Bayern wollen gar nicht in die 3. Liga aufsteigen.
http://www.kicker.de/news/fussball/regio…aufsteigen.html

135

Sonntag, 3. März 2013, 14:04

Was passiert eigentlich wenn keiner der ersten vier aufsteigen will oder kann? Gibts dann in der Relegationsrunde ein Freilos?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

136

Sonntag, 3. März 2013, 16:21

Nö, dann geht der in die Relegation, der den Antrag gestellt hat.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

137

Sonntag, 3. März 2013, 17:13

Genau darum gehts doch: es hat eben keiner der ersten vier den Antrag gestellt. Und dann?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 871

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 3. März 2013, 17:44

Gibt es in der Tat ein Freilos.

Zitat

Somit käme für den Aufstieg - wie prophezeit - nur die am Saisonende bestplatzierte Profireserve infrage. Ausschlaggebend für die Teilnahme an der Aufstiegsrunde ist fürs Reserven-Topteam die Mindestanforderung: Platz vier.


Siehe HIER

139

Sonntag, 3. März 2013, 18:10

Gibt es in der Tat ein Freilos.

Zitat

Somit käme für den Aufstieg - wie prophezeit - nur die am Saisonende bestplatzierte Profireserve infrage. Ausschlaggebend für die Teilnahme an der Aufstiegsrunde ist fürs Reserven-Topteam die Mindestanforderung: Platz vier.


Siehe HIER
Das werden wohl die 60er, FCB u FCN Amas noch schaffen.
Was wäre denn wenn die Amas nur 5.6 u 7 werden würden.
Und in der Relegation würd es z.b. heißen SVE-Seligenporten die ja nicht ausfteigen wollen.
Wäre dann die SVE Kampflos in Liga 3?? Habe ich das so richtig verstanden?




goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 871

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 3. März 2013, 18:17

Zitat

Sollten die Kritierien von keiner der Regionalliga Bayern-Mannschaften erfüllt werden, würde einer der dann nur noch fünf Aufstiegsreleganten ein Freilos erhalten


Um bei deiner Frage zu bleiben, ja!