Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 700

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2014, 20:16

Hassan Amin

kommt von: SG Eintracht Frankfurt II
Vertrag bis: 30.Juni 2016

Bisheriger Werdegang:
Der gebürtige Darmstädter begann seine Karriere in seiner Heimatstadt. Erste Saison war dabei die TG 75 Darmstadt. Während der Jugendzeit schloss er sich dann schließlich noch dem SV Darmstadt an und durchlief dort Teile der Nachwuchszeit. 2008/09 war er Teil der Aufstiegsmannschaft auf der U19-Regionalliga (mit Relegationsspielen gegen den FCS!). Ab der Spielzeit 2009/10 spielte er mit Darmstadt in der U19-Bundesliga und war dort über den größten Teil der Saison auch Stammspieler. Am Ende absolvierte er 19 von 26 möglichen Spielen und stand beim Einsatz in der Startelf. Darmstadt musste trotzdem den Abstieg hinnehmen. Amin wurde für seine Leistungen jedoch belohnt und bekam einen Profivertrag. In seiner ersten Saison bei den Aktiven kam er jedoch vermehrt bei der U23 der Darmstädter zum Einsatz. Im Profiteam durfte er insgesamt sechs Mal Regionalliga-Luft schnuppern und absolvierte immerhin fünf dieser Spiele aus der Startelf heraus. Nach der Hinrunde verlor er jedoch komplett den Anschluss und kam zu keinem Einsatz mehr. Die Perspektiven in Darmstadt wurden für den Linksverteidiger nicht besser und es zog ihn zur U23 von Eintracht Frankfurt. Dort hatte Amin ein schweres erster Jahr zu bewältigen. Er kam über Monate gar nicht zum Zuge und konnte sich erst nach der Winterpause einen Platz im Kader sichern. Erst in der Schlussphase der Saison konnte er sich einen Stammplatz erarbeiten und kam im Endeffekt auf neun Einsätze, davon acht in der Startelf und all jene Einsätze auch über die volle Distanz. Der junge Deutsch-Afghane kam so in Frankfurt richtig an und rettete diese Form über die Sommerpause hinau. In der Spielzeit 2012/13 führte fast kein Weg an Amin vorbei und Amin war klarer Stammspieler seiner Mannschaft. Als linker Verteidiger sammelte er in 33 Einsätze (32x über die volle Distanz!) nicht nur zehn gelbe Karten sondern vollbrachte auch je drei Tore und Torvorlagen. Die Frankfurter konnten am Ende knapp die Klasse halten. Auch zu Beginn der laufenden Saison blieb der Status von Amin in Frankfurt der gleiche. Amin war unangefochtener Stammspieler und stand in der Hinrunde in allen Begegnungen in der Startelf. In dieser Phase gelangen ihm auch sieben Vorlagen. Nach der Winterpause verlor er jedoch seinen Stammplatz und stand in der Folge nur noch bei zwei Spielen im Kader. Die Gründe hierfür liegen im dunkeln, eventuell war Amin verletzt, es lag an der Leistung oder an sonstigen Gründen. Amin absolvierte in der Rückrunde noch zwei Einsätze ehe er in der letzten Zeit auch im Probetraining beim FCS aktiv war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan« (24. Juni 2014, 14:34)


2

Freitag, 16. Mai 2014, 19:25

Hoffentlich eine kommende Stütze in der Abwehr, willkommen!
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 700

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Mai 2014, 23:49

Amin hat heute sein Länderspieldebüt gegeben. Beim Auftakt des AFC Challenge Cups 2014 wurde Amin in der 56.Minute eingewechselt. In der 82.Minute musste er das Feld jedoch bereits wieder verlassen. Das Spiel endete 0:0.

4

Mittwoch, 21. Mai 2014, 19:12

Verletzt verlassen, oder was war der Grund?

nineteen

unregistriert

5

Mittwoch, 21. Mai 2014, 23:10

Ohne was zu wissen, liegt die Vermutung bei 26 Minuten sehr nahe das eine Verletzung vorliegt.
Alternativ noch ne Rote Karte, aber dann nehm ich keinen Verteidiger raus.

6

Mittwoch, 21. Mai 2014, 23:37

jo er hat sich verletzt aber schwer zu sehn wie,immerhin kann er gehn danach

ab 149 minute

http://www.youtube.com/watch?v=7s3BMt3Wcgk

nineteen

unregistriert

7

Donnerstag, 22. Mai 2014, 00:49

Dann ist er net geeignet für uns wenn er net ausfällt :D :D :D

capw_2

Profi

Beiträge: 914

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Mai 2014, 15:52

Hat sich also ganz unglücklich ohne Fremdeinwirkung verletzt :wacko:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 700

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Mai 2014, 22:00

Die Verletzung scheint nicht allzu schlimm gewesen zu sein. Amin stand am Donnerstag zumindest wieder im Kader gegen Turkmenistan, auch wenn er nicht zum Einsatz kam. Afghanistan gewann mit 3:1 und hat nun beste Karten morgen ins Halbfinale einzuziehen. Ein Punkt gegen das bereits ausgeschiedene Laos (0 Punkte) würde reichen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 700

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Mai 2014, 20:41

Amin wurde auch im dritten Spiel nicht eingesetzt. Beim 0:0 gegen Laos stand es erneut nur im Kader. Afghanistan steht durch das Unentschieden im Halbfinale (27.05).

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 700

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Mai 2014, 18:50

Afghanistan hat heute das Halbfinale gegen Palästina mit 2:0 verloren. FCS-Spieler Hassan Amin stand dabei nicht im Kader seiner Nationalmannschaft. Es ist unklar ob dies mit seiner Verletzung aus dem ersten Gruppenspiel zusammenhängt. Am Ende kam der Debütant auch nur zu diesem einem Länderspiel in ersten Spiel des Turniers wobei er da sowohl ein- als verletzungsbedingt auch wieder ausgewechselt wurde. Amin hat - sofern fit - jetzt aber noch gut drei Wochen bis die Vorbereitung mit dem FCS startet.

12

Dienstag, 27. Mai 2014, 22:49

Na hoffentlich ist er dann zu 100 % fit.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

13

Sonntag, 11. Januar 2015, 22:45

Man kann ihm nur wünschen, das es jetzt mal was wird in den nächsten Wochen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 700

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. März 2015, 17:48

Hassan Amin auf Länderspielreise

Zitat

Für Hassan Amin lief die aktuelle Saison bislang alles andere als rund. Ende der Vorbereitung zog sich der 23-jährige eine Verletzung zu und hatte einen langen Weg vor sich. Mittlerweile hat er sich wieder herangekämpft, war bereits für die U23 im Einsatz und wurde jetzt in die Nationalmannschaft Afghanistans berufen. Am 31. März trifft er dabei auf Kirgisien. Ab Anfang April ist Amin dann wieder für die Blau-Schwarzen am Ball.

15

Donnerstag, 26. März 2015, 22:35

Kann ich nicht verstehen, sorry. Da muss man mal auf die Länderspiele und zusätzliche Strapazen verzichten um mal für den Verein da zu sein. Er hat lange genug gefehlt. Das i-Tüpfelchen wäre jetzt dort ne Verletzung. Hoffentlich passiert das nicht.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

7oBs

Profi

Beiträge: 1 003

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. März 2015, 22:52

Kann ich nicht verstehen, sorry. Da muss man mal auf die Länderspiele und zusätzliche Strapazen verzichten um mal für den Verein da zu sein. Er hat lange genug gefehlt. Das i-Tüpfelchen wäre jetzt dort ne Verletzung. Hoffentlich passiert das nicht.



Das hab ich mir auch gedacht...
Es freut mich riesig für ihn, dass er nochmal fit ist und nominiert wird... Aber wenn er sich verletzen sollte ist ihm, dem verband und dem Fc nit geholfen...!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

nineteen

unregistriert

17

Donnerstag, 26. März 2015, 23:04

Kann ich nicht verstehen, sorry. Da muss man mal auf die Länderspiele und zusätzliche Strapazen verzichten um mal für den Verein da zu sein. Er hat lange genug gefehlt. Das i-Tüpfelchen wäre jetzt dort ne Verletzung. Hoffentlich passiert das nicht.

Man sollte einem keinen Weg verbauen, und dort wird er eher Spielpraxis erhalten als in SB, auch wenn er zzt in der Zweiten diese Bekommt.
Nein lass den Jungen mal frische Luft schnappen. Das wird ihm viel mehr helfen, als hier zu bleiben und frust zu schieben weil er keine Einsätze in der ersten bekommt.
Nur weil der Verband die Spiele net assetzt in den festgelegten Länderspieltagen, sollte man ihm nix verbauen.

18

Freitag, 27. März 2015, 07:28

Außerdem ist es ja auch so, dass die Vereine nicht unbedingt ein Mitspracherecht haben wenn eine offizielle FIFA-Abstellungsperiode ist... Und als Spieler würd ich den Teufel tun und die Chance in der Nationalelf meines Landes ausschlagen
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

19

Freitag, 27. März 2015, 09:15

Grundsaetzlich sehe ich das zwar auch so dass es den Spielern eher gut tut wenn sie mal in ner anderen, eventuell vollkommen fremden Mannschaft spielen. Aber ich kann auch durchaus Sebs Argument nachvollziehen: Die Nationalmannschaft ist die Kuer, im Verein ist die Pflicht. Im Verein verdient der Mensch schliesslich sein Geld. Aber so lange er sich nicht dabei verletzt finde ich schon dass es ihm eher guttun wird.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

nineteen

unregistriert

20

Freitag, 27. März 2015, 12:36

Natürlich kann man Seb Argumente verstehen und irgendwo gut heißen.
Aber, mein gott ich hab mein Wort gegeben und wills net brechen, bitte versteht es das er zur Nationalmannschaft ist
Es ist einfach das beste für alle beteiligten

Ähnliche Themen