Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

381

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:20

Zitat

Die Stehplatzränge sind bereits zurückgebaut, am Mittwoch soll der Abriss
der Haupttribüne der Heimspielstätte des 1. FC Saarbrücken beginnen.
Doch nicht alles hier muss den Baggern weichen. Eine Ortsbegehung.


Betonplatten, Steine und ein gigantischer Schotterberg lagern direkt
hinter dem Marathontor des Saarbrücker Ludwigsparkstadions. Sie sind
das, was von den Stehplatzrängen im Bereich des Marathontors und
unterhalb der Saarlandhalle übrig ist. In den vergangenen Wochen wurden
sie fast komplett abgerissen. Zwei Bagger schaufeln die Betonreste in
einen sogenannten Brecher. Er recycelt und zerkleinert sie. Am Ende
entfernt ein riesiger Magnet Metallstränge. Mit dem so gewonnenen
Schotter wird das Stadiongelände neu modelliert, erklärt Frank Deppner,
Sicherheitskordinator des Gebäudemanagments der Stadt Saarbrücken (GMS).


Am kommenden Mittwoch, 9 Uhr, beginnen dann die Abrissarbeiten am
unteren Teil und den Sitzstufen der Haupttribüne. Die Tribüne wurde in
den letzten Tagen bereits von schadstoffhaltigen Stoffen wie Asbest
befreit. Mit dem Rückbau wird Platz geschaffen für die Demontage des
Tribünendachs, die voraussichtlich nächste Woche starte





http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbr…rt34275,4788583
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 533

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

382

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:22

Ist näheres zum Projekt bekannt?


Was das Projekt angeht kann ich nur um Geduld werben. Die Planungen und Ideen sind bisher nicht soweit das es sinnvoll wäre Wasserstandmeldungen abzugeben. Wir werden rechtzeitig über die bekannten Kanäle informieren und sind bis dahin natürlich auch für Vorschläge offen. Im optimalen Falle nutzt man dafür die Facebook-Seite der Faninitiative. Und Ja, es handelt sich um den Bereich auf dem Bild.

7oBs

Profi

Beiträge: 1 297

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

383

Dienstag, 21. Juni 2016, 10:33

Zitat

Die Stehplatzränge sind bereits zurückgebaut, am Mittwoch soll der Abriss
der Haupttribüne der Heimspielstätte des 1. FC Saarbrücken beginnen.
Doch nicht alles hier muss den Baggern weichen. Eine Ortsbegehung.


Betonplatten, Steine und ein gigantischer Schotterberg lagern direkt
hinter dem Marathontor des Saarbrücker Ludwigsparkstadions. Sie sind
das, was von den Stehplatzrängen im Bereich des Marathontors und
unterhalb der Saarlandhalle übrig ist. In den vergangenen Wochen wurden
sie fast komplett abgerissen. Zwei Bagger schaufeln die Betonreste in
einen sogenannten Brecher. Er recycelt und zerkleinert sie. Am Ende
entfernt ein riesiger Magnet Metallstränge. Mit dem so gewonnenen
Schotter wird das Stadiongelände neu modelliert, erklärt Frank Deppner,
Sicherheitskordinator des Gebäudemanagments der Stadt Saarbrücken (GMS).


Am kommenden Mittwoch, 9 Uhr, beginnen dann die Abrissarbeiten am
unteren Teil und den Sitzstufen der Haupttribüne. Die Tribüne wurde in
den letzten Tagen bereits von schadstoffhaltigen Stoffen wie Asbest
befreit. Mit dem Rückbau wird Platz geschaffen für die Demontage des
Tribünendachs, die voraussichtlich nächste Woche starte





http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbr…rt34275,4788583



Zitat

zuletzt hatte sich der Schnitt im Ludwigspark bei etwa 1000 Zuschauern eingependelt.


Zitat

Fans können die Abrissarbeiten live über eine Webcam beobachten, die an einem Flutlichtmast installiert ist und einen guten Überblick liefert.


top journalistische arbeit...in so nem kleinen artikel gleich 2 falschaussagen reinzudrücken ;)
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

384

Dienstag, 21. Juni 2016, 19:06


Was das Projekt angeht kann ich nur um Geduld werben. Die Planungen und Ideen sind bisher nicht soweit das es sinnvoll wäre Wasserstandmeldungen abzugeben. Wir werden rechtzeitig über die bekannten Kanäle informieren und sind bis dahin natürlich auch für Vorschläge offen. Im optimalen Falle nutzt man dafür die Facebook-Seite der Faninitiative. Und Ja, es handelt sich um den Bereich auf dem Bild.
Wie auch immer ist auf jeden Fall eine tolle Idee, da dieser Hang ja ohnehin bestehen bleibt. Ich fände es am besten, wenn man die Stufen von Unkraut befreit, aber an ansonsten unverändert so ungerade belässt. Ist ja auch die Frage, ob die STufen von FAns betreten werden dürfen. Dann würden sie natürlich auf Dauer noch mehr verfallen. Die Alte Anzeigetafel hinter diesem Block zu montieren wäre natürlich die Komplettlösung.

385

Mittwoch, 22. Juni 2016, 09:55

Mal eine Frage: Gibt es eigentlich eine Stelle rund um Saarbrücken von der man das Ludwigsparkstadion bzw. die Victors-Tribüne aus größerer Entfernung sehen kann? Z.B. von einem Berg? Wenn jemand ein Foto vom Stadion aus solch einer Perspektive hat, gerne mal hier posten :)

Wie ist es z.B. mit dem Berg im Hintergrund der alten Anzeigetafel den man auf der Webcam sehen kann? Wie heißt dieser berg? Krughütter Weg?
https://www.google.de/maps/dir/49.228629…6!2d49.2475!3e1


http://webcam-ludwigspark.saarbruecken.d…bcam_latest.jpg
Hat niemand so ein Bild vom Lupa aus weiter Entfernung? Vielleicht hat ja mal jemand Lust eins zu machen :) Oder möchte dort ne Webcam aufstellen :)

386

Mittwoch, 22. Juni 2016, 09:55

Tjo Hauptribüne der untere bereich fällt nun langsam und baustellen begehung heute.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



387

Mittwoch, 22. Juni 2016, 19:21

Ich bin gerade oben am Stadion. Im D Block haben sie oben am Rand ein sehr tiefes Loch gegraben. Habe ein Bild gemacht. Den Abriss der Haupt kann man leider nicht fotografieren von außen )-: man kommt nicht ran. Bekomme gerade den sentimentalen. :whistling: Es ist so schön hier. Ludwigspark für immer.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 533

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

388

Mittwoch, 22. Juni 2016, 22:08

Hier macht der Bagger die alte Haupttribüne platt

Zitat

Kurz vor 9 Uhr machte sich das Abrissunternehmen mit einem schweren Bagger ans Werk, startete mit der rechten Seite der Haupttribüne. Schneiden, brechen und als Erstes fiel das Pressezentrum.


Zitat

In den vergangenen Tagen wurde schon das Innenleben der Tribüne von schadstoffhaltigen Stoffen, hauptsächlich Asbest, befreit.
Schon in der nächsten Woche soll die Haupttribüne soweit abgerissen sein, dass anschließend das Dach abmontiert werden kann.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 533

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

389

Mittwoch, 22. Juni 2016, 22:12

Sanierung schreitet voran - Haupttribüne folgt den Stehplatzrängen

Zitat

Die Abrissarbeiten im Ludwigsparkstadion gehen weiter. Gewichen sind bereits die Stehplatzränge, jetzt ist die Haupttribüne an der Reihe. In den kommenden Tagen findet der Rückbau dieses Teilbereichs statt.

Blickt man in das weite Rund des Ludwigsparkstadions, ist der Vorschritt der Arbeiten deutlich sichtbar. Stück für Stück wurden die Betonteile aus den Blöcken A, C, D, E und F abgetragen und zerkleinert. Diese Masse soll im weiteren Verlauf der Sanierung zur Aufschüttung bzw. Modellierung des Geländes dienen und türmt sich aktuell im Eingangsbereich, dort wo früher das Marathontor stand.

Heute wurde dann auch an der Haupttribüne deutlich sichtbar, dass Altes weichen muss, um Neues entstehen zu lassen. Die Entkernung des Innenlebens fand bereits statt, jetzt geht es auch der Hülle „an den Kragen“. Nach der Tribüne, soll auch das Dach rückgebaut werden. Der Startschuss dafür fällt voraussichtlich in der kommenden Woche.

390

Donnerstag, 23. Juni 2016, 09:58

Eilmeldung Bild Saarland!

Parallel zum neuen Ludwigspark wird versucht, den ersten Tunnel bis nach China zu graben, quer durch den Erdkern.
Der Durchbruch wird feierlich am 1 April 2018 in Peking erwartet, noch vor der Eröffnung des neuen LuPa.
Das Projekt verschlingt 15Mio Euro, die man besser in Schulen und Kitas angelegt hätte, so viele Saarländische Bürger.

:D :D :D

391

Donnerstag, 23. Juni 2016, 21:47

Weiß einer, was das für ne Box mitten auf dem Rasen ist?

392

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:40

Leider nein, würde ich auch gerne wissen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

393

Donnerstag, 23. Juni 2016, 23:20

Vermutlich ist es ein Strandkorb.
Offenbar wurde in der Ostkurve bereits angefangen Erdreich anzufüllen.

394

Donnerstag, 23. Juni 2016, 23:22

Weiß einer, was das für ne Box mitten auf dem Rasen ist?
Ist wieder abgebaut.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



395

Donnerstag, 23. Juni 2016, 23:41

Danke euch für die Infos.

Dachte erst, dass es was mit einer Rasenheizung zutun haben könnte, bzw hieß es ja mal, dass irgendwas vorbereitet werden würde am Rasen, um dann eine installieren zu können. Gut, ob da noch was dran sein wird, weiß ich ehrlich selbst nicht mehr, da alle Planungen so oft geändert wurden.
Aber wenn die Box ja wieder verschwunden ist, dann egal... auch wenn es ein etwas untypischer Platz war, um etwas auf so einer riesen Baustelle mitten auf den abgesperrten Rasen abzustellen.

Sei es drum

396

Freitag, 24. Juni 2016, 12:23

Heute läuft nicht viel. Ein Bagger läuft am Abbruch und alle sonstige Geräte stehen.

397

Freitag, 24. Juni 2016, 13:11


Heute läuft nicht viel. Ein Bagger läuft am Abbruch und alle sonstige Geräte stehen.

Stimmt nicht ein Bagger arbeitet hinter der Tribüne
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



398

Samstag, 25. Juni 2016, 09:37

Auf mich wirkt es so, als habe bei der Haupttribüne die gewählte Abbruchvariante mit Greifzange nicht funktioniert. Da man an einem Tag nicht viel geschafft hat und auch nicht weitergemacht hat. Aus verschiedenen Gründen hat mich die gewählte Variante auch verwundert. Vielleicht muss doch eine Sprengung her. Beim Abbruch von Tribünen haben normale Baufirmen sicher nicht allzuviele Erfahrungswerte.

399

Samstag, 25. Juni 2016, 09:50

Eine Sprengung haette schon was, wenigstens geht der alte Park dann mit einem spektakulaeren Ereignis ;-)
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

FCS-Markus

Confed-Cup-Tippspielsieger 2017

Beiträge: 1 777

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

400

Samstag, 25. Juni 2016, 10:36

Auf mich wirkt es so, als habe bei der Haupttribüne die gewählte Abbruchvariante mit Greifzange nicht funktioniert. Da man an einem Tag nicht viel geschafft hat und auch nicht weitergemacht hat. Aus verschiedenen Gründen hat mich die gewählte Variante auch verwundert. Vielleicht muss doch eine Sprengung her. Beim Abbruch von Tribünen haben normale Baufirmen sicher nicht allzuviele Erfahrungswerte.


Vielleicht liegt es auch einfach daran dass gestern eine unerträgliche Hitze war.Als ich gestern am Park vorbeiging wurde hinter der Tribüne gewerkelt.Und den Bauarneiter sah man an dass sie mit der Hitze zu kämpfen hatten.Gönne denen doch auch mal ne Pausen.