Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 776

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Januar 2016, 13:43

Marketingkampagnen und - aktionen

Kampagne: Ich gehn se nomme gugge
Auf der Mitgliederversammlung Anfang Dezember stellte Vize-Präsident Florian Kern die neue Marketing-Aktion "Ich gehn se nomme gugge" des FCS vor die offenkundig an den beliebten und bekannten Spruch "ich geh se nimme gugge" angelehnt ist. Neben einigen markanten Sprüchen, u.a von FCS-Legende Dieter Ferner, verteilte man auch Karten die je nach Sichtweise zwischen den beiden Sprüchen wechseln. Eine durchaus gelungene Aktion wenn man sich vor Augen stellt das nicht nur die Mitglieder die Karten in überwältigender Mehrzahl mit nach Hause nahm sondern auch das in der folgenden Woche sämtliche verfügbaren Karten im Fanshop vergriffen waren. Bereits im Rahmen der Veranstaltung kündigte man an im Jahre 2016 diese Kampagne weiter ausbauen zu wollen. Eine erste Aktion ist nun im Januar angelaufen. In zahlreichen Kneipen und Gaststätten im Saarbrücken liegen nun Karten mit dem Wahlspruch aus. Weitere Aktionen sollen folgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (18. Januar 2016, 17:37)


2

Montag, 18. Januar 2016, 17:01

Ich war eben zufaellig im Mediamarkt am Saarbasar gewesen und traute meinen Augen kaum: Postkarten in Blauschwarz mit den Spruechen "Ich gehn se nimme/nommo gucke". Das Wappen des FCS im Mediamarkt zu sehen war doch eher ungewohnt :thumbup:
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

Stammspieler

Erleuchteter

Beiträge: 3 249

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Januar 2016, 17:42

Ist doch mal was...das wurde in den letzten Jahren zu sehr vernachlässigt.

4

Montag, 18. Januar 2016, 22:16

Es tut sich was!
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

capw_2

Profi

Beiträge: 972

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Januar 2016, 15:06

Weiter so! Dies ist mal ein guter erster Schritt, aber es muss noch mehr werden.

6

Mittwoch, 3. Februar 2016, 17:15

HBKsaar steht dem FCS als Kooperationspartner zur Seite

Zitat


03.02.2016
[size=small]Der 1.
FC Saarbrücken kann auf die Unterstützung eines weiteren Partners
bauen. Die Hochschule der Bildenden Künste Saar steht dem FCS im Rahmen
des Themengebietes Öffentlichkeitsarbeit zur Seite.[/size]

[size=small]Zahlreiche
Auszeichnungen konnten die HBKsaar und ihre Studierenden in den
vergangenen Jahren einheimsen, unter anderem den Saarländischen
Staatspreis für Design. Diese Kreativität und das Know-how werden jetzt
auch den Blau-Schwarzen zuteil.[/size]

[size=small]„Der 1.
FC Saarbrücken ist, gerade in Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit und
die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit, ein sehr spannender und
interessanter Partner. Unsere Studentinnen und Studenten können schon
ganz früh Projekte von der Idee, bis hin zur Umsetzung entwickeln. Das
ist eine tolle Herausforderung und bietet jedem einzelnen viel
Entwicklungspotenzial“, so Jonathan Kunz, der als Lehrbeauftragter
seitens der HBKsaar das Projekt betreut.[/size]

[size=small]Im
Rahmen einer von Prof. Ivica Maksimovic ins Leben gerufenen
Arbeitsgruppe sollen unter der Leitung von Jonathan Kunz Vorschläge zu
Themen wie Kommunikation, Marketing und Werbung gemacht werden. Hierbei
werden auch Fans in den Arbeitsprozess involviert sein.[/size]

[size=small]„In der
Arbeitsgruppe sollen Ideen entstehen, wie wir bestimmte Bereiche in der
Öffentlichkeitsarbeit ankurbeln können. Unsere Idealvorstellung ist es,
die Ideengeber dann auch in die Umsetzung des jeweiligen Projektes mit
einzubeziehen. Wir freuen uns sehr, dass wir die HBKsaar an unserer
Seite begrüßen können. Für beide Partner ist es eine tolle Sache, uns
steht die Kreativität der Studentinnen und Studenten zur Verfügung,
sodass diese wiederum früh praktische Erfahrung sammeln“, so Florian
Kern, Vizepräsident des FCS.[/size]

[size=small]Die
Realisierung der Maßnahmen wird begleitet von dem neu gegründeten K8
Institut für strategische Ästhetik. K8 wurde 2015 als gemeinnützige
Forschungs- und Weiterbildungs-GmbH gegründet in einer Kooperation der
Hochschule der Bildenden Künste Saar, der Hochschule für Musik Saar, dem
Ministerium für Bildung und Kultur sowie dem Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr.[/size]
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



7

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:19

:thumbup: Daumen hoch, von allem was dazu beträgt, den FCS wieder breiter in der Bevölkerung und den hiesigen Institutionen zu verwurzeln können wir nicht genug bekommen.

Solangsam erwacht die Öffentlichkeitsarbeit des FCS aus ihrem Winterdornröschen-Schlaf, wenn man jetzt die Frequenz der Homepagemeldungen sieht. Künftig darf man ruhig auch mal verkünden woran man am arbeiten ist und nicht nur die Ergebnisse.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

8

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:33

FC Saarbrücken kann auf die Unterstützung eines weiteren Partners bauen. Die Hochschule der Bildenden Künste Saar steht dem FCS im Rahmen
des Themengebietes Öffentlichkeitsarbeit zur Seite.


Na geht doch, hoffe auf positiven Input in alle Richtungen, ist ja wohl reichlich zu tun.;-))
Noch einmal die Regio dominieren wie die Bayern die Liga und alles wird gut!

9

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:53

Na klar, ne Packung Studenten wirds richten.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skulduggery« (3. Februar 2016, 19:58)


10

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:13


Na klar, ne Packung Studenten wirds richten.....

Warum nicht,immer diese negative grundeinstellung bei allem.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



11

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:22

Warum nicht,immer diese negative grundeinstellung bei allem.
Im Umkehrschluss bedeutet deine Antwort das beim 1.FC Saarbrücken niemand für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, geschweige denn dazu geeignet ist.
Ich denke das trifft es eher.

12

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:33

Andere vereine machen dies auch und arbeiten mit anderen zusammen,nur beim FCS ist dies wie üblich verboten.
Einfach mal froh sein das sich mal was tut,worde doch immer gefordert das man leute dies machen lassen soll die dies können,nun macht man es und weiter wird genörgelt.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



13

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:40

Andere vereine machen dies auch und arbeiten mit anderen zusammen,nur beim FCS ist dies wie üblich verboten.
Einfach mal froh sein das sich mal was tut,worde doch immer gefordert das man leute dies machen lassen soll die dies können,nun macht man es und weiter wird genörgelt.

Ich nörgele nicht! Andere Vereine haben eine eigene "Ein-Mann(Frau) Marketing-Abteilung" die sich um so was kümmert, zum Teil auch Ehrenamtlich, wenn wir von der Regio hier ausgehen und den Profiverein raus hängen lassen.
Für mich ist das ein besserer Witz, sorry!

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 776

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:43

Andere Vereine haben eine eigene "Ein-Mann(Frau) Marketing-Abteilung"


Haben wir nach aktuellen Stand auch.

15

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:48

Haben wir nach aktuellen Stand auch.
Machst du Witze?

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 776

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:53

Nein, so ist die Situation.

17

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:55

Nein, so ist die Situation.
Dann finde dich damit ab.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 776

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. Februar 2016, 21:00

Sich mit etwas abzufinden würde nichts bringen außer Stillstand. Und diesen Stillstand kann sich der Verein gerade in Sachen Marketing und Außendarstellung nicht unbedingt leisten. Es war lediglich ein Hinweis das innerhalb des Vereins jemand da ist der in diesem Bereich die Verantwortung übernommen hat und versucht Dinge ins Rollen zu bringen. Schließlich war dein Kritikpunkt - wenn ich das richtig verstanden habe - das es nach wie vor niemanden dafür gäbe und man lediglich die Verantwortung auf eine Gruppe außerhalb des Vereins abgewälzt hätte.

19

Mittwoch, 3. Februar 2016, 21:09

Sich mit etwas abzufinden würde nichts bringen außer Stillstand. Und diesen Stillstand kann sich der Verein gerade in Sachen Marketing und Außendarstellung nicht unbedingt leisten.
Der oder diejenige beim Verein hat es jedenfalls nicht verstanden in puncto Marketing den FCS im Saarland vorwärts zu bringen! Fakt!
Von der Außendarstellung mal ganz zu schweigen!

Stammspieler

Erleuchteter

Beiträge: 3 249

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Februar 2016, 21:13

Super Sache. Es bewegt sich etwas, weiter so.