Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

41

Freitag, 9. März 2018, 11:25

Steven Jones sucht die Mannschaft seines Vertrauens

Zitat

Dennoch: Die Punkte mit der Post schicken möchten die Wormaten nicht. Sollten sie auch nicht, steht der VfR doch noch immer nur haarscharf über der Abstiegszone. Und so gibt Jones für Samstag die Marschroute aus: „Wir wollen versuchen, dort etwas mitzunehmen und uns besser präsentieren.“

Gelingen soll dies in erster Linie durch eine konsequentere Defensivarbeit. Stichwort „linke Abwehrseite“. Die Probleme begannen, so Jones, schon im Zentrum. Frei sprechen von der Verantwortung mochte er die auf der Flanke eingesetzten Alan Stulin und Ricky Pinheiro, denen auch Marco Metzger aus der Innenverteidigung zur Seite springen soll, aber nicht. Jones erklärt: „Wenn es in 90 Minuten nicht gelingt, auch nur eine Flanke zu verhindern...“

Bei der Frage nach einer möglichen Umbesetzung der ersten Elf spielen nun aber zwei Punkte mit. Eben die Überzeugung, dass es seine besagten Schützlinge doch auch besser können: „Das ist auch ihr eigener Anspruch.“ Zudem fehlt es an personellen Alternativen mit der nötigen Defensivkraft. An einen Einsatz von Eugen Gopko ist weiter nicht zu denken. Und auch Sebastian Schmitt wird nicht zur Verfügung stehen. Bei ihm hat sich eine Handverletzung als Bruch entpuppt. „Die Hand wurde erst mal ruhig gestellt“, schildert Jones, der hofft, dass sich Schmitt nächste Woche mit einer Schiene wieder zurückmelden kann.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

42

Freitag, 9. März 2018, 13:19

Schiedsrichter: Gaetano Falcicchio (RL seit 2013)
Assistenten: Stefan Fimpel, Daniel Traub

Spiele mit FCS-Beteiligung (5 SP - 4S - 1U - 0N - 12:5)
11.11.17: FCS - TSV Steinbach 4:1 (2:1) (2 Gelbe, 1 Rote)
13.05.17: TSV Steinbach - FCS 1:2 (1:1) (2 Gelbe)
01.10.16: FCS - Eintracht Trier 3:1 (1:1) (9 Gelbe, 1 Rote)

01.11.14: SpVgg Neckarelz - FCS 1:1 (0:1) (5 Gelbe)
30.08.14: FC Nöttingen - FCS 1:2 (1:2) (1 Gelbe, 1 Rote)

Spiele mit VfR-Beteiligung (2SP - 1S - 1U - 0N - 5:1)
21.04.17: Worms - FC Homburg 1:1 (1:0) (9 Gelbe, 2 Gelb-Rote)
11.09.16: Worms - FC Nöttingen 4:0 (3:0) (3 Gelbe, 1 Gelb-Rote)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Freitag, 9. März 2018, 14:12

KONSEQUENT WEITERARBEITEN

Zitat

„Wir haben zu Hause den einen oder anderen Punkt liegen lassen. Das wollen wir korrigieren“, sagte Trainer Dirk Lottner. Natürlich hat der 1. FCS bereits das Pokalspiel beim FC Homburg in der kommenden Woche im Blick. „Wir werden genau abwägen, welche Spieler die nötige Frische mitbringen und dann entscheiden, wer von Beginn an aufläuft. Es ist völlig klar, dass wir beide Spiele gewinnen wollen und dafür müssen wir konsequent weiterarbeiten. Jetzt steht erst einmal Worms im Vordergrund“, machte Lottner deutlich.

Die Personallage hat sich im Vergleich zum Spiel in Stuttgart nicht wesentlich verändert, lediglich Patrick Schmidt wird nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung stehen.

Die Wormatia schätzt Lottner als „unbeständigen, aber auch unbequemen Gegner“ ein: „Sie haben schon bewiesen, dass sie an einem guten Tag jeden schlagen können. Nur weil sie gegen Mannheim 0:4 verloren haben, heißt das nicht, dass es eine leichte Aufgabe wird.“

Deutlich stabilisiert präsentierte sich in den vergangenen beiden Spielen auch die FCS-Hintermannschaft. Dazu beigetragen hat auch Rückkehrer Steven Zellner. „Zelle ist natürlich ein Schlüsselspieler, aber die anderen haben es auch gut gemacht. Dass wir ein paar Gegentore zu viel bekommen haben, lag nicht unbedingt an den Innenverteidigern“, sagte Lottner.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

44

Freitag, 9. März 2018, 14:14

Bedeutet dann auch, dass Krause noch nicht so weit ist.

Zur Verfügung stehender Kader:
Ricco Cymer
Daniel Batz

Mario Müller
Sascha Wenninger
Pierre Fassnacht
Oliver Oschkenat
Steven Zellner

Manuel Zeitz
Marwin Studtrucker
Markus Mendler
Marco Holz
Jordan Steiner
Markus Obernosterer
Tobias Jänicke
Fanol Perdedaj

Patrick Schmidt
Kevin Behrens
Christoph Fenninger

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

45

Freitag, 9. März 2018, 15:10

Dirk Lottner im Stadionmagazin des Worms-Spiels:

Zitat

"Mit Alexandre Mendy rechnen wir in zwei Wochen, für Dominic Rau wird die Pause noch etwas länger dauern."

46

Freitag, 9. März 2018, 17:51

1. FC Saarbrücken - VfR Wormatia Worms - Pressekonferenz vor dem Spiel
https://www.youtube.com/watch?v=4npyV8sIvM8
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

47

Freitag, 9. März 2018, 18:06

PK:
- Verein rechnet mit 2.500 - 3.000 Zuschauern
- Englische Woche soll Vergoldet werden
- Worms kann mehrere Systeme spielen
- Brauchen Geduld
- Nur der VfR zählt
- Stärkste Mannschaft läuft auf
- Aber: Achten auf Belastung, Wechsel sind möglich
- Krause voll im Training, aber für morgen zur Sicherheit noch raus
- Thema Jacob komplexer, Geduld benötigt
- Mendy & Kehl-Gomez auf einem guten Weg

48

Freitag, 9. März 2018, 18:58

- Thema Jacob komplexer, Geduld benötigt

Ich glaube bislang nur ein Zehnminuteneinsatz? Tut mir leid für ihn, aber bislang hat sich leider die mit seiner Vorgeschichte verbundene Befürchtung bewahrheitet. Ich kenne die konkrete Einsatzklausel nicht, aber wenn er die kommenden Wochen sich nicht zeigen und der Mannschaft eine Entlastung verschaffen kann, macht dies die Planungen nicht einfacher.

Morgen soll es nun ja sogar weitestgehend trocken bleiben. Alle, die noch zögern, ihr werdet morgen in VK gebraucht!!! An uns Fans soll es nicht liegen, dass die Achtsamkeit sinkt und der Relegationsplatz auf einmal doch noch wieder in Gefahr gerät. Und auch wenn Geld die Welt reagiert, wer als Spieler jedes Wochenende einen genialen Support erfährt, überlegt vlt. einmal mehr zu einem emotionslosen, höherklassigen Plastikclub zu wechseln.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

Patti66

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

49

Freitag, 9. März 2018, 19:28

Meine Elf für morgen

Batz - Wenninger , Zellner , Oschkenat , Fasnacht - Jänicke , Holz , Zeitz , Obernosteter - Behrens, Schmidt

Müller und Mendler bekommen eine Pause :P

Beide sowie Cymer für Batz und Perdedaj für Holz dann am Mittwoch gegen HOM.


4:0 vor egal wievielen Zuschauern (2x Schmidt, 1x Behrens und 1x Zellner ( Elfmeter)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. März 2018, 19:51

Der Wormatia-Gegner: Beim 1. FC Saarbrücken ist das Torjäger-Duo wieder komplett

Zitat

Mittlerweile haben sie beim 1. FC Saarbrücken einen Vorsprung von 13 Punkten auf Platz zwei aufgetürmt. Und auch die bislang 68 erzielten Toren sprechen für eine herausragende Saison in der Fußball-Regionalliga. Zumindest die Qualifikation für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga ist bereits zum Greifen nah für die Saarländer. Indes: Erst wenn auch diese siegreich gestaltet werden können, werden sie beim FCS, bei dem alle eigentlich sogar die Rückkehr ins Profigeschäft herbeisehnen, wohl tatsächlich von einer erfolgreichen Saison sprechen.

Nach mittlerweile 21 Ligaspielen ohne Niederlage soll am Samstag gegen Wormatia Worms der nächste Schritt gelingen. Im Vergleich zum Nachholspiel vom vergangenen Dienstag, bei den Stuttgarter Kickers wurde mit 2:1 gewonnen, wird mit Patrick Schmidt einer der beiden Top-Torjäger der Liga (18 Tore) nach abgesessener Gelbsperre wieder ins Geschehen eingreifen können. Damit kann Trainer Dirk Lottner auf sein Offensiv-Duo Schmidt/Behrens zurückgreifen, welches mit 33 Toren knapp die Hälfte aller Tore des FCS erzielte. Und natürlich setzt der Coach darauf, dass es seiner Mannschaft gelingt, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. „Der Monat März hat es in sich, wir haben wichtige Spiele vor uns. Aber die Mannschaft hat es bisher gut hinbekommen und ist immer sachlich an die nächste Aufgabe herangegangen“, sagt der Coach. So soll es auch gegen Wormatia laufen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. März 2018, 20:59

FCS will Konzentration hochhalten

Zitat

Ähnlich viel Humor zeigt Innenverteidiger Steven Zellner, wenn er vor dem Worms-Spiel schon auf das Saarlandpokal-Spiel gegen den FC Homburg am kommenden Mittwoch angesprochen wird. „Wenn man den zweiten Schritt vor dem ersten macht, kommt man leicht mal ins stolpern. Warum sollte ich mir jetzt schon Gedanken um Homburg machen? Vielleicht schneit es ja am Montag, und dann war alles umsonst.“

Die Personallage sorgt bei den Saarbrücker Verantwortlichen langsam wieder für entspanntere Gesichtzüge. Marlon Krause könnte bereits kommende Woche wieder in den Kader zurückkehren, die Reha-Maßnahmen bei Alexandre Mendy und Marco Kehl-Gomez machen auch bei ihnen Hoffnung auf rasche Genesung. Alleine Martin Dausch (Bauchmuskelanriss) und Sebastian Jacob (Schmerzen im Leistenbereich) sind derzeit außen vor. Dass sich die Mannschaft im Gefühl der sicheren Tabellenführung nun gegen die auf dem Papier deutlich unterlegenen Wormser nicht richtig durchbeißt, befürchtet Lottner nicht: „Es entspricht der Mentalität und dem Charakter dieser Mannschaft, sich auf jeden Gegner genau zu fokussieren. Wir wollen die Auswärtssiege beim FSV Frankfurt und den Stuttgarter Kickers mit einem Heimsieg gegen Worms vergolden.“

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

52

Samstag, 10. März 2018, 09:59

Heute vor...
... 03 Jahren: FC Hertha Wiesbach - 1. FC Saarbrücken 2:1
... 06 Jahren: 1. FC Saarbrücken - DSC Arminia Bielefeld 2:4

... 09 Jahren: SpVgg 07 Elversberg II - 1. FC Saarbrücken 0:4
... 11 Jahren: 1. FC Saarbrücken - SSV Reutlingen 05 4:0
... 12 Jahren: 1. FC Saarbrücken - Spvgg Unterhaching 5:3
... 16 Jahren: 1. FC Saarbrücken - TSV Alemannia Aachen 2:1

... 17 Jahren: 1. FC Saarbrücken - 1. FSV Mainz 05 1:1
... 19 Jahren: 1. FC Saarbrücken - FC Remscheid 4:0
... 22 Jahren: Bonner SC 01/04 - 1. FC Saarbrücken 0:0
... 23 Jahren: SG Wattenscheid 1909 - 1. FC Saarbrücken 4:1
... 27 Jahren: 1. FC Saarbrücken - VfB Oldenburg von 1897 4:1
... 28 Jahren: SpVgg Blau-Weiss 90 Berlin - 1. FC Saarbrücken 0:1

... 34 Jahren: 1. FC Saarbrücken - SG Union 97 Solingen 1:1
... 44 Jahren: VfR Wormatia Worms 08 - 1. FC Saarbrücken 1:2
... 50 Jahren: 1. FC Saarbrücken - SSV 1921 Mülheim 4:2
... 55 Jahren: 1. FC Saarbrücken - TuRa 1882 Ludwigshafen 6:1
... 61 Jahren: 1. FC Saarbrücken - SV Phönix 03 Ludwigshafen 6:1
... 72 Jahren: 1. FC Saarbrücken - VfR Wormatia Worms 08 4:0

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

53

Samstag, 10. März 2018, 10:04

Wormatia sieht sich gegen 1. FC Saarbrücken als Außenseiter – FCS will Konsequent bleiben

Zitat

Zum Abschluss der Englischen Woche erwartet der 1. FC Saarbrücken am heutigen Samstag den VfR Wormatia Worms. Anstoß im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen ist um 14 Uhr. Nach sechs Punkten aus den beiden vergangenen Auswärtsspielen peilt der FCS den zweiten Heimsieg des Jahres 2018 an. „Wir haben zu Hause den einen oder anderen Punkt liegen lassen.

Daswollen wir korrigieren“, sagte Trainer Dirk Lottner. Natürlich hat der 1. FCS bereits das Pokalspiel beim FC Homburg in der kommenden Woche im Blick. „Wir werden genau abwägen, welche Spieler die nötige Frische mitbringen und dann entscheiden, wer von Beginn an aufläuft. Es ist völlig klar, dass wir beide Spiele gewinnen wollen und dafür müssen wir konsequent weiterarbeiten. Jetzt steht erst einmal Worms im Vordergrund“, machte Lottner deutlich. Die Personallage hat sich im Vergleich zum Spiel in Stuttgart nicht wesentlich verändert, lediglich Patrick Schmidt wird nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung stehen. Die Wormatia schätzt Lottner als „unbeständigen, aber auch unbequemen Gegner“ ein: „Sie haben schon bewiesen, dass sie an einem guten Tag jeden schlagen können. Nur weil sie gegen Mannheim 0:4 verloren haben, heißt das nicht, dass es eine leichte Aufgabe wird.“

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 827

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

54

Samstag, 10. März 2018, 10:18

Alle in blau nach HOM

Zitat

Die Virage Est weist darauf hin, dass die Mottojacken für das Pokalspiel in Homburg beim morgigen Heimspiel gegen Worms für 10 € zu haben sind.


55

Samstag, 10. März 2018, 13:12

Aufstellung
Batz - Wenninger,Oschkenat,Zellner,Müller - Mendler,Zeitz,Holz,Obernosterer - Schmidt,Behrens

Bank
Cymer,Fenninger,Perdedaj,Studtrucker,Jänicke,Fassnacht,Steiner
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



56

Samstag, 10. März 2018, 15:56

Der nächste wichtige Schritt! Sehr schön.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

57

Samstag, 10. März 2018, 16:37

Verdient gewonnen. Zwischen Minute 20 und 60 wahrlich kein Fest, aber Worms stand auch sehr sehr tief. Diesmal gehörte aber uns die Schlussphase und Worms konnte oder wollte taktisch nicht mehr umstellen vom Betonanrühren und Zeitspiel auf Angriff. Zwei Slapstick-Einlagen von Schmidt und Behrens haben dazu geführt, dass das Spiel leider nicht verdient 4:1 endete. Am Ende kann man drüber lachen...
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

58

Samstag, 10. März 2018, 17:01

Zitat

Die Pressekonferenz:
Steven Jones: ,,Wenn Du ein Spiel verlierst,
kannst du nicht zufrieden sein. Aber mit der Art und Weise wie wir uns
verkauft haben, bin ich einverstanden. Ein Punkt wäre möglich gewesen,
aber am Ende war das Ergebnis okay. Dem FCS gratuliere ich schon mal und
wünsche viel Glück für die Relegation. Es wäre gut für die
Regionalliga, wenn Saarbrücken aufsteigen würde.“
Dirk Lottner:
,,Es war ein super Interessantes Spiel und es ging hin und her. Nein,
jetzt ohne Witz. Es war ein Kackspiel, gegen einen Gegner der gut
verteidigt hat, aber nichts für das Spiel getan hat. Wir waren heute
einfach nicht gut. Am Ende zählt das Ergebnis, morgen spricht niemand
mehr über die Art und Weise.“
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



59

Samstag, 10. März 2018, 19:31

Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Patti66

Profi

Beiträge: 901

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

60

Samstag, 10. März 2018, 20:35

Gut fand ich das die Spielzeit auf der Anzeigetafel nicht nach 90 Minuten stehen blieb , so konnte der Schiri exakt bei 92:00 abpfeifen :thumbsup:


Schlecht fand ich die Stimmung im Block B weshalb ich zur 2.Halbzeit den Block gewechselt habe :thumbdown: