11. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden 3:3 (2:2)

  • Überblick: FCS-Spiele am 11.Spieltag (3.Liga)


    Bilanz:

    4 Spiele - 1 Siege - 1 Unentschieden - 2 Niederlagen - 04:06 Tore



    Überblick

    28.09.13: FCS - SV Darmstadt 0:1 (0:1) ZS: 4.204

    26.09.12: FCS - SpVgg Unterhaching 2:4 (1:2) (Jüllich, Laux) ZS: 3.089

    24.09.11: FCS - SV Wehen Wiesbaden 2:1 (2:1) (Ziemer, Laux) ZS: 7.403

    02.10.10: FCS - RW Ahlen 0:0 ZS: 4.130

  • Spiele gegen Absteiger (3.Liga)


    Gesamt

    23 Spiele - 07 Siege - 07 Unentschieden - 09 Niederlagen - 31:33-Tore


    Heim

    12 Spiele - 04 Siege - 05 Unentschieden - 03 Niederlagen - 19:16-Tore


    Auswärts

    11 Spiele - 03 Siege - 02 Unentschieden - 06 Niederlagen - 12:17-Tore



    Übersicht

    07.11.20: FCS - Dynamo Dresden 2:1 (1:1) (Jacob, Shipnoski) ZS: 0

    29.03.14: FCS - MSV Duisburg 0:2 (0:1) ZS: 6.189

    01.03.14: FCS - Jahn Regensburg 3:2 (1:1) (Ziemer, Mandt, Ishihara) ZS: 4.273

    19.10.13: MSV Duisburg - FCS 3:3 (2:0) (Ziemer, Korte, Hoffmann) ZS: 12.764

    07.09.13: Jahn Regensburg - FCS 2:0 (0:0) ZS: 3.228

    27.04.13: FCS - Hansa Rostock 1:1 (0:0) (Ziemer) ZS: 4.609

    23.02.13: FCS - Karlsruher SC 0:0 ZS: 5.130

    26.01.13: Alemannia Aachen - FCS 2:0 (1:0) ZS: 8.389

    03.11.12: Hansa Rostock - FCS 2:0 (2:0) ZS: 9.000

    02.09.12: Karlsruher SC - FCS 3:0 (0:0) ZS: 14.137

    07.08.12: FCS - Alemannia Aachen 1:2 (1:0) (Straith) ZS: 6.377

    10.03.12: FCS - Arminia Bielefeld 2:4 (1:1) (Wurtz, Ziemer) ZS: 4.118

    17.02.12: VfL Osnabrück - FCS 2:0 (1:0) ZS: 8.500

    10.12.11: FCS - RW Oberhausen 5:2 (1:1) (3x Wurtz, Salifou, Ziemer) ZS: 5.042

    17.09.11: Arminia Bielefeld - FCS 0:4 (0:2) (Stiefler, Gehring, Eggert, Forkel) ZS: 6.371

    26.08.11: FCS - VfL Osnabrück 2:2 (2:0) (2x Sökler) ZS: 5.540

    02.08.11: RW Oberhausen - FCS 0:0 ZS: 4.549

    19.04.11: TuS Koblenz - FCS 1:2 (0:1) (Gehring, Pisano) ZS: 5.540

    16.04.11: FCS - Hansa Rostock 3:0 (1:0) (2x Fuchs, Stiefler) ZS: 7.959

    02.04.11: RW Ahlen - FCS 0:2 (0:0) (Zeitz, ET) ZS: 2.188

    06.11.10: FCS - TuS Koblenz 0:0 ZS: 5.117

    30.10.10: Hansa Rostock - FCS 2:1 (1:1) (Özbek) ZS: 13.000

    02.10.10: FCS - RW Ahlen 0:0 ZS: 4.130

  • Wiesbaden-Spiel wieder live im SR


    Am Wochenende steigt das nächste Heimspiel des FCS in der 3.Liga, auch die Begegnung gegen Zweitligaabsteiger SV Wehen Wiesbaden wird ein Geisterspiel sein und den Anhängern beider Vereine bleibt lediglich die Möglichkeit die Begegnung vor Bildschirmen zu verfolgen.


    Die Auswahl am Wochenende ist groß: Der Pay-TV-Sender Magenta Sport überträgt bekanntlich alle Spiele der 3.Liga via Stream. Auch das Spiel am Samstag kann so als Einzelspiel und in der Konferenz verfolgt werden. Die Übertragung startet jeweils um 13:45 Uhr. Um das Spiel live verfolgen zu können benötigt man ein gültiges Abo.


    Eine Alternative ist traditionell auch das FCS-Fanradio. Das Kultradio geht 15 Minuten vor Spielbeginn auf Sendung und wird am Samstag ab circa 13:45 Uhr live vom Spiel berichten. Neben der FCS-App überträgt das Fanradio seit einigen Monaten auch auf Youtube.


    Wie das letzte Heimspiel gegen Dynamo Dresden wird auch dieses Spiel zusätzlich durch die dritten Programme der ARD übertragen. Das Spiel wird durch den SR und den großen Bruder SWR gezeigt, der Hessische Rundfunk hat sich bisher nicht angeschlossen. Angeboten wird das Spiel im klassischen TV-Programm und als Livestream. SR/SRW gehen mit der Sendung "sportarena extra" gegen 14:00 Uhr auf Sendung. Der reale Anpfiff dürfte - wie bei den letzten Livespielen - damit um 14:03 Uhr erfolgen. Es ist das dritte übertragene FCS-Spiel in dieser Saison, zuvor wurden die Heimspiele gegen Hansa Rostock und Dynamo Dresden gezeigt.


    Neben dem Heimspiel des FCS ist auch die Begegnung zwischen dem TSV 1860 München und dem KFC Uerdingen (BR) sowie das Traditionsduell von Hansa Rostock gegen Dynamo Dresden (MDR/NDR) als Livespiel geplant.



    Links

    - Fernsehen: SR und SWR übertragen ab 14:00 Uhr live (+ Stream)

    - Livestream: Magenta Sport (Einzelspiel) (Abo-pflichtig)

    - Livestream: Magenta Sport (Konferenz) (Abo-pflichtig)

    - FCS-Fanradio (App)

    - FCS-Fanradio (Youtube)

  • Ist natürlich sehr schade das es nicht mal nur ein Geisterspiel wird (eh schon ein großes Drama aus Sicht der FCS-Fanszene), sondern auch noch nur im Pay-TV zu sehen ist.

    man muss ein wenig unterscheiden

    sofern Telekom-Kunde ist Magenta-Sport in den ersten 12 Monaten kostenlos

    danach € 5,00 im Monat - ist also noch - sofern man eben Telekom-Kunde ist - erträglich

    Vorteil man kann alle FCS-Heim- und Auswärts-Spiele im Live-stream sehen

    für Nichtkunden leider deutlich teurer - hat nur einen Benefit wenn man noch andere Sportarten mag

    muss jeder für sich entscheiden - am besten zu einem anderen FCS-Fan ( der Telekom-Kunde ist ) zum Mitschauen einladen lassen

    Gemeinsam macht auch mehr Spaß - leider aktuell im Stadion nicht möglich


    Achtung sollte keine Werbung sein - ist halt für Alle eine besch.... Situation

  • Die Kadersituation von Wiesbaden gegen Zwickau


    Startelf

    Tim Boss (TW)

    Moritz Kuhn (RV)

    Sascha Mockenhaupt (IV)

    Florian Cartens (IV)

    Dennis Kempe (LV)

    Jakov Medic (DM)

    Paterson Chato (DM)

    Benedict Hollerbach (RM)

    Maurice Malone (OM)

    Gianluca Korte (LM)

    Philipp Tietz (ST)


    Bank

    Matthias Hamrol (TW)

    Ahmet Gürleyen (IV)

    Michel Niemeyer (LV)

    Marvin Ajani (RV)

    Michael Guthörl (RV)

    Marc Lais (DM)

    Tobias Schwede (LM)


    Nicht im Kader

    Arthur Lyska (TW)

    Benedikt Röcker (IV)

    Sebastian Mrowca (RV)

    Tim Walbrecht (DM)

    Ben Bischof (DM)

    Stefan Aigner (OM)

    Johannes Wurtz (ST)

  • Die bisherige Saison des SV Wehen Wiesbadens

    10.SP: SVWW - FSV Zwickau 3:1 (2:1) (Korte, Chato, Tietz) ZS: 0

    09.SP: FC Ingolstadt - SVWW 4:1 (3:1) (Tietz) ZS: 0

    08.SP: SVWW - FC Bayern II 2:4 (2:2) (Korte, Medic) ZS: 100

    07.SP: FC Magdeburg - SVWW 1:2 (0:0) (Chato, Malone) ZS: 3.600

    06.SP: KFC Uerdingen - SVWW 0:4 (0:3) (2x Wurtz, Malone, Korte) ZS: 0

    05.SP: SVWW - Waldhof 0:1 (0:1) ZS: 0

    04.SP: Türkgücü - SVWW 0:0 ZS: 0

    03.SP: SVWW - FCK 2:2 (2:0) (Chato, Tietz) ZS: 1.390

    02.SP: Viktoria Köln - SVWW 0:2 (0:1) (2x Wurtz) ZS: 1.023

    01.SP: SVWW - SC Verl 0:0 ZS: 630

  • Ehemalige Wiesbader beim FCS

    Gleich vier Spieler mit Vergangenheit beim SV Wehen Wiesbaden stehen beim FCS in dieser Saison unter Vertrag:


    - Timm Golley war in der Rückrunde der Saison 2015/16 vom FSV Frankfurt nach Wiesbaden ausgeliehen. Er absolvierte zehn Einsätze (vier Mal von Beginn an), ein Tor gelang ihm in diesen Spielen nicht.


    - José Vunguidica spielte von 2012 bis 2015 in Wiesbaden und erlebte dort die wohl beste Zeit seiner Karriere. In dieser Zeit absolvierte er 95 Drittligaspiele für den SVWW und kam dabei auf 52 Scorerpunkte. Neben 27 Toren gab es auch 25 Vorlagen (beides tat er mit Vorliegen gegen den FCS). Von Wiesbaden aus wechselte er in die zweite Bundesliga zu Sandhausen.


    - Tobias Jänicke stand von 2013 bis 2015 in Diensten der Hessen und war dort ein Partner von Vunguidica. In beiden Spielzeiten war er Leistungsträger und kam in seinen 75 Drittligaspielen zu 19 Treffern und acht Vorlagen. Auf dem Höhepunkt wechselte er im Sommer 2015 zurück zu seinem Heimatclub aus Rostock.


    - Nicklas Shipnoski kam erst im Sommer aus Wiesbaden zum FCS. Er spielte zuvor seit 2018 in der hessischen Landeshauptstadt. 2018/19 spielte er seine starke Runde und stieg mit Wiesbaden in die zweite Bundesliga auf. Dort setzte man bis zum Trainerwechsel auf seine Dienste, anschließend war er quasi völlig außen vor. Insgesamt bestritt er 43 Pflichtspiele (sieben Tore, acht Vorlagen) für Wehen.

  • Rätselraten um Froese ist beendet


    Zitat

    Am Freitag, 6. November, kam dann die Nachricht: Der Test beim FCS war negativ. Da Froese aber weiter Grippesymptome zeigte, blieb er zuhause und fehlte im Aufgebot gegen Dresden. „Am Dienstag nach dem Dresden-Spiel bekamen wir dann Post, dass der erste Abstrich vom Internisten leicht positiv gewesen sei“, erzählt FCS-Geschäftsführer Fischer: „Es wurde eine Quarantäne verhängt. Wir haben dann sofort einen weiteren Abstrich in die Wege geleitet. Dessen Ergebnis kam am Mittwoch und war negativ, woraufhin das Gesundheitsamt die Quarantäne wieder aufhob.“


    Gegen Viktoria Köln am vergangenen Freitag hätte Froese also theoretisch wieder mitwirken können. „Wir haben hier nichts verschleiert oder verschwiegen“, wehrt sich Fischer gegen Vorwürfe über eine intransparente Vereinskommunikation: „Wir haben immer das vermeldet, was uns aktuell auf dem Tisch lag – in Abstimmung mit dem DFB und den Gesundheitsämtern.“ Grippe oder Corona – wichtig ist, dass Froese wieder gesund ist. Und gegen den SV Wehen Wiesbaden könnte er wieder im Kader stehen.

  • Bilanz gegen den SV Wehen Wiesbaden


    Gesamt

    14 Spiele - 03 Siege - 04 Unentschieden - 07 Niederlagen - 18:23-Tore


    Heim

    07 Spiele - 03 Siege - 03 Unentschieden - 01 Niederlagen - 13:10-Tore


    Auswärts

    07 Spiele - 00 Siege - 01 Unentschieden - 06 Niederlagen - 05:13-Tore




    Überblick

    21.12.13: SVWW - FCS 1:0 (1:0) ZS: 3.265

    20.07.13: FCS - SVWW 1:2 (1:2) (Rathgeber) ZS: 5.250

    03.05.13: SVWW - FCS 3:1 (1:1) (Stiefler) ZS: 3.758

    10.11.12: FCS - SVWW 3:3 (2:3) (Sökler, Ziemer, Kruse) ZS: 3.182

    17.03.12: SVWW - FCS 3:2 (2:1) (Laux, Eggert) ZS: 3.498

    24.09.11: FCS - SVWW 2:1 (2:1) (Ziemer, Laux) ZS: 7.403

    12.03.11: SVWW - FCS 2:1 (1:0) (Zimmermann) ZS: 4.539

    22.09.10: FCS - SVWW 0:0 ZS: 5.044

    07.04.07: SV Wehen - FCS 1:0 (0:0) ZS: 1.231

    23.09.06: FCS - SV Wehen 2:2 (2:1) (Saglik, Jäger) ZS: 6.500

    22.05.04: FCS - SV Wehen 3:1 (1:1) (2x Caruso, Thiebaut) ZS: 6.500

    07.11.03: SV Wehen - FCS 1:1 (0:1) (Heeren) ZS: 1.300

    23.11.02: SV Wehen - FCS 2:0 (2:0) ZS: 1.100

    28.07.02: FCS - SV Wehen 2:1 (1:0) (Hallé, Oelkuch) ZS: 3.500

  • Infos rund um das Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden


    Vier von fünf Heimspielen im neuen Ludwigspark konnte der FCS gewinnen, zuletzt gab es einen späten Heimsieg gegen Dynamo Dresden. Am Samstag gegen Wiesbaden soll die gute Heimbilanz weiter ausgebaut werden. Es ist das sechste Heimspiel im neuen Park und zum ersten Mal hat man einen Gegner aus Hessen zu Gast.



    Wieder Geisterspiel

    Die Begegnung gegen Wiesbaden wird - wie alle Spiele dieser Tage - ohne Zuschauer ausgetragen werden. Geisterspiele im Park gab es für den FCS schon gegen die SpVgg Unterhaching, den SC Verl und zuletzt gegen Dynamo Dresden.




    Die Vergangenheit gegen Wehen-Wiesbaden


    5.340 - So viele Zuschauer besuchen im Durchschnitt bisher die Heimspiele gegen den SV Wehen Wiesbaden beziehungsweise den SV Wehen. Im ersten Spiel 2002 kamen 3.500 Zuschauer, die wenigstens Besucher lockte das Duell im November 2012 an (3.182). Die meisten Zuschauer gab es dagegen im September 2011, der FCS war Spitzenreiter der 3.Liga und siegte vor 7.403 Zuschauern mit 2:1. Das letzte Duell aus dem Juli 2013 sahen immerhin 5.250 Zuschauer.


    Zuschauertabelle

    In dieser so besonderen Saison 2020/21 lässt der Blick auf die Zuschauertabelle kein realistisches Bild zu. Zuschauerbeschränkungen und Geisterspiele nehmen mehr Einfluss als Zuschauerinteresse und Kartennachfragen. Der FCS steht bei 900 Zuschauern im Schnitt und einer Auslastung von 100%.

  • Überblick: FCS-Spiele am 11.Spieltag (seit 2000)


    Bilanz:

    19 Spiele - 7 Siege - 5 Unentschieden - 7 Niederlagen - 29:26 Tore


    Heim:

    10 Spiele - 4 Siege - 4 Unentschieden - 2 Niederlagen - 15:12 Tore


    Auswärts:

    09 Spiele - 3 Siege - 1 Unentschieden - 5 Niederlagen - 14:14 Tore



    Überblick

    28.09.19: FCS - SSV Ulm 2:1 (2:0) (Jurcher, Barylla) ZS: 2.811

    29.09.18: FC Homburg - FCS 2:1 (0:0) (Mendler) ZS: 9.026

    28.09.17: TuS Koblenz - FCS 1:1 (0:1) (Jänicke) ZS: 1.758

    03.10.15: FCS - SpVgg Neckarelz 3:1 (2:0) (2x Sökler, Puclin) ZS: 3.377

    29.09.14: FCS - FCK II 0:0 ZS: 4.902

    28.09.13: FCS - SV Darmstadt 0:1 (0:1) ZS: 4.204

    26.09.12: FCS - SpVgg Unterhaching 2:4 (1:2) (Jüllich, Laux) ZS: 3.089

    24.09.11: FCS - SV Wehen Wiesbaden 2:1 (2:1) (Ziemer, Laux) ZS: 7.403

    02.10.10: FCS - RW Ahlen 0:0 ZS: 4.130

    17.10.09: FC Schalke II - FCS 0:2 (0:1) (Zimmermann, Zeitz) ZS: 700

    18.10.08: SG Betzdorf - FCS 1:5 (1:0) (Zeitz, Petry, Hajdarovic, Weißmann, Metin) ZS: 1.100

    05.10.07: FCS - TuS Mayen 2:0 (2:0) (Karaoglan, Humbert) ZS: 4.300

    14.10.06: FCS - Hessen Kassel 2:2 (1:1) (Saglik, Hadji) ZS: 4.000

    28.10.05: LR Ahlen - FCS 3:1 (1:1) (Rozgonyi) ZS: 3.892

    31.10.04: RW Essen - FCS 2:0 (1:0) ZS: 12.200

    10.10.03: Hoffenheim - FCS 2:0 (0:0) ZS: 2.100[/color]

    03.10.02: SV Darmstadt - FCS 0:2 (0:1) (Rodrigues, Tarillon) ZS: 5.211

    28.01.01: VfL Bochum - FCS 3:2 (0:1) (Laping, Schröder) ZS: 9.808

    06.11.00: FCS - 1.FC Nürnberg 2:2 (1:0) (Krieg, Hutwelker) ZS: 13.600

  • Transferaktivitäten von Wehen Wiesbaden im Sommer


    Abgänge

    Heinz Lindner (30/TW/FC Basel)

    Lukas Watkowiak (24/TW/FC St. Gallen)

    Jan Albrecht (22/TW/Unbekannt)

    Jan-Christoph Bartels (21/TW/1.FC Köln)

    Tobias Mißner (20/LV/FSV Mainz 05 II)

    Marc Wachs (25/LV/Hessen Dreieich)

    Dominik Franke (21/LM/VfL Wolfsburg II)

    Niklas Dams (30/IV/Borussia Dortmund II)

    Jeremias Lorch (24/DM/Viktoria Köln)

    Gökhan Gil (21/DM/Fortuna Düsseldorf)

    Marcel Titsch Rivero (30/ZM/Hallescher FC)

    Sidney Friede (22/ZM/Dunajska Streda)

    Jan Vogel (20/ZM/SG Barockstadt)

    Patrick Schönfeld (31/ZM/Unbekannt)

    Nicklas Shipnoski (22/RM/1.FC Saarbrücken)

    Giona Leibold (19/LM/Unbekannt)

    Jules Schwadorf (27/LM/Preußen Münster)

    Maximilian Dittgen (25/LM/FC St. Pauli)

    Törles Knöll (22/ST/1.FC Nürnberg)

    Daniel Kyereh (24/ST/FC St. Pauli)

    Cedric Euschen (22/ST/Fortuna Düsseldorf II)

    Manuel Schäffler (31/ST/1.FC Nürnberg)



    Neuzugänge

    Tim Boss (27/TW/Dynamo Dresden)

    Matthias Hamrol (26/TW/FC Emmen)

    Dennis Kempe (34/LV/Erzgebirge Aue)

    Ahmet Gürleyen (21/IV/FSV Mainz II) (Leihe)

    Florian Cartens (21/IV/FC St.Pauli) (Leihe)

    Ben Bischof (17/DM/eigene U19)

    Tim Walbrecht (19/DM/Hannover 96) (Leihe)

    Marc Lais (29/DM/Jahn Regensburg)

    Maurice Malone (19/LM/FC Augsburg) (Leihe)

    Benedict Hollerbach (19/RM/VfB Stuttgart U19)

    Gianluca Korte (29/OM/Waldhof Mannheim)

    Johannes Wurtz (28/ST/SV Darmstadt)

  • Erstes Spiel von englischen Wochen (3.Liga)


    Gesamt

    16 Spiele - 07 Siege - 03 Unentschieden - 06 Niederlagen - 24:20-Tore


    Heim

    06 Spiele - 04 Siege - 01 Unentschieden - 01 Niederlagen - 13:07-Tore


    Auswärts

    10 Spiele - 03 Siege - 02 Unentschieden - 05 Niederlagen - 11:13-Tore




    Überblick

    31.10.20: KFC Uerdingen - FCS 1:0 (0:0) ZS: 0

    18.10.20: FCS - SpVgg Unterhaching 2:1 (0:0) (Mendler, Jacob) ZS: 0

    22.03.14: SV Darmstadt - FCS 1:0 (1:0) ZS: 7.500

    31.08.13: SpVgg Unterhaching - FCS 3:1 (1:0) (Maek) ZS: 2.200

    16.02.13: Kickers Offenbach - FCS 2:0 (2:0) ZS: 4.948

    22.09.12: Stuttgarter Kickers - FCS 1:2 (1:2) (Ziemer, Kohler) ZS: 4.100

    25.08.12: FCS - Wacker Burghausen 3:0 (2:0) (2x Kohler, Hayer) ZS: 3.405

    03.08.12: Arminia Bielefeld - FCS 3:2 (2:1) (Özbek, Kruse) ZS: 7.423

    07.04.12: FCS - Wacker Burghausen 0:0 ZS: 3.878

    10.03.12: FCS - Arminia Bielefeld 2:4 (1:1) (Wurtz, Ziemer) ZS: 4.118

    10.09.11: VfR Aalen - FCS 1:1 (0:1) (Ziemer) ZS: 3.230

    13.08.11: SV Babelsberg - FCS 1:3 (1:1) (Sökler, Laux, Gehring) ZS: 2.372

    16.04.11: FCS - Hansa Rostock 3:0 (1:0) (2x Fuchs, Stiefler) ZS: 7.959

    02.04.11: RW Ahlen - FCS 0:2 (0:0) (Zeitz, ET) ZS: 2.188

    11.02.11: FCS - Dynamo Dresden 3:2 (1:0) (Mann, Zimmermann, Sieger) ZS: 5.898

    17.09.10: FC Bayern II - FCS 0:0 ZS: 939

  • Angstgegner Vunguidica

    Der SV Wehen Wiesbaden war in der Vergangenheit kein gutes Pflaster für den FCS, die Bilanz ist negativ und in acht Drittligaspielen gab es nur einen Sieg. Entsprechend hat man beim FCS nie gerne gegen Wiesbaden gespielt, auch aufgrund eines Spielers. José Pierre Vunguidica wechselte im Sommer 2012 vom 1.FC Köln nach Wiesbaden.


    Im November 2012 stand er zum ersten Mal für Wiesbaden gegen den FCS auf dem Feld. Nach 17 Minuten erzielte er das zwischenzeitliche 2:0 für die Gäste (Endstand: 3:3). Im Rückspiel sorgte er nach 78 Minuten für den 3:1-Siegtreffer. Beim letzten Heimspiel 2013 gelang ihm der Treffer zum 2:0, zuvor hatte ein gewisser Markus Mann für Wiesbaden zur Führung getroffen.


    Neben seinen Toren war Vunguidica vom FCS nie in den Griff zu bekommen, neben seinen Treffern bereitete er in diesen vier Spielen auch noch drei Tore vor. Heute steht Vunguidica glücklicherweise nicht mehr in Wiesbaden unter Vertrag.

  • Neben seinen Toren war Vunguidica vom FCS nie in den Griff zu bekommen, neben seinen Treffern bereitete er in diesen vier Spielen auch noch drei Tore vor. Heute steht Vunguidica glücklicherweise nicht mehr in Wiesbaden unter Vertrag.

    Ein Vunguidica in der damaligen Form (7 Jahre jünger u. vor seinen Verletzungen) würde die Qualität der FCS-Mannschaft mind. um 5 % anheben. Mittlerweile wirkt er nicht mehr richtig fit und ziemlich steif um die Hüfte. Lebt noch von seiner Veranlagung. Schade!

  • Spiele gegen Teams aus Hessen (3.Liga)


    Gesamt

    20 Spiele - 07 Siege - 03 Unentschieden - 10 Niederlagen - 28:29-Tore


    Heim

    10 Spiele - 05 Siege - 03 Unentschieden - 02 Niederlagen - 20:11-Tore


    Auswärts

    10 Spiele - 02 Siege - 00 Unentschieden - 08 Niederlagen - 08:18-Tore



    Überblick

    22.03.14: SV Darmstadt - FCS 1:0 (1:0) ZS: 7.500

    21.12.13: SVWW - FCS 1:0 (1:0) ZS: 3.265

    28.09.13: FCS - SV Darmstadt 0:1 (0:1) ZS: 4.204

    20.07.13: FCS - SVWW 1:2 (1:2) (Rathgeber) ZS: 5.250

    03.05.13: SVWW - FCS 3:1 (1:1) (Stiefler) ZS: 3.758

    20.04.13: SV Darmstadt - FCS 1:2 (0:0) (Sökler, Ziemer) ZS: 5.100

    16.02.13: Kickers Offenbach - FCS 2:0 (2:0) ZS: 4.948

    10.11.12: FCS - SVWW 3:3 (2:3) (Sökler, Ziemer, Kruse) ZS: 3.182

    27.10.12: FCS - SV Darmstadt 3:1 (2:1) (Eggert, Ziemer, Laux) ZS: 3.452

    28.08.12: FCS - Kickers Offenbach 2:2 (0:2) (Lerandy, Maek) ZS: 4.881

    28.04.12: Kickers Offenbach - FCS 2:3 (1:1) (Kohler, Sökler, Laux) ZS: 9.957

    04.03.12: SV Darmstadt - FCS 1:0 (0:0) ZS: 6.000

    17.03.12: SVWW - FCS 3:2 (2:1) (Laux, Eggert) ZS: 3.498

    26.11.11: FCS - Kickers Offenbach 3:1 (3:0) (Ziemer, 2x Laux) ZS: 6.149

    24.09.11: FCS - SVWW 2:1 (2:1) (Ziemer, Laux) ZS: 7.403

    13.09.11: FCS - SV Darmstadt 4:0 (1:0) (2x Wurtz, Eggert, Laux) ZS: 5.296

    12.03.11: SVWW - FCS 2:1 (1:0) (Zimmermann) ZS: 4.539

    15.02.11: FCS - Kickers Offenbach 2:0 (0:0) (2x Zimmermann) ZS: 5.600

    22.09.10: FCS - SVWW 0:0 ZS: 5.044

    23.07.10: Kickers Offenbach - FCS 2:0 (1:0) ZS: 9.200

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!