U17 - Saison 2022/23 (Bundesliga)

  • Die erste Meisterschaft in der Regionalliga Südwest seit acht Jahren hat die U17 bereits erreicht, in den Aufstiegsspielen zur Bundesliga geht es im Juni auch noch um den Aufstieg. Anschließend ist klar, ob man nächste Saison wieder in der zweitklassigen Regionalliga Südwest an den Start geht oder sich in der Bundesliga mit den besten Nachwuchsmannschaften im Südwesten messen darf.


    In der Regionalliga Südwest würde der Meister auch nächste Saison die Möglichkeit auf den Aufstieg bekommen, mehrere Teams in der Abstiegsrunde müssten absteigen. In der Bundesliga wären 17 Teams am Start, durch wahrscheinlich sechs oder sieben Absteiger wäre ein Klassenerhalt von Beginn an utopisch.

  • Teilnehmerfeld - Bundesliga (17)

    VfB Stuttgart

    SpVgg Unterhaching

    TSG Hoffenheim

    SC Freiburg

    FSV Mainz

    FC Bayern München

    1.FC Nürnberg

    FC Augsburg

    SV Darmstadt

    SpVgg Greuther Fürth

    Karlsruher SC

    Eintracht Frankfurt

    TSV 1860 München

    Stuttgarter Kickers

    1.FC Saarbrücken (N)

    Jahn Regensburg (N)

    Astoria Walldorf (N)



    Teilnehmerfeld - Regionalliga Südwest (14)

    SV Elversberg (A)

    1.FC Kaiserslautern (A)

    1.FC Saarbrücken

    FSV Mainz 05 II

    TuS Koblenz

    SV Gonsenheim

    FC 08 Homburg

    SF Eisbachtal

    Eintracht Trier

    Wormatia Worms

    TV Mainz

    EGC Wirges (N)

    TSV Schott Mainz (N)

    Saar 05 Saarbrücken (N)

  • Modus im Saarlandpokal

    Seit letzter Saison wird der Saarlandpokal im saarländischen Nachwuchsfußball in einem leicht veränderten Modus gespielt. In der Altersklasse der B-Junioren bedeutet dies ein Freilos für alle Bundes-, Regional- und Verbandsligisten bis zum Achtelfinale. Zu diesem 12 oder 13 Teams stoßen dann noch die vier Kreispokalsieger hinzu. Ab dann wird vom Achtelfinale aus der Wettbewerb im KO-Modus ausgetragen.

  • Modus - Bundesliga

    In der Saison 2022/23 wird die Bundesliga Staffel Süd/Südwest der B-Junioren mit 17 Teams an den Start gehen. Nach 21 Teams in der letzten Spielzeit ist es ein weiterer Schritt zur Sollstärke, im Sommer 2023 soll die Liga dann wieder bei 14 Teams zusammengefasst sein. Der Modus bleibt gleich zur Vorsaison und es wird nur eine einfache Runde gespielt. Dadurch warten lediglich 16 Spiele (acht Heim- und acht Auswärtsspiele) auf die Mannschaften. Dadurch endet die reguläre Saison auch schon Mitte März. Wahrscheinlich werden wieder sieben Mannschaften absteigen müssen.



    Modus - Regionalliga Südwest

    In der Saison 2022/23 wird die Regionalliga Südwest der B-Junioren wieder mit ihrer Normgröße von 14 Teams an den Start gehen. Trotzdem bleibt man beim Modus aus der Saison 2021/22. Sprich die Hinrunde wird als Qualifikationsrunde gespielt, anschließend wird die Liga in eine Meister- und eine Abstiegsrunde getrennt. Am Ende stehen so bis zu 20 Pflichtspiele in der Liga auf dem Programm. Der Meister erhält am Ende der Saison die Möglichkeit auf den Aufstieg in die Bundesliga, die letzten drei Teams steigen ab.

  • Regionalliga


    Situation - Aufsteiger


    Saarland

    Verpasst die U17 den Aufstieg in die Bundesliga, so darf auch die U16 des FCS nicht aufsteigen. Stattdessen würde dann Saar 05 Saarbrücken als Tabellendritter den Aufstiegsplatz einnehmen und dürfte kommende Saison in der Regionalliga an den Start gehen.


    Rheinland

    Vor dem Spieltag hat Wirges die besten Karten auf den Aufstieg. Sie liegen einen Punkt vor der FSV Trier. Pikant: Der FSV empfängt am Samstag Wirges und zieht bei einem Heimsieg vorbei.


    Südwest

    Als Spitzenreiter der Verbandsliga steht der TSV Schott Mainz als sportlicher Aufsteiger fest.




    Situation - Absteiger in die Regionalliga

    Die SV Elversberg und der 1.FC Kaiserslautern stehen als Absteiger in die Regionalliga fest.




    Bundesliga


    Situation - Aufsteiger


    Oberliga Baden-Württemberg

    Spitzenreiter Hoffenheim II darf nicht aufsteigen, am letzten Spieltag geht es im Fernduell zwischen Walldorf und Sandhausen um den Aufstieg. Walldorf hat zwei Punkte mehr und spielt bei Schlusslicht Großaspach. Sandhausen ist zeitgleich beim SSV Ulm (Vierter) zu Gast.


    Bayernliga

    Der SSV Jahn Regensburg steht bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger in die Bundesliga fest.

  • Rahmenterminkalender


    U17-Bundesliga

    01.Spieltag: Sonntag, 14.August

    02.Spieltag: Sonntag, 21.August

    03.Spieltag: Sonntag, 28.August

    04.Spieltag: Sonntag, 4.September

    05.Spieltag: Sonntag, 11.September

    06.Spieltag: Sonntag, 18.September

    07.Spieltag: Sonntag, 2.Oktober

    08.Spieltag: Sonntag, 9.Oktober

    09.Spieltag: Sonntag, 30.Oktober

    10.Spieltag: Sonntag, 6.November

    11.Spieltag: Sonntag, 13.November

    12.Spieltag: Sonntag, 20.November

    13.Spieltag: Sonntag, 4.Dezember

    14.Spieltag: Sonntag, 11.Dezember

    ----------Winterpause---------------

    15.Spieltag: Sonntag, 26.Februar

    16.Spieltag: Sonntag, 5.März

    17.Spieltag: Sonntag, 12.März



    U17-Regionalliga

    01.Spieltag: Sonntag, 4.September

    02.Spieltag: Sonntag, 11.September

    03.Spieltag: Sonntag, 18.September

    04.Spieltag: Sonntag, 25.September

    05.Spieltag: Sonntag, 2.Oktober

    06.Spieltag: Sonntag, 9.Oktober

    07.Spieltag: Sonntag, 16.Oktober

    08.Spieltag: Sonntag, 6.November

    09.Spieltag: Sonntag, 13.November

    10.Spieltag: Sonntag, 20.November

    11.Spieltag: Sonntag, 27.November

    ----------Winterpause---------------

    12.Spieltag: Sonntag, 5.März

    13.Spieltag: Sonntag, 12.März



    Play-Off-Runde

    1.Spieltag: Sonntag, 20.März

    2.Spieltag: Sonntag, 2.April

    3.Spieltag: Samstag, 16.April

    4.Spieltag: Sonntag, 23.April

    5.Spieltag: Sonntag, 30.April

    6.Spieltag: Sonntag, 7.Mai

    7.Spieltag: Sonntag, 21.Mai




    Saarlandpokal (FCS greift im Achtelfinale ein)

    Achtelfinale: Unbekannt

    Viertelfinale: Unbekannt

    Halbfinale: Unbekannt

    Finale: Unbekannt

  • goalgetter13

    Hat den Titel des Themas von „U17 - Saison 2022/23 (Bundesliga oder Regionalliga Südwest)“ zu „U17 - Saison 2022/23 (Bundesliga)“ geändert.
  • Teilnehmerfeld der B-Junioren-Bundesliga Staffel Süd/Südwest 2022/23


    VfB StuttgartSpVgg UnterhachingTSG HoffenheimSC FreiburgFC Bayern München

    FSV Mainz 05
    1.FC NürnbergFC AugsburgSV Darmstadt 98SpVgg Greuther FürthEintracht Frankfurt

    Karlsruher SC
    TSV 1860 MünchenStuttgarter KickersSSV Jahn Regensburg (N)FC-Astoria Walldorf (N)1.FC Saarbrücken (N)
  • https://www.derwesten.de/sport…n-bayern-id235663569.html


    Juwel lässt FC Schalke 04 abblitzen! „Kommt nicht in Frage“

    Zitat

    Der FC Schalke 04 war beileibe nicht der einzige Klub, der bei Andy Breuer anfragte. Bayern, Dortmund und weitere, alle wollte das Juwel des 1. FC Saarbrücken haben. Der 16-Jährige ließ sie alle abblitzen – mit einer bemerkenswerten Begründung. „Ich will bei meinem 1. FC Saarbrücken Profi werden. Alles andere kommt nicht in Frage“


    ... ganzer Bericht siehe LINK oben

  • Spielstätte der U17

    Mit dem Aufstieg in die Bundesliga verändert sich für die U17 des FCS auch die Spielstätte. In den letzten Jahren hat man die Heimspiele auf dem oberen Kunstrasenplatz im FC-Sportfeld ausgetragen. Hauptspielort in der U17-Bundesliga muss jedoch ein Naturrasenplatz sein. Dadurch wird man - ähnlich wie die U19 in den letzten beiden Spielzeiten - auf den Hauptplatz im FC-Sportfeld wechseln.

  • Wo spielt die 1.Mannschaft der U17-Bundesliga?


    Bundesliga

    VfB Stuttgart

    TSG Hoffenheim

    SC Freiburg

    FC Bayern München

    FSV Mainz 05

    1.FC Nürnberg

    FC Augsburg

    Eintracht Frankfurt


    2.Bundesliga

    Karlsruher SC

    SpVgg Greuther Fürth

    SV Darmstadt 98

    SSV Jahn Regensburg (N)


    3.Liga

    TSV 1860 München

    1.FC Saarbrücken (N)


    Regionalliga

    SpVgg Unterhaching

    FC-Astoria Walldorf (N)


    Oberliga

    Stuttgarter Kickers

  • Spielzeiten in der U17-Bundesliga Süd/Südwest

    VfB Stuttgart: 15 Spielzeiten (alle)

    TSG Hoffenheim: 15 Spielzeiten (alle)

    FC Bayern München: 15 Spielzeiten (alle)

    Eintracht Frankfurt: 15 Spielzeiten (alle)

    Karlsruher SC: 15 Spielzeiten (alle)

    SC Freiburg: 14 Spielzeiten (alle, außer 18/19)

    FSV Mainz 05: 14 Spielzeiten (alle, außer 09/10)

    1.FC Nürnberg: 14 Spielzeiten (alle, außer 16/17)

    TSV 1860 München: 12 Spielzeiten (alle, außer 17/18, 18/19, 19/20)

    SpVgg Greuther Fürth: 11 Spielzeiten (alle, außer 07/08, 16/17, 17/18, 18/19)

    FC Augsburg: 11 Spielzeiten (alle, außer 07/08, 08/09, 09/10 und 14/15)

    SpVgg Unterhaching: 8 Spielzeiten (11/12, 14/15, 16/17, 17/18, 18/19, 19/20, 20/21, 21/22)

    Stuttgarter Kickers: 8 Spielzeiten (07/08, 15/16, 16/17, 17/18, 18/19, 19/20, 20/21, 21/22)

    SV Darmstadt 98: 3 Spielzeiten (19/20, 20/21, 21/22)

    1.FC Saarbrücken: 3 Spielzeiten (07/08, 08/09, 14/15)

    SSV Jahn Regensburg: 2 Spielzeiten (07/08, 12/13)

    FC-Astoria Walldorf: 0 Spielzeiten

  • Zitat

    Anders als zu Zeiten, als Milan Sasic die sportlichen Geschicke des Vereins auch im Jugendbereich diktierte – er holte unter anderem den heutigen Bundesliga-Spieler Eduard Löwen ins Saarland, die U19 stieg trotzdem ab –, wird der FCS diesmal keine Neuverpflichtungen von außerhalb der Großregion tätigen. „Als Bundesligist bekommst du Anfragen aus ganz Deutschland. Aber das macht für uns wenig Sinn, denn solche Spieler kommen meist nur für ein Jahr“, sagt Specht, „wir wollen hier blau-schwarze Jungs ausbilden, die sich mit dem Verein und seiner Philosophie identifizieren.“


    Zitat

    Bisher stehen Torwart Bennett Grenner und Laurin Werth (beide SV Elversberg) als Neuzugänge fest.


    Auf der Suche nach dem nächsten Kerber

  • Die letzte Bundesligasaison

    In der Spielzeit 2014/15 war zuletzt eine U17 des FCS in der Bundesliga vertreten, als großer Außenseiter war man jedoch kaum konkurrenzfähig. Man holte in 26 Saisonspielen lediglich drei Punkte, konnte kein Spiel gewinnen. Punkte gab es nur gegen Ulm (Vorletzter), in Freiburg (Achter) und 1860 München (Zehnter). Den letzten Sieg in der Bundesliga für die U16 gab es 2009 beim FSV Mainz 05, den letzten Heimsieg im November 2008 gegen Ulm.

  • Das mögliche Saisonziel der U17

    Kein Zweifel: Nach dem Aufstieg in die Bundesliga wird die U17 des FCS als einer der großen Außenseiter in die neue Saison gehen. Ein Klassenerhalt in der höchstmöglichen Spielklasse wäre ein gigantischer Erfolg, bei der Konkurrenz, der einfachen Runde und der hohen Anzahl an Absteigern aber nichts was man erwarten sollte. So viel Realismus muss sein: Man ist einer der kleinsten Fische im Topf und kann sich nicht mit den zahlreichen etablierten Vereinen messen. Dazu kommt der eingeschlagene Weg in der Nachwuchsabteilung. Spieler entwickeln statt Spieler von Außerhalb holen ist die Devise während sich andere Teams mit Blick auf den kurzfristigen Erfolg mit Neuzugängen eindecken.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!