Baufortschritt Ludwigspark/neues Stadion -Diskussion-

  • Weil hier eine ganz andere Atmosphaere herrscht. Wer seinerzeit einmal auf dem alten Boekelberg war, weiss was ich meine. Aehnliches gibt es vielleicht noch im Ellenfeld. Steile Raenge ist good old school. Aber was in Sachen Ostkurve gebaut wird ist nicht flach. Ich finde das geht in Ordnung. Was mich viel mehr interressiert ist, dass das Stadion auf dieser Seite nicht mehr bis zum Rand der Schuessel geht, sondern die Tribuene ganz in der Schuessel steht und wie das dann aussieht.


    Wenn man schon klein Baut, dann wären Steilere Ränge für die Atmosphäre besser gewesen.
    Die Sicht wäre auch besser gewesen.
    Du hast den alten Bökelberg angesprochen, genau das Richtige Beispiel für einen Hexenkessel, wer mal dort war weiß wo von die rede ist.
    Die hätten mich sollen machen lassen, ich hätte ihnen eine Granate dahin gestellt, für das selbe Geld

  • Das ist aber ein Irrtum. Flache Stadien sind de facto enger. Jeder einzelne Platz ab der 2. Reihe näher am Spielfeld.


    Sorry aber = Bullshit


    Wenn ich dich auf eine Leiter stelle die an der Wand steht und du auf der Oberen Sprosse stehst, und ich die Leiter nach hinten kippe, wo glaubst du bist du näher an der Wand?
    Vorher als die Leiter Steil stand, oder nachher als du 5 Meter weiter hinten auf dem Boden lagst und Schmerzen hattest?


    Ich spreche vom Neigungswinkel !
    Je höher und Steiler des do besser die Sicht & die Atmosphäre.
    Sollte eigentlich Logisch sein.


    Lege dich auf den Bauch und ich Stelle mich aufrecht hin.
    Was glaubst du wer weiter sehen kann ?

  • Leider nicht. Da man eine Tribüne nicht einfach kippen kann. Eine steile Tribüne wird allein durch die Stufenhöhe erzeugt. Das kann man gut in Oberrängen sehen. Die sind immer steiler als der Unterrang und haben eine höherer Stufenhöhe. Und eine höherer Stufenhöhe führt zu einer längeren Stufendiagonale und somit auch zu mehr Abstand von Reihe zu Reihe. Auf einer Steilen Tribüne verliert man gegenüber einer flachen pro Reihe 10 cm Spielfeldentfernung. Stadien mit flachen Tribünen sind wesentlich enger, ohne dass es zu Lasten der Beinfreiheit geht.

  • das is einfach quatsch und schwachsinn....
    schau dir einfach den letzten post von thomas im anderen stadionthread an, da haste direkt 2 bilder zum vergleich....das ältere auf dem der "hang" noch steiler is und das neuere nach der neumodelierung des bereichs. stell direinfach in gedanken vor da wären die tribünen aufgesetzt...allein schon an den fotos sieht man, dass das neuere foto mit der nachmodelierung, also der flachere hang, an der oberkante viel weiter weg ist als der steilere.....


    ausserdem bleiben die stufenhöhen gleich nur die stufentiefe wird bei flachen tribünen länger, sprich weitere entfernung! ;)
    hoffe du hast jetzt i.wie verstanden, sonst is dir auch nit mehr zu helfen :P

  • Was für ne unnötige diskussion,stadion steht noch nicht aber man macht nun ne stimmungs diskussion draus wie die akustik ist.Wartet doch einfach mal ab,besser wie im alten stadion werdv sie auf jedenfall werden.

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



    Einmal editiert, zuletzt von cram1974 ()


  • ausserdem bleiben die stufenhöhen gleich nur die stufentiefe wird bei flachen tribünen länger, sprich weitere entfernung! ;)
    hoffe du hast jetzt i.wie verstanden, sonst is dir auch nit mehr zu helfen :P

    Wie sollte das funktionieren? Wo sollten die armen Menschen hin mit ihren Fußspitzen im Stehen oder Knien im Sitzen? Die Stufentiefe ist in allen modernen Stadien 80 cm auf Sitzplätzen und 40 cm auf Stehplätzen. Stehstufen haben dann auch entsprechend die halbe Stufenhöhe von Sitzstufen.


    Habe in den Foto-Threat ein Schaubild dazu hochgeladen.

  • Schaubild zur aktuellen Diskussione im Stadionthread, das zeigt, dass Stadien mit flachen Tribünen enger sind.


    Bei dir ist Hopfen und Malz Verloren ganz ehrlich.
    Hast du das Beispiel mit der Leiter nicht Verstanden ?


    Ich versuche es nochmal.


    Stell dir eine Leiter vor die Senkrecht steht. Nun steig 10 Sprossen hoch, du wirst immer noch die gleiche Entfernung zum Spielfeld haben.Nun lege die Leiter nach hinten auf den Boden um die "Flache" Tribüne zu Simulieren und gehe 10 Sprossen und du wirst merken das du plötzlich weiter vom Spielfeld entfernt bist.
    Ist eigentlich Räumliches Denken für Kinder.



    Einfacher kann ich es dir leider nicht erklären, aber ich denke nicht das du deinen Denkfehler zugestehen würdest, selbst wenn er dir auffällt.

  • Stell dir eine Leiter vor die Senkrecht steht. Nun steig 10 Sprossen hoch, du wirst immer noch die gleiche Entfernung zum Spielfeld haben


    Warum braucht man denn dann eine Leiter wenn man da hochsteigt und sich nix ändert? 8| Natürlich ist man dann genau die 10 Sprossen weiter vom Spielfeld entfernt, zwar nach oben und nicht nach hinten aber trotzdem entfernt.


    Nichtsdestotrotz ist so ein steiles Stadion wie la Bombonera von den Boca Juniors was geiles. Auch wenn die ganz oben wohl recht weit wegstehen. :D


    Seis drum, aber die Diskussion is schon lustig, bitte gerne weiter machen. :thumbup: :thumbup:

  • Warum braucht man denn dann eine Leiter wenn man da hochsteigt und sich nix ändert? 8| Natürlich ist man dann genau die 10 Sprossen weiter vom Spielfeld entfernt, zwar nach oben und nicht nach hinten aber trotzdem entfernt.


    Nichtsdestotrotz ist so ein steiles Stadion wie la Bombonera von den Boca Juniors was geiles. Auch wenn die ganz oben wohl recht weit wegstehen. :D


    Seis drum, aber die Diskussion is schon lustig, bitte gerne weiter machen. :thumbup: :thumbup:

    Klar, man is dann 10 Sprossen entfernt (nach oben) :D
    Wenn ich aber so ins Detail gehe, werde ich ja mit Tippen nicht mehr fertig.
    Habe erwartet das man auch so nachvollziehen kann, was ich meinte und wollte es nicht zu verkomplizieren. ;)


    Das Steilste Stadion in dem ich jemals drin war, war das Stade du Pays de Charleroi in Belgien bei der Euro 2000 gegen England (0:1 verloren).
    Steiler geht nicht, bin freiwillig Sitzengeblieben weil die Stufen nicht viel Fußfreiheit zugelassen haben.
    Aber die Sicht war Gigantisch gut. War fast schon eine "Draufsicht"
    la Bombonera ist natürlich nicht zu schlagen :thumbup: http://www.stadiumguide.com/wp…/bombonera/bombonera3.jpg

  • @pfeiffa: Das was der Saarlandsaarbruecker angefuehrt hat ist unabhaengig von konkreten Massen. Das ergibt sich fuer beliebige Masse aus den Trigonometrischen Funktionen, genau wie das Beispiel mit der Leiter von 1903 einen Extremwert davon darstellt. Die Masse die er im Beispiel verwendet hat sind laut ihm die Standardstehstufen fuer deutsche Stadien. Das kann ich zwar nicht nachpruefen, aber ich nehme an die ergeben sich daraus wenn man einen Standardmenschen auf die eine Stufe stellt und einen weiteren auf die naechste. Dann muss der auf der hoeheren Stufe ja immernoch auf das Spielfeld sehen. Das plus noch etwas Sicherheitsabstand wird wohl diese 80cm Stufenbreite ergeben, die Stufenhoehe wird von dem Winkel vorgegeben.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!