13. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - 1. FC Kaiserslautern 1:1 (0:0)

  • Nein! Sie gelten für ALLE hier und beinhalten eben, dass hier NIEMAND beleidigt wird!

    Ach nee. Hab ich mich jemals beschwert das "einige" hier mich und einige andere denunziert haben. Nee, habe ich nicht.

    Ich glaube du hast sehr viel Arbeit vor dir.

    Und glaube mir. Du wirst ARBEIT haben!

    Präsident und Vorsitzender des 1. virtuellen Satire Fan-Clubs der Welt

  • Skulduggery ist ein Troll und KEIN FCS Fan. Er möchte hier Unruhe reinbringen, sonst NICHTS. Denke sogar er ist Schmackes.

    Er ist ein FCS Hasser erster Güte. Einfach nicht beachten und labern lassen, denn er versucht es immer wieder auf eine perfide Art.


    Hier zum Thema...man weiß nicht wie die Tabelle zum 28.11. aussieht und dieses Spiel wird auch höchstwahrscheinlich ohne Zuschauer stattfinden, aber eins ist sicher..das wird das Spiele der Spiele.


    Nicht unbedingt weil es entscheidend ist, sondern weil wir so lange darauf gewartet haben. Für mich persönlich wird es wahrscheinlich eine Krise auslösen weil wir gewinnen werden, denn meine Freundin kommt aus der Nähe von Kl und ist FCK Fan :-))

  • Diskutiert werden darf und soll hier ja auch. Dabei sollten die Forumsregeln jedoch beachtet werden.

    welche regeln hab ich denn missachtet?

    also warum dem seine beiträge teilweise gelöscht werden versteh ich ja, aber gegen was genau hab ich denn verstoßen?

    1. Fc Saarbrücken:


    Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

  • Nach sechs Spielen ist der FCK das einzige Team ohne Sieg in der Liga. Am Mittwoch reichte es gegen Ingolstadt trotz Führung und Überzahl nicht für den Sieg. Den ersten Saisonsieg soll es nun im Kellerduell beim SV Meppen geben. Gespielt wird am Samstag.

  • in der 2ten Halbzeit 2:1 Rückstand in Meppen...Aua FCK und z.Z Tabellenletzter! Bin mal gespannt wie die sich bei uns im LuPa Präsentieren. Diese Querelen im Verein gehen an der Mannschaft nicht spurlos vorbei. Kommt der Verein nicht zur Ruhe wird das nix diese Saison.-

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Auch nach sieben Spieltagen wartet der FCK noch auf einen Sieg. Der Aufstieg als eigenes Ziel rückt so schon ein gutes Stück weg. Den ersten Sieg soll es nun am Montag geben, dann kommt Hansa Rostock auf den Betzenberg. Zumindest wenn Corona es zulassen sollte.

  • Ende November kommt es zum Geisterderby, bis dahin haben beide Teams jedoch noch viel zu erledigen. Gerade der FCK muss nach acht Spielen ohne Sieg und mit fünf Unentschieden in den sechs Spielen ohne Saibene nun mal einen Dreier holen. Die nächste Chance gibt am Samstag beim FSV Zwickau.

  • Saibene: "Wir können eine Spitzenmannschaft werden"


    Zitat

    "Im Moment passt das 4-2-3-1-System am besten zur Mannschaft. Da spielt etwa Marlon Ritter eine wichtige Rolle als hängende Spitze. Er ist ein Spieler, der in den Zwischenräumen schwer zu fassen ist. So ein Spieler tut uns gut", erzählt der 52-jährige Luxemburger gegenüber der Tageszeitung.


    In den vergangenen Wochen und Monaten wurde rund um den Betzenberg viel über das Thema Führungsspieler diskutiert. Saibene selbst äußerte noch vor zwei Wochen in einem Interview mit dem "Kicker", dass seine Mannschaft zu ruhig sei. "Die Jungs sind sehr, sehr nett. Teilweise zu nett. Auf einem Fußballplatz braucht es gegenseitige Unterstützung und viel Kommunikation. Auch mal mit einer deutlichen Ansprache. Da müssen wir uns gegenseitig mehr unterstützen. Es war bisher zu ruhig bei uns, aber ich fand, es war in Zwickau schon um einiges besser.", ergänzt der Coach nun gegenüber der "Rheinpfalz", wirbt aber auch noch um etwas Geduld: "Da, wo es eng wird, muss der letzte Pass sitzen. Da haben wir noch viel, viel Potenzial."

  • Saibene macht Sessa Hoffnung


    Zitat

    Auf diese verzichtete Saibene noch, wohl auch in Anbetracht der Tatsache, dass Sessa im Vorjahr lediglich zwei Kurzeinsätze für Aue absolvierte und sein Körper nach langer Zeit ohne Wettkampfpraxis behutsam aufgebaut werden muss. Im Mittelfeld-Zentrum, wo bisher weder Hikmet Ciftci noch Marlon Ritter dem Spiel des FCK eine deutlich erkennbare Struktur verleihen konnten, herrscht aber zweifelsohne Bedarf.

  • Startelf-Chance für Lautern-Joker ZUCK


    Zitat

    Am Samstag trifft der Tabellen-18. Lautern im Keller-Duell auf den Vorletzten 1. FC Magdeburg. In Zwickau gelang dem Team von Trainer Jeff Saibene (52) endlich der erste Saison-Sieg – jetzt soll der nächste Dreier folgen!


    Saibene: „Man hat in der Kabine förmlich gemerkt, was für eine Last den Jungs von den Schultern gefallen ist. Ich hoffe, dass der Sieg uns Auftrieb gibt und wir mit mehr Vertrauen ins nächste Spiel gehen können.“

  • Mit Rückenwind zum zweiten Saisonsieg?


    Zitat

    Die Saison war gerade einmal zwei Spieltage alt, da musste Boris Schommers seinen Trainerstuhl in Kaiserslautern nach zwei Auftaktniederlagen bereits räumen. Für ihn übernahm Jeff Saibene, doch auch unter dem neuen Trainer stagnierte die Entwicklung merklich. Am vergangenen Samstag war es dann endlich soweit. Dank eines 2:1-Auswärtssieges beim FSV Zwickau holte der FCK den ersten Dreier in dieser Saison.


    Dabei sind die Pfälzer auch in dieser Spielzeit personell gar nicht schlecht aufgestellt. Mit Kevin Kraus, Adam Hlousek oder Tim Rieder verfügen die "Roten Teufeln" über allerhand Erfahrung. Doch gerade offensiv klemmt die Säge. Gerade einmal acht Tore hat der FCK in dieser Spielzeit erzielt und befindet sich damit nicht nur tabellarisch unter den drei schlechtesten Mannschaften. Die Sommer-Abgänge des Angriffs-Trios Florian Pick, Christian Kühlwetter und Timmy Thiele konnten bisher noch nicht wirklich kompensiert werden.

  • Der Auswärtssieg in Zwickau war ein Befreiungsschlag für den FCK und die Reise in Richtung oberes Tabellendrittel und den Aufstiegsplätzen soll sich am Samstag fortsetzen. Dann kommt der 1.FC Magdeburg zum FCK. Die Realität bedeutet also Platz 18 gegen Platz 19. Auch Magdeburg konnte zuletzt einen wichtigen Sieg holen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!