Mitfahrer-Thread

  • Meint ihr wir bekommen mal wieder ein Fanzug hin gerade die ganzen spiele in Hessen wo jetzt in der Rückrunde kommen ?


    Wer fährt denn zu solchen Spielen noch mit dem Zug,setzt sich Wind und Wetter,möglichen Zugverspätungen,gegnerischen Fans und eventuell sogar noch Auseinandersetzungen mit der Polizei aus?


    Zu den Knallerspielen in Offenbach,Wehen und Darmstadt wird es sicher sehr attraktive Angebote geben,ihr sitzt im Trockenen,seid beschützt und sogar versichert,wenn etwas passieren sollte,euch werden gekühlte Getränke angeboten und was Leckeres zu Essen gibts auch.


    Und das für nicht viel mehr Euros,was eine Zugfahrt kostet.


    Ums vorweg zu nehmen,wir überlegen gerade,zu den Spielen in Osnabrück,Darmstadt,Wehen,Münster und Offenbach ein Sammelticket anzubieten.


    Lasst euch mal überraschen :P ...aber kommt von der Idee mit der Zugtour ab.
    (Sowas machen nur noch ungewünschte Fans wie z.B. aus Homburg...)

  • Jepp,hab mir das Zugfahren nach den Vorfällen letztes Jahr beim Spiel Aalen-FCS auch abgewöhnt.
    Vergesse nie die Worte eines Bahnbeamten auf dem Bahnhof von Landstuhl


    "Mochen,daß na weider kumme ihr Pack"


    Ok,soll hier ja kein Diskussions-Thread werden....

  • Du hast schon recht Dome, vor allem ist die Zugfahrt sehr sehr oft auch wegen einiger (dann immer aus ihren Löchern kriechender) doch sehr ominöser angeblichen FCS-Fans auch oftmals kein Spaß.
    Deine Argumente für die Busfahrt sind auch nachvollziehbar, aber trotzdem hätte es schon was, theoretisch mit 500-1.000 Mann auf einen Schlag in Offenbach/Darmstadt/etc. anzukommen. Sonderzüge anderer Vereine sind bei solchen Spielen auch selten wesentlich teurer wie es das Wochenendticket wäre.


    Leider hat unser Verein schon ewig keinen Sonderzug (Sonderzug ungleich Entlastungszug) mehr angeboten und wird es wegen dem Haftungsrisiko als Mieter auch wahrscheinlich so schnell nicht wieder tun. Schade, dass man den FCS-Fans wohl (viel) weniger Disziplin zutraut als anderswo, z. B. in Frankfurt.

  • Geb ich dir absolu Recht,ein echter Fanzug hätte was,grade zu den Spielen der Rückrunde.


    Von Planzügen lass ich seit letzter Saison aus dem von dir genannten Grund die Finger von und organisier mit unserem Fanclub lieber eigene Busse.
    Ich hab nämlcih keine Lust wegen ein paar pöbelnder,provozierender Möchtegernhools irgendwelche Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.


    Man lernt mit den Jahren halt dazu.

  • Wäre bei Heimspielen unnötig wenn man sich von Vereinseite aus mal mit der Deutschen Bahn zusammensetzen würde!! In anderen Bundesländern kann mit Erwerb der Eintrittskarte den Nahverkehr mitbenutzen!! Dann würde ich auch gerne 2-3 € mehr bezahlen!!

  • Natürlich,das fordere ich schon lange!


    Mit dem Erwerb einer Tageskarte sollte die kostenlose Benutzung von Saarbahn und Bus 3 Stunden vor und 3 Stunden nach dem Spiel möglich sein,ebenso die Benutzung von Zügen innerhalb des Saarlandes,zudem sollten wieder Busse bis ans Stadion eingesetzte werden,die an der Victors ankommen und gegenüber der VIctors abfahren...das sollte natürlich alles auch für DK Inhaber gelten,ich denke,mit fähigen Leuten wäre da durchaus ein Konzept umsetzbar,welches die Karten nichtmal viel teurer machen würde...zum Beispiel durch Bandenwerbung im Stadion...aber naja...

  • Servus,


    fährt am Sonntag jemand aus dem Raum SB hier aus dem Forum nach Stuttgart und hat evtl. noch einen Sitzplatz frei?


    Treffpunpkt und Uhrzeit: VB

    Das mag ich:


    SUV´s mit Mädels in Shorts auf dem Rücksitz ab 150 PS ^^
    Coole Musik auf der Fahrt



    GEHT NICHT:


    BVB Aufkleber aufm PKW :thumbdown:



    Ne Spass beiseite,


    wenn jemand fährt und hat noch einen Platz hat, bitte PN.


    War noch nie in Stuttgart FC guggen


    Gruß Thomas

  • Meine Güte, dann lass es halt mit den Frauen. Ich fahre auch mit Frauen regelmäßig und habe keine Probleme. Dann such Dir halt nur männliche Fahrer und Insassen


    Ich wollte nur mal einen lockeren Spruch bringen, ich glaube das hat auch jeder verstanden ausser Du.


    150-200 PS ist Heute keine Seltenheit mehr. Meine Cousine, die ist jetzt 20, beherrscht sowas logger mit der Automatik. Die hat uns sicher von SB nach Spanien gefahren mit nem BMW mit 180 PS.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!