10. Spieltag, SV Stuttgarter Kickers - 1. FC Saarbrücken 1:2 (1:2)

  • Zu Gast im Degerloch, am Ende steht... 27

    1. ein weiterer Auswärtssieg zu Buche (9) 33%
    2. bleiben wir im vierten Spiel in Serie sieglos - Unentschieden (5) 19%
    3. die dritte Niederlage in Folge in den Statistiken (13) 48%

    Datum : 22.September, 14:00 Uhr
    Ort : Stuttgart, Degerloch














    -


    Stuttgarter Kickers - 1.FC Saarbrücken





    Was darf man für kommenden Samstag nun erwarten? Ich persönlich erwarte eine Reaktion, ob das auf personeller Ebene oder rein in Sachen Einsatz, Kampf und den grundlegenden "Basics" des Fußballs passiert ist mir im Grunde egal, aber man darf sich nicht noch einmal in so einer Verfassung auf dem Spielfeld präsentieren - wenn es nicht läuft (und das kann passieren) muss ich zumindest den Willen und den Kampf zeigen um den Bock umzustoßen und ich muss dagegen halten. Und wenn da einzelne Spieler nicht mitziehen wollen dann haben die auf der Tribüne Platz zu nehmen.


    Die Mannschaft muss eine Reaktion zeigen, eine positive Reaktion. Die Mannschaft und der Trainer sind hier in der Pflicht in der Trainingswoche und am Samstag muss was kommen!


  • Ja nee is klar ...



    Laux ist langsam wie sonst keiner und S. Sökler ne Diva hoch 10. Solche Leute braucht kein Mensch. Die Form die Laux mal in der letzten Hinrunde hatte erreicht er zu Lebzeiten nie wieder.


    Zu Sökler: Wenn man es nicht schafft einen Ball aus 20 Metern hoch in den 16er zu bringen und dies eigentlich Woche für Woche trainiert, dann leidet man etwa unter Selbstüberschätzung oder hat den Blick zur Realität verloren.

  • Laux ist langsam wie sonst keiner und S. Sökler ne Diva hoch 10. Solche Leute braucht kein Mensch. Die Form die Laux mal in der letzten Hinrunde hatte erreicht er zu Lebzeiten nie wieder.


    Seh ich anders,Sökler ist einer der wenigen,die noch Dampf machen oder es zumindest versuchen...und beim Ansehen des TV-Berichts wirst du alleine aufgrund der Szene,in der Laux auf links abging und Ziemer eine maßgenaue Flanke brachte,deine Aussage über Marius korrigieren müssen.

  • Seh ich anders,Sökler ist einer der wenigen,die noch Dampf machen oder es zumindest versuchen...und beim Ansehen des TV-Berichts wirst du alleine aufgrund der Szene,in der Laux auf links abging und Ziemer eine maßgenaue Flanke brachte,deine Aussage über Marius korrigieren müssen.


    Eine gute Offensivaktion kann bei vielen Fans 90 Minuten Scham und Schande vergessen lassen, bei mir nicht ! Laux Mitarbeit nach hinten geht gegen Null und vorne kann er auch nur durch Stellungsfehler vom Gegner etwas erreichen.


    Zu Dausend: Dausend ist unheimlich Zweikampfstark, haargenau wie Ziemer und kann den Ball gut abdecken. Momentan sind dies schon genug Gründe um ihn Spielen zu lassen. Bei einem Hayer würde mir gar nichts einfallen !

  • Sökler,Kruse,Jüllich, Stegerer und Kohler bis auf gestern sind die einzigen die immer Kämpfen und auch Leistungen zeigen, Laux war mal ein guter aber nach der Verletzung naja ...
    Und wenn Ziemer jetzt wieder verletzt ist, hätte man ihn lieber gehen lassen sollen und dafür 2Stürmer auf etwas niedrigen Niveau holen sollen.
    Zu Luginger mit dem als Trainer gurken wir die nächsten Jahre immer zwischen 16-12 rum, er ist einfach kein Trainer zum Aufsteigen.

  • lerandy muss raus, zu unsicher, langsam und immer wieder fehler! dafür dann kruse in die IV und pazurek oder maek auf die 6!
    hayer raus was der zeigt ist ein witz....


    müller
    jüllich straith kruse stegerer
    eggert pazurek
    kohler sökler laux
    ziemer

  • schneider hat mich überrascht, sollte etwas mehr einsatzzeiten bekommen. aber von beginn an würde ich ihn noch nicht bringen, obwohl der ein oder andere mal ne pause verdient hat um mal über die gezeigten leistungen nachzudenken!

  • schneider hat mich überrascht, sollte etwas mehr einsatzzeiten bekommen. aber von beginn an würde ich ihn noch nicht bringen, obwohl der ein oder andere mal ne pause verdient hat um mal über die gezeigten leistungen nachzudenken!

    Ich finde es wäre mal en zeichen schneider von anfang an zu bringen, den sogenannten Stammspielern muss mal gezeigt werden, dass da junge wilde lauern, die lust haben fussball zu spielen.

  • klar dass problem ist das luginger keine eier hat um mal so einen wechsel zu versuchen. außerdem gesteht er sich nie eigene fehler ein. ich erkenne kein richtiges spielsystem, mal spielt man gut dann wieder ne lange phase nicht. es sind seid 3 jahren die gleichen probleme und fehler die gemacht werden, es wird sich nicht weiterentwickelt. warum an luginger festhalten? wenn man gerade schon dabei ist können klimmt und co auch ihr koffer packen...

  • Eggert (Muskelfaserriss) wird am Samstag nicht zur Verfügung stehen sondern wohl noch mindestens zwei Wochen ausfallen, bei Maek (Wadenverhärtung) sieht es auch so aus als würde er das Spiel am Samstag verpassen.


    Ansonsten fände ich es, wie Diego, besser wenn man Kruse noch mal in die Innenverteidigung zieht. Ob dann für Lerandy oder Straith ist im Grunde egal, beide spielen nicht das was man von ihnen erwarten sollte. Problem ist aber wie man das bewerkstelligen will wenn zwei 6-er Ausfallen. Pazurek als ein zigster 6-er wäre möglich, aber angesichts dessen das er noch keien Einsatzzeit bekommen hat auch sehr riskant.



    Bei Schneider bin ich auch bei Diego, gerne mehr Einsatzzeiten aber den Jungen langsam aufbauen dürfte die bessere Wahl sein und auch ich denke das er noch nicht für die Startelf in der 3.Liga bereit ist.

  • Straith- Pellowski- Eggert- Pazurek- Knipping- Jüllich- Lerandy- Bach- Schneider- Kruse


    es muß doch möglich sein mit diesen Spielern eine gescheite Abwehr zu formieren.


    zwei 6er warum? Hat sich irgend wann einmal Eingbürgert,um bei starken Gegnern die Räume eng zu machen funktioniert bei uns nicht.


    Warum nicht mal mit einer Doppelspitze Ziemer ,Dausend



    Meine Wunschaufstellung ( wenn die Leistungen stimmen )


    Müller


    Pellowski- Straith- Knipping- Jülich


    Sökler- Schneider- Eggert- Göcer


    Ziemer- Dausend


    Diese Jungs würden sich den Ar... aufreißen einer für alle -alle für einen nur Wunschdenken denn das wird nie unsere Aufstellung sein.

  • warum stegerer raus? einer der besten in dieser saiosn und oft der einzige lichtblick!
    göcer? bisher nur verletzt keiner kann ihn einschätzen, direkt in die startelf wäre den anderen auswechselspielern ungerech gegeüber.
    eggert ist wie goalgetter ja bereits gesagt hat verletzt also bleibt da eigentlich nur pazurek! (wäre auch mal fair wenn er endlich ne chance bekommen würde)


    müller
    jüllich straith knipping stegerer
    kruse pazurek
    kohler sökler laux
    ziemer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!