17. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - FC Ingolstadt 3:3 (2:3)

  • Oral: "Wir sind im Topf drin, der oben anknutschen will"


    Zitat

    Abwehrchef Björn Paulsen fällt aufgrund seiner Wadenverhärtung wohl auch am Samstag aus. Zumindest zählt ihn sein Trainer im Vorfeld des Lübeck-Spiels auch weiterhin beim fehlenden Personal auf. Für weitaus mehr Kopfzerbrechen sorgt der kurzfristige Ausfall des zweiten Stamm-Innenverteidigers Tobias Schröck (Blinddarm-OP). Oral wird nun im "MacGyver-Stil" in der Abwehrzentrale improvisieren müssen. Seine Auswahl auf dieser Schlüsselposition ist auf drei Namen zusammengeschrumpft: Nico Antonitsch, Jonatan Kotzke und Defensiv-Allrounder Thomas Keller.


    Dazu gesellt sich noch ein langfristig verletztes Quartett: Ersatzkeeper Robert Jendrusch (Sprunggelenkverletzung), Linksverteidiger Dominik Franke (Sprunggelenkverletzung), Linksverteidiger Gordon Büch (Kniebeschwerden) und Vorzeigekämpfer Rico Preißinger (Schlüsselbeinfraktur).

  • FC Ingolstadt bis Jahresende ohne Tobias Schröck


    Zitat

    "Die OP ist gut verlaufen. Aber mit drei bis vier Wochen Pause müssen wir rechnen", sagt Sportdirektor Michael Henke gegenüber dem "Donaukurier" und ergänzt: "Deswegen wird es vor Weihnachten nichts mehr mit seiner Rückkehr." Am kommenden Spieltag hat der FCI aufgrund der coronabedingten Absage des Auswärtsspiels in Zwickau spielfrei, am 16. Dezember steht das Heimspiel gegen Hansa Rostock an. Dann dürfte auch Björn Paulsen, der aufgrund einer Wadenverletzung zuletzt dreimal aussetzen musste, wieder fit sein.

  • Nachdem man am Wochenende spielfrei war greift der FC Ingolstadt am Mittwoch wieder in die Liga ein. Es kommt im eigenen Stadion zum TOP-Spiel gegen den FC Hansa Rostock. Nach zwei Spielen ohne Sieg will der FCI wieder drei Punkte holen und damit die eigene Ausgangslage in der Tabelle wieder verbessern. Am Samstag ist Ingolstadt dann beim FCS zu Gast.

  • "An Röhl werden wir noch viel Freude haben"


    Zitat

    Die Absage des Zwickau-Spiels schmerzte den 23-jährigen Angreifer Dennis Eckert Ayensa nicht: "Für mich kommt die Spielpause natürlich auch gelegen, um weiterhin Fitness aufzuholen. Das hilft meinem Körper", gibt der Tempodribbler unumwunden zu. Auch sein Trainer pflichtet ihm bei, warnt aber auch vor einer Überbelastung: "Wir können Eckert Ayensa jederzeit reinschmeißen. Natürlich ist bei ihm mehr möglich, aber wir gehen bei ihm genauso wie bei Marc Stendera sehr vorsichtig um." Trotzdem ist ein klarer Formanstieg zu erkennen, was der Trainer begeistert registriert: "Dennis ist seit den letzten 14 Tagen ein Kandidat für die Startelf." Man darf gespannt sein, wann der Torjäger sein Comeback in der Startformation geben wird.


    Der einzige Wermutstropfen kommt aus dem Lager der verletzten Spieler. Abwehrchef Björn Paulsen fällt auch weiterhin aufgrund seiner Sehnenverletzung in der Wade aus. Die Hoffnung auf ein Comeback des 29-jährigen dänischen Abwehrturms scheint sich zerschlagen zu haben. Dazu kommt der Ausfall des zweiten Stamm-Innenverteidigers Tobias Schröck (Blinddarm-OP), der wohl erst im Januar 2021 zurückkehren wird. Obwohl die OP gut verlaufen ist, rechnet man im Lager der Schanzer mit einer Pause von drei bis vier Wochen. Dazu gesellen sich vier Langzeitverletzte: Ersatzkeeper Robert Jendrusch (Sprunggelenkverletzung), Linksverteidiger Dominik Franke (Sprunggelenkverletzung), Linksverteidiger Gordon Büch (Kniebeschwerden) und Vorzeigekämpfer Rico Preißinger (Schlüsselbeinfraktur).

  • FCI will Jahr als bestes Heimteam beenden


  • Stammplatz-Garantie trotz Tor-Flaute


  • Stenogramm


    &thumbnail=small



    Überblick


    • Offizieller Name: Fußballclub Ingolstadt 04 e. V.
    • Unternehmensform: FC Ingolstadt 04 Fußball GmbH (seit 2007)
    • Gründung: 5.Februar 2004
    • Vereinsfarben: schwarz-rot-weiß
    • Mitglieder: ca. 2.400


    • Ort: Ingolstadt
    • Bundesland: Bayern
    • Einwohner: ca. 136.000
    • Entfernung: 439 KM


    • Stadion: Audi-Sportpark (15.200)
    • ZS-Schnitt 19/20: 6.823
    • ZS-Schnitt 18/19: 9.028 (2.Bundesliga)


    • Bilanz: 3/0/0
    • Letzte Duelle: Saison 2006/07 (Regionalliga Süd)


    • Platzierung 2019/20: 4.Platz
    • Platzierung 2018/19: 16.Platz (2.Bundesliga)
    • Größter Erfolg: Klassenerhalt Bundesliga 2011
    • Ewige Tabelle 3L: 40.Platz
  • Trainingsplan

    Nach der kurzfristigen Absage gegen Magdeburg hat der FCS am Dienstag noch auf der Autobahn den Rückweg nach Saarbrücken angetreten. Ab Mittwoch geht es nun um die unmittelbare Vorbereitung auf Ingolstadt. In der Einheit am Mittwoch wird man zudem die rund sieben Stunden im Bus aus den Beinen laufen wollen.


    In den beiden Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag (jeweils 14:00 Uhr) wird man sich auf dann vollends auf den Gegner konzentrieren können. Am Sonntag geht man dann in die kurze Winterpause. Wie genau der Plan des FCS für die drei Wochen ausschaut ist noch nicht bekannt.




    Überblick


    Mittwoch

    Unbekannt


    Donnerstag

    14.00 Uhr Training FC-Sportfeld


    Freitag

    14.00 Uhr Training FC-Sportfeld


    Samstag

    14.00 Uhr FCS - FC Ingolstadt Ludwigspark

  • Der mögliche Kader für das Heimspiel gegen Ingolstadt

    Daniel Batz

    Ramon Castellucci

    Christopher Schorch

    Anthony Barylla

    Mario Müller

    Marin Sverko

    Steven Zellner

    Boné Uaferro

    Jayson Breitenbach

    Sebastian Bösel

    Kianz Froese

    Fanol Perdedaj

    Jonas Singer

    Manuel Zeitz

    Minos Gouras

    Tobias Jänicke

    Lukas Schleimer

    Markus Mendler

    Timm Golley

    Nicklas Shipnoski

    José Pierre Vunguidica

    Sebastian Jacob

    Marius Köhl

    Teo Herr



    Fraglich (0)



    Ausfälle (3)

    Rasim Bulic

    Mergim Fejzullahu

    Maurice Deville

  • Die Kartensituation vor dem Spiel gegen Ingolstadt


    4 Gelbe Karten

    Timm Golley


    3 Gelbe Karten

    Boné Uaferro, Sebastian Bösel, Nicklas Shipnoski


    2 Gelbe Karten

    Manuel Zeitz, Tobias Jänicke, Mario Müller, Fanol Perdedaj


    1 Gelbe Karte

    Minos Gouras, Kianz Froese, Marin Sverko, Steven Zellner, Sebastian Jacob,

  • Torschützen gegen Ingolstadt (+ Vorgängerclubs)

    4 - Jonathan Jäger

    4 - Werner Heck

    4 - Heinz Traser

    3 - Erich Unger

    2 - Franz Fischer

    2 - Ernst Traser

    2 - Werner Emmerich

    2 - Rainer Künkel

    2 - Ludwig Denz

    2 - Mahir Saglik

    1 - Viktor Samb

    1 - Arif Karaoglan

    1 - Thorsten Nehrbauer

    1 - Gunther Thiebaut

    1 - Walter Hoffmann

    1 - Konrad Eickels

    1 - Gerd Müller

    1 - Günther Michl


    + ein Eigentor

  • Letztes Spiel des Jahres auch im SR zu sehen


    In der vollgepackten 3.Liga vergeht die Zeit schnell. Genau drei Monate nach dem Auftaktspiel beim VfB Lübeck wartet am Samstag das letzte Spiel des Jahres auf den FCS. Anschließend geht es in die Mini-Winterpause von nur rund drei Wochen. Letzter Gegner des Jahres ist am Samstag der FC Ingolstadt. Auch dieses Heimspiel ist natürlich ein Geisterspiel.


    Das Spiel wird - wie alle Spiele der 3.Liga - von Magenta Sport übertragen. Sowohl die Übertragung des Einzelspiels als auch die Übertragung der Konferenz beginnt um 13:45 Uhr. Um die Begegnung live auf Magenta verfolgen zu können ist ein gültiges Abo beim Pay-TV-Sender nötig.


    Dazu übertragen die Öffentlich-Rechtlichen das Spiel. Sowohl der saarländische als auch der bayrische Rundfunk sind am Start. Es ist das fünfte Livespiel des FCS in dieser Saison und das vierte Heimspiel. Zuvor wurden bereits die Heimspiele gegen Rostock, Dresden, Wiesbaden sowie das Auswärtsspiel in Mannheim gezeigt. Der FCS liegt mit dieser Marke im oberen Drittel der 3.Liga.


    SR und SWR beginnen ihre Sendung "sportarena extra" um 14:00 Uhr, zur gleichen Zeit startet auf der BR mit "Blickpunkt Sport live". Anstoß der Begegnung ist dann - wie bei allen Spielen in den ARD-Programmen - um 14:03 Uhr.


    Eine weitere kostenlose Alternative ist wie gewohnt das FCS-Fanradio. Das Kultradio geht ungefähr 15 Minuten vor Spielbeginn auf Sendung und wird am Samstag ab circa 13:45 Uhr live vom Spiel berichten. Das Fanradio überträgt seit einigen Monate auf Youtube.


    In der Nachberichterstattung wird das Spiel von Magenta Sport (kostenfrei in den Stunden nach dem Spiel), Sport 1 ("3.Liga Pur" am Montag), dem BR, dem SR (Arena am Samstag ab 17:30 Uhr) und mutmaßlich auch der ARD (Sportschau ab 18:00 Uhr) begleitet.





    Links

    - Fernsehen: SR, SWR und BR übertragen ab 14:00 Uhr live (+ Stream)

    - Livestream: Magenta Sport (Einzelspiel) (Abo-pflichtig)

    - Livestream: Magenta Sport (Konferenz) (Abo-pflichtig)

    - FCS-Fanradio (Youtube)

  • Übersicht: FCS-Spiele am 17.Spieltag (seit 2000)


    Bilanz

    20 Spiele - 9 Siege - 6 Unentschieden - 5 Niederlagen - 37:29-Tore


    Heim

    10 Spiele - 6 Siege - 1 Unentschieden - 3 Niederlagen - 23:14-Tore


    Auswärts

    10 Spiele - 3 Siege - 5 Unentschieden - 2 Niederlagen - 14:15-Tore



    Überblick

    10.11.19: FCS - FC Homburg 2:1 (1:0) (Jacob, Perdedaj) ZS: 4.307

    10.11.18: Hessen Dreieich - FCS 1:1 (1:0) (Kessel) ZS: 1.008

    01.11.17: FCS - TSV Schott Mainz 4:0 (2:0) (Jänicke, Mendler, Schmidt, Oschkenat) ZS: 3.836

    29.10.16: FC Homburg - FCS 3:3 (1:1) (Schmidt, Döringer, Behrens) ZS: 5.908

    22.11.15: Kickers Offenbach - FCS 0:1 (0:1) (Taylor) ZS: 6.144

    08.11.14: FCS - Wormatia Worms 0:1 (0:1) ZS: 3.741

    23.11.13: Wacker Burghausen - FCS 1:2 (1:1) (Hoffmann, Deville) ZS: 3.000

    10.11.12: FCS - SV Wehen Wiesbaden 3:3 (2:3) (Sökler, Ziemer, Kruse) ZS: 3.182

    19.11.11: FC Heidenheim - FCS 1:1 (1:1) (Laux) ZS: 7.000

    20.11.10: FCS - SpVgg Unterhaching 2:3 (1:2) (Zimmermann, Pisano) ZS: 3.823

    05.12.09: FCS - Worms 3:0 (1:0) (2x Zeitz, Zimmermann) ZS: 3.845

    29.11.08: FCS - TuS Mechterhseim 3:1 (2:0) (Mozain, Petry, Zeitz) ZS: 2.900

    24.11.07: FCS - SV Hasborn 2:3 (2:1) (Hajdarovic, Humbert) ZS: 3.300

    17.11.06: FCS - VfB Stuttgart II 3:2 (3:2) (2x Saglik, Hadji) ZS: 1.800

    18.12.05: Eintracht Braunschweig - FCS 1:2 (0:0) (Amri, Örtülü) ZS: 16.800

    12.12.04: Eintracht Trier - FCS 2:1 (2:0) (Hagner) ZS: 10.254

    21.11.03: FC Schweinfurt - FCS 1:1 (0:1) (Choji) ZS: 1.950

    02.11.02: Jahn Regensburg - FCS 0:0 ZS: 7.500

    15.12.01: SSV Reutlingen - FCS 3:0 (0:0) ZS: 4.392

    12.12.00: FCS - Arminia Bielefeld 1:0 (1:0) (Hutwelker) ZS: 5.500

  • Letztes Spiel des Jahres (seit 2000)


    Bilanz

    20 Spiele - 09 Siege - 02 Unentschieden - 09 Niederlagen - 33:25-Tore


    Heim

    08 Spiele - 06 Siege - 01 Unentschieden - 01 Niederlagen - 21:07-Tore


    Auswärts

    12 Spiele - 03 Siege - 01 Unentschieden - 08 Niederlagen - 12:18-Tore



    Überblick

    07.12.19: FCS - RW Koblenz 7:0 (6:0) (3x Perdedaj, 3x Jacob, Mendler) ZS: 2.502

    08.12.18: FCS - VfB Stuttgart II 3:1 (1:1) (Jurcher, 2x Jacob) ZS: 2.128

    09.12.17: Röchling Völklingen - FCS 0:6 (0:3) (3x Holz, Behrens, Schmidt, Kehl-Gomez) ZS: 1.970

    10.12.16: Wormatia Worms - FCS 2:0 (1:0) ZS: 1.511

    05.12.15: FCS - TSV Steinbach 4:0 (0:0) (2x Taylor, Luz, Willsch) ZS: 3.771

    05.12.14: FCS - Astoria Walldorf 1:0 (1:0) (Taylor) ZS: 3.026

    21.12.13: SV Wehen Wiesbaden - FCS 1:0 (1:0) ZS: 3.265

    08.12.12: VfL Osnabrück - FCS 3:0 (0:0) ZS: 8.600

    17.12.11: Chemnitzer FC - FCS 1:0 (0:0) ZS: 3.865

    11.12.10: Eintracht Braunschweig - FCS 1:0 (0:0) ZS: 15.300

    12.12.09: FCS - SV Elversberg 1:0 (1:0) (Grgic) ZS: 6.593

    13.12.08: FCS - SC Idar-Oberstein 3:0 (2:0) (Strohmann, Hajdarovic, Zeitz) ZS: 2.600

    08.12.07: Eintracht Bad Kreuznach - FCS 0:2 (0:1) (Özgün, Schug) ZS: 800

    09.12.06: FCS - SC Pfullendorf 2:2 (1:0) (Hadji, Jäger) ZS: 2.200

    18.12.05: Eintracht Braunschweig - FCS 1:2 (0:0) (Amir, Örtülü) ZS: 16.800

    12.12.04: Eintracht Trier - FCS 2:1 (2:0) (Hagner) ZS: 10.254

    06.12.03: VfR Aalen - FCS 1:1 (0:1) (Choji) ZS: 1.535

    07.12.02: VfR Aalen - FCS 2:0 (1:0) ZS : 1.300

    19.12.01: W. Mannheim - FCS 4:0 (1:0) ZS: 5.000

    17.12.00: FCS - Borussia Mönchengladbach 0:4 (0:1) ZS: 21.700

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!