U23 des 1. FCS in der Saison 2010/2011 (U23)

  • Zunächst einmal, leicht verspätet, meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Doppelaufstieg des FC in Liga 3 und in die Oberliga Südwest. :)


    So werde ich im August zwei Saarbrückentouren mit der U23 des VfB Stuttgart und dem SC Idar-Oberstein genießen.



    Hierzu meine bescheidene Frage: Bestreitet Eure U23 die Oberliga-Heimspiele im FC-Sportfeld oder ist da was anderes geplant?


    Natürlich ist mir bei meiner Fragestellung bewusst, daß eventuelle "Risikospiele" (U23 Trier, Pirmasens, Neunkirchen???) in den Ludwigspark verlegt werden dürften.

  • Ich denke mal niemand wird dahin fahren, da es ja ''nur'' die 2vertretungen sind die risikospiele werden auch im fc sportfeld ausgetragen, da haben wir immer gespielt, auch gegen fck 2, und neunkirchen ist kein risikospiel (mehr)

  • Ich denke mal niemand wird dahin fahren, da es ja ''nur'' die 2vertretungen sind die risikospiele werden auch im fc sportfeld ausgetragen, da haben wir immer gespielt, auch gegen fck 2, und neunkirchen ist kein risikospiel (mehr)

    1. Die Aufeinandertreffen von zweiten Mannschaften allgemein und von Trier 2 und Saarbrücken 2 haben in der Vergangenheit durchaus gewisse Leute interessiert.


    2. Nach dem letzten Spiel von FCS2-FCK2 würde dieses Spiel aber nie im Leben wieder dort ausgetragen werden :D . Es wurden in der Vergangenheit auch schon öfter "Risikospiele" unserer Amas in den Ludwigspark verlegt, z. B. Worms, und Trier. Gehe davon aus, dass Trier2 je nach Spieltermin auch im Ludwigspark sein wird.


    In den letzten Jahren wurden oft genug auch "unbrisante" Spiele in den LuPa verlegt, wenn das Sportfeld anderweitig benötigt wurde.

  • 1. Die Aufeinandertreffen von zweiten Mannschaften allgemein und von Trier 2 und Saarbrücken 2 haben in der Vergangenheit durchaus gewisse Leute interessiert.


    2. Nach dem letzten Spiel von FCS2-FCK2 würde dieses Spiel aber nie im Leben wieder dort ausgetragen werden :D . Es wurden in der Vergangenheit auch schon öfter "Risikospiele" unserer Amas in den Ludwigspark verlegt, z. B. Worms, und Trier. Gehe davon aus, dass Trier2 je nach Spieltermin auch im Ludwigspark sein wird.


    In den letzten Jahren wurden oft genug auch "unbrisante" Spiele in den LuPa verlegt, wenn das Sportfeld anderweitig benötigt wurde.


    Genau so sieht es aus wie oft hat die 2. Manschaft letztes Jahr im Lupa gespielt weil Sonntag oft das Sportfeld auch von Jugendmanschaften belegt ist.

  • Beim Sparkassen-Cup konnte sich die 2.Mannschaft am Abend gegen den FC Homburg durchsetzen. Am Ende hieß es 3:0.


    Von der HP des SC Großrosseln :

    Zitat

    "Dieses Halbfinale wurde eindeutig von der zweiten Mannschaft des 1.FC Saarbrücken dominiert. Durch einen sehenswerten Linkschuss und ein schön herausgespieltes Tor führte der FC Saarbrücken hochverdient gegen den Regionalligist zur Pause. Wer nach dem Wechsel glaubte der FC Homburg würde sich gegen die drohende Niederlage wehren, hatte sich getäuscht.Im Gegenteil der FC Saarbrücken beherrschte Spiel und Gegner und erhöhte sogar noch auf 3:0. Ein höherer Sieg wäre auch durchaus machbar gewesen. Mit diesem hochverdienten Sieg zog die zweite Mannschaft des FC Saarbrücken ins Finale des 17. Saarbrücker Sparkassencup und trifft dort auf die zweite Mannschaft aus Elversberg. Homburg trifft im Spiel um Platz 3 auf den SF Köllerbach "

  • So die Herrschaften, morgen erstes Heimspiel in der Oberliga Südwest gegen die Sportfreunde aus Eisbachtal, 15.00.
    Stiefler spielt ja momentan bei der Zweiten, bin mal auf seinen Einsatz gespannt.


    Vielleicht kann sich in den nächsten Wochen ein Stürmer aus der Truppe für die erste Mannschaft empfehlen. Wäre schön.

  • Gegen die Austragung der Oberligapartie zwischen der U23 des
    SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken II am Mittwoch, 25.
    August, hat die Polizei ihr Veto eingelegt: „Aufgrund der Vorfälle in
    den letzten Jahren in Trier und in Saarbrücken kommt die Polizei zu der
    Auffassung, dass das Spiel an dem vorgesehenen Mittwochspieltag auch
    aufgrund der beginnenden Dämmerung zum Spielende hin nicht zur
    Austragung kommen sollte.

    Dies wird weiterhin damit begründet, dass die 1. Mannschaften der
    beiden Vereine an diesem Mittwoch spielfrei sind und daher die
    feindschaftlich gesinnten Fanströmungen mit wiederum zu erwarteten
    Ausschreitungen das Spiel in Trier besuchen werden (…)“.



    quelle. eintracht-trier.com

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!