Kostenneutrale Ideen

  • Dann aber bitte für das Geld jemand neues Einstellen der sich im Bereich Social Media auskennt😂

    Am besten mehrere. 2-5 Leute. Die vielleicht Videodreh und Schnitt können. Das können ja sogar Studenten sein die das neben dem Studium machen.


    Nicht nur für Social Media Accounts irgendwelche Beiträge machen, sondern auch Content erstellen für die Plattformen. Interviews, Quiz mit Spielern, Duelle usw. So das man mal eine Spieler und Vereinsnähe hinbekommt über Social Media. Nicht jeder Beitrag mit dem selben hintergrund Bild usw.


    Ziel damit sollte sein:

    1. Ein FCS Fan hat Spaß an dem Content des Vereins.

    2. Die Lust entwickeln für vielleiche neue, die noch nicht im FCS Fieber sind. Hergezogene Studenten, allgemein hergezogene, Jugendliche etc.

    3. eine Positive, humorvolle aber trotzdem Stilvolle internetpräsenz.


    Unsere jetztige internetprsenz ist einfach langweilig tatsächlich.


  • Super Ideen, kann man alles umsetzen.


    Ich hatte schon des öfteren das Interesse mich beim Verein zu bewerben, da ich mich bei Video-/Bildbearbeitung auskenne und auch mit Social Media. Ich hatte in meinen Jugendjahren einen, für die damaligen Verhältnisse, erfolgreichen YouTube Channel und eine Facebook-Fan Seite mit über 50.000 Likes und einer durchschnittlichen Reichweite von ~200.000 Menschen. Leider ist es ziemlich schwer da Kontakte aufzubauen und sich da auch zu profilieren, weil der Verein anscheinend sehr an denen fest hält, die er hat. Das habe ich persönlich schon an der Konversation mit der Person, die aktuell die Socials des Vereins managed, gemerkt.

  • Keine Kostenneutrale Idee (sorry) aber dafür umso wichtiger:


    Bitte Bitte Bitte Bitte sorgt dafür, dass in der Virage mehr Stände für Getränke und Essen da sind bei Heimspielen. Man wartet oft viel zu lange und in der Halbzeit Stelle ich mich schon gar nicht erst an. Baut daneben 1-2 Stände auf und Verteilt die Leute darauf.

  • Keine Kostenneutrale Idee (sorry) aber dafür umso wichtiger:


    Bitte Bitte Bitte Bitte sorgt dafür, dass in der Virage mehr Stände für Getränke und Essen da sind bei Heimspielen. Man wartet oft viel zu lange und in der Halbzeit Stelle ich mich schon gar nicht erst an. Baut daneben 1-2 Stände auf und Verteilt die Leute darauf.

    Wurde doch schon gemacht.

  • Na aber nur für Bier. Und selbst da steht man ewig. Soll man halt noch 2-3 Stände mehr aufmachen. Im Block sind Tausende Leute, da bringen 3-4 Stände nichts.

    Du kannst aber auch nicht unbegrenzt Stände aufmachen, nur damit alle in der Pause in fünf Minuten ein Bier haben.

  • Der Social-Media-Auftritt ist ein Witz. Warum besagte Person da arbeitet, dürfte jedem klar sein…


    Wie oben schon erwähnt, der Content ist unterirdisch. Das macht jeder Möchtegern-Influencer besser.

  • Der Social-Media-Auftritt ist ein Witz. Warum besagte Person da arbeitet, dürfte jedem klar sein…


    Wie oben schon erwähnt, der Content ist unterirdisch. Das macht jeder Möchtegern-Influencer besser.

    Ein Amen darauf, auch wenn ich nicht weiss warum besagte Person da arbeitet :D

  • Darum gehts ja nicht, ich muss für mein Bier ewig warten :D :D :D

    Bier geht meiner Erfahrung nach sehr schnell in der Kurve. Ich habe noch nie länger als 2 Minuten angestanden. Natürlich gehe ich auch erst gar nicht zu Zeiten wie in der Halbzeitpause. Aber wenn mans ins Stadion rein kommt, direkt Getränke nehmen und man ist versorgt. Vor dem Spiel und ggf. nach dem Spiel sind für mich die besten Zeiten zum Bier. Die selben Zeiten sind auch optimal fürs Essen. Während des Spiels im Stehblock essen, ist doch mehr als unkomfortabel.

    Man muss halt weg von dem "Zu jeder Zeit Alles bekommen können", und sich verteilen können. Um 16 Uhr mache ich in der Innenstadt auch keine unnötigen Autofahrten.


    Übrigens darf man mittlerweile auch selbst mitgebrachte Getränke in gewissen Verpackungen mitnehmen. Die genauen Bestimmungen stehen an den Eingangstoren auf neuen Infoschildern. Ich glaube im Tetrapack. also packt den aldi wein ein und prost

  • Bier geht meiner Erfahrung nach sehr schnell in der Kurve. Ich habe noch nie länger als 2 Minuten angestanden. Natürlich gehe ich auch erst gar nicht zu Zeiten wie in der Halbzeitpause. Aber wenn mans ins Stadion rein kommt, direkt Getränke nehmen und man ist versorgt. Vor dem Spiel und ggf. nach dem Spiel sind für mich die besten Zeiten zum Bier. Die selben Zeiten sind auch optimal fürs Essen. Während des Spiels im Stehblock essen, ist doch mehr als unkomfortabel.

    Man muss halt weg von dem "Zu jeder Zeit Alles bekommen können", und sich verteilen können. Um 16 Uhr mache ich in der Innenstadt auch keine unnötigen Autofahrten.


    Übrigens darf man mittlerweile auch selbst mitgebrachte Getränke in gewissen Verpackungen mitnehmen. Die genauen Bestimmungen stehen an den Eingangstoren auf neuen Infoschildern. Ich glaube im Tetrapack. also packt den aldi wein ein und prost

    Ja essen vor bzw nach dem spiel bin ich ganz bei dir, mache ich auch so. Getränke hole ich meist auch direkt 2-3 vor spielbeginn und wenn es sein muss direkt vor der halbzeit so ~40. min rum oder halt ~50. min.

  • Der Social-Media-Auftritt ist ein Witz. Warum besagte Person da arbeitet, dürfte jedem klar sein…


    Wie oben schon erwähnt, der Content ist unterirdisch. Das macht jeder Möchtegern-Influencer besser.

    Denke in dem Bereich, Medien, Internet+++ soll sich bei der Vereins Arbeit grundsätzlich was ändern 🤔

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Denke in dem Bereich, Medien, Internet+++ soll sich bei der Vereins Arbeit grundsätzlich was ändern 🤔

    Gerade wieder der Ticker von der Pressekonferenz für das Spiel gegen Verl am Samstag, insgesamt 2 Posts, davon einer mit einer Aussage von Ziehl, dann ein weiterer Post der ohne Kontext einfach mit einem Zitat von Bone Uaferro gepostet wurde, darunter dann weiter kommentiert mit dem ticker der Pressekonferenz.. HÄ? :?: :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!