8. Spieltag, VFR Aalen - 1. FC Saarbrücken 1:1 (0:1)

  • Wie hier wieder unsere mannschaft so schlecht geredet wird, sogar von 3:1 niederlagen geredet wird, und aalen natürlich, wie jeder gegner, wie die übermannschaft dargestellt wird.


    Leute, wir spielen auswärts in AALEN und nicht in münchen oder dortmund!


    Mir kommts langsam so vor, als wollen hier einige die erste niederlage, verstehe das wer will.
    Und wieder wird sich nach der peinlichen darbietung gegen osnabrück mit einem punkt zufrieden gegeben.
    Ich finde, dass grade nach diesen spiel wiedergutmachung geboten ist und drei punkte eingefahren werden.

  • Die Anti-Aufstiegsfraktion scheint sich mit ihren Kommentaren wohl zu fühlen


    Völliger Quatsch ! Anti Aufstiegsfraktion


    Was hat das damit zu tun. Wenn man realistisch denkt wird man wissen das wir diese Saison auch das ein oder andere Spiel verlieren werden aber wenn wir am Ende oben stehen wert sich hier mit Sicherheit keiner dagegen.


    Aalen hat diese Saison noch kein Heimspiel verloren unter anderem Wehen und Erfurt geschlagen und wir waren in den letzten Spielen bis auf die erste Halbzeit gegen Osnabrück nicht mehr so überzeugend. Da ist es doch klar das hier keiner davon redet das wir dort Haushoch gewinnen werden. Wenn es so kommt ist es klasse aber da fehlt mir ein wenig der Respekt vorm Gegner den die können auch Fussball spielen.


    Wir haben eine Starke und geschlossene Mannschaft aber diese LIGA ist zu ausgeglichen um da Favoriten auszumachen. Hat man mal einen hänger und verliert 3 Spiele muss man aufpassen das man nicht unten hinein gerät.


    Wir freuen uns alle das es derzeit so gut läuft aber das ist kein Selbstverständnis das wir Woche für Woche den Gegner den hintern versohlen.

  • Mir geht das langsam hier auf die Nerven...lasst jeden doch schreiben und tippen,was er will,oder gibts hier iwo die Vorschrift,nur auf Siege vom FCS zu tippen?
    Einige Leute hier sollten sich mal überlegen,ob wir hier in China oder in Deutschland leben,ist ja grausam.....

  • wenn kaldoran auf ne niederlage tippt ist das allemal in ordnung, aber wenn er sagt, dass die siegesserie der mannschaft nur schaden würde, dann ist das totaler schwachsinn. somit muss ich meinen vorgängern wie dome und stiffler zustimmen. da sind einige wieder leicht vom thema abgekommen.

  • Niederlagen wird es geben,aber es ist eine gute Mannschaft der alles gelingen kann,Aufstieg,Mittelfeld.


    Was mir jedoch fehlt, ist folgendes".In all den Jahren 1.Liga 2.Liga Regionalliga,Aufstiegsspiele hatten wir immer einen herausragenden Angriff


    sprich Mittelstürmer und die Aussenstürmer, und einen Spielmacher der das Spiel gestaltet.Was noch teilweise dazu kommt ist der absolute Wille das Spiel zu gewinnen (Wie im Pokal).Damit wiil ich nicht sagen,der Sturm,oder Offensives Mittelfeld ist schwach aber es fehlen 30%.


    Die Abwehr macht zur Zeit zu viele Fehler,was abgestellt werden muß.


    Die Mannschaften die oben mitspielen die kommen erst noch,dann wird man sehen wo der FC steht.

  • FCS steht vor wichtigen Wochen


    Zitat

    Neben Lukas Kohler (Leistenprobleme) und Abdul Kizmaz (Bänderriss) fehlten gestern Marcel Ziemer (privater Termin) und Markus Fuchs. „Ich habe Adduktorenprobleme“, sagt Fuchs, „es ist schwer einzuschätzen, ob das bis Samstag wieder klappt“.


    Am Samstag, 14 Uhr, beim VfR Aalen muss es besser klappen, als beim 1:4 am Freitag im Testspiel gegen Zweitligist FSV Frankfurt. „Die Mannschaft hat gesehen, dass es ganz so einfach nicht geht. Schwächen des ein oder anderen wurden gnadenlos aufgedeckt“, sagt Luginger, „aber so ein Spiel gegen einen Zweitligisten ist schon noch was anderes. Soweit sind wir noch nicht“.

  • So werden wir wohl auflaufen.


    Marina, Forkel, Lerandy, Eggert, Gehring, Sieger,Kruse,Sökler, Laux, Stiefler, Ziemer


    Hubert, Otto, Bach, Pazurek, Özbek, Wurtz, Pisano


    Ich denke nicht das sich an der Stammformation was ändert. Es konnte sich im Testspiel gegen Frankfurt keiner in die Startelf spielen.


    Einzige Möglichkeit ist das er Özbek wieder mal ne Chance gibt und Laux oder Stiefler draußen lässt ansonsten steht kein Spieler zur Diskussion.


    Wir müssen Kompakt stehen Zweikämpfe annehmen anstatt nur nebenher zu laufen und selber mutig nach vorne Spielen dann ist in Aalen was zu holen. Aber man muss 90 Minuten so spielen und nicht nur ne Halbzeit. Denn mitlerweile ist ein zusaätzlicher Ansporn der Gegner uns endlich mal wieder zu besiegen.


    Für die mitreisenden FCSler wünsche ich dies nicht. Macht Ordenlich Stimmung und bringt Punkte mit nach Hause.

  • Na ja könnte mir auch vorstellen das pisano nach vorne rückt und ziemer dafür ins zentrale mittelfeld bzw hängende spitze. is halt die frage ob pisano schon so weit is von anfang an zu spielen. denke aber wenn stiefler sich nit langsam en bisl steigert wird die formation in naher zukunft so aussehen.

  • Na ja könnte mir auch vorstellen das pisano nach vorne rückt und ziemer dafür ins zentrale mittelfeld bzw hängende spitze. is halt die frage ob pisano schon so weit is von anfang an zu spielen.


    Für Samstag wohl eher noch keine Option obwohl Pisano gute Fortschritte erzielen konnte. Innerhalb der nächsten Wochen aber auch aus meiner Sicht eine der interessantesten Möglichkeiten.

  • Am Samstag geht es dann endlich wieder weiter mit dem FCS. Nach dem Spielfreien Wochenende und der Ablenkung Nationalmannschaft wird es nun höchste Zeit wieder Drittligafußball & dementsprechend auch wahre Leidenschaft zu spüren. Live im Stadion, nicht vorm TV.


    Ich denke trotzdem das die letzten beiden Wochen allen gutgetan haben. Hier im Forum kam etwas Ruhe rein & jeder konnte bei Bedarf abschalten. Hat einigen sicherlich auch mal gut getan. Jetzt können wir wieder voll durchstarten :P
    Auch die Mannschaft hat die letzten beiden Wochen gut genutzt. Man hat wieder Kraft getankt und auch mal 2 Tage abgeschaltet, aber es wurde auch intensiv an taktischen und spielerischen Dingen geübt. Vorallem der Abwehrbereich stand auf dem Programm. Im Test gegen Frankfurt wurde hier teilweise auch ausprobiert, aber ohne die Stammelf. Die wirkliche Arbeit gab es im Training und dort sah das auch durchaus gut aus.


    Zum Test muss man nicht viel sagen, es war ein Test mit Spielpraxis für alle und man hat zudem gemerkt das nicht alles klappt. Schade ist vorallem das sich der zweite Anzug eher weniger in Szene setzen konnte.


    Beim FCS werden Kohler und Kizmaz sicher fehlen, auch bei Fuchs ist es eher unwahrscheinlich das er im Kader steht.
    Gegen Aalen wird wichtig sein mal wieder über 90 Minuten defensiv sicher zu stehen und hier eine einwandfreie Leistung abzurufen. Dafür müssen die Trainingsinhalte umgesetzt werden. Hier wird auch der Schlüssel der Begegnung liegen, wenn uns das gelingt holen wir in Aalen mehr als einen Punkt mit.
    Offensiv sind wir jederzeit in der Lage einen Punkt zu machen, mit Pisano hat man nun nochmal die Möglichkeit mehr und kann variabel auflaufen. Aufstellungsmäßig wird sich wohl auch wenig ändern, lediglich bei Stiefler und Özbek könnte es überlegungen eines Tauches geben, da stimme ich Stiffler zu, aber auch das halte ich für weniger Realistisch. Ich denke Stiefler wird nochmal die Chance bekommen nachdem er in den letzten beiden Wochen sich stark präsentierte.


    Am Ende geht es wieder nur um Kleinigkeiten, die ein für diese Liga typisch enges Spiel entscheiden werden. Aber ich sehe uns dort eigendlich mit wirklich ordentlichen Chancen wenn die Mannschaft umsetzt was sie kann. Die nächsten Wochen werden wichtig & verdammt hart. Also holen wir die Punkte doch gleich von Anfang an ;)

  • Regensburg spielt in Wehen und Heidenheim bei Stuttgart 2 da ist nicht umbedingt zu erwarten das die beide gewinnen. Also wenn die Mannschaft am Samstag 90 Minuten alles gibt und die großen Torchancen nutzen anstatt Sie zu vergeben besteht sogar die Chance auf Platz 1.


    Das nur mal am Rande. Wir werden es am Samstag selbst schwer genug haben. Aalen ist ein unangehnemer Gegner der dank seiner Heimstärke auf Platz 8 steht. Um dort was zählbares mitzunehmen muss die Mannschaft alles geben. Und es ist gut wenn man einen Motivierten Pisano auf der Bank hat.


    Wenn es nicht klappen sollte ist es auch kein Weltuntergang. Dann hat die Mannschaft am Dienstag gegen Darmstadt die Gelegenheit auf Wiedergutmachung :thumbsup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!