Mitgliederversammlung 2013 (19.November 2013)

  • Angesichts des Altersdurchschnitts auf der Versammlung,
    konnte man erwarten das mindestens einer der jungen Kandidaten gewählt wird!
    Das jetzt beide im Aufsichtsrat sind, war nicht nur für Ostermann schockierend, sondern auch für viele andere!
    Die Abwahl von Klimmt, egal wie man über ihn denkt, ist für den Verein nicht gut!
    Ich denk mal die Folgen dieser Wahl werden nicht positiv für den Verein ausfallen!

  • Ob das fuer den Verein gut ist oder nicht muss sich in den naechsten Tagen zeigen. Dass er abgewaehlt wurde war sicherlich nicht gerade gluecklich gelaufen.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Für das feiernde Volk:
    Abel 266 Stimmen
    Arnold 354 Stimmen
    Borgard 184 Stimmen
    Burgard 248 Stimmen
    Hager 429 Stimmen
    Kern 324 Stimmen
    Klimmt 241 Stimmen
    Petry 266 Stimmen
    Schmitt 372 Stimmen


    Abgegebene 486, Somit 244 Stimmen notwendig
    Neuer AR Vorsitzender Arnold, Vize Hage Präsidium bleibt (noch) so wie es ist.
    Ich hoffe das Die Herren von Präsidium und Aufsichtsrat unter Schock das durchziehen was angedeutet wurde


    Ps: Erstickt am "Schaumwein"

  • Was wurde angedeutet ?
    Also m.E. hat man sich hiermit keinen Gefallen getan. Es ist i.O. wenn auch mal frischer Wind in AR kommt , herzl. Glückwunsch hierbei den neu gewählten, aber in Anbetracht der derzeitigen Situation in unserem Verein war das nicht hilfreich im Gegenteil. Wo wuerde denn der Verein heute stehen wenn es damals nicht Ostermann gegeben haette ? Gäb es den FCS heute noch ?Dass sollte man sich mal hinterfragen !!!
    Ich komme nun immer mehr zu der Meinung das unser FC kein Verein einer Landeshauptstadt ist sondern ein Provinz Verein und elversberg macht es uns vor wie es funktioniert. Bald sind wir nicht mehr der " Leuchtturm " sondern Elversberg.

  • Eine faustdicke Überraschung die es hier wirklich gegeben hat mit Reinhard Klimmt.


    Auch wenn ich ehrlich zugebe, dass ich ihm mit meiner Nichtwahl einen Denkzettel verpassen wollte, hätte ich niemals damit gerechnet dass er evtl. nicht gewählt wird.


    ABER, dass er trotz der Stimmen seiner AR Kollegen, der 1. Mannschaft, der 2. Mannschaft, Teile der Damenmannschaft nicht gewählt wurde zeigt eigentlich doch wie sehr das Vertrauen in seiner Arbeit gelitten hat. Die Stadionaussagen der letzten Jahre haben da wohl auch erheblich zu beigetragen. Ich erinnere mich noch vor 2 oder 3 Jahren wo er gesagt hatte, dass eine Wiederwahl seinerseits mit einem neuen Stadion in Verbindung stehe, wo sein Wort dazu stehe. Die Leute vergessen solche Aussagen nicht, wobei ich ihm absolut einen würdigeren Abgang gewünscht hätte.


    Zu Borgard kann ich nicht mehr viel sagen. Dies hatte ich und wohl die meisten so erwartet und ist für mich eine logische Konsequenz von einer sehr unglücklich geführten Präsidentschaft.


    Das Abschneiden der beiden Fanvertreter ist erfreulich. Frischer Wind und neue Ideen sind dringend nötig in die veralteten Strukturen hineinzubringen. Das hier definitiv auch gute Ideen und Ansätze kommen werden bin ich mir sicher. Ob dies die Arbeit von Klimmt ersetzen wird und kann bleibt zu hoffen.


    Kurz noch zu unserem neuen Präsidenten: Ich fand, dass er gestern recht souverän durch die MV geführt hat und auch eine gute Brücke zwischen Basis und AR/Präsidium gefunden hat.

    • Offizieller Beitrag

    tja wer hätte das gedacht.


    Das Borgard die Wahl nicht überstehen wird, war irgendwie klar. Aber das Klimmt (wenn ichd as richtig sehe, an 3 Stimmen) scheitert war nicht zu erwarten, gerade im Bezug draufdas wohl einer der Kandidaten erwähnt hatte über eine Abwahl nicht unglücklich zu sein. Ob dieser nur ein Bauernopfer gewesen wäre oder ob er wirklich aufhören wollte, k.a.


    Trotzdem sollte man Klimmt zu gute halten was er über die Jahre, gerade als der Verein quasi vor dem Ruin stand, alles gemacht hat. Vielleicht hat er einfach wirklich nur den richtigen Moment des Absprung verpasst, aber das gestern war wohl sehr demütigend und hatte er so in dieser Form nicht gewollt. Es sollte jedem kklar sein das Klimmt mit den Jahren einfach mit dem FCS verwurzelt ist und da wurde nun eben ein großes Stück rausgeborchen. Diese Lücke muss irgendwie geschlossen werden.


    Das Hager nicht Vorsitzender werden wollte sollte jedem eine Warnung sein.

  • In welcher Hinsicht sollten wir uns damit selbst ins Bein schießen?


    Na dann solltest du einfach mal die Verknüpfungen eines Herrn Klimmt und die der Herren Kern bzw. Burgard bedenken.
    Schliesse mich einem Vorschrieber an,frischer Wind wunderbar,ich habe auch für einen Fanvertreter gestimmt....daß aber gleich zwei Greenhorn jetzt im Aufsichtsrat sitzen,die dort mit Sicherheit mehr oder minder zerfleischt werden,denn das Auftreten und die Sicherheit eines Herrn Abel sollte das doch jedem klar machen,ist meiner Meinung nach kein guter Weg.


    Zumal mir beide Fanvertreter alles andere als Sicherheit vermittelten.
    Der eine ist DER typische Versicherungsvertreter,wild gestikulierend bei seinen Reden dabei aber die Stimme eines pubertierenden Teenagers und der andere ist für die Sache einfach viel zu unreif,zu grün hinter den Ohren.Wie gesagt,einer hat trotzdem meine Stimme bekommen...lassen wir uns überraschen wie es weiter geht...passen tun die beiden mit Sicherheit nicht in den Aufsichtsrat.

  • Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Ich hoffe mal sehr das sich unßer 2 fan vertretter sich ned als heise luft rausstellen ,die im harten altag des profifußballs doch gezeigt bekommen wo die schranken sind.
    bei ihnen wahr die mannschaft in der bring schuld nun sind sie es selber mal sehn,ob sprüche klopfen jetzt noch hilft.

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Die Mitglieder haben entschieden und das hat man ohne wenn
    Und aber zu akzeptieren !!!
    Nach der peinlichen Vorstellung des Vereins der letzten 50 Jahre
    kann es nur besser werden. .
    Wünsche dem AR alles gute und hoffe das sie das Comedy Stadion
    verhindern werden ........

  • Ich gebe dir da auch schon recht, Dome! Mir hätte Kern genügt (habe auch nur ihn gewählt). Klimmt hätte ruhig bleiben können. Borgard, Burgard und der unwillige Kandidat raus, und alles wäre gut gewesen. Hätte ich gewusst, dass Klimmt an nur 3 Stimmen scheitert hätte ich ihn auch noch gewählt. Ich habe zwar keine großen Symphatien für ihn, aber auch keine Abneigung gegen ihn. Tut mir sehr leid für ihn! Ihm liegt der FC schon sehr am Herzen!

  • Also ich muss schon sagen, dass das ein Hammer war!!!!


    Glückwunsch an Florian Kern. Kern will die öffentliche Wahrnehmung verbessern und der Junge hat Ideen. Er könnte dem Verein helfen weil er auch zu wissen scheint, wo er helfen kann und wo eher nicht. Claude Burgard hingegen kann froh sein, dass die Wahl vor dem "In-Fight" mit Abel stattgefunden hat. Die Anträge haben meiner Meinung nach gezeigt, dass er im AR eigentlich nichts zu suchen hat...Sorry



    Schade für Klimmt und das tut mir wirklich persönlich Leid. Er hat sein Standing deutlich überschätzt und dachte, er könne Borgard noch durchdrücken. Als Ergebnis waren beide Weg!

  • MGV: Veränderungen im Aufsichtsrat


    Zitat

    Am heutigen 19. November fand die jährliche Mitgliederversammlung des 1. FC Saarbrücken statt. Neben den turnusgemäßen Tagesordnungspunkten stand auch die Wahl des Aufsichtsrates an. Dort gab es eine faustdicke Überraschung, der bisherige Vorsitzende Reinhard Klimmt wurde von den Mitgliedern nicht in das Gremium gewählt, Michael Arnold steht ab sofort an der Spitze.


    Klimmt hatte in führender Funktion in den letzten zwei Jahrzehnten große Verdienste beim FCS und zeigte immer ein blau-schwarzes Herz. Einst Präsident, hatte Klimmt zuletzt das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden inne.

    • Offizieller Beitrag

    Claude Burgard, der unabhängige Versicherungsmakler mit blau schwarzem Herz.


    Kommt dir das bekannt vor? Jap das hörst du nämlich immer im Fanradio das er sponsort ;)
    Zeitgleich ist er bei der Handballmannschaft des FCS aktiv.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!