27. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - SSV Jahn Regensburg 3:2 (1:1)

  • Kiel hat doch in Erfurt auch gepunktet!!! Da müssen die Jungs einfach kämpfen bis zum umfallen. Regesnsburg ist doch durch die bringes sich nicht um, oder?


    Naja, wenn die heute drei Punkte holen können die eventuell sogar noch mal oben angreifen! Allerdings könnten sie bei einer Niederlage auch nochmal unten mit reinrutschen, dass kann für die auch nochmal eng werden!

  • Auch wenn Kiel ein Punkt geholt hat: halb so wild. Aufgrund unserer besch....eidenen Tordifferenz hätten wir unter optimalen Umständen ab heute so oder so 3 Spieltage gebraucht, um auf Platz 17 zu kommen.


    Aber wie dem auch sei. Bin nachher im D-Block und hoffe auf 3 Punkte. Wenn möglich sollten die Jungs sogar etwas "höher" gewinnen (z.b. 3:0), damit bei den Torfabriken endlich mal der Knoten platzt.

  • Scheiße, Karl-Marx-Stadt hat in Rostock gewonnen -.-
    Dort müssen 3 Punkte geholt werden. Nur dann werden die 3 Punkte von heute auch einen Wert haben!


    Zum Spiel heute:
    Bis auf die zwei unnötigen und auch unverdienten Gegentore wars einfach nur schweinegeil. Dieser Kampf, dieser Einsatz, es macht wieder Spaß, im Lupa Fußball zu gucken.


    Werden die massenhaft vorhandenen Chancen verwertet, hätte das heute locker 6:2 ausgehen können. Da muss dringend noch nachgebessert werden. So viele vergebenen Chancen rächen sich bekanntlich irgendwann auch mal.


    Mit der gleichen Einstellung bitte auch auswärts antreten. Chemnitz wird unser Schicksalsspiel. Gewinnen wir dort, schaffen wirs, verlieren wir dort, wars das.

  • Super, der D- Block ist wieder da! Hat Spaß gemacht, und die Choreo war spitze. Das Häuflen der VE sollte sich mal den Realitäten stellen.


    ABER: unsere Manschaft besteht aus charakterlosen Kerlen. Hätten die nicht gegen den neuen Trainer gespielt wären wir nicht so tief unten!!!! :cursing: :cursing: :cursing:

    mit kommunikativen Grüßen!



    - Auch wenns der Chef nicht gerne hört: es gibt ein Recht auf eine private Meinung, und als solcher ist der Beitrag zu verstehen - X(

  • Aus meiner Sicht:


    Mannschaft sehr gut
    Ergebnis gut
    Zuschauerzahl ok
    Choreo schlecht
    Stimmung im gesamten Stadion trotz guter Mannschaftsleistung unterirdisch.


    Mag manch einer durch einen höheren Alkoholpegel vielleicht anders wahrgenommen haben, aber wichtig sind nur die drei Punkte!!
    ALLE NACH CHEMNITZ! DAS SPIEL ÜBERHAUPT!!
    Wir schaffen das Wunder von der Saar!

  • achja bevor ich es vergesse:
    Finde gut dass der D-Block wieder ein wenig lebt, auch wenn man da an der Koordination zwischen VE und D-Block ein bisschen feilen muss. Unterm Strich war es heute einfach nur Schwach.


    Da tun sich halt viele unabhängig zusammen. Is doch klar dass das nicht von Anfang super koordiniert ist. Dafür fand ichs große klasse. Wenn sich der E-Block jetzt noch rüber bewegt wärs fantastisch.

    • Offizieller Beitrag

    Die Mannschaft hat das gezeigt, was man erwarten muss und zwar Kampf und Wille. Das war richtig gut und macht Hoffnung auf Chemnitz.


    Aber es kann nicht sein, dass Regensburg nur zwei Mal gefährlich vor das Tor kommt und dann zwei Mal trifft. Alleine das 1:1 darf so nie fallen. Keiner war in der Lage mal den Ball nach vorne zu dreschen und alle haben nur zugesehen.


    Ansonsten viel Zug zum Tor, hat gut ausgesehen.

  • Fand die Choreo auch schlecht. Vom Prinzip her eig immer das gleiche im D-Block.

    Richtig, dieser Verein...
    Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
    Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
    Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
    Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

  • Naja, naja. Nur so viel vorab, meine Sinne sind nicht durch Alkohol getrübt.


    Das Spiel heute ist für mich irgendwie nicht befriedigend. Fang ich mal vorne an:


    Bei gefühlten 5 10000%igen keinen einen reinzumachen (und dadran hat der Ballvertändeler Nr. 13 massive schuld, sorry!) wird sich rächen. Das hätte heute definitiv anders ausgehen müssen.


    Meiner Meinung nach hätte das 1:1 gar nicht mehr zählen dürfen, da es aus dem F Block so aussah, dass der Flanke zunächst ein Foul voraus ging. Unabhängig davon von der auch aus dem F Block klaren roten Karte mit Ansage gegen den Regensburger, der erst den sterbenden Schwan markiert und dann wie der Berserker hinter dem Ball herrennt und dann von hinten mit der Blutgrätsche unseren Mann ummäht.


    Generell ist es fraglich ob man als Schiedsrichter jeden Körperkontakt abpfeifen muss, dadurch war besonders in Hälfte 1 unser Spiel immer unterbrochen worden und generell der Spielfluss zum erliegen gekommen.


    Ich fand den Schiri heute echt unterirdisch.


    Wenn wir schon am bewerten sind; was mir positiv/negativ aufgefallen ist:


    Schiri: Meiner Meinung nach riesen Platzpatrone; habe ja meine Hauptkritik schon abgegeben
    Ziemer: 1+ mit *** Teufelskerl. Mich würde interessieren wie viele KM unser "Moppelchen" heute zurück gelegt hat. Wusste auch nicht dass der Mann sowas von schnell laufen kann! Wie beim Hasen und dem Igel: Ziemer: "ich bin schon da!"
    Korte: Ja er hat gekämpft. Aber am Ende zählt das Produkt. Das ware heute nicht zu finden -> Eher einer der schlechteren Spieler
    Ishihara: Reinkommen, spielen, Tore schießen. Guter Einstand


    Abwehr: Die Abwehr hat das ganze Spiel über sehr routiniert gestanden und war an Offensivaktionen stets beteiligt. Sie strahlt Ruhe aus finde ich.


    Allerdings wird der Trainer mit einer Sache bestimmt nicht zufrieden sein: Bei uns war ziemlich viel Hacke-Spitze-Fußball zwischen drin präsent. Dadurch haben wir auch einige Bälle verloren. Generell sollten wir noch etwas Ruhe in die Vorwärtsbewegung bringen um vielleicht gezielter vorzugehen und nicht auf gut Glück versuchen irgendwie das Teil rein zu machen. Beispielsweise war das 2:1 ein ziemlich schönes Tör, wie ich finde.



    Naja. Das Fundament ist gelegt. Jetzt heißts: Punkten gegen alles und jeden - mit allem was wir haben. Alle nach Chemnitz!



    Oh:


    Thema Blockdiskussion ganz vergessen:


    Ja da sind jetzt viele Leute, ja wir haben wieder Oldschool erkennen können und ja: Nur bei den alten Liedern kriegt man das Stadion dazu sich in ein Tollhaus zu verwandeln.


    Die Choreo ist aber qualitativ mit denen im Eblock nicht zu vergleichen. Mit ein paar ausgebleichten Plastikplanen und Fahnen die aussehen als ob man der schwedischen Prinzessin zur Geburt gratuliert. Naja. Hauptsache es tut sich was. vielleicht kann man sich auf 2 Arten wieder zusammen finden. Von mir aus auch in 2 Blöcken. Wir sind schließlich eine Kurve...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!