Landesliga Süd - Saison 2021/22

  • Hier die Tore , wir sind uns immer noch nicht sicher wer das Tor zum 1:0 erzielt hat.

    Ich bin der Meinung das der Freistoß von Sammer von der Nr.5 von Saar05 abgefälscht wurde - somit Tor für Sammer Mozain.

    Was denkt ihr ?



  • Es sieht zunächst so aus als wenn Linsler den Ball einköpft. Aber nach mehrmaligem Ansehen, vergrößern ect., glaube ich auch dass es ein Eigentor des 5ers mit der Schulter war. Die Gestik von diesem 5er und der Torjubel der FCS Spieler lassen auch darauf schliessen dass man Sammer das Tor zusprechen sollte.

  • War gestern ein echt tolles Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen Saar 05 Saarbrücken.


    Aber für das Stadt-Derby der beiden Saarbrücker Traditionsvereine eine bescheidene Zuschauerkulisse.


    Die erste Mannschaft hatte spielfrei und das Wetter war optimal.


    Dennoch waren nur die wenigen bekannten Gesichter zu sehen.


    Nach der Neuanmeldung der zweiten Mannschaft waren alle in den Internet Foren begeistert und in der ersten Saison gab es noch recht gute Unterstützung von den Zuschauer Rängen.


    Seitdem hat das Interesse der Fanszene merklich nachgelassen.


    Sorry für die Kritik, aber die Jungs unserer zweiten Mannschaft haben etwas mehr Unterstützung der Fanszene verdient.

  • Bin eigentlich bei jedem Spiel der Zwett dabei, obwohl ich einen etwas weiteren Weg zu den Spielen habe. Seit dem ersten Training bei dem die Spieler ausgesucht wurden dabei ☝


    Leider gestern nicht 🤗 das aber auch nur weil ich zur Zeit im Urlaub bin.


    Wenn ich manche darauf anspreche ob se net mal Lust hätten ein Spiel der Zwett anzuschauen, ne ich schreib es lieber nicht was ich meistens als Antwort bekomme - gibt nur Ärger.


    Der harte Kern geht den Weg bis zur Oberliga mit 🤘

  • 1.FC Saarbrücken II - SV Karlsbrunn 4:0 (1:0)

    Aufgrund der kurzfristigen Vorverlegung des Spiels waren nur sehr wenige Zuschauer vor Ort ☹

    Trainingsgruppe FCS und unser Zwett TV aber wie immer dabei 💪


    Unsere Zwett kam nicht gut ins Spiel , in HZ 1 zwei dicke Dinger versemmelt. Doch kurz vor dem Halbzeit Glühwein doch noch das erlösende Tor durch unseren Goalgetter.......... RAM 👏


    Halbzeit 2 und es klingelt gleich wieder im Kasten von Karlsbrunn - das 2:0 durch Marco 👌


    Gutes Spiel in HZ 2 von beiden Seiten.


    Und Rums das 3:0 , wieder durch Marco ✌

    Leander erhöht auf 4:0 🤸


    1:0 Ram Jashari 44'

    2:0 Marco Cosenza 50'

    3:0 Marco Cosenza 69'

    4:0 Leander 75'


    Hochverdienter Sieg , einige 100%ige noch

    liegen gelassen aber auch so kann man zufrieden sein 💙🖤






  • Auch gegen Altenkessel punkten


    Zitat

    Die Zweite des 1. FC Saarbrücken ist nach der zwischenzeitlichen Übernahme der Spitzenreiter-Position nach dem spielfreien Wochenende wieder in der Verfolger-Position. Der ärgste Verfolger SC „Blies“ Bliesransbach gewann zu Hause gegen den FV Fechingen mit 3.0 (1:0). Nun sind beide Teams unmittelbar vor dem direkten Duell parallel im Einsatz. Während der Tabellenführer am Sonntag um 16 Uhr beim Tabellensechsten FV Püttlingen antritt, empfangen die Malstatter gleichzeitig den SC Altenkessel auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld (Camphauser Str.). Die Gäste kommen als Rangachter, aber für FCS-Spielertrainer Sammer Mozain und sein Team gibt es keinen Grund, einen Gegner zu unterschätzen. „Wir werden das Spiel wie jedes andere angehen, ich habe sie auch schon beobachtet, aber wir nehmen jeden Gegner ernst, erst recht jetzt vor dem direkten Duell mit Bliesransbach“. Denn sollte der Abstand bis über das Wochenende nicht anwachsen, könnten die Malstatter spätestens dann die Tabellenführung wieder übernehmen. Personell hat sich einiges getan am Sportfeld. Louis Cupelli trainiert wieder, dafür droht Marc Klein mit Rückenbeschwerden auszufallen. Zwei Spieler haben den FCS in der Zwischenzeit verlassen, Hussein Esfand-Yari und Marcel Fink werden künftig nicht mehr dem Malstater Landesliga-Kader angehören.

  • 1.FC Saarbrücken II - SC Altenkessel 2:1(1:0)


    Schwer erkämpter Sieg gegen einen gut gestaffelten Gegner.

    Eine vorentscheidung verpasste der zweifache Torschütze Ram Jashari der in der 76. Minute den zweiten Foulelfmeter verschoß.

    .

    Der Sieg war äußerst wichtig da auch der direkte Konkurrent sein Auswärtsspiel gewonnen hat, somit steht dem absoluten Spitzenspiel am Samstag in Bliesransbach nichts im Wege.


    1:0 Jashari (Foulelfmeter) 13'

    1:1 59'

    2:1 Jashari 72'






Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!