37. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - FSV Zwickau 1:1 (1:0)

  • Die Zwickauer fans haben schon ein besonderes Liedgut im Repertoire. Vielleicht werden ein paar Elversberger Spiele nächste Saison so gelegt dass man die Fanszenen genauer beobachten kann. Im e-block bekommt man davon ja leider nichts mit

  • Die Zwickauer fans haben schon ein besonderes Liedgut im Repertoire. Vielleicht werden ein paar Elversberger Spiele nächste Saison so gelegt dass man die Fanszenen genauer beobachten kann. Im e-block bekommt man davon ja leider nichts mit

    Stimmt. Ist das einzige, was mir im E fehlt. Die Rote war gestern auch knusprig. Es geht kontinuierlich vorwärts.

  • Ich sehe keine Spieler die gg den Trainer sind, weder im Training noch im Spiel.


    Mit wem hast Du denn gesprochen und was wurde gesagt? Claus Kuhn z.B. kann es nicht bestätigen. Glaub nicht immer den Hetzern. Schon schlimm genug, dass wir den Intriganten aus München aushalten müssen.

    Ich mache es ganz kurz , mehr Infos gibt es von mir nicht aber Du kannst Dir den Bericht heute in der Arena ansehen , hat ja nicht lange gedauert , da wird ja fast alles gesagt was ich geschrieben habe :-)


    Ich mag positive Menschen die lieber immer das Gute sehen und nicht immer maulen aber man darf die Augen nicht vorm offensichtlichen schließen am Ende des Traums muss man es nüchtern betrachten und realistisch bleiben.

  • Ich mache es ganz kurz , mehr Infos gibt es von mir nicht aber Du kannst Dir den Bericht heute in der Arena ansehen , hat ja nicht lange gedauert , da wird ja fast alles gesagt was ich geschrieben habe :-)


    Ich mag positive Menschen die lieber immer das Gute sehen und nicht immer maulen aber man darf die Augen nicht vorm offensichtlichen schließen am Ende des Traums muss man es nüchtern betrachten und realistisch bleiben.

    Das Interview ist ja schon online und kann jeder sich ansehen. Einen Riss oder Bruch zwischen Team und UK gibt es darin überhaupt nicht zu erkennen. Im Gegenteil. Koschi stellt sich schützend vor das Team und addressiert den Anspruch des Umfelds und der Fans. Und er sagt, dass wenn auch bei der Vereinsführung das Ziel 2. Liga ist, dies nur mit entsprechenden Verstärkungen und Verbesserungen der Infrastruktur funktionieren kann. Hatte bereits LK moniert. Und so ist es auch. Koschi sagt auch ganz klar, dass er bereit ist die Ziele zu erfüllen. Dann muss aber auch jeder seinen Teil leisten, auch die Führung. Falls sie denn das Ziel ausruft, was bis heute nicht passiert ist. Er könnte umgekehrt auch damit klar kommen, wenn wie bei Zwigge 3. Liga als derzeitiges Ziel genannt wird. Nur will er nicht seinen Kopf für Ziele hinhalten, die nicht von allen genannt und damit auch konsequent verfolgt werden. Und dabei meint er wohl mehr die Medien als unseren SD oder Präsidenten. Was daran jetzt ungewöhnlich sein soll, muss mir mal einer erklären. Man merkt dass er eine ehrliche Haut ist, unbequeme Dinge anspricht und den Verein auch strukturell nach vorne bringen will. Das Tempo müssen andere vorgeben. UK ist ein Glücksfall für uns und ihm traue ich das auch zu. Er wird nicht wie LK in Liga 2 flüchten, sondern will und wird hier etwas aufbauen. Dafür hat er unserer Unterstützung verdient.

  • Zuschauertrivia nach dem Spiel gegen Zwickau


    Zuschauerschnitt in der aktuellen Saison

    - Man beendet die Saison mit einem Zuschauerschnitt von 7.106

    -> So hoch wie seit der Saison 2005/06 nicht mehr.

    -> Damals lag er bei 8.112 in der 2.Bundesliga (nur 17 Heimspiele)

    - Einen Schnitt von über 7.000 ZS am Saisonende hatte man zuletzt zu Zweitligazeiten

    - Allgemein ist es erst zum fünften Mal im Jahrtausend der Fall.

    - Der bisher beste Zuschauerschnitt am Saisonende in der 3.Liga (4.987 in 2010/11) wurde deutlich übertroffen


    Zuschauerschnitt im Jahrtausend

    - Im neuen Jahrtausend kamen bisher 2.100.940 Zuschauer zu den 413 Heimspielen. Im Schnitt sind dies 5.087 Besucher.

    - Ohne die 18 Geisterspiele und die vier Spiele vor 900 bzw. 1.000 Zuschauern liegt man einem Wert von 5.363 Besuchern.

    - In der Liga kamen 1.918.909 Zuschauer zu 392 Heimspielen. Der Schnitt liegt bei 4.895 Besuchern.

    - Ohne Geisterspiele wäre es ein Schnitt von 5.162 Zuschauern.


    Gesamtzuschauer in Saisons (seit 1995)

    - 135.014 Zuschauer sind - trotz Einschränkungen - in der Saison 2021/22 in den neuen Park gepilgert.

    - 22 Spielzeiten seit 1995 wurden übertroffen

    - Darunter die letzten 15 Saisons

    - Mehr Zuschauer in einer Saison kamen zuletzt 2005/06 (137.900).


    Zuschauer im neuen Park

    - 136.014 Zuschauer haben bisher den Weg in den neuen Park gefunden.

    - In 36 Heimspielen entspricht dies einem Schnitt von gerade einmal 3.800 Besuchern.

    - Rund die Hälfte der Spiele waren Geisterspiele

    - Dazu kommen vier Spiele mit starker Einschränkung.

    - In Völklingen kamen insgesamt 205.109 Zuschauer zu den 73 Ligaheimspielen.

    - Rund 70.000 Zuschauer fehlen dafür noch

    - Trotz der Geisterspiele hat man den Schnitt aus Völklingen (2.810) längst deutlich übertroffen.

    - Die bisherige Negativkulisse (abgesehen von (quasi) Geisterspielen) im neuen Park sind 4.800 Zuschauer.


    Zuschauer im Einzelspiel

    - Bisher kamen in 27 Drittligaspielen 6.000 oder mehr Zuschauer

    - 15 Mal war es in der Saison der Fall

    - Bestwert für den FCS in Liga 3 (zuvor: 5, Saison 2011/12)

    - Bestwert seit der Saison 2004/05 (16x)

    - Den Wert hätte man ohne Einschränkungen sicher übertroffen

    - In den anderen 87 Drittligaspielen kamen weniger als 6.000 Besucher

    - In der Saison kamen nur durch Beschränkungen weniger als 6.000 Besucher

    - Zum siebten Mal in der 3.Liga kamen zwischen 7.000 und 8.000 Zuschauer.

    - In der Saison 2021/22 war es das 2.Spiel (nach Halle)

    - Insgesamt kamen sechs Mal mal mehr wir 7.000 Zuschauer

    - Drittligabestwert (zuvor: 3 in der Saison 2013/14)

    - 7.127 Zuschauer bedeuten zudem den zehntbesten Drittligabesuch für den FCS überhaupt.


    Letztes Heimspiel

    - Im Jahrtausend kamen am letzten Heimspieltag insgesamt 121.079 Zuschauer

    - Schnitt von 5.503 Zuschauer

    - Erstmalig seit 2013 mehr als 4.000 ZS

    - Erstmalig seit 2010 mehr als 5.000 ZS

    - Erstmalig seit 2008 mehr als 6.000 / 7.000 ZS

    - Höchste ZS-Zahl: 22.000 ZS gegen Schweinfurt (2004)



    Überblick - TOP15 Zuschauerzahlen in der 3.Liga

    15.544 vs 1.FC Kaiserslautern (06.11.2021)

    14.016 vs Waldhof Mannheim (09.04.2022)

    12.347 vs 1860 München (23.10.2021)

    11.194 vs RB Leipzig (30.11.2013)

    10.053 vs Eintracht Braunschweig (01.10.2021)

    07.959 vs Hansa Rostock (16.04.2011)

    07.838 vs SV Elversberg (10.08.2013)

    07.403 vs SV Wehen Wiesbaden (24.09.2011)

    07.294 vs Eintracht Braunschweig (31.07.2010)

    07.092 vs Hallescher FC (19.03.2022)

    07.127 vs FSV Zwickau (07.05.2022)

    07.028 vs Preußen Münster (09.11.2013)

    06.865 vs Chemnitzer FC (23.07.2011)

    06.735 vs SV Meppen (06.03.2022)

    06.419 vs Viktoria Köln (19.02.2022)

    06.400 vs SV Wehen Wiesbaden (03.09.2021)

    06.400 vs 1.FC Magdeburg (25.08.2021)

    06.400 vs VfL Osnabrück (31.07.2021)

  • Saar-Seb

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!