22. Spieltag, SV Elversberg - 1. FC Saarbrücken 3:1 (1:0)

  • was soll man dazu noch sagen... unfassbar das ganze.


    null veränderung im spiel. selbes planloses gebolze nach vorne wie vor der winterpause.


    einzige verbesserung glaube ich ishihara. kohler und zeitz evtl. noch.
    reisinger erscheint im spielbericht glaub ich nur wegen seiner gelben karte.


    herzlichen dank an die mannschaft daß ihr es geschafft habt mich nach über 20 jahren zum ersten mal vor spielende aus dem stadion zu jagen.


    ähnlich peinlinch wie die mannschaft mal wieder das verhalten der "fans" kurz vor schluß, als man sich im a2 block gegeneinander die köpfe einschlägt.


    und noch was an die unverbesserlichen bierwerfer. es bringt NIX nen gefüllten plastikbecher mit 8cm durchmesser auf ein netz zu werfen, wo die maschen ca. 4x4cm groß sind. besonders lustig wenn man versucht so gegenspieler zu treffen die auf der anderen seite des spielfelds (also ca. 100meter) entfernt laufen.

  • vielleicht ist die truppe ja schon für die regio zusammen gestellt? :rolleyes:


    also für mich waren die elfen definitiv besser...wenns auch ärgerlich ist... erste Halbzeit komplett verschlafen und den elversbergern ihr Stadion überlassen....erst bei zeitz tor besser in die gänge gekommen um dann gleich wieder ein Gegentor zu fassen...Fußball beginnt im kopf!!!

  • Zurück aus Elversberg, nachdem ich diese Qual ertragen musste.


    Was für ein erbärmlicher Sauhaufen. Mir braucht keiner damit zu kommen, dass die Mannschaft nicht eingespielt ist. Was heute gezeigt wurde, war absolut erbärmlich, übelst schlecht, planlos, und maximal Landesliga-Niveau.


    Es hat sich absolut null verändert, trotz 12 Neuzugängen wird EXAKT der selbe Scheißdreck gespielt wie vor der Pause, das zeigt mir, dass es einzig und allein am Trainer und seinem "System", falls man es so nennen kann, liegt.


    Es hat sich gezeigt, dass es nicht an der Mannschaft gelegen hat. Dieses unsägliche Gebolze, die hohen Bälle nach vorne usw. lassen nun erkennen, dass es einzig und allein Sasics Schuld ist, dass dieser Schwachsinn gespielt wird.


    Mit diesem Sauhaufen ist es absolut ausgeschlossen, nun 7 Punkte aufzuholen. Mein Hass gegenüber der Mannschaft ist ins unermessliche gestiegen. Eine absolute Peinlichkeit und Frechheit, wie man sich so in einem Derby präsentieren kann.


    Lange habe ich die Klappe gehalten, was Sasic angeht und habe die Trainerdiskussionen anderen überlassen, aber nun reicht es:


    Sasic raus !!!!!!!!!!!!!!

  • Ich habe keinen Bock mehr auf diese Truppe. Für mich ist auch erst mal Schluss mit FCS gucken gehen., bis sie von einem Abstiegsplatz runter sind.




    Sasic raus u unbedingt ostermann mit. und mindestens nach portugal oder noch weiter verschwinden. ;)

  • Der einzigste, scheiß Grund, warum ich nun noch in den Lupa gehen werde, ist meine Dauerkarte, die ich an der Backe habe. Unter normalen Umständen hätte ich mich von diesem Sauhaufen längst abgewandt.


    Ich sehe es positiv: Die 150 EUR, die ich nächste Saison sparen werde, lege ich für einen schönen Urlaub auf die Seite.


    Der Abstieg ist nunmehr fest eingeplant und damit wars das für mich.

  • was soll man zu diesem Spiel sagen ausser dass wir verdammt SCHLECHT sind.
    ein Reisinger hat wohl jetzt schon kein bock mehr. Der Rest auch nicht gerade motiviert bis auf 3 Ausnahmen. Für sowas brauchen wir keinen Sasic da hätte Luginger absolut gelant.


    Ach übringens wurde heute der Box Club beim FCS eröffnet was sich das abgespielt hat wieder mal mehr als Peinlich.

  • Ich sehe das ganze nicht so mega dramatisch, allerdings müssen wir jetzt gegen Stuttgart wirklich liefern.. Elversberg hatte quasi nur diese drei Chancen und geht durch einen Sontagsschuss in Führung.. Wir müssen jetzt an Stuttgart II denken und nicht an die Regionalliga! Es sind noch 16 Spieltage und in denen ist Kampf und Leistung gefragt!

  • Jep, es sind noch 16 Spieltage. 16 Spiele, von denen wir mindestens die Hälfte sang und klanglos verlieren werden. Die Betonung liegt auf MINDESTENS!!


    Das schlimme ist das man gar keine Besserung gesehen hat zum Dezember...


    Was haben die im Trainingslager nur gemacht?


    Da hast recht mit dieser Leistung gewinnt man wenig Spiele . Nach vorne ging sehr sehr wenig...Ishihara war der einzige Lichtblick heute.

  • Ich sehe das ganze nicht so mega dramatisch, allerdings müssen wir jetzt gegen Stuttgart wirklich liefern.. Elversberg hatte quasi nur diese drei Chancen und geht durch einen Sontagsschuss in Führung.. Wir müssen jetzt an Stuttgart II denken und nicht an die Regionalliga! Es sind noch 16 Spieltage und in denen ist Kampf und Leistung gefragt!


    Nicht böse sein, ich schreibe jetzt auch aus der Emotion heraus, aber wenn wir gegen Stuttgart verlieren sollten, was kommt denn dann für eine Ausrede? Ist dann das Wetter Schuld, oder der Rasen?

  • Das glaubt Ihr ja wohl selbst nicht dass Sasic rausgeworfen wird. Er hat gerade erst ne komplett neue Mannschaft zusammenkaufen dürfen.
    Soll dann der nächste nach Sasic auch wieder 10 Spieler holen dürfen?
    Dann haben wir ein Kader von 40 Spielern, Marktwert von 10-12 Millionen und kicken trotzdem in Liga 4...


    Was mir heute auch sehr aufgefallen ist:
    Wenn man schon bei diesem verf****en Hochgebolze und gefühlten 3000 Kopfbällen um den Ball unnötig in der Luft zu halten, sollte man es doch wenigstens dann auch drauf haben mit seinem Körper hochzuspringen und den Ball dann oben in der Luft behaupten zu können!!
    Sogut wie keiner halt es hinbekommen einen hohen Ball oder Kopfball vernünftig zu behaupten.


    Positiv aufgefallen sind mir Ishihara, Judt und in Ansätzen auch Ballas, aber auch Ziemer war zumindest bemüht den Ball zu behaupten.
    Am besten von Ihnen bzw von der gesamten Mannschaft fand ich Ishihara, der wohl einzigste der sichtlich 100% gegeben hat, geackert, gerannt und gute Bewegung mit dem Ball gezeigt, sich steht's angeboten und den Ball verlangt, echt gut


    Negativ fand ich da eher Kohler, Reisinger und Korte
    Kohler kam mir zumindest oft vor als würde er träumen oder nicht wissen was er mit dem Ball anstellen soll, zu oft mit dem Kopf gegen die Wand in dem Fall SVE Spieler, anstatt mal im richtigen Moment zu Ishihara zu passen der schon fast verzweifelnd den Ball forderte, der aber dann von Kohler zu oft vertändelt wurde.
    Reisinger.. Also zu ihm kann ich eigtl nicht mal viel sagen und genau dass ist das negative, er viel mir im gesamten Spiel nicht 1 mal entscheidend auf und ließ somit auch Ziemer ziemlich im Stich in meinen Augen.
    Korte ist an sich vlt nicht schlecht am Ball, aber er ist einfach körperlich in der falschen Liga. Er gewinnt sogut wie keinen Kopfball und wie gesagt einfach nicht stark genug vom Körperbau für diese Liga, sorry.


    Vom spielerischen ist einfach alles gleich geblieben, zumindest in diesem ersten Rückrundenspiel. Wir haben echt KEINE Zeit mehr um nach jedem Spiel zu sagen, im nächsten Spiel wird es besser. Wenn in den nächsten 2-3 Spielen nicht mindestens 6 Punkte bei rum kommen wird es das wohl so langsam aber sicher gewesen sein, aber dass Sasic fliegt halte ich selbst bei einem Abstiegt für unwahrscheinlich, da er wie gesagt erst einen haufen Spieler holen durfte und das jetzt durchziehen wird, ob Dritte oder Vierte Liga


    Ich bin zumindest für Heute bedient.


    PS: Es sagt ja schon alles zum Spiel, wenn ich eher mehr Unterhaltung im FC Block von Vollpfosten geboten bekam, die sich gegenseitig die Köpfe einschlagen als von dem Kreisliga Gebolze auf dem Spielfeld... :whistling: ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!