3. Liga - Saison 2020/21

  • Überblick - 38.Spieltag


    Samstag, 22.Mai um 13:30 Uhr

    SV Wehen Wiesbaden (06.) - Dynamo Dresden (01.)

    Bayern München II (18.) - Hallescher FC (11.)

    1.FC Ingolstadt (03.) - 1860 München (04.)

    Hansa Rostock (02.) - VfB Lübeck (19.)

    Waldhof Mannheim (08.) - KFC Uerdingen 05 (16.)

    SV Meppen (17.) - MSV Duisburg (14.)

    1. FC Kaiserslautern (15.) - SC Verl (07.)

    1. FC Magdeburg (09.) - SpVgg Unterhaching (20.)

    FSV Zwickau (12.) - 1. FC Saarbrücken (05.)

    Türkgücü München (13.) - FC Viktoria Köln (10.)

  • Wollte im September am 1.Spieltag schon hochfahren,auch ohne Stadionbesuch..Habe es dann aber doch nicht gemacht..Ärgert mich im Nachhinein ein bisschen☺

    Was hindert dich ?


    Ich wollte schon immer mal nach Dresden.

    2017 bin ich einfach mal alleine hingefahren hab 3-4 Tage mir die Stadt angeschaut und mir Dynamo gegen Braunschweig angeschaut (30000 Zuschauer).

    War richtig geil.

  • Was hindert dich ?


    Ich wollte schon immer mal nach Dresden.

    2017 bin ich einfach mal alleine hingefahren hab 3-4 Tage mir die Stadt angeschaut und mir Dynamo gegen Braunschweig angeschaut (30000 Zuschauer).

    War richtig geil.

    Gibt ja momentan keine Möglichkeiten und nur Tagesfahrt ist es mir zu weit..Und nächste Saison bin ich hoffentlich wieder irgendwann mit dem FC auf Reisen;)

    Dresden war ich damals beim 0:3,Freitagabends

  • Das Stadion in Dresden hat Übrigens so viel Gekostet wie die 3 kleinen Tribünen im Park.

    Wer mal da war weiß was ich damit Sagen will. Unfassbare Unterschiede.


    Ich Fürchte das du auch die Nächste Saison nicht viel Gelegenheit haben wirst.

    Die Politik braucht Corona wie die Luft zum Atmen.

  • Ihr vergleicht auch komplett andere Voraussetzungen...

    In Dresden wirst du nicht viele Leute finden, die den eigenen Städtischen Verein nicht mögen oder gar hassen... Bei denen ist Dynamo auch in deren Rathaus sicher angesehen und man ist froh, so einen Verein zu haben


    Im Vergleich der FCS, der wenn du mal durch die Stadt gehst, wohl mehr Leute antriffst, denen der Verein egal ist oder sogar verpönt und nicht gemocht ist, als dass du Fans antiffst..

    Und für die Politik ist der FCS sowieso ein Klotz am Bein, da werden höchstens mal bei nem Aufstieg oder bei Pokalerfolgen paar Fahnen scheinheilig vors Rathaus gehängt.. Traurig aber wahr

  • Du ich bin mir sicher wenn der FCS (hoffentlich) in Zukunft noch höher spielen wird, werden plötzlich einige FC Fans werden, Einwohner wie Politiker. Wie lange waren wir jetzt verschwunden? Da wachsen weder Fans nach, noch Politiker die zu einem "Amateurverein" stehen. Ich kenne jetzt schon ein paar Leute die sich plötzlich wieder für den FC interessieren seit es wieder aufwärts geht.


    Mit etwaigem Erfolg, wird sich bestimmt einiges ändern und ich bin auch zuversichtlich, dass ein gewisser Hype auch in der nächsten Saison vorhanden sein wird. Die meisten haben den FCS noch nicht einmal im neuen Stadion gesehen und es gibt doch attraktive Vereine in Liga 3.


    Deswegen ist es auch wichtig, dass man sich etabliert und nicht wieder durchdreht, um diesen Standart mindestens mal zu halten und nicht wieder von der Bildfläche zu verschwinden.


    Und was Dresden angeht, das ist eine große Stadt und einem großem Traditionsverein mit fast 24.000 Mitglieder. Das hat einfach eine andere Dimension. Ähnlich vielleicht wie in KL.

  • Du ich bin mir sicher wenn der FCS (hoffentlich) in Zukunft noch höher spielen wird, werden plötzlich einige FC Fans werden, Einwohner wie Politiker. Wie lange waren wir jetzt verschwunden? Da wachsen weder Fans nach, noch Politiker die zu einem "Amateurverein" stehen. Ich kenne jetzt schon ein paar Leute die sich plötzlich wieder für den FC interessieren seit es wieder aufwärts geht.


    Mit etwaigem Erfolg, wird sich bestimmt einiges ändern und ich bin auch zuversichtlich, dass ein gewisser Hype auch in der nächsten Saison vorhanden sein wird. Die meisten haben den FCS noch nicht einmal im neuen Stadion gesehen und es gibt doch attraktive Vereine in Liga 3.

    Das sieht man doch jetzt schon.Viel mehr Leute die aktuell mit FC Klamotten rumlaufen,als das noch vor 3-4 Jahren der Fall war(was jetzt nicht heißt,das es neue Fans sind)..Aber man merkt auf jeden Fall das es aktuell anders ist..War vor kurzem in Losheim und selbst da ist einer mit FC Sachen rumgelaufen.Und da ich auch öfters in der Pfalz beruflich bin,kann ich sagen,das dort der FCK natürlich noch klar die Nr1 ist,aber mittlerweile doch auch ordentlich an Ansehen verloren hat.Ist natürlich trotzdem noch ne andere Nummer als wir es sind

  • Maximale Zuschauerzahl am 38.Spieltag

    7.500 - Hansa Rostock (02.) gegen VfB Lübeck (19.)

    0.250 - Bayern München II (18.) gegen Hallescher FC (11.)

    0.250 - Türkgücü München (13.) gegen FC Viktoria Köln (10.)



    Geisterspiele

    SV Meppen (17.) gegen MSV Duisburg (14.)

    1.FC Ingolstadt (03.) - 1860 München (04.)

    SV Wehen Wiesbaden (06.) - Dynamo Dresden (01.)

    Waldhof Mannheim (08.) - KFC Uerdingen 05 (16.)

    1. FC Kaiserslautern (15.) - SC Verl (07.)

    1. FC Magdeburg (09.) - SpVgg Unterhaching (20.)

    FSV Zwickau (12.) - 1. FC Saarbrücken (05.)

  • Entscheidungen am 38.Spieltag


    Wer steigt auf, wer geht in die Relegation?

    FC Ingolstadt - 1860 München

    Hansa Rostock - VfB Lübeck


    Rostock hat alle Trümpfe in der Hand. Mit einem Heimsieg gegen Lübeck steigt Hansa definitiv auf. Bei einem Unentschieden müsste Ingolstadt mit fünf Toren Unterschied gegen 1860 München gewinnen. Bei einer Niederlage gegen den feststehenden Absteiger dürfte Ingolstadt nicht gewinnen. Ingolstadt ist bei einer Sieg oder Remis definitiv in der Relegation und hat noch die kleine Chance auf den direkten Aufstieg. Bei einer Niederlage im direkten Duell zieht jedoch München vorbei und für den FCI bleibt nichts. 1860 muss aber zwingend das Auswärtsspiel gewinnen, das letzte Unentschieden hat da die Ausgangslage versaut.



    Wo landet der FCS?

    FSV Zwickau - FCS

    SV Wehen Wiesbaden - Dynamo Dresden


    Rechnerisch noch nicht ganz sicher ist der fünfte Platz in der Abschlusstabelle für den FCS. Man geht mit drei Punkten Vorsprung in den letzten Spieltag und hat zudem ein deutlich besseres Torverhältnis als Wiesbaden. 12 Tore müsste der FCS verspielen.



    Zwei aus Drei. Wer geht in die Regionalliga?

    Waldhof Mannheim - KFC Uerdingen 05

    SV Meppen - MSV Duisburg

    Bayern München II - Hallescher FC


    Drei Teams sind noch im Abstiegskampf, nur eine Mannschaft kann sich retten. Die besten Karten hat seit dem letzten Wochenende der KFC Uerdingen. Ein Auswärtssieg bei Waldhof Mannheim bedeutet die sichere Rettung. Auch bei einem Unentschieden ist man durch, müsste Meppen doch 13 Tore aufholen. Nur bei einer Niederlage haben die Verfolger noch eine Chance. Meppen spielt zuhause gegen Duisburg und muss das Spiel gewinnen. Ein eigener Sieg und eine Niederlage des KFC reicht. Auch Bayern II spielt zuhause. Sie müssen gewinnen und auf Patzer von Uerdingen und Meppen hoffen. Uerdingen muss dabei verlieren (dann punktgleich hätten sie das bessere Torverhältnis), Meppen dürfte maximal Unentschieden spielen. Für alle drei Gegner geht es um nichts mehr.

  • Das sieht man doch jetzt schon.Viel mehr Leute die aktuell mit FC Klamotten rumlaufen,als das noch vor 3-4 Jahren der Fall war(was jetzt nicht heißt,das es neue Fans sind)..Aber man merkt auf jeden Fall das es aktuell anders ist..War vor kurzem in Losheim und selbst da ist einer mit FC Sachen rumgelaufen.

    Ja, das fällt mir bei meinen Heimatbesuchen auch seit einiger Zeit auf, dass mehr Leute in der Stadt "Flagge zeigen". Finde ich sehr gut, das hat man vor Jahren ja sehr selten gesehen.

    Trotzdem wird es noch sehr lange dauern, dass man z. B. im Globus Völklingen Brechreiz bekommt wenn man an den reichhaltigen Artikeln von Bazis und Biene Majas vorbeilaufen muss und dieser nicht durch eine wunderschöne blau-schwarze Ecke gemildert wird...

  • Ja, das fällt mir bei meinen Heimatbesuchen auch seit einiger Zeit auf, dass mehr Leute in der Stadt "Flagge zeigen". Finde ich sehr gut, das hat man vor Jahren ja sehr selten gesehen.

    Trotzdem wird es noch sehr lange dauern, dass man z. B. im Globus Völklingen Brechreiz bekommt wenn man an den reichhaltigen Artikeln von Bazis und Biene Majas vorbeilaufen muss und dieser nicht durch eine wunderschöne blau-schwarze Ecke gemildert wird...

    Was meinst du was in den 70ern hier Los war als der FC Damals in der Bundesliga war ?

    Auch die Woche über waren die FC Kneipen im Dorf brechend voll Blau Schwarz war In in allen Bereichen. Damals gab es eine wirklich erkennbare FC Hype wie ich es nie wieder erlebt habe.

  • Was meinst du was in den 70ern hier Los war als der FC Damals in der Bundesliga war ?

    Auch die Woche über waren die FC Kneipen im Dorf brechend voll Blau Schwarz war In in allen Bereichen. Damals gab es eine wirklich erkennbare FC Hype wie ich es nie wieder erlebt habe.

    Ja damals spielten wir auch teilweise begeisternden Fussball ich erinnere nur an Spiele wie gegen Bayern, Köln, Gladbach usw.

    Damals hatten wir ja auch einen Manni Krafft. (Manni lass die Löwen los) Leider wird sich das so nicht wiederholen. Schade.

  • Was meinst du was in den 70ern hier Los war als der FC Damals in der Bundesliga war ?

    Auch die Woche über waren die FC Kneipen im Dorf brechend voll Blau Schwarz war In in allen Bereichen. Damals gab es eine wirklich erkennbare FC Hype wie ich es nie wieder erlebt habe.

    Zum Glück bin ich alt und durfte auch das noch erleben... 😊 Den immer geringer werdenden Zuspruch leider auch...

    Schade, dass unsere jungen Fans maximal 3. Liga kennen, die bekommen bei diese goldenen Zeiten ganz lange Augen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!