19. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - FSV Zwickau 1:2 (0:0)

  • Wenn der ganze Schnee auf dem Platz schmilzt wird man jedenfalls ein Schwimmbad auf dem Platz errichten können. Da fließt ja normal schon kaum mal Wasser ab. Und wenn es für die Druckluftlanze am Montag zu frostig war wird es heute erst mal nicht besser ausschauen.


    Gehe aber wenn eher von einer Spielabsage denn einer Verlegung nach Frankfurt aus. Einmal spielt Frankfurt selbst am Samstag zu Hause (Alternativ reicht bei beiden Spielen auch 7vs7 auf halben Feld) und zum anderen ist eine Rasenheizung im ersten Jahr nach einem Aufstieg immer ein Thema für Kulanz gewesen. Warum sollte man also nun wegen dem ersten Spiel was anderes wollen? Wenn es natürlich ein Dauerthema wird sieht die Sache anders aus.

  • andere Vereine sind auch am Schneeschieben, wann soll ich am Park sein anfangen?


    Der Schnee ist schon langsam am schmelzen, lieber jetzt schnell wegschaufeln, solange die Konsistenz noch fest ist, wenns erstmal matsch ist, ist nix mehr zu machen

  • Vorsicht mit solchen Aussagen PEQ... Sumpflandschaften sind sehr selten und grundsaetzlich immer schuetzens- und erhaltenswert. Aber das sagen wir lieber mal nicht zu laut.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Oral: "Wir werden in Zwickau keinen Zauberfußball erleben"


    Zitat

    Trainer Tomas Oral gibt sich kämpferisch und weiß, dass ein heißer Fight bevorsteht: "Die Wetterbedingungen machen die Aufgabe nicht leichter. Klar wird sein, dass es kein Zauberfußball wird, den wir morgen erleben werden." Trotzdem warnt der 47-Jährige eindringlich davor, das Team mit den drei Schwänen im Wappen auf die leichte Schulter zu nehmen: "Zwickau hat sich nach dem Sieg gegen Lübeck zurückgemeldet. Sie waren in einer leichten Delle, die auch gewisse Unruhen mit sich brachte. Ich denke, dass wir auf einen Gegner treffen werden, der sehr körperbetont und schnell nach vorne spielen wird."Frische Kräfte oder keine Veränderungen

  • Südkirchener Dustin Willms vor schwieriger Aufgabe mit dem FSV Zwickau


    Zitat

    Und es ist eine harte Nuss, die Willms mit den „Schwänen“ zu knacken hat. Denn mit dem FC Ingolstadt kommt der Tabellenzweite in die GGZ-Arena in Zwickau. Die „Schanzer“ kommen mit dem Rückenwind aus vier Spielen ohne Niederlage nach Westsachsen. Der FSV holte immerhin sechs Punkte aus den beiden vergangenen Spielen.


    Beim Erfolg über den VfB Lübeck stand Willms 90 Minuten auf dem Feld, hatte einige gute Aktionen auf dem Platz, blieb aber ohne Torerfolg. Der Südkirchener hat aufgrund seiner Leistung gegen die Hanseaten gute Chancen, wieder Teil der Startelf zu sein. Dann erfolgt der nächste Anlauf auf den zweiten Saisontreffer.

  • Zwickau muss am Mittwoch eine harte Nuss knacken


    Zitat

    Am Mittwoch will der FSV an die starke zweite Halbzeit des Lübeck-Spiels anknüpfen. "Wenn wir das schaffen, sind wir schwer zu schlagen", glaubt Trainer Joe Enochs, der nach dem zweiten Heimsieg wieder fester im Sattel und weiß: "Ingolstadt ist eine absolute Spitzenmannschaft. Wenn wir gewinnen wollen, dürfen wir die erste Halbzeit nicht verschlafen."


    Zwickau hat erst 15 Spiele absolviert und damit teilweise drei Spiele weniger als die Konkurrenz. Läuft der Januar wie am Schnürchen, kann sich der FSV aller Abstiegssorgen entledigen und ins gesicherte Mittelfeld klettern. Eine lange Glückssträhne hatte der FSV in dieser Saison noch nicht. Noch nie wurden zwei Spiele in Serie gewonnen. Wird also Zeit. "Unser Ziel muss es sein, Heimspiele zu gewinnen, egal gegen welchen Gegner. Wir müssen Ingolstadt unser Spiel aufzwingen, hellwach und aggressiv sein", forderte Ronny König im Talk mit "Sport im Osten" am Dienst. Der Stürmer ist mit 37 der älteste Spieler in der 3. Liga, aber immer noch Feuer und Flamme. "Ich freue mich auf jedes Training und denke noch nicht ans Aufhören." Die vielen englischen Wochen sind für den „King“ eher Genuss statt Qual. "Spielen, regenerieren, spielen – das ist doch ein schöner Rhythmus", lacht der beste FSV-Torschütze (4 Treffer), der jüngst sein 50. Drittliga-Tor erzielte.

  • Stenogramm


    &thumbnail=small




    Überblick


    • Offizieller Name: Fußball-Sportverein Zwickau e. V.
    • Unternehmensform: FSV Zwickau Fußball GmbH (seit 2020)
    • Gründung: 28.August 1912
    • Vereinsfarben: Rot-Weiß
    • Mitglieder: ca. 2.300


    • Ort: Zwickau
    • Bundesland: Sachsen
    • Einwohner: ca. 90.000
    • Entfernung: 555 KM


    • Stadion: GGZ-Arena (10.134)
    • ZS-Schnitt 19/20: 5.572
    • ZS-Schnitt 18/19: 5.225


    • Bilanz: 0/2/0
    • Letzte Duelle: Saison 1994/95 (2.Bundesliga)


    • Platzierung 2019/20: 16.Platz
    • Platzierung 2018/19: 7.Platz
    • Größter Erfolg: DDR-Meister (1950)
    • Ewige Tabelle 3L: 31.Platz
  • Die Kartensituation vor dem Spiel gegen Zwickau


    4 Gelbe Karten

    Timm Golley, Sebastian Bösel, Boné Uaferro


    3 Gelbe Karten

    Nicklas Shipnoski


    2 Gelbe Karten

    Manuel Zeitz, Tobias Jänicke, Mario Müller, Fanol Perdedaj


    1 Gelbe Karte

    Minos Gouras, Kianz Froese, Marin Sverko, Steven Zellner, Sebastian Jacob,

  • Trainingsplan

    Nach dem Spiel am Dienstag in Magdeburg hat der FCS drei Tage Zeit um sich auf das letzte Spiel der englischen Woche vorzubereiten. Der FCS ist - nach insgesamt fünf Tagen in Meppen und Magdeburg - am Dienstag wieder nach Saarbrücken gereist. Am Samstag soll es zuhause gegen den FSV Zwickau gehen. Bis dahin sind drei Trainingseinheiten geplant. Mittwoch und Freitag wird jeweils um 14:00 Uhr trainiert, dazu kommt eine Einheit am Donnerstagmorgen. In den Trainingseinheiten wird vor allem Regeneration auf dem Programm stehen.




    Überblick


    Mittwoch

    14.00 Uhr Training FC-Sportfeld


    Donnerstag

    10.30 Uhr Training FC-Sportfeld


    Freitag

    14.00 Uhr Training FC-Sportfeld


    Samstag

    14.00 Uhr FCS - FSV Zwickau Ludwigspark

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!