Kaderplanung - Ausblick Saison 2021/22

  • Der Sinn meines Posts war der, es ist unglaublich schwer zu lesen, gerade das Gelb, Blau und Grün. Denk auch an die etwas älteren User ;)

    was soll das heißen bin ich etwa mit 57 ein junger Hüpfer

    und was heißt ältere User - es gibt nur User - und alle sind gleich


    -


    aber welche Farbe würde die denn gefallen - aktuell ist schwarz komplett out || - braun:cursing: geht grundsätzlich nicht

    rot ist altbacken:/ - dann mache ich alles in freundliches GRÜN:D


    oder ....

  • Bleiben wir doch mal beim Thema KADERPLANUNG


    Hier mal mein Ansatz des Kaders (Koschinat spielt ja gerne 4er Kette mit Doppel 6)


    Tor (2): Batz - NEU/U23

    RV (2): Bösel - NEU

    LV(2): Müller - Sverko

    RV/LV (1): NEU/U23 (flexibel wie früher Breitenbach)

    IV(4): Uaferro - NEU - NEU -NEU/U23 - (+ Ersatz Zelle/Sverko)

    DM (3): Zeitz - Zellner - Kerber/U23 (+ Ersatz Bösel)

    RM (3): Jänicke - Shippi - Deville

    LM (3): Gouras - Mendler - NEU

    RM/LM (1): NEU/U23

    OM (1): NEU

    ST (4): Jacob - Günni - NEU - NEU/U23 (evtl Köhl?)


    Das wären dann 26 Spieler und man hätte noch Luft zum nachlegen. 5 neue U23 Spieler und 6 erfahrene Spieler würden gebraucht werden.

    Sollten Batz, Sverko, Uaferro oder Shippi nicht verlängern/bleiben wäre der Umbruch noch größer. Müßen auch noch Mendler + Deville gehen könnte es im schlimmsten Fall zu einem totalen Umbruch kommen. Das Uaferro (wegen Koschinat) wohl bleibt hat Rossi ja schon geschrieben.

  • Du hast Köhl / Recktenwald / Bulic vergessen = 3 x U23

    und ja der Unsicherheitsfaktor bei Sverko,und Shippi ist erheblich - plus Fraglichkeit bei Müller / Mendler / Deville

    ob Uaferro wirklich bleibt ist auch nicht 100%

    ich sehe bei unseren einen starken großen Umbruch


    ich sehe nur eine stabile Achse: Batz / Zellner - Zeitz / Kerber - Jänicke - JGS / Jacob - Gouras

    plus sicherer U23: Recktenwald


    die nächsten 2 Monate werden zeigen: wer muss - wer darf - wer kann gehen ?

    und je nachdem welche 2.-Liga Vereine absteigen ( bzw. noch interessanter welche Vereine Lizenz-Probleme bekommen )

    welche Spieler können wir dann gemäß Budget verpflichten

    will HO einen Aufstieg - dann muss er seinen Zuschuß deutlich erhöhen

    aber die bisherigen Signale lassen auf einen rückläufigen Beitrag schliessen - maximal gleich hohen Etat

    und mit einem gleich hohen Betrag kann nur der Liga-Erhalt das Ziel sein


    der Transfer-Markt ist aufgrund Corona in extrem spannender Bewegung

  • Du hast Köhl / Recktenwald / Bulic vergessen = 3 x U23


    ich sehe nur eine stabile Achse: Batz / Zellner - Zeitz / Kerber - Jänicke - JGS / Jacob - Gouras

    plus sicherer U23: Recktenwald

    - das Bulic nach so einer Saison bleibt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen (falls ja wäre er halt der vierte 6er im Ansatz)

    - Köhl habe ich ja schon als evtl U23 Spieler markiert. Keine Ahnung ob es reicht was er in Koblenz an Spielpraxis/Entwicklung geschafft hat

    - Recktenwald (17) hat zwar nen Profivertrag, soll aber vorab in der U19 Bundesliga spielen (ist doch schön wenn man ihn zur not hochziehen kann bzw wenn er eine Bomben U19 Saison spielt)


    Die sichere Achse ist schon mal sehr wichtig! Das sind auch alle 8 quasi Stammspieler für nächste Saison 8):thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!