15. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:1)

  • Wer hat was von Regionalliga gesagt...:/

    Für jeden ist DAS Derby dennoch unterschiedlich.


    Unsere eigentlichen Derbys sind Homburg, Trier und Kaiserslautern.
    Für dich ist Homburg DAS Derby, für mich war schon immer Kaiserslautern DAS Derby.


    Für Kaiserslautern sind Spiele gegen Mannheim, Karlsruhe, Frankfurt und Saarbrücken "Derbys". Das Spiel gegen Mainz ist für die in etwa so, wie bei uns gegen Elversberg.


    Wenn du Lauternfans aus der Region um Ludwigshafen fragst, wird für die das Spiel gegen Mannheim ganz klar das Derby sein, und die werden sich für uns nicht interessieren. Wenn du Lauternfans aus dem Saarland fragst, für die sind wir eher das Derby als Mannheim.


    Homburg ist einfach ein irrelevanter Scheißhaufen die sich durch ihre Freundschaft mit den Fans der TSG Hoffenheim in jeglichen Belangen disqualifiziert haben, und eine Schande über den Saarfußball brachten.

  • Homburg ist einfach ein irrelevanter Scheißhaufen die sich durch ihre Freundschaft mit den Fans der TSG Hoffenheim in jeglichen Belangen disqualifiziert haben, und eine Schande über den Saarfußball brachten.

    Was hab ich damit zu tun wo Homburg gerade spielt oder mit wem sie eine Fanfreundschaft haben.

    Der FCH geht mir genauso dran vorbei wie den meisten hier....( Hallo Saar Pfalz Rover.:S)

    Ich hab mich auf die "Derbyfrage" bezogen und das mich die Pfälzer nicht interessieren. Nur weil sie gerade in unserer Liga spielen heisst das (für mich!!)

    nicht das ich sie höher bewerte.

    Homburg ist halt der Rivale den ich lieber in die Schranken weise, sonst nix!

  • Also vielen geht es da anders wie mir.

    Aber Das Derby das du gewinnen musst ist gegen den FCH.

    KL ist eher gg. Mannheim gefragt.

    Und wenn Ihr euren Laden in den Griff kriegt und in der Liga gg. Saarbrücken spielt, ist das das Spiel das du gewinnen musst. Sorry aber KL ist für mich nicht der typische Rivale. Klar die Fanlager verstehen sich nicht und man will da natürlich gewinnen. Aber... ( viele werden die Meinung nicht teilen)....DAS Derby ist für mich gg. Homburg...!

    Was interessieren mich die Pfälzer....:!:

    Aus Saarbruecker Sicht durchaus verstaendlich. Denn schliesslich sind es immerhin etwa 60 km zwischen SB und KL, waehrend Homburg fast enau in der Mitte liegt. Also etwa 30 km in beide Richtungen. Auch zwischen FCH und 1.FCK Fans ist keine Liebe verloren. Als Saarlaender der in HOM augewachsen ist, hat es mich eher in den LuPa als auf den Betze gezogen, als 1.FCS und 1.FCK gemeinsam in der Bundesliga spielten. Mannheim ist fuer mich zu weit weg vom Saarland um Spiele von Saarvereinen gegen SV Waldhof als Derbies zu sehen.

  • Homburg ist einfach ein irrelevanter Scheißhaufen die sich durch ihre Freundschaft mit den Fans der TSG Hoffenheim in jeglichen Belangen disqualifiziert haben, und eine Schande über den Saarfußball brachten.

    Das mit der Freundschaft mit Hoppelheim verstehe ich auch nicht. Hinzu kommt auch noch das Teile der FCH Fans von Anhaengern diverser Hamburger Vereine dirigiert werden. Also eindeutig ein Verlust der Homburger als auch der saarlaendischen Identitaet in Homburger Fankreisen (oder was davon noch uebrig ist). Ich habe mich von dem Haufen voellig losgesagt und mache mein eigenes Ding.

    Echtes Derby, oder besser gesagt Traditionsderby, bedeutet fuer mich immer noch Spiele gegen 1.FCS, Borussia Neunkirchen, FK Pirmasens (obwohl das schon auf der anderen Seite der Grenze liegt), und vielleicht auch noch SV Roechling Voelklingen. Na ja, ich lebe halt in einigen Punkten noch in der Vergangenheit. Elversberg ist auch ein Derby, allerdings fehlt da einfach die Tradition.

  • Für mich ist gegen FCK auch DAS Derby. Homburg interessiert mich weniger, aber von allen Saarvereinen gönne ich ihnen noch am meisten (mit NK).


    Aber das Derby mit dem FCK hat eine ganz besondere Note, auch weil Saarländer gegen Pfälzer ^^ und für die mittlerweile bestimmt auch, obwohl für die Mannheim wohl als Derby Nr 1 klar vor geht.


    Das Spiel gegen den FCK ist das Highlight der Saison und das vor ausverkauftem Haus und wie oben schon angesprochen, es erinnert an glanzvolle Zeiten.

  • Ich denke wir haben ein 1a-Derby gegen Lautern und dann noch drei 1b-Derbies gegen Homburg, den Waldhof und den KSC. Aber Lautern ist einfach was ganz spezielles, auch weil es das nicht so arg oft gegeben hat.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • wenn man nichts mehr hört, bleibts beim alten termin nehm ich an?

    Wenn das Innenministerium so eine Entscheidung trifft, dann sollten sie es sofort machen. Jeden Tag später, an dem sowas verkündet wird, würde die Frechheit noch größer machen

  • wenn man nichts mehr hört, bleibts beim alten termin nehm ich an?

    Wenn das Innenministerium so eine Entscheidung trifft, dann sollten sie es sofort machen. Jeden Tag später, an dem sowas verkündet wird, würde die Frechheit noch größer machen

    Wenn sie solch große Angst vor den Federball Hools haben sollen sie das Turnier absagen oder verschieben :P

  • auf dbb gefunden:

    Zitat

    Beitragvon betziman » 19.10.2021, 19:41

    Denkt daran, dass ihr leider für Bier und Würstchen euch stundenlang anstellen müsst. Also bringt Verpflegung mit.

    Freunde von mir sind FCS Anhänger und besorgen mir eine Karte auf der tribüne

    so so.... hoffe mal die freunde sind keine DK-Inhaber und Mitglieder, und werden am Tag des freien VVK selbst leer ausgehen ;)

  • Gerade in den Wintermonaten wird es immer mehr Veranstaltungen drinnen geben,auch in der Saarlandhalle. Dabei ist es fast unmöglich einen Termin ohne Parallelveranstaltungen zu finden. Man kann wirklich nur noch den Kopf schütteln. 16.000 Zuschauer im Stadion plus 2.000 in der Saarlandhalle sind anscheinend für das Saarland zu viel.


    Großes entsteht im Kleinen…

  • Soll Ergebnislos vertagt worden sein. Der 13.November wird offenbar durch die Polizei abgelehnt wg. Parallelveranstaltungen. Ist wohl eher die Hoffnung auf die Rückkehr von Geisterspielen.

    Hier eine Aufstellung der Parallelveranstaltungen am 13. November. Da hat die Polizei recht, da kann man kein Fußballspiel hinlegen.

    https://www.saarbruecken.de/le…ry=&range_date=13.11.2021

  • Vor allem die Fuetterung der Seehunde, quasi direkt nebenan... da stroemen ja jedesmal tausende von Zuschauern hin. Das waere wirklich unverantwortlich das parallel zu machen.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Wenn das die Wahrheit ist, dann soll eine längerfristige Verschiebung der neue Plan sein.

    Da wird der DFB sicher auch noch ein Wort mitsprechen. Da ist ja eigentlich immer gewollt das Nachholspiele so schnell wie möglich abgehalten werden. Kann mir nicht vorstellen das der DFB sich da auf einen Termin 2022 einlassen wird.

    Ein Nachholtermin während der Woche würde der Polizei auch keine Vorteile verschaffen da die Entfernung dafür zu gering ist. Zumal es dann nach Spielende auch dunkel wäre. Und vom Verkehrschaos bei 16.000 Zuschauern in Kombination mit Feierabendverkehr will ich gar nicht sprechen.


    Ich befürchte die Stadt SB, die Polizei und das Innenministerium sind total planlos...


    Vielleicht könnte man auch mal ernsthaft beim Badminton Veranstalter nachfragen ob sie das Halbfinale nicht von Samstag auf Sonntag morgens vorm Finale verschieben? Oder alternativ Samstag ab 19uhr?

  • Da ist ja eigentlich immer gewollt das Nachholspiele so schnell wie möglich abgehalten werden. Kann mir nicht vorstellen das der DFB sich da auf einen Termin 2022 einlassen wird.


    Vielleicht könnte man auch mal ernsthaft beim Badminton Veranstalter nachfragen ob sie das Halbfinale nicht von Samstag auf Sonntag morgens vorm Finale verschieben? Oder alternativ Samstag ab 19uhr?


    Was wäre denn die Alternative? Unter der Woche wird definitiv nicht gespielt werden, da kann man ein Garantie abgeben. Und alle anderen Wochenenden in dem Jahr sind verplant. Und am Ende werden "Sicherheitsaspekte" immer Vorrang vor den Wünschen des DFB haben. Am Ende sollen sie einfach am 6.11. spielen und gut ist.



    Edit:

    Verschieben der Spiele ist schwierig. Es werden insgesamt fünf Disziplinen (Einzel + Doppel der Frauen und Männer, Mix) gespielt. Spielzeit letztes Jahr zwischen 35 Minuten und einer Stunde. Letztes Jahr ging der Halbfinaltag so über sieben Stunden. Der Finaltag waren knapp fünf Stunden.

  • Sehe an einer zeitgleichen Austragung auch gar keine Hindernisse. Wenn das Innenministerium "schaden vom Image" des Saarlandes abwenden möchte, indem man die Derbyrandale neben dem internationalen Event vertuschen möchte... nunja, allein diese Diskussion ob das Spiel parallel neben dem Turnier stattfinden kann, hat das Saarland schon Lächerlich gemacht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!